Mini Top Hat Fail

Für Fragen und Tipps zu allgemeinen Bastelthemen, zB Schmuckbasteln, Fimo, Wohnungsdeko, Heimwerken, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
SilentCrescendo
*
*
Beiträge: 63
Registriert: 22. Mär 2016, 23:39
Webseite 1: https://www.etsy.com/shop/dunkelflamme
Webseite 2: https://www.facebook.com/Dunkelflamme/
Postleitzahl: 9113
Land: Deutschland

Mini Top Hat Fail

Beitragvon SilentCrescendo » 6. Jan 2017, 11:45

Hallo :)

gestern dachte ich mir, es ist mal an der Zeit, dass ich mich endlich mal an meinen ersten Faszinator ranwag. Es sollte ein Mini Zylinder im Steampunk Stil werden. Materialen waren da, Anleitung war verständlich und so doof bin ich auch nich, also konnte es losgehn. Nur war der Leim den ich statt des "Tacky Glue" gewählt hatte wohl ne falsche Entscheidung. Aber was red ich...erstmal die Bilder :cry:

Bild

Bild

Sieht soweit noch gut aus? Dann kommen jetzt Nahaufnahmen :P
Der Abdruck oben ist entstanden indem ich meine Zange zum beschweren über Nacht draufgelassen hab.
Bild

Vor allem der Boden sieht nich sonderlich schön aus (um jetzt mal schönere Worte zu wählen :oops: )
Bild

Und von den Abdrücken der klammern, die das Schrägband ringsrum gehalten haben will ich mal gar nich reden :(
Bild

Das ist der Übeltäter. Dachte klingt gut "Superbastelleim" und so..aber nö -.- Ja gut hab auch nicht den besten Stoff genommen (einfacher Jersey zum ersten Testen), aber solche Leimrückstände mag ich gar nicht haben.
Bild

Muss ich mir jetzt doch mal Tacky Glue holen oder habt ihr ne Spezialwaffe wenns ums Leimen von solchen Sachen geht? Also klebt recht schnell und wenig, bzw nicht so auffällige Rückstände? Wollte eigentlich schon mal noch paar mehr basteln ^^ Hab so viele schöne kleine Federn und Dekosachen dafür :angel:
Es wurde nie bewiesen, dass Hogwarts nicht existiert.

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4297
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Mini Top Hat Fail

Beitragvon Constanze » 6. Jan 2017, 12:42

Warum nimmst du keinen Textilkleber? Den lässt man normalerweise auch etwas antrocknen, bevor man die Teile zusammendrückt, damit er nicht durch's Gewebe drückt. Wirklich glücklich hat mich da aber auch noch keiner gemacht. Immerhin wird der aber durchsichtig, ein grosser Teil deines Problems scheint zu sein, dass der Leim so einen weissen Schleier hinterlässt.

In dem konkreten Fall könntest du das Band, welches den Kreis und den Zylinderkörper zusammenhält von innen ankleben (oder an der Kante zusammennähen mit der Hand) und aussen dann ganz ohne Druck und mit wenig Kleber ein rein dekoratives Band aufkleben. Und versuch mal, das Band schon vorher an die Kanten zu pressen (ohne Kleber), damit es in Form kommt und wenn es Ernst wird nicht so Wellen und Falten bildet.

Ausführlich auf einige deiner Probleme geht übrigens die Anleitung zum Dreispitz auf der NuS-Homepage ein, vielleicht findest du da noch hilfreiche Tipps.

"Tacky Glue" klingt nach einer amerikanischen Anleitung, oder? Da wird sowieso sehr viel Stoff geklebt, was ich ganz gruselig finde. Eine Bloggerin hat einmal einen Monat lang jeden Tag eine Strickjacke aufgehübscht und fast jedes Modell bekam irgendwo mit Heisskleber Applikationen drangekleistert. Aber gut, da ging es um Kleidung und keine Accessoires, deshalb fand ich das damals sehr krass.
“My philosophy is: ‘It’s none of my business what people say of me and think of me. I am what an am, and I do what I do. I expect nothing and accept everything. And it makes life so much easier.”
Anthony Hopkins

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
SilentCrescendo
*
*
Beiträge: 63
Registriert: 22. Mär 2016, 23:39
Webseite 1: https://www.etsy.com/shop/dunkelflamme
Webseite 2: https://www.facebook.com/Dunkelflamme/
Postleitzahl: 9113
Land: Deutschland

Re: Mini Top Hat Fail

Beitragvon SilentCrescendo » 6. Jan 2017, 13:09

Da stand klebt auch Stoff und ich wollte mir nich extra noch welchen holen :oops: Werd heut mal schauen was ich noch so find und heute Abend vielleicht mal noch nen neuen Versuch starten (jetzt weiß ich ja schonmal etwas besser wies geht).
Vielen Dank für den Link, der is definitiv sehr nützlich :D

Und ja...war ne amerikanische Anleitung auf YT, obwohl ich so viel Kleben gar nicht sooo schlimm find. Grade Heißkleber liebe ich, sofern er denn beim Endprodukt von außen nicht mehr sichtbar ist :angel: Werd beim nächsten Zylinder aber mal mehr nähen (faules Stück ich :oops: )
Es wurde nie bewiesen, dass Hogwarts nicht existiert.

Benutzeravatar
Luthya
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3177
Registriert: 9. Feb 2006, 18:46
Postleitzahl: 22041
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Mini Top Hat Fail

Beitragvon Luthya » 6. Jan 2017, 15:04

Ich habe bisher wenig mit dünnen Stoffen und Kleber gearbeitet, aber immer, wenn beides im Spiel war, habe ich Pattex benutzt und war mit dem Ergebnis zufrieden.
Ich verlasse mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn.

Benutzeravatar
SilentCrescendo
*
*
Beiträge: 63
Registriert: 22. Mär 2016, 23:39
Webseite 1: https://www.etsy.com/shop/dunkelflamme
Webseite 2: https://www.facebook.com/Dunkelflamme/
Postleitzahl: 9113
Land: Deutschland

Re: Mini Top Hat Fail

Beitragvon SilentCrescendo » 11. Jan 2017, 20:15

So zweiter Versuch mit besserer Anleitung, Textilkleber, mehr Geduld, mehr (von Hand) nähen und besserem Stoff. Nehm auch hier gern Kritik und Tipps fürs nächste Mal an, das wird nicht mein letzter Faszinator/Zylinder gewesen sein.

Bild

Der Deckel ist übrigens sauber und versteckt angenäht...Mutti wäre so stolz :D

Bild

Hab mir fürs nächste Mal schonmal vorgenommen, statt nem Haarkamm wirklich 2 Haarklammern zu nehmen. Mit nem Haarkamm lässt sich das nich sooo präzise befestigen :|
Es wurde nie bewiesen, dass Hogwarts nicht existiert.

Benutzeravatar
Katiel
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2705
Registriert: 28. Mär 2009, 13:40
Webseite 1: http://www.facebook.com/katielswerkstatt
Land: Deutschland
Wohnort: Das Herz schon wieder im Pott
Kontaktdaten:

Re: Mini Top Hat Fail

Beitragvon Katiel » 11. Jan 2017, 20:20

Der sieht echt gut aus, Respekt vor der sauberen Verarbeitung.

Ich hab bei der Befestigung von Fascinators und Mini-Hüten gute Erfahrung mit diesen Haarclips gemacht, die für Kunsthaartressen verwendet werden, da ich bei Haarklammern immer Probleme mit Rutschen habe. Vielleicht ist das ja auch eine Option für dich, die lassen sich gut annähen.

Bouii
Beiträge: 12
Registriert: 9. Jan 2017, 16:38
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: Mini Top Hat Fail

Beitragvon Bouii » 20. Jan 2017, 16:32

Wow, der gefällt mir wirklich sehr gut. Ich mag den Steampunk-Stil sehr und finde, dass du ne super Arbeit abgeliefert hast. Wie lange hast du ungefähr für den Hut gebraucht?

LG Bouii

Benutzeravatar
SilentCrescendo
*
*
Beiträge: 63
Registriert: 22. Mär 2016, 23:39
Webseite 1: https://www.etsy.com/shop/dunkelflamme
Webseite 2: https://www.facebook.com/Dunkelflamme/
Postleitzahl: 9113
Land: Deutschland

Re: Mini Top Hat Fail

Beitragvon SilentCrescendo » 21. Jan 2017, 09:51

Öhm....so genau kann ich das grad gar nicht mehr sagen. Hab ihn auf jeden Fall über Nacht stehen gelassen (wegen dem Kleber) und fürs dekorieren (inkl Schrägband) hab ich glaube so 2 Std gebraucht :roll:
Es wurde nie bewiesen, dass Hogwarts nicht existiert.

Bouii
Beiträge: 12
Registriert: 9. Jan 2017, 16:38
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: Mini Top Hat Fail

Beitragvon Bouii » 23. Jan 2017, 13:57

Oha, ich habe damit gerechnet, dass es länger dauert. Hätte so 4-5 Stunden gedacht. :o :oops:


Zurück zu „Fragen und Antworten - DIY“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste