Constanze hat fertig - DIE Decke!

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Bluemoon
****
****
Pronomen: von der Seifenblase
Beiträge: 1599
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Bluemoon » 14. Dez 2020, 19:10

Besser als der BER! :mrgreen:

Constanze, du bist der Hammer! 12 Jahre, zwölf!!! Gratuliere zu diesem Durchhaltevermögen! Hattest du eigentlich gezählt, wie oft du das Projekt zwischendrin verflucht hast? :kicher: Und dann so viele Geschichten in dem Quilt. Den hast du bestimmt noch im Altenheim, und die anderen Ladies werden dich drum beneiden, jawoll! :yes:
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Wenn man könnte, wie man wöllte,
müsste man nicht wollen, was man kann.

Benutzeravatar
Priscylla
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5815
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Priscylla » 14. Dez 2020, 19:16

Fantastisch!
Die Farben sind echt nicht meines aber der Quilt ist großartig!
Ich finde dein Durchhaltevermögen Beneidenswert!

Das erinnert mich dran, dass ich durch dich infiziert auch noch einen Hexagon-Quilt da liegen habe :angel:
Meet me where the Sky kisses the Sea - Octopus

Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: noch mehr Kissen Marke "Quick'n'halfway dirty"

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9983
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Boobs&Braces » 14. Dez 2020, 19:22

Mega!
Auch nicht so ganz meine Farben, aber schön anzuschauen im Ganzen!
Meinen Glückwunsch!
Geiles Gefühl, oder? ;)
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Monsterle
****
****
Beiträge: 1673
Registriert: 4. Dez 2003, 21:19

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Monsterle » 14. Dez 2020, 19:24

Super!
Ich erinner mich sogar noch an den Anfang! Tolles Teil!
Wenn wir heute noch was vermasseln können, sagt mir Bescheid.
Cpt. James T. Kirk

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4710
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Constanze » 14. Dez 2020, 19:42

:shock: Tausend Dank euch allen, es ist so schön zu lesen, wie viele sich noch an diese Schnapsidee erinnern.

Violana hat geschrieben:
14. Dez 2020, 17:07
Knuddel die Katze, das Bett unter ihrem Hintern wird sich jetzt nicht mehr verändern! :lol:
Mach ich gern. Fun Fact: Sie schläft häufig in der Nacht auf meiner Bettdecke. Seitdem nun vor dem Wochenende der Quilt darauf liegt, hat sie nicht mehr im Bett geschlafen und sich auch sonst nicht mehr auf ihn gelegt. :lol: Scheint, als hat er mit Fertigstellung an Faszination verloren.
MissWunderlich hat geschrieben:
14. Dez 2020, 17:22
Doe große Frage die sich mir nun stellt: was machst du mit diesem Ding? Das ist raumeinnehmend :lol:
Also es passt so knapp auf's Bett, hängt dann an allen Seiten bis zum Boden wie in so schlechten amerikanischen Filmen aus den 80ern. :mrgreen: Aktuell benutze ich es tatsächlich als zusätzliche Schicht im Bett, ich darf es nur nicht zu ordentlich ausbreiten, damit es nicht auf dem Boden hängt. Und sonst werde ich es wohl als Sofadecke benutzen, da habe ich bisher so eine fürchterlich kleine aus fusselndem Acryl, ganz schreckliches Teil.
rhuna hat geschrieben:
14. Dez 2020, 17:24
Farblich ist er nicht so meins, aber alles andere daran finde ich ziemlich großartig!
Farblich ist er auch überhaupt nicht mehr meins, aber die Freude, dass er fertig und benutzbar ist, überwiegt grad. :D
T. T. Kreischwurst hat geschrieben:
14. Dez 2020, 17:31
Großartig und danke, dass du deine Quiltreise nochmal zusammengefasst hast. Das war schön zu lesen und macht mich ja glatt ein bisschen nostalgisch :).
Ich hätte sogar den alten WiP-Thread noch als PDF-Dokument, das macht richtig nostalgisch. :wink:
Morathi hat geschrieben:
14. Dez 2020, 17:45
Ich denke, ab einem gewissen Punkt ist das vielleicht auch einfach too big to fail, ich könnte dann auch nicht mehr aufgeben.
Das trifft es ganz gut. Ich hatte nach dem Mittelteil kurz den Punkt, an dem ich einfach eine Babydecke draus werkeln wollte und gut ist. Dann habe ich mich entschieden, weiterzumachen und von dem Punkt an war Aufgeben irgendwie keine Option mehr, hätte sich genauso blöd angefühlt, wie das Weitermachen manchmal. :mrgreen:
Flocke hat geschrieben:
14. Dez 2020, 18:03
Und kommt es mir nur so vor oder blickt deine Katze auf den Bildern von Jahr zu Jahr genervter auf die Sechsecke hinab? :kicher:
Sie kann generell sehr gut katzig-genervt gucken. :mrgreen: Aber vielleicht wollte sie mir sagen, dass man Hände auch gut zum streicheln benutzen kann, wenn man auf dem Sofa sitzt. Mit anderen Worten "Mensch, leg die blöde Nadel weg!". Mmhhh, all die Jahre und ich kam nie drauf. :shock: Wie lässt sich unser Verhältnis jetzt noch retten. :oops: :mrgreen:
batgirl hat geschrieben:
14. Dez 2020, 18:51
oO vielleicht kann ich ja auch mal nachziehen und meine fertige Decke in ferner Zukunft so schön präsentieren ...
Du bist tatsächlich die einzige oder zumindest eine der ganz wenigen, die noch an einer Hexie-Decke arbeitet, oder? Also mir sind aktuell nur deine Instagram-Posts präsent. Und jedes Mal wenn ich deine Hexies sehe, denke ich zu mir "warum hast du Esel nicht schwarz genommen?". :lol:
sosha hat geschrieben:
14. Dez 2020, 18:59
Ich kann mir gar nicht richtig vorstellen wie riesig(!) diese Decke ist und wie zahlreich die Sechsecke.
Also für das Foto habe ich die Decke in die Garageneinfahrt gelegt, das links am Bildrand ist eine Fußmatte. Und fotografiert habe ich dann vom Balkon. :lol:
Bluemoon hat geschrieben:
14. Dez 2020, 19:10
Besser als der BER! :mrgreen:

Constanze, du bist der Hammer! 12 Jahre, zwölf!!! Gratuliere zu diesem Durchhaltevermögen! Hattest du eigentlich gezählt, wie oft du das Projekt zwischendrin verflucht hast? :kicher: Und dann so viele Geschichten in dem Quilt.
Hihi, ich dachte noch "fast so lange durchgehalten wie Merkel, aber stimmt, der Flughafen ist eigentlich eine bessere Analogie. :mrgreen:
Mh...ich bin häufig gelangweilt gewesen, aber wirklich verflucht habe ich ihn selten. Ich darf nur nicht dran denken, wie viele Arbeitsstunden darin stecken und was für tolle andere Projekte ich damit hätte nähen können. :D
Die Geschichten sind tatsächlich etwas, was mir am meisten Spaß macht an dem Projekt. Bei so vielen Stoffen habe ich dann vor Augen, was ich sonst draus genäht habe oder wo ich sie gekauft habe, das ist manchmal eine ziemliche Reise durch mein Leben.
Priscylla hat geschrieben:
14. Dez 2020, 19:16
Das erinnert mich dran, dass ich durch dich infiziert auch noch einen Hexagon-Quilt da liegen habe :angel:
Aha! Jetzt habe ich oben grad geschrieben, dass Batgirl die einzige ist, die ich noch regelmässig mit Hexies wahrnehme, aber ich wirke doch noch breiter nach. :roar:
Boobs&Braces hat geschrieben:
14. Dez 2020, 19:22
Geiles Gefühl, oder? ;)
Ohhhjaaa. 8-) Wobei es am Ende auf einmal ganz schnell ging. Plötzlich war das Gequilte fertig und innerhalb von drei Abenden hatte ich den Rand umgenäht und war so "...wie...das war's jetzt?" :shock: Nach zwölf Jahren Arbeit einfach so ein "ok, Faden abschneiden, bin fertig", das war etwas merkwürdig, aber jetzt sickert es so langsam ins Bewusstsein. :kicher:
Ich hab geträumt, der Winter wär' vorbei
Du warst hier - und wir war'n frei
Und die Morgensonne schien
Es gab keine Angst und nichts zu verlieren
Es war Friede bei den Menschen und unter den Tieren
Das war das Paradies
Rio Reiser - Der Traum ist aus

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Talia
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 2290
Registriert: 27. Apr 2011, 18:05

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Talia » 14. Dez 2020, 19:53

Ganz, ganz großes Kino! :up:

Ganz den Anfang habe ich damals nicht mitbekommen, aber der Thread lebte auch 2011 noch und auch nachdem er aus dem Forum verschwunden ist, habe ich mich immer gefreut, wenn ich auf einer der anderen Platformen (vor allem Blog und Instagram) etwas davon gesehen habe.

Wirklich, wirklich Klasse <3

*die eigenen, sehr unfertigen English-Paper-Piecing Teile versteck*

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3922
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 14. Dez 2020, 19:58

Wahnsiiiiinn!! :yes: :bussi: :up:
Genial, dass du ihn nach all den Jahren noch fertig gestellt hast!
Ich bin übrigens eine von denen, die du damals angefixxt hattest :mrgreen:
Stoffstatistik 2021
Gekauft: 2,20 m
Vernäht: 11,4 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m -- 2019: +12,6m -- 2020: +10,9m

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 264
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Florence » 14. Dez 2020, 20:11

Boah, Wahnsinn!
Als stiller Mitleser habe ich ihn schon lange verfolgt, da hatte ich mich noch laaange nicht getraut, mich im Forum anzumelden.

Die Fortschrittsfotos mit Katze - sehr cool

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17216
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon batgirl » 14. Dez 2020, 21:02

Constanze hat geschrieben:
14. Dez 2020, 19:42
batgirl hat geschrieben:
14. Dez 2020, 18:51
oO vielleicht kann ich ja auch mal nachziehen und meine fertige Decke in ferner Zukunft so schön präsentieren ...
Du bist tatsächlich die einzige oder zumindest eine der ganz wenigen, die noch an einer Hexie-Decke arbeitet, oder? Also mir sind aktuell nur deine Instagram-Posts präsent. Und jedes Mal wenn ich deine Hexies sehe, denke ich zu mir "warum hast du Esel nicht schwarz genommen?". :lol:

Priscylla hat geschrieben:
14. Dez 2020, 19:16
Das erinnert mich dran, dass ich durch dich infiziert auch noch einen Hexagon-Quilt da liegen habe :angel:
Aha! Jetzt habe ich oben grad geschrieben, dass Batgirl die einzige ist, die ich noch regelmässig mit Hexies wahrnehme, aber ich wirke doch noch breiter nach. :roar:

Schwarz geht halt wirklich immer :mrgreen:

Prima @Priscylla :up: es gibt noch so verrückte die auch noch Hexis rumliegen haben :kicher:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
trulla_vom_berg
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2917
Registriert: 29. Aug 2008, 00:46
Kontaktdaten:

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon trulla_vom_berg » 14. Dez 2020, 21:32

Boah, daran kann ich mich auch noch erinnern, damals hat mir "Quilten" noch überhaupt nichts gesagt. Krass, dass du das echt durchgezogen hast.
sabbatum lunæ nidrosiæ

Benutzeravatar
Noctua
Nähkromant
Nähkromant
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 7786
Registriert: 21. Sep 2008, 20:37

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Noctua » 14. Dez 2020, 21:42

Wie geil, dass du DIE Decke nun endlich fertig hast! (Meine ist ja seit 2015 fertig. :P (Sie ist aber auch deutlich kleiner geblieben als deine.))

Nicht, dass hier nicht noch zwischenzeitlich andere Hexagondecken entstanden wären oder noch in der WiP-Phase herumhängen. :D
Ich nähe große Patchworkdecken aus kleinen Hexagonen von Hand. Your argument is invalid. 8-)

*innenAnsicht-Magazin: Feminismus für alle

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Pronomen: sie/they
Beiträge: 7340
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Zetesa » 14. Dez 2020, 22:57

Ich feier das gerade so sehr, dass DIE Decke jetzt tatsächlich fertig ist.
Ich erinnere mich auch noch an die Anfänge (und bin bis heute froh, dass ich es geschafft habe, mich nicht anstecken zu lassen , denn ich hätte es nicht durchziehen können.

Wundervoll, dass du dir für den Thread die Mühe gemacht hast, nochmal die Entstehungsgeschichte wiederzugeben. Es hat mich doch ein wenig schockiert, dass der Anfang wirklich schon 12 Jahre her ist, wo ist die Zeit geblieben, es kommt mir wie gestern vor, dass im Forum das Hexagonfieber ausgebrochen ist.

Das ist wirklich ein ganz einmaliges Stück und mMn ein Quilt wie er sein soll, mit ganz vielen Erinnerungen in den einzelnen Stoffen.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3151
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Thalliana » 15. Dez 2020, 08:00

Wow, einfach nur wow... Das ist ein Mega-Teil, und so schön präsentiert mit der gesamten Geschichte. Am meisten bewundere ich dich fürs Zuschneiden^^. Ich hätte ja auch mal Lust auf einen Hexi-Quilt, ich nähe auch recht gern von Hand, aber ich hasse hasse hasse Zuschneiden :mrgreen:
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Caterina
Medieval Babe
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5468
Registriert: 31. Dez 2002, 13:29

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Caterina » 15. Dez 2020, 11:18

Die Decke ist wirklich der Wahnsinn!!
Es ist so eine Leistung von dir, das Mammutprojekt zu vollenden. Und die Decke sieht so toll aus, dass ich sie dir abkaufen würde, wenn ich einen vierstelligen Betrag übrig hätte. <3
,,Ich bin entrüstet!", sagte der Ritter und stand nackt im Wind.

Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7208
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37

Re: Constanze hat fertig - DIE Decke!

Beitragvon Goldkind » 15. Dez 2020, 14:33

Ooooh mein Gott :D
Ich kann mich noch sehr gut an die Anfänge des Projekts - und den Hype erinnern. Ich habe damals auch ein paar kleine Hexis vernäht. :kicher: :lol:

Dieser Quilt ist der absolute Wahnsinn.
Echt krass, dass du ihn tatsächlich fertiggestellt hast.

Welches Dekadenprojekt kommt als nächstes? :mrgreen:


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste