Naturkosmetik selbermachen

Für Fragen und Tipps zu allgemeinen Bastelthemen, zB Schmuckbasteln, Fimo, Wohnungsdeko, Heimwerken, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
caligula
***
***
Beiträge: 1143
Registriert: 2. Mai 2005, 10:27
Wohnort: hinter 7 Bergen

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon caligula » 21. Apr 2016, 15:55

Moon-Elf hat geschrieben:Ich habe heute zweierlei Massagebars nach diesem Rezept zusammen gerührt, einmal mit Zitronenduft und einmal mit Patchouli, da habe ich Aprikosenkernöl genommen statt Jojoba. Gerade härtet es aus. Sobald ich es im Freundeskreis verteilt habe, kann ich berichten, wie es sich in der Praxis macht.
Ich bin gespannt, meine Mama liebt Massagebars, das wäre ein super Muttertagsgeschenk! :)

Heute Abend werd ich mal mein Schwangerschaftsöl mischen: Weizenkeimöl, Mandelöl, Jojoba, etwas natives Sonnenblumenöl (zum Verflüssigen) und mit den ätherischen Ölen die mir gerade zusagen. Meine Lieblingsmischung ist ja YlangYlang+Organe+Weihrauch, aber Lavendel sollte beim Schwangerschaftsöl auch mit rein..

Benutzeravatar
Luthya
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3120
Registriert: 9. Feb 2006, 18:46
Postleitzahl: 22041
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon Luthya » 15. Aug 2016, 16:44

so, ich bin fleißig am rühren und traue mich an immer mehr Rezepte ran. ich aber vorhin meine zweite (groß -) Bestellung bei dragonspice aufgegeben und warte I'm jetzt ungeduldig.

bisher habe ich meine Sachen (Emulsionen ) nicht konserviert, und einfach immer möglichst schnell aufgebraucht. aber letztes mal ist mir doch was recht früh schlecht geworden und ich hab mich mal ein bisschen in das Thema eingelesen.
konserviert ihr? wenn ja, wie?
Alkohol scheint ja so das einfachste und universellste zu sein. aber auch wenn auf olionatura steht, dass das such von sensibler haut in den nötigen Mengen meist gut vertragen wird, bin ich skeptisch.
Ich verlasse mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn.

Benutzeravatar
Grünspan
*
*
Beiträge: 120
Registriert: 19. Jul 2008, 22:20
Webseite 1: http://nyraeia.com/
Land: Deutschland
Wohnort: Oberbayern

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon Grünspan » 15. Aug 2016, 19:35

Luthya hat geschrieben:konserviert ihr? wenn ja, wie?
Hallo, ich hab zwar selber leider noch gar keine Ahnung, möchte aber irgendwann in näherer Zukunft auch selber einsteigen.
Ich kenne da diese Community auf Reddit, die scheinen sehr viel Ahnung zu haben. Scheint allerdings mit Chemiegrundwissen zu genießen zu sein und ist alles auf Englisch.
Die haben das hier zu Konservierungsstoffen zu sagen: klick

Benutzeravatar
chastity
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8150
Registriert: 29. Okt 2002, 20:35
Webseite 1: https://www.instagram.com/mrscellar/
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon chastity » 16. Aug 2016, 07:44

Luthya hat geschrieben:konserviert ihr? wenn ja, wie?
Meine Mutter hat früher vieles nach den Jean Pütz Rezepten selbst gemacht und dort war Paraben K ein vielverwandter Konservierungsstoff.
Insgesamt kann ich diese Rezpete sehr empfehlen, sie sind meistens recht einfach und funktionieren auch.
Die Bücher bekommt man idR in Stadtbüchereien und auch online gibts einige Rezepte.

chastity
du liest was du bist...

Benutzeravatar
Luthya
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3120
Registriert: 9. Feb 2006, 18:46
Postleitzahl: 22041
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon Luthya » 16. Aug 2016, 13:17

Danke, ja die Jean Pütz rezepte haben mich bisher bei meiner Recherche auch mit am meisten angesprochen.
Paraben K spricht mich nicht so an, da ich möglichst auf Parabene genrell verzichten möchte. Das ist auch das Problem bei den Konservieren, die auf Reddit aufgelistet werden.

Kaliumsorbat finde ich gut, wobei das alleine ja nicht ausreicht. Schwatzkatz schwört da auf Grapefruitkernextrakt, anders wo liest man, dass Grapefruitkernextrakt eher eine Modeerscheinung ist, und nicht wirklich wirksam als Koservierungsmittel :shrug: Eine gute alternative ist dazu wohl Alokohl, aber meine Haut ist dermaßen trocken, dass ich bedenken habe, ob Alkohol für mich so gut ist.
Ich verlasse mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn.

Benutzeravatar
diepiu
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5315
Registriert: 3. Feb 2004, 14:42
Webseite 1: https://www.instagram.com/pipapolish/
Webseite 2: http://www.graphicguestbook.com/diepiu
Webseite 3: http://www.tauschticket.de/?rec=303191343
Webseite 4: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/117499-diepiu
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon diepiu » 1. Sep 2016, 22:45

Ich erinnere mich noch, als ich klein war und gefühlt schon eeeewig her, war ich mit meiner Ma auch bei Spinnrad. Schade, dass es da keine Filialen mehr gibt.

Ich hab jetzt gar nichts weiter konstruktives beizutragen (meine Badebomben-selbst-mach-Zeit ist ebenfalls lange her), bin aber gespannt auf eure Rezepte und Erfahrungsberichte. :)
Auf meinem Instagram gibt es vor allem Nagellack & (Stamping) Nailart zu sehen.

Ich freu mich auch über Bildchen :D

Kennst du schon Tauschticket?

Benutzeravatar
dryad
Sgt. Sechseck
Sgt. Sechseck
Beiträge: 3094
Registriert: 8. Feb 2004, 12:45
Webseite 1: http://de.dawanda.com/shop/MrsHands
Webseite 2: https://www.facebook.com/mrshands
Webseite 3: https://www.facebook.com/misseshands
Postleitzahl: 42161
Wohnort: göteborg
Kontaktdaten:

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon dryad » 30. Sep 2016, 11:07

Ich mach ja eher schnöde, kaltgerührte Seifen, und wenn man dafür keine fancy Zusatzstoffe, Farben, Plimmplimm benutzt, sind die Rohstoffe wirklich günstig. Das einzige, was man online beschaffen muss, ist Natriumhydroxid. Ansonsten kommt man sehr gut mit pflanzlichen Ölen, Kräutern, Sahne, Bienenwachs aus. Gewisse Sachen wie z.B. Rizinusöl gibts günstig in der Apotheke, da muss man gar keine grossartige Onlinebestellung aufgeben. Wird auch langsam wirklich Zeit mal wieder mein Equipment aus dem Schrank zu holen. Ich verschenke die gern zu Weihnachten, und die muss vor Gebrauch ja einige Wochen liegen.
Bild Bild Als Moderator schreibe ich so.

die spindel ist mächtiger als das schwert.

Benutzeravatar
Ina.
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2503
Registriert: 28. Jan 2007, 13:25
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland
Wohnort: Flensburg

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon Ina. » 27. Apr 2017, 17:21

*hochzerr*

Na, habt ihr in letzter Zeit was Neues ausprobiert?
Ich bin gerade irgendwie wieder angefixt und pansche Badepralinen und -schokolade, hab auch eine neue Bestellung (bei biovio) aufgegeben mit Krimskrams. Xanthan, mal schauen, was das so kann. :lol:
Würd mich freuen, wenn jemand seine letzten getesten Rezepte teilen mag :) Ich grase meist so ein paar Blogs ab, aber viele sind schon eeewig nicht mehr aktualisiert worden.
Awkward is the new sexy!

Benutzeravatar
Phosphor
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7177
Registriert: 15. Jan 2007, 20:23
Webseite 1: http://notyourcandygirl.blogspot.com/
Webseite 2: http://mortua.deviantart.com/
Webseite 3: http://zmbgrrrl.blogspot.com/
Postleitzahl: 40229
Land: Deutschland
Wohnort: Die Stadt der Toten Hosen

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon Phosphor » 18. Jun 2018, 23:13

Noch einmal hochzerr*.

Ich möchte mit meiner Klasse Kosmetik selberherstellen und wollte einfach wissen, wo ihr günstig Kakaobutter und Bienenwachs und Co herbezieht?
Noch nicht genug von mir?
*Kreative Werke findest du hier*
*Vegane Rezepte findest du hier*
*Zeichenwerke und Kritzeleien findest du hier*

And remember:
Always be yourself. Unless you can be Batman.. Then be Batman.- Rowan Atkinson

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9317
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon eichenfuerstin » 19. Jun 2018, 07:18

Günstig ist ja immer relativ aber guck doch mal bei behawe , da müsste es alles geben was Du brauchst :)
*It is no bad thing celebrating a simple life*

Benutzeravatar
Ina.
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2503
Registriert: 28. Jan 2007, 13:25
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland
Wohnort: Flensburg

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon Ina. » 19. Jun 2018, 08:23

guck doch einfach mal die Beträge über dir durch, da wird einiges genannt, u.a. dragonspice.
Awkward is the new sexy!

Benutzeravatar
Phosphor
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7177
Registriert: 15. Jan 2007, 20:23
Webseite 1: http://notyourcandygirl.blogspot.com/
Webseite 2: http://mortua.deviantart.com/
Webseite 3: http://zmbgrrrl.blogspot.com/
Postleitzahl: 40229
Land: Deutschland
Wohnort: Die Stadt der Toten Hosen

Re: Naturkosmetik selbermachen

Beitragvon Phosphor » 19. Jun 2018, 16:29

Danke ihr beiden. Du hast Recht Ina. , jetzt wo ich den Thread noch einenmal durchlese, sehe ich da auch überall Shop-Namen. Ich gucke mir die Shops mal an.
Noch nicht genug von mir?
*Kreative Werke findest du hier*
*Vegane Rezepte findest du hier*
*Zeichenwerke und Kritzeleien findest du hier*

And remember:
Always be yourself. Unless you can be Batman.. Then be Batman.- Rowan Atkinson


Zurück zu „Fragen und Antworten - DIY“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron