"Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Glasstatue
****
****
Beiträge: 1838
Registriert: 5. Mär 2010, 16:16
Postleitzahl: 7712
Land: Deutschland
Wohnort: Jena

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Glasstatue » 23. Dez 2018, 18:48

Der Pinguin sieht supercool aus!
But I don't want comfort. I want God, I want poetry, I want real danger, I want freedom, I want goodness. I want sin. - The Savage

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9561
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/EriuOakenleaf/
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon eichenfuerstin » 24. Dez 2018, 07:14

Constanze, der Rock ist super schön geworden :grapsch:
*It is no bad thing celebrating a simple life*

Benutzeravatar
Xhex
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2865
Registriert: 22. Jul 2007, 20:59
Webseite 1: https://www.facebook.com/VonCoreTattoo
Webseite 2: https://de.pinterest.com/aennsuicide/
Webseite 3: www.voncoretattoo.com
Webseite 4: https://www.model-kartei.de/sedcards/model/55447/aenn/
Postleitzahl: 6890
Land: Oesterreich
Wohnort: Lustenau / Dortmund
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Xhex » 24. Dez 2018, 13:28

Supercool!!

Ich bin auch neidisch auf die Schlüpperproduktion. Ich habe die letzten Tage viel rumprobiert, aber zufrieden bin ich mit keinem.

Der erste Versuch ist ein gratis Pantie Schnitt, ich habe vergessen, wie er heißt.
Bild
Bild

Abgesehen davon, dass ich keine Gummis verwendet habe, ist der Schnitt trotz Größe S sogar mir zu groß (und ich habe bei weitem keinen S-Hintern :lol: ), es wellen sich die Beine und angezogen ist der vordere Beinausschnitt auch nicht hoch genug, also da ist einfach zu viel Material.

Bild

Dann hab ich einen Kaufschnitt ausprobiert, der eigentlich auf offene Spitzenkante unten ausgelegt ist, ich weiß nicht, ob das das Problem ist, oder ob es einfach daran liegt, dass Gummis der Feind sind, aber... schön ist anders. :roll:

Von außen mit dem aufgesetzten Gummi geht es ja noch, aber von innen eher nicht so.

BildBildBild

Dann hab ich’s nochmal in „richtig“ gemacht, so dass das Gummi halt so sitzt, wie es gehört.
Katastrophe!

Bild

Gebügelt und angezogen geht es, aber... nope.

Das gebügelte Foto will Tapatalk nicht mehr hochladen.

Hat jemand einen Brazilian / Hipster / cheeky Höschen Schnitt, gern auch zum kaufen, der in Jersey funktioniert und gut aussieht?

Ich glaub ich mach gleich im Fragen und Antworten nochmal nen Schlüpper Thread auf.
Need help.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
Cassini
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4036
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: https://www.pinterest.at/Cassinisdead/
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Cassini » 7. Jan 2019, 02:10

Xhex, ich kann dich verstehen. Mich würds auch ärgern, wenn man sich so viel Mühe macht und dann liegts am Schnitt :(

Aber ich find sie trotzdem schick (vorallem den Stoff :up: )

ich bin mal wieder halbtot vor Erkältung und lieg mit Hirnfurz rum. Immerhin hab ich heut das geschafft :mrgreen:

Bild
Mein Orville Cosplay WIP

To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

"Even if you are not paranoid, it does not mean they are not out to get you!"

instagram and Pinterest

Benutzeravatar
Jinx_HH
*
*
Beiträge: 234
Registriert: 7. Jan 2018, 01:43
Postleitzahl: 20253
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Jinx_HH » 7. Jan 2019, 03:29

Ms.Commander hat geschrieben:
7. Jan 2019, 02:10
Xhex, ich kann dich verstehen. Mich würds auch ärgern, wenn man sich so viel Mühe macht und dann liegts am Schnitt :(

Aber ich find sie trotzdem schick (vorallem den Stoff :up: )

ich bin mal wieder halbtot vor Erkältung und lieg mit Hirnfurz rum. Immerhin hab ich heut das geschafft :mrgreen:

Bild
Das finde ich sehr cool und auch sehr nützlich, da ich mich manchmal aus dem Wust zwischengeparkter Nadeln nicht mehr herausfinde. Wo gibt es denn dieses tolle Material mit diesem Druck? Oder ist das geplottet?

Edit: Gute Besserung!

Benutzeravatar
Cassini
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4036
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: https://www.pinterest.at/Cassinisdead/
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Cassini » 7. Jan 2019, 10:30

Jinx_HH hat geschrieben:
7. Jan 2019, 03:29

Das finde ich sehr cool und auch sehr nützlich, da ich mich manchmal aus dem Wust zwischengeparkter Nadeln nicht mehr herausfinde. Wo gibt es denn dieses tolle Material mit diesem Druck? Oder ist das geplottet?

Edit: Gute Besserung!
Ja, geplottet :) Deswegen ist es auch mit kanpp 12x12 ein wenig geößer als geplant, aber sonst wärs zu friemelig für die Folie. Stoff ist ein Leinengemisch für schlanke 15€/m, davon hab ich einfach viel zu viel gekauft :mrgreen:

Dank dir :bussi:
Mein Orville Cosplay WIP

To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

"Even if you are not paranoid, it does not mean they are not out to get you!"

instagram and Pinterest

Benutzeravatar
Jinx_HH
*
*
Beiträge: 234
Registriert: 7. Jan 2018, 01:43
Postleitzahl: 20253
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Jinx_HH » 7. Jan 2019, 12:25

Da ich mich besser organisieren möchte, habe ich mir eine sogenannte "Hussif" genäht. Das ist ein Nähset, das man sehr gut mitnehmen kann (z. B. auf Reisen), das aber auch am Nähplatz hilft, dem ewigen "wo ist mein $Utensil" entgegenzuwirken, da das Wichtigste, was man so braucht, dort verstaut wird.

Genäht aus gewachster Baumwolle (außen) und naturfarbenem Nessel (innen) bzw. Baumwolle (Nadelkissen). Das Bindeband ist skandinavische Meterware. Das Teil ist so neu, dass man sogar noch die Kreidemarkierungen sieht, aber das verteilt sich noch. :angel:

Die Anleitung stammt aus dem "Sewing Book" von Merchant & Mills (nur in Englisch erhältlich).

Außenansicht:
BildHussif by Anne Pipenbrinck, on Flickr

... und von innen:

BildHussif by Anne Pipenbrinck, on Flickr

Ich finde das so praktisch, dass ich meinem Mann als Überraschung auch eine machen werde. Er näht zwar nicht, aber er klebt Latex und leidet verstärkt unter dem "wo ist ..."-Syndrom. :mrgreen:

Benutzeravatar
Jinx_HH
*
*
Beiträge: 234
Registriert: 7. Jan 2018, 01:43
Postleitzahl: 20253
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Jinx_HH » 8. Jan 2019, 10:00

Heute Nacht fertiggestellt: ein kleines Nähset für die Handtasche (für alle Taschen, für die die Hussif zu groß ist)

Material: Wachstuch, Baumwolle, Schrägband
Anleitung: [/url]https://sewsimple.de/naeh-idee-naehset-naehen/[/url]

Da es bei kleinen, günstigen Nähsets fast nur Schrott zu kaufen gibt (zumindest habe ich nur Schrott gefunden), vor allem, was den Inhalt angeht, habe ich mir eins selbst genäht.

Bild

geschlossen wird es mit einem magnetischen Druckknopf, bei der Einteilung habe ich mich am eigenen Bedarf gerichtet.

Bild

Ja, ich liebe Polka Dots. :yes:

Benutzeravatar
Jinx_HH
*
*
Beiträge: 234
Registriert: 7. Jan 2018, 01:43
Postleitzahl: 20253
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Jinx_HH » 8. Jan 2019, 10:00

Heute Nacht fertiggestellt: ein kleines Nähset für die Handtasche (für alle Taschen, für die die Hussif zu groß ist)

Material: Wachstuch, Baumwolle, Schrägband
Anleitung: [/url]https://sewsimple.de/naeh-idee-naehset-naehen/[/url]

Da es bei kleinen, günstigen Nähsets fast nur Schrott zu kaufen gibt (zumindest habe ich nur Schrott gefunden), vor allem, was den Inhalt angeht, habe ich mir eins selbst genäht.

Bild

geschlossen wird es mit einem magnetischen Druckknopf, bei der Einteilung habe ich mich am eigenen Bedarf gerichtet.

Bild

Ja, ich liebe Polka Dots. :yes:

Benutzeravatar
Jinx_HH
*
*
Beiträge: 234
Registriert: 7. Jan 2018, 01:43
Postleitzahl: 20253
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Jinx_HH » 18. Jan 2019, 10:59

Und noch eins: Eine Hussif für den Ehemann zum Hochzeitstag.

Mein Mann näht nicht, aber er klebt Latex als Hobby, und sein Werkzeug fliegt immer in der Gegend herum (und ist nicht auffindbar, wenn er es braucht). Da ich von dem großen Nähset so begeistert bin, habe ich etwas ähnliches für meinen Mann genäht. Ich musste den Schnitt anpassen, da die Werkzeuge, die er braucht, viel größer sind als Nähsachen. Ebenso habe ich das Nadelkissen (Nadeln und Latex vertragen sich nicht) durch eine weitere Fächerreihe ersetzt.

Das Material ist selbst gefärbter Nessel (Innenleben) und Dry Oilskin außen. Ich habe ein Reststück vom Zuschnitt für meine Schürze (siehe hier: http://www.naehkromanten.net/forum/view ... a601812ab4) verwendet, da ich erstmal testen wollte, wie sich das Material näht.

Es näht sich großartig und sehr einfach, mit einer Universalnadel. Bedingt durch die Größe der zu verstauenden Werkzeuge ändert sich natürlich auch das Format der geschlossenen Hussif.

Anleitung: Sewing Book, Merchant & Mills (in Englisch)
Material: Dry Oilskin, Merchant & Mills

Bild

Bild

Benutzeravatar
Violana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4332
Registriert: 20. Apr 2011, 16:46
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Violana » 18. Jan 2019, 13:05

Jinx, Du bist ja fleißig! Könntest hier Alleinunterhalter werden! :kicher:

Ich glaube, Organisation an meinem Nähplatz könnt ich auch mal gebrauchen. :roll:
Wenn der Nähplatz irgendwann nicht mehr chaotische Ablagefläche für alles ist.
Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern. - Indira Gandhi

Benutzeravatar
Jinx_HH
*
*
Beiträge: 234
Registriert: 7. Jan 2018, 01:43
Postleitzahl: 20253
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Jinx_HH » 21. Jan 2019, 13:07

Das blaue Kleid

Dies ist ein Probemodell für ein schräg zum Fadenlauf zugeschnittenes Kleid (da das eine Menge Stoff braucht, fand ich ein Probemodell passend). Es ist ein Kleid, das auf dem Bügel nicht sonderlich aufregend aussieht. Aber wenn man es anzieht, dann sagt es "lass uns nach Paris fahren und dort über die Champs Elysées stöckeln" (oder so ähnlich).
Das Besondere ist, dass es völlig verschlusslos funktioniert. Obwohl es recht körpernah ist und die Figur toll zur Geltung bringt, kann man sich wunderbar darin bewegen. Ich bin so begeistert, dass ich es zu unserem Dinner zum ersten Hochzeitstag angezogen habe. Vor allem aber - und deswegen habe ich diesen Stoff genommen -, passt es zu meinem Lieblingshut, einem pfauenblauen Porkpie.

Bild

Mit dem Schnitt bin ich sehr glücklich, da ich mit der Burda-Passform oft kämpfen muss und mir die Burda-Schnitte in der überwiegenden Mehrheit nicht gefallen.

Der Stoff ist auch so ein Thema, er hat nämlich nur knapp €10 für 4 Meter gekostet. Es ist eine alte Gardine aus altem Nessel. Sie hing in meiner alten Wohnung, die riesige Fenster hatte. In unserer gemeinsamen Wohnung passen sie nicht, sodass ich die mehr als 15 Jahre alten Gardinen mit Stofffarbe eingefärbt habe. Es ist ein toller Naturstoff. Die leicht unregelmäßige Farbe sieht beim Tragen außerordentlich lebendig aus. Ich habe schon ein Kleid aus Nessel in der gleichen Färbung, und da fragte mich eine Dame, ob das ein Tuareg-Stoff sei :mrgreen: (bei meiner Antwort "nein, das ist eine alte Gardine" guckte sie etwas sparsam).´

Ich werde das Kleid auf jeden Fall noch mal nähen (oder eher noch 15 mal), da ich nun weiß, dass der Schnitt funktioniert und das Ergebnis ein echter Knaller ist.

Schnitt: Merchant & Mills, Workbook , Modell Curlew
Stoff: Nessel, Gardine, in der Maschine gefärbt

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 834
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: bei Heidelberg

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Morathi » 21. Jan 2019, 18:51

Sehr schön! Die Farbe ist wirklich toll und der Schnitt vielversprechend, aber jetzt will ich ein Tragefoto sehen :mrgreen:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Jinx_HH
*
*
Beiträge: 234
Registriert: 7. Jan 2018, 01:43
Postleitzahl: 20253
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Jinx_HH » 21. Jan 2019, 19:00

Morathi hat geschrieben:
21. Jan 2019, 18:51
Sehr schön! Die Farbe ist wirklich toll und der Schnitt vielversprechend, aber jetzt will ich ein Tragefoto sehen :mrgreen:
Sorry, keine Fotos von mir im Internet ;)

Benutzeravatar
Xhex
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2865
Registriert: 22. Jul 2007, 20:59
Webseite 1: https://www.facebook.com/VonCoreTattoo
Webseite 2: https://de.pinterest.com/aennsuicide/
Webseite 3: www.voncoretattoo.com
Webseite 4: https://www.model-kartei.de/sedcards/model/55447/aenn/
Postleitzahl: 6890
Land: Oesterreich
Wohnort: Lustenau / Dortmund
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Xhex » 21. Jan 2019, 21:12

Jinx_HH hat geschrieben:
Morathi hat geschrieben:
21. Jan 2019, 18:51
Sehr schön! Die Farbe ist wirklich toll und der Schnitt vielversprechend, aber jetzt will ich ein Tragefoto sehen :mrgreen:
Sorry, keine Fotos von mir im Internet ;)
Ohne Gesicht?? Das musst du uns definitiv angezogen zeigen! :angel:


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast