Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Für Fragen und Tipps zu allgemeinen Bastelthemen, zB Schmuckbasteln, Fimo, Wohnungsdeko, Heimwerken, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3620
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Ginger » 10. Feb 2018, 17:16

schade. aber genug OT oder?
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Siora
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3671
Registriert: 7. Okt 2009, 19:59
Webseite 1: https://www.facebook.com/Sioras-Pony-Pl ... 9117779936
Webseite 2: https://www.etsy.com/shop/hexenwerk
Webseite 3: http://www.ravelry.com/people/Siora86
Webseite 4: https://de.pinterest.com/siora86/
Postleitzahl: 39112
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Siora » 10. Feb 2018, 18:06

Ginger hat geschrieben:
10. Feb 2018, 16:17
Darf ich hier mal reingrätschen? Ich hab zwar keinen Plotter aber das Stichwort Vektorgrafik hat mich hellhörig gemacht. Ich hab ein Stickprogramm und damit kann man wohl jede Vektorgrafik in Stickadteien umwandeln. Ich hab nur keinen wirklichen Plan wie ich eine Vektorgrafik erstellen kann. Dezent überfordert :angel: Was brauch ich dafür für ein Programm? gibt es da auch was kostenloses das taugt?
Das Programm das du da nutzt, kenne ich leider nicht, ich arbeite für meine Stickdateien mit Corel Drawings bzw. PE Design.
Als kostenloses Programm versuch mal inkscape. Ist schön selbsterklärend aufgebaut und man kann sich da gut bißchen ausprobieren. Könnte zwar auch in Corel vektorisieren, aber inkscape ist mir von der Oberfläche immer noch am liebsten. Da gibt es auch jede Menge tolle Starter Tutorials bei google und youtube zu dem Programm.
Wenn du Hilfe mit den Einstellungen brauchst, also von Vektorgrafik zu Stickdatei, dann kannst du mir gern ruhig mal eine PN schreiben. Mit einfach reinladen und fertig ist es normal nicht getan, da gibt es schon noch paar Punkte wie z.b. die Zugkompensation, die du manuell einstellen bzw. korrigieren musst, damit daraus am Ende eine schöne Stickdatei wird.
Wir haben hier auch einen Stickmaschinenthread, vielleicht nutzt da ja auch noch jemand diesselben Programme wie du und kann dir da helfen?
Bild

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3620
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Ginger » 10. Feb 2018, 20:34

Danke. Ich werde esmir mal anschauen. Den Thred hab ich irgendwie übersehen oder verpeilt. Hab mein Spielzeug ja erst sein wenigen ca einer Woche.
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8713
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Medea » 9. Jul 2018, 09:57

Spricht eigentlich etwas dagegen, für Stencilschablonen Oracle Vinylfolie zu nehmen statt der selbstklebenden Schablonenfolie? Oder klebt das zu stark auf den Textilien? Oder gibt es einen anderen gravierenden Unterschied? :gruebel: Von ersterem hätte ich nämlich noch genügend da und ich finde man erkennt das Motiv teilweise sogar besser als auf der durchsichtigen Folie...

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3474
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 9. Jul 2018, 17:27

Medea hat geschrieben:
9. Jul 2018, 09:57
Spricht eigentlich etwas dagegen, für Stencilschablonen Oracle Vinylfolie zu nehmen statt der selbstklebenden Schablonenfolie? Oder klebt das zu stark auf den Textilien? Oder gibt es einen anderen gravierenden Unterschied? :gruebel: Von ersterem hätte ich nämlich noch genügend da und ich finde man erkennt das Motiv teilweise sogar besser als auf der durchsichtigen Folie...
Gute Frage! Du könntest ja mal einen Test an einem Reststück Stoff machen. Ich wüsste grade auch nicht, was gegen das Gelingen sprechen sollte :)
Stoffstatistik 2018
Gekauft: 88,00 m
Vernäht: 93,70 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt
Sommer Basic in Streifen

Benutzeravatar
Nephilia
Mother of Dragon
Beiträge: 2123
Registriert: 17. Sep 2008, 21:33
Webseite 1: http://www.black-emerald.de
Postleitzahl: 93059
Land: Deutschland
Wohnort: Regensburg

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Nephilia » 9. Jul 2018, 19:35

Ich bräuchte auch kurz eure Hilfe. Ich soll für 2 Bekannte unabhängig voneinander etwas Plotten. Soweit kein Problem, nur weiß ich nicht, was ich verlangen soll. Materialkosten + Versand auf jeden Fall. Aber sonst? Sind jetzt keine engen Freunde.

Nummer 1:
2 x ein 3-farbiges Motiv (recht detailliert) und durch die jeweils 3 Farben auch etwas friemelig. Hier sind die Materialkosten mit Versand schon bei gut 14 Euro. An dieser Schnittdatei bin ich schon ne Zeitlang gesessen und das Entgittern und Pressen wird auch Zeit fressen.

Nummer 2:
4 x ein 1-farbiges einfaches Motiv. Hier wären die Materialkosten bei ca. 5 Euro. Hier sollte das Entgittern eigentlich recht schnell gehen. Sind aber trotzdem 4 Stück.

Ich will das auf keinen Fall gewerblich und öfters machen. Wie handhabt ihr das? Nur die Materialkosten? Aufrunden? Sind 5 Euro Aufwandsentschädigung zu viel?


Ich hoffe, es ist okay zu fragen, wenn nicht lösche ich den Post.


Vielleicht habt ihr einen Tipp für mich.

:tee:

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8713
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Medea » 10. Jul 2018, 13:12

Fr.Ausverkauft! hat geschrieben:
9. Jul 2018, 17:27
Medea hat geschrieben:
9. Jul 2018, 09:57
Spricht eigentlich etwas dagegen, für Stencilschablonen Oracle Vinylfolie zu nehmen statt der selbstklebenden Schablonenfolie? Oder klebt das zu stark auf den Textilien? Oder gibt es einen anderen gravierenden Unterschied? :gruebel: Von ersterem hätte ich nämlich noch genügend da und ich finde man erkennt das Motiv teilweise sogar besser als auf der durchsichtigen Folie...
Gute Frage! Du könntest ja mal einen Test an einem Reststück Stoff machen. Ich wüsste grade auch nicht, was gegen das Gelingen sprechen sollte :)
Habe ich inzwischen auch gemacht - scheint geklappt zu haben, im großen Umfang wird das dann nächstes WE getestet :wink: Und ich meinte natürlich Oracal und nicht Oracle :lol:
Nephilia hat geschrieben:
9. Jul 2018, 19:35
Ich will das auf keinen Fall gewerblich und öfters machen. Wie handhabt ihr das? Nur die Materialkosten? Aufrunden? Sind 5 Euro Aufwandsentschädigung zu viel?
Ich hatte den Fall bisher noch nicht, hab bisher nur für enge Freunde was gemacht. Aber ich fände 5 € Aufwandsentschädigung auf keinen Fall zu viel. Gerade wenn noch die Datei plottfähig gemacht werden muss und es mehrfarbig ist.

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3474
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 10. Jul 2018, 14:30

Nephilia hat geschrieben:
9. Jul 2018, 19:35

Ich will das auf keinen Fall gewerblich und öfters machen. Wie handhabt ihr das? Nur die Materialkosten? Aufrunden? Sind 5 Euro Aufwandsentschädigung zu viel?
Hm, da du das ja eher einmalig machen möchtest, würd ich das vom Grad der Freundschaft abschätzen ;) 5€ wäre bei mir da ein absoluter Freundschaftspreis! Du kannst ja mal ausrechnen, was du als Aushilfe mit ~10€ die Stunde dafür berechnen müsstest, vom Zeitaufwand her. So mache ich das zumindest.
Und aus Erfahrung kommen 'Bekannte', die zu niedrige Freundschaftspreise bekommen, gerne nochmal wieder. Oder Fragen für ihre Freunde/Bekannte etc... Spätestens dann kommt man in die rechtfertigungs'pflicht', wieso es beim anderen Mal so günstig war...
Stoffstatistik 2018
Gekauft: 88,00 m
Vernäht: 93,70 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt
Sommer Basic in Streifen

Benutzeravatar
Nephilia
Mother of Dragon
Beiträge: 2123
Registriert: 17. Sep 2008, 21:33
Webseite 1: http://www.black-emerald.de
Postleitzahl: 93059
Land: Deutschland
Wohnort: Regensburg

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Nephilia » 10. Jul 2018, 17:47

Dankeschön. Das hilft mir schon mal weiter. :-)

Benutzeravatar
Gwilwileth
***
***
Beiträge: 1029
Registriert: 25. Jan 2008, 14:10
Webseite 1: http://larmora.wordpress.com
Postleitzahl: 26810
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Gwilwileth » 29. Jul 2018, 19:17

Ich habe zu diesem Thema mal eine totale Anfängerfrage. Ich sehe immer wieder so niedliche Plotterdateien, möchte mir aber eigentlich eher ungern noch ein neues Gerät hinstellen, aus Platz- und auch Geldgründen. Ich verstehe das so, dass ein Plotter im Prinzip das Motiv ausdruckt und gleichzeitig ausschneidet, ist das korrekt? Könnte man dann theoretisch mit einer entsprechenden Software (gibts sowas überhaupt???) die Motive auch selber ausdrucken und dann ausschneiden und aufbügeln? Ich hab echt null Ahnung, daher entschuldigt bitte, falls das eine total dumme Frage ist :oops:

Benutzeravatar
Gluglu
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3561
Registriert: 15. Okt 2002, 17:08
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Gluglu » 29. Jul 2018, 21:00

Jein, der Plotter schneidet nur die Datei die du ihm sendest. Man kann in den Messerhalter einen Stift befestigen- aber dann zeichnet er das Motiv nur. Du kannst ein Blatt Papier mit einem Motiv bedrucken und das auf die Rückseite der Folie legen und ausschneiden. Je nach Motiv geht das ganz gut, aber der Plotter soll einem ja die arbeit erleichtern und z.b. so eine Datei von Tintenrebell möchte ich nicht von Hand ausschneiden.



Hier wurde die Datei in Einzelteile zerlegt und dann 3 verschiedenen Folien geschnitten.

Sowas ist mit viel Geduld und einem Skalpell wohl möglich


Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst.
Nur dass Du es probierst!

Benutzeravatar
Gwilwileth
***
***
Beiträge: 1029
Registriert: 25. Jan 2008, 14:10
Webseite 1: http://larmora.wordpress.com
Postleitzahl: 26810
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Gwilwileth » 29. Jul 2018, 21:11

Ja, ich habe mich eben auch mal durch ein paar Dateien geklickt und ein paar Blogbeiträge zu dem Thema gelesen. Andere Frage: ich habe öfter den Cameo 3 erwähnt gesehen, auch hier im Thread. Das hörte sich alles sehr positiv an, würden die Besitzer des Gerätes es weiterempfehlen? :angel:

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8713
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Medea » 29. Jul 2018, 21:15

Ja das was wie gedruckt aussieht, sind meist verschiedenfarbige Folien übereinander und spätestens bei den meist schwarzen Rahmenlinien, wird es zu filigran zum per Hand schneiden. Ich hab nur den Cameo Portrait und bin damit schon super zufrieden :)

Benutzeravatar
Gwilwileth
***
***
Beiträge: 1029
Registriert: 25. Jan 2008, 14:10
Webseite 1: http://larmora.wordpress.com
Postleitzahl: 26810
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Gwilwileth » 29. Jul 2018, 21:17

Ach guck. Den hatte ich noch gar nicht gefunden, der ist ja nochmal ein gutes Stück günstiger. Hmmmmm.... Ich schlaf glaub ich mal ne Nacht drüber. :gruebel:

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8713
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ich plotte, du plottest, wir plotten...

Beitragvon Medea » 29. Jul 2018, 21:22

Ja, ggf. lad dir erst mal die Silhouette Software runter (Basisversion ist kostenlos), eins der vielen Plottermotiv Freebies aus dem Netz und klick dich durch die Software, wie du damit zurecht kommst.


Zurück zu „Fragen und Antworten - DIY“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast