Bezugsquelle für Schusterleisten in Sondergrößen

Für Fragen und Tipps zu allgemeinen Bastelthemen, zB Schmuckbasteln, Fimo, Wohnungsdeko, Heimwerken, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Niniel
Beiträge: 24
Registriert: 28. Nov 2010, 16:17

Bezugsquelle für Schusterleisten in Sondergrößen

Beitragvon Niniel » 6. Jul 2022, 19:07

Hallo ihr Lieben,

ich trage mich seit längerem mit dem Gedanken, die Näherei auch auf erste Schuhversuche auszudehnen, zumal Schuhe in Sondergrößen auch schnell kräftig in den Geldbeutel schneiden. Es experimentiert nicht zufällig jemand im gleichen Gebiet und wüsste, wo man Schusterleisten in extra breiten Größen herbekäme? Ich finde im Internet immer nur die Standardgrößen, aber irgendwo muss es die ja geben, vielleicht gebe ich die falschen Begriffe ein.

Benutzeravatar
BeRúThiel
****
****
Beiträge: 1553
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: Bezugsquelle für Schusterleisten in Sondergrößen

Beitragvon BeRúThiel » 7. Jul 2022, 02:02

Auf der Seite steht zwar nix davon, aber Du kannst versuchen, Meister Knieriem anzuschreiben. Er ist gelernter Orthopädie-Schuhmacher und inzwischen auf historische Schuhe spezialisiert. Früher hat er Selbermach-Sets mit (rudimentären) Leisten angeboten, inzwischen wohl offiziell nicht mehr, aber fragen kostet nix, vielleicht verkauft er Dir welche. Er hat sie jedenfalls.

Falls Du nicht schon Erfahrungen mit dem Schustern hast würde ich auch einen Workshop bei ihm empfehlen, wenn Du das einrichten kannst. Das heißt, wenn Du die Grundlagen des Handnähens lernen möchtest. Für moderne Schuhe gibts das allerdings nicht, glaube ich :gruebel: (weil kaum mehr jemand so viel Geld für handgearbeitete Schuhe zahlen möchte)
Bild

Niniel
Beiträge: 24
Registriert: 28. Nov 2010, 16:17

Re: Bezugsquelle für Schusterleisten in Sondergrößen

Beitragvon Niniel » 7. Jul 2022, 20:08

Genau auf so einen Geheimtipp hatte ich gehofft! Vielen Dank dir, BeRúThiel!

Benutzeravatar
charly
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/ihr, they/them
Beiträge: 8196
Registriert: 13. Sep 2003, 21:00
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle für Schusterleisten in Sondergrößen

Beitragvon charly » 22. Jul 2022, 21:30

Du könntest auch beim Schuster in Deiner Nähe anfragen, was ein Leistenbau kosten würde. (Holzleisten sind vermutlich teurer, als Schaumleisten, die heutzutage häufig verwendet werden.)
Und falls Du keinen Maßleisten brauchst, kann Dir vielleicht eine Sondergröße aus 'nem Katalog bestellt werden.
(Macht mich bitte auf Fehler und -ismen aufmerksam, am liebsten per PN.)


Zurück zu „Fragen und Antworten - DIY“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste