DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Für Fragen und Tipps zu allgemeinen Bastelthemen, zB Schmuckbasteln, Fimo, Wohnungsdeko, Heimwerken, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Ms.Commander
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3907
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: http://www.facebook.com/danubederbyduds
Webseite 3: http://www.facebook.com/linzrollerderby
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Ms.Commander » 30. Jan 2018, 15:18

Lyset hat geschrieben:
30. Jan 2018, 14:55
Willst du die komplette Rückseite "versiegeln" oder wie?

Oder einfach nur die Kante (wie beim Gürtel)?
Nur die Kante. Das dunkle Kunstleder und Vinyl Glitter hat leider eine weiße Textilrückseite :|
To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

Meiner einer auf IG und Pinterest

Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2483
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50
Postleitzahl: 44866
Land: Deutschland
Wohnort: Silent Hilst

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Lyset » 30. Jan 2018, 15:21

Ihhhhhhhhhhhhh bah...

Wenn du nicht viel brauchst, kann ich mal schauen das ich dir was abzwacke morgen...zum ausprobieren ob es auch auf dem Nicht-Stoff-Teil hält reicht es allemal.
We will see!

Benutzeravatar
Ms.Commander
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3907
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: http://www.facebook.com/danubederbyduds
Webseite 3: http://www.facebook.com/linzrollerderby
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Ms.Commander » 30. Jan 2018, 17:53

Lyset hat geschrieben:
30. Jan 2018, 15:21
Ihhhhhhhhhhhhh bah...

Wenn du nicht viel brauchst, kann ich mal schauen das ich dir was abzwacke morgen...zum ausprobieren ob es auch auf dem Nicht-Stoff-Teil hält reicht es allemal.
ja, das mit der Rückseite wusst ich leider nicht, als ich bestellt hab :roll:
boah, das wär super lieb! :bussi: ich möchts nur an einem kleinen Teil (ca 5x5cm, doppellagig also links auf links) auf der Schnittkante rundrum probieren.
alle kunstleder/plastik schmuckteile/gürtel/gedöns/taschen haben das ja auch, also irgendwas muss es ja da geben :mrgreen:
To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

Meiner einer auf IG und Pinterest

Tinka Teacake
**
**
Beiträge: 357
Registriert: 7. Nov 2010, 20:40
Land: Deutschland

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Tinka Teacake » 2. Feb 2018, 13:45

Mit etwas Verspätung und nur einem Teil-Foto der Wand. Die Schrankteile rechts neben dem Klavier gehen links neben dem Klavier noch weiter, vom Boden bis zur Decke und ums Eck.
Überkleben ist natürlich eine gute Idee, aber ich bin mir nicht sicher, ob das bei dieser Masse an Schrank und den vielen schmalen Türen überhaupt Sinn macht oder am Ende sogar zu einem Jahres-Projekt wird :-/

Ich bin für jede Idee dankbar :)

Bild

Tinka Teacake hat geschrieben:
26. Jan 2018, 12:39
Hallo ihr Lieben!

Ich stelle meine Frage in diesen Thread, da die Antwort sowohl nähen, als auch basteln, als auch einfach alles sein könnte :)

Mein Freund und ich haben ein tolles Haus gefunden. Das Problem: Die Eigentümerin hat vor zig Jahren eine Schrankwand in Ess-/Wohnzimmer einbauen lassen, die auch drin bleibt (Bedingung für den Einzug). Sie ist nicht tief, bietet recht wenig Stauraum, geht über Eck – und ist leider auch einfach sehr hässlich :/ Wir würden sie also kaum benutzen. Nun überlegen wir, wie wir diese Schrankwand dezent und elegant verstecken könnten. Unsere erste Idee waren schöne Vorhänge, aktuell sind wir bei Schiebepaneelen, die sind vielleicht noch etwas dezenter. Aber wir sind uns nicht sicher und wissen gar nicht, welche Möglichkeiten es vielleicht noch gibt.

Habt ihr vielleicht Ideen, was man da retten könnte? Danke :)

lady_spatz
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5865
Registriert: 3. Aug 2012, 13:39
Webseite 1: http://zebrrra.deviantart.com
Postleitzahl: 8010
Land: Oesterreich
Wohnort: graz

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon lady_spatz » 2. Feb 2018, 14:08

Tinka Teacake hat geschrieben:
2. Feb 2018, 13:45
Überkleben ist natürlich eine gute Idee, aber ich bin mir nicht sicher, ob das bei dieser Masse an Schrank und den vielen schmalen Türen überhaupt Sinn macht oder am Ende sogar zu einem Jahres-Projekt wird :-/
ich hab für meine 5 küchenkastln- inkl anleitungsvideos auf youtube gucken- ca 2 stunden zum bekleben gebraucht. jetzt hab ich schicke tafel- küchenkastln! :jippieh: also- ich fand den aufwand nicht so schlimm.
ansonsten fällt mir noch stoff mit doppelseitigem klebeband ein oder mit fotos zupflastern :)
........................spin the wheel of fortune...............................
............................................or...................................................
...............................learn to navigate.......................................
............................................Bild...................................................

Tinka Teacake
**
**
Beiträge: 357
Registriert: 7. Nov 2010, 20:40
Land: Deutschland

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Tinka Teacake » 2. Feb 2018, 14:14

Geht diese Folie auch problemlos wieder ab? Ich bin mir bei dem beschichteten/lackierten Holz so unsicher und möchte die Schrankwand nicht kaputt machen :gruebel:

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4162
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Lenmera » 2. Feb 2018, 14:23

Ich würde wohl nur die hellen Flächen der Schrankwand bekleben.
Es ist zwar auf den Türen kein sonderlich großer Aufwand, aber die hunderttausend kleinen Ecken bei den Regalbrettern etc fand ich sehr nervig zu machen, als ich mir eingebildet habe, dass die Buche-Optik Schränke dunkel werden müssen.

Ich habe originale dcfix Folie verwendet und die Schränke ca 2006 beklebt. Letztes Jahr hat meine Mutter die Folie abgezogen, weil sie die Schränke gestrichen hat.
Ich war beim abziehen nicht dabei, aber sie hat nicht darüber geschimpft, daher muss es problemlos gegangen sein und der jetzige Zustand ist absolut tadellos, da hat sich die Oberfläche durch die Folie kein bisschen verändert.
per aspera ad astra

Tinka Teacake
**
**
Beiträge: 357
Registriert: 7. Nov 2010, 20:40
Land: Deutschland

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Tinka Teacake » 2. Feb 2018, 14:33

Uns stört tatsächlich auch nur der Buche-Teil, alles Graue ist Metall, soweit ich gesehen habe.

Nachtleuchten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2338
Registriert: 10. Dez 2009, 00:28
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Wohnort: nähe BB

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Nachtleuchten » 2. Feb 2018, 21:44

Und die Türen mit Stoff zu bespannen, den Ihr oben und unten an den Türkanten befestigt, ist keine Option?
Eigenartig, wie das Wort Eigenartig, es fast als fremdartig hinstellt, eine eigene Art zu haben

e. fried

Benutzeravatar
Tiallu-Illuwyd
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2910
Registriert: 18. Mär 2008, 22:07
Webseite 1: https://www.instagram.com/tiallu.illuwyd/
Webseite 2: https://twitter.com/webdragontiamat
Postleitzahl: 64720
Land: Deutschland
Wohnort: Odenwald
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Tiallu-Illuwyd » 4. Feb 2018, 18:55

Ich habe hier ein Bonbonglas mit 10cm Innendurchmesser, einer Höhe von ca. 9cm und einer Öffnung von 9cm. Ich würde da gerne eine Kerze eingießen und frage mich jetzt, ob ich 2-3 Dochte einsetzen soll, oder ob ein dicker Docht in der Mitte reicht. Hat da eine von euch Erfahrungen dazu?
"Drink Coffee! Do stupid things faster with more energy!"

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1536
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon KimKong » 6. Feb 2018, 06:00

Tiallu-Illuwyd hat geschrieben:
4. Feb 2018, 18:55
Ich habe hier ein Bonbonglas mit 10cm Innendurchmesser, einer Höhe von ca. 9cm und einer Öffnung von 9cm. Ich würde da gerne eine Kerze eingießen und frage mich jetzt, ob ich 2-3 Dochte einsetzen soll, oder ob ein dicker Docht in der Mitte reicht. Hat da eine von euch Erfahrungen dazu?
Ich würde eher zu einem Docht tendieren, da bei z.B. 3 gleichmäßig verteilten Dochten mmn. die Gefahr besteht, dass sich das Glas sehr stark aufheizt.
The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Sehnsucht
***
***
Beiträge: 961
Registriert: 9. Mai 2009, 22:52
Webseite 1: http://www.art-is-sin.de
Webseite 2: https://de.pinterest.com/abckatze0397/
Webseite 3: https://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/563563-synkope
Webseite 4: https://www.model-kartei.de/sedcards/fo ... 7/synkope/
Postleitzahl: 64287
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Sehnsucht » 6. Feb 2018, 07:27

könntest du ne Öllampe draus machen? dann brauchst du nur einen Docht und das Öl brennt trotzdem gleichmäßig ab
Ich habe ausgemistet! Hier entlang zu meinem Flohmarkt Passwort: letmein
Mich gibt es auch bei Kleiderkreisel und Pinterest

Benutzeravatar
Tiallu-Illuwyd
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2910
Registriert: 18. Mär 2008, 22:07
Webseite 1: https://www.instagram.com/tiallu.illuwyd/
Webseite 2: https://twitter.com/webdragontiamat
Postleitzahl: 64720
Land: Deutschland
Wohnort: Odenwald
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Tiallu-Illuwyd » 6. Feb 2018, 08:09

Sehnsucht hat geschrieben:könntest du ne Öllampe draus machen? dann brauchst du nur einen Docht und das Öl brennt trotzdem gleichmäßig ab
Theoretisch ja. Nur ich würd gern die Reste meiner Adventskranzkerzen verwerten ohne eine Kerzenform kaufen zu müssen. Upcycling und so. :)
"Drink Coffee! Do stupid things faster with more energy!"

lady_spatz
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5865
Registriert: 3. Aug 2012, 13:39
Webseite 1: http://zebrrra.deviantart.com
Postleitzahl: 8010
Land: Oesterreich
Wohnort: graz

Re: RE: Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon lady_spatz » 6. Feb 2018, 13:10

Tiallu-Illuwyd hat geschrieben:
6. Feb 2018, 08:09
Sehnsucht hat geschrieben:könntest du ne Öllampe draus machen? dann brauchst du nur einen Docht und das Öl brennt trotzdem gleichmäßig ab
Theoretisch ja. Nur ich würd gern die Reste meiner Adventskranzkerzen verwerten ohne eine Kerzenform kaufen zu müssen. Upcycling und so. :)
Ich sammel meine Kerzenreste immer ne zeit lang und beauftrage dann meinen Freundeskreis Pringlesdosen zu sammeln- perfekte größe zum kerzengießen und ich brauch keine form kaufen
........................spin the wheel of fortune...............................
............................................or...................................................
...............................learn to navigate.......................................
............................................Bild...................................................

Benutzeravatar
Tiallu-Illuwyd
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2910
Registriert: 18. Mär 2008, 22:07
Webseite 1: https://www.instagram.com/tiallu.illuwyd/
Webseite 2: https://twitter.com/webdragontiamat
Postleitzahl: 64720
Land: Deutschland
Wohnort: Odenwald
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: DIY - Kurze Fragen und Antworten August 2015

Beitragvon Tiallu-Illuwyd » 6. Feb 2018, 13:15

lady_spatz hat geschrieben:
6. Feb 2018, 13:10
Ich sammel meine Kerzenreste immer ne zeit lang und beauftrage dann meinen Freundeskreis Pringlesdosen zu sammeln- perfekte größe zum kerzengießen und ich brauch keine form kaufen
Chipsdosen! :äh: Warum bin ich darauf nicht gekommen?! Ich glaube ich habe sogar noch eine im aktuellen Werstoffsack. Dann brauch ich jetzt nur noch Dochtgarn.
"Drink Coffee! Do stupid things faster with more energy!"


Zurück zu „Fragen und Antworten - DIY“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron