Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5003
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57

Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon aprilnärrin » 10. Apr 2020, 01:53

Hey,

wie einige hier im Forum, bin ich zwischenzeitlich auch zu einer kleinen Gesichtsmasken-Massenproduzentin geworden. Und ich dachte mir, warum nicht auch teilen, was da entsteht.

Ich habe es mir zum Ziel gesetzt, dass ich unseren Freundeskreis mit Masken versorge, sofern sie selbst nicht nähen können und/oder wollen, aber gerne eine Maske tragen würden. Im Laufe der letzten 10 Tage sind daher insgesamt 42 Masken entstanden.

Ich habe nach der Anleitung des koreanischen Videos genäht, das kitara hier verlinkt hatte. Tatsächlich habe ich (bis auf bei einer Person) das Standardmaß genommen und bisher hat es jedem gepasst, der sie schon aufprobieren konnte.

Meine Meinung: Das Ding näht sich echt recht schnell. Es gibt nur eine etwas fummelige Stelle. Die Faltung ist recht einfach und sie sitzt (bisher bei jedem) auch ohne einen extra Bügel gut über der Nase. Und obwohl sie nur aus einem einzigen Stück Stoff ist, ist sie zweilagig mit der Option noch Filtermaterial rein zu stecken.

Hier ein paar Beispiele der Masken. Die meisten mögen es lieber düster, aber ich konnte auch ein paar Patchworkreste verarbeiten für die, die es ein bisschen bunter mögen. :mrgreen:

Bild

Und weil ich es bei uns schon kommen sah, dass die Teile irgendwie rumfliegen, habe ich gleich eine Aufhängung gebaut -- direkt neben der Wohnungstür. Oben hängen die frischen Masken, unten ein Wäschebeutel für benutzte. Die kann man dann entweder geschlossen mit in die 60 Grad Wäsche werfen, oder zusammen zum Bügeleisen tragen und dort heiß bügeln.

Bild

Eine Freundin machte mich drauf aufmerksam es sähe aus, als würde dort ein übergroßer Bikini hängen. Ich kann es jetzt leider nicht mehr nicht sehen. Aber finde es trotzdem sehr praktisch. (:

Achso, jetzt möchtet ihr vielleicht noch wissen, wie die getragen aussehen... zum Beispiel so:

Bild


Merci für eure Aufmerksamkeit (:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4115
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon Ginger » 10. Apr 2020, 10:00

Coole Idee.
Muss dann auch mal Fotos von meiner Produktion machen.
Meine Rockstar Allüren kann ich schonmal mit euch teilen 8-)
https://www.instagram.com/p/B-uo7RcAaLi/
Ich hoffe es ist Ok hier mit zu zeigen. Hatte es als Animation zum mitzeigen aufgefasst.
Zuletzt geändert von Ginger am 11. Apr 2020, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4115
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon Ginger » 11. Apr 2020, 09:54

So, und hier die ersten fertigen Kandidaten. Unter dem WIP Material verbirgt sich irgendwo mein Esszimmertisch....
https://www.instagram.com/p/B-0Ff4RA3dl/
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4721
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon Schwarzes_Schaf » 11. Apr 2020, 10:08

Die sehen super aus! Und mir gefällt die Maskenstation neben der Eingangstür :)
42 Masken. Du warts ja echt fleißig :D Ich hab grad mal 15 geschafft.
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1378
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon Morathi » 11. Apr 2020, 11:01

Das ist aber nett von dir, den Freundeskreis zu versorgen :) Die Idee mit den Jersey-Streifen statt Gummibänder finde ich echt super. Sollte ich doch auch welche nähen müssen, würde ich das gerne klauen :wink:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5051
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon rhuna » 11. Apr 2020, 13:43

Die Maskenstation an der Tür ist ne super Idee!
Und toll, wie viele ihr näht und andere mitversorgen könnt.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4705
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon Die Rote IRis » 11. Apr 2020, 14:07

Wow, da warst du aber fleißig!
Die Aufbewahrung an der Tür find ich ne klasse Idee.

Wie lang hast du denn die Befestigungsbänder gemacht? das hab ich in der Anleitung nicht gefunden
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

Benutzeravatar
Lenmera
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5315
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon Lenmera » 11. Apr 2020, 14:09

Die Aufbewahrung ist eine super Idee! Meine liegt lieblos im Regal... :oops:
Und ja, wenn man einmal den Bikini gesehen hat :mrgreen:
42 ist ne ordentliche Menge und einfach die perfekte Zahl :kicher:
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Pronomen: sie|ihr
Beiträge: 8851
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon Ravna » 11. Apr 2020, 17:13

Die Rote IRis hat geschrieben:
11. Apr 2020, 14:07
Wie lang hast du denn die Befestigungsbänder gemacht? das hab ich in der Anleitung nicht gefunden
Steht unterm Video im Beschreibungstext:
The length of the rubber band is 23cm.
It sticks close to the nose without wires.
“Ninety percent of all problems are caused by people being assholes.”
“What causes the other ten percent?” asked Kizzy.
“Natural disasters,” said Nib.”
― Becky Chambers, The Long Way to a Small, Angry Planet

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4705
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon Die Rote IRis » 11. Apr 2020, 17:57

Ah, wer lesen kann ist klar im Vorteil! :oops:
Danke
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5003
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon aprilnärrin » 11. Apr 2020, 18:08

Danke euch (:

Ginger hat geschrieben:
11. Apr 2020, 09:54
So, und hier die ersten fertigen Kandidaten. Unter dem WIP Material verbirgt sich irgendwo mein Esszimmertisch....
https://www.instagram.com/p/B-0Ff4RA3dl/
Sehr gut!

Die Rote IRis hat geschrieben: Wie lang hast du denn die Befestigungsbänder gemacht? das hab ich in der Anleitung nicht gefunden
Man kann sich da an dem Video orientieren, was Ravna ja schon geschrieben hat, aber wenn man zum Beispiel Jerseystreifen nimmt, wie ich das hier gemacht habe, muss man vermutlich nochmal individuell gucken, wie das passt. Meine Streifen sind pro Ohr nur 12cm lang (und 2,5cm breit)
Welche Länge ich genommen habe, hatte schon jemand im anderen Thread gefragt, daher werfe ich das hier nochmal rein, was ich da gewantwortet hab:
aprilnärrin hat geschrieben:
1. Apr 2020, 22:37
Also ich habe die heute auch mit Jerseybändern genäht und ein bisschen getestet. Letztendlich haben meine Jerseybänder eine Länge von 12-12,5cm bekommen. Aber das hängt garantiert auch mit dem Stoff zusammen, den du nutzt. Es gibt ja festere und weniger feste. Eventuell ist es auch davon abhängig, ob du mit dem Fadenlauf oder quer dazu schneidest. Daher würde ich das grob versuchen zu messen. Zum Beispiel könntest Du eine Maske, die schon passt, aufsetzen und deinen Jerseystreifen um's Ohr legen und auf Spannung bringen, sodass er oben und unten an der Maske ankommt und es sich noch angenehm anfühlt. So habe ich es gemacht. War dann immer noch etwas locker, aber passte schonmal, also habe ich bei der nächsten dann nochmal 1 oder 2 cm abgeschnitten und kam so schließlich auf die 12-12,5cm.

[...]

PS: Das Jersey rollt sich nicht so geil ein, aber wenn man es trägt, sieht man es nicht mehr ^^ muss reichen.
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9000
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon Dark Thoughts » 15. Apr 2020, 15:21

Danke für den thread, der war ja schon so offensichtlich gebraucht, dass ich auf die Idee garnicht gekommen wäre. So wie mit den Jerseybändern. :roll: :up:
Ihr seid echt die Besten, ich habe hier alle Hebel in Bewegung gesetzt, um Gummilitze aufzutreiben, dabei kann die Lösung so einfach sein. Werde das später mal testen.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g
Wollzuwachs: 150g

Benutzeravatar
BeRúThiel
****
****
Beiträge: 1236
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon BeRúThiel » 16. Apr 2020, 12:52

Dark Thoughts hat geschrieben:
15. Apr 2020, 15:21
Danke für den thread, der war ja schon so offensichtlich gebraucht, dass ich auf die Idee garnicht gekommen wäre. So wie mit den Jerseybändern. :roll: :up:
Ihr seid echt die Besten, ich habe hier alle Hebel in Bewegung gesetzt, um Gummilitze aufzutreiben, dabei kann die Lösung so einfach sein. Werde das später mal testen.
Vielleicht ist der Versuch, Gummibänder aufzutreiben auch gar nicht soooo verkehrt. Je nachdem, für wen genäht wird, werden unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten gewünscht! Grad Krankenhäuser etc. haben da oft sehr konkrete Vorgaben, die nicht unbedingt mit dem übereinstimmen müssen, was man selbst (oder die Angestellten) sinnvoll findet. Ich hab zum Beispiel ein paar Masken für ne Behindertenwerkstatt genäht, die wollten OP-Masken, 2-lagig (am besten aus Molton, also ein Hauch von nichts) mit Gummibändern für die Ohren und engenähtem, nicht herausnehmbarem Draht. Würde ich jetzt für mich nicht machen ... Allerdings haben die dann auch oft das Material und können es zur Verfügung stellen, wenn Du selbst nichts hast.

Also am besten vorher mal anfragen, ob die Stelle, für die ihr näht, Bindebänder annimmt. Gerade für Großwäschereien sind die wohl sehr unpraktisch. Für den Hausgebrauch aber sicher sinnvoller als Gummis, die dir die Ohren ausreißen.
Mein Favorit sind übrigens Gummis, aber hinter dem Kopf. Mein Hort ist jetzt dann nur verbraucht, ich weiß auch nicht, ob ich noch viel weitermache. Ich bin eh unfassbar langsam und hoffe, dass das bald alles von gewerblichen Profis übernommen wird. Dann versorg ich noch uns (Meine Eltern und sonstige Verwandte habe ich benäht, uns selbst aber noch nicht) und mach ansonsten nur noch schöne Sachen.
Bild

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5003
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon aprilnärrin » 16. Apr 2020, 13:49

BeRúThiel hat geschrieben:
16. Apr 2020, 12:52
2-lagig (am besten aus Molton, also ein Hauch von nichts)
Dünnere Stoffe werden oft deswegen bevorzugt, weil sie meist auch weniger durchlässig sind --> dünnere Fäden = dichteres Gewebe = weniger durchlässig für Tröpfchen.
Ich habe deswegen auch die feineren Patchworkstoffe genommen. Man sieht das ganz gut, wenn man die ins Licht hält, wie die Durchlässigkeit der verschiedenen Stoffe ist. Die deutlich gröbere schwarze Ditte oder vergleichbare Baumwollen, hatten viel größere "Löcher" in ihrem Gewebe.
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP

Benutzeravatar
BeRúThiel
****
****
Beiträge: 1236
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: Gesichtsmasken -- Be Excellent To Each Other!

Beitragvon BeRúThiel » 16. Apr 2020, 15:01

aprilnärrin hat geschrieben:
16. Apr 2020, 13:49
BeRúThiel hat geschrieben:
16. Apr 2020, 12:52
2-lagig (am besten aus Molton, also ein Hauch von nichts)
Dünnere Stoffe werden oft deswegen bevorzugt, weil sie meist auch weniger durchlässig sind --> dünnere Fäden = dichteres Gewebe = weniger durchlässig für Tröpfchen.
Ich habe deswegen auch die feineren Patchworkstoffe genommen. Man sieht das ganz gut, wenn man die ins Licht hält, wie die Durchlässigkeit der verschiedenen Stoffe ist. Die deutlich gröbere schwarze Ditte oder vergleichbare Baumwollen, hatten viel größere "Löcher" in ihrem Gewebe.
In dem Fall hat man auf den Bildern schon die Löcher im Stoff gesehen. Stoffwindeln halt ;) Ich glaube, die hätte ich mit meiner ollen Maschine gar nicht verarbeiten können, da wären zu viele Stiche ausgelassen worden. Das war eher ein Fall von dickere Fäden mit großen Abständen.
Aber gewünscht waren die wegen der besseren Tragbarkeit, weil die Leute ja den ganzen Tag damit rumlaufen müssen, die Aussage war auch, dass die vermutlich weniger schützen, aber dafür angenehmer zu tragen sind. Meine Leintücher wurden trotzdem angenommen.
Bild


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste