Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Nepomorpha
**
**
Beiträge: 484
Registriert: 7. Jul 2011, 10:56
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Nepomorpha » 3. Okt 2018, 07:54

Coke hat geschrieben: Toller Rock. V.a. auch noch einigermaßen alltagstauglich (ja ich werde alt und bewerte Kleidung inzwischen auch danach).
Das sehe ich genauso. Sehr schön geworden! Besonders die spießige Länge an einem ansonsten nicht so spießigen Rock finde ich gut gelungen.

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4036
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon rhuna » 4. Okt 2018, 17:48

Der Rock ist richtig klasse! Steht dir supergut und die Details gefallen mir sehr.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Animus
***
***
Beiträge: 823
Registriert: 28. Feb 2010, 14:29
Webseite 1: https://welcome-to-my-world.blog/
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Animus » 5. Okt 2018, 10:00

Ich habe ja schon ewig nichts von der Page mehr gesehen! Der ist ja sowas von schick an dir! :)

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8781
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Medea » 5. Okt 2018, 15:01

Sehr cool geworden! :up:

Benutzeravatar
Morag vom Rabenholz
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3712
Registriert: 29. Jun 2005, 14:25
Webseite 1: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... -werkelwut
Postleitzahl: 35435
Land: Deutschland
Wohnort: Gießen

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Morag vom Rabenholz » 7. Okt 2018, 08:56

Miss Guided hat geschrieben:
30. Sep 2018, 19:45
Sehr toll!
Total interessant, wie er auf den ersten Blick sehr Constanze-typisch wie ein 50ies-Rock daher kommt und erst bei genauerem Hinsehen zum Cyber-Rock mutiert...
Ich bin schwer für mehr Gruft-Nähereien von dir :up:
Genau das habe ich mir auch gedacht. :D

Ja unbedingt mehr Gruftiges ( wobei ich deine Vintage Kreationen, nach wie vor auch sehr liebe).

Benutzeravatar
Zetesa
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5994
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.mittelalter-schmiede.de/
Webseite 3: http://www.heydenwall.de/
Webseite 4: http://www.kuechenschrat.de
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Zetesa » 8. Okt 2018, 01:01

Ich schließe mich auch der Fraktion an, die hingerissen davon ist, was du aus dem Schnittmuster gemacht hast.
Ich mag es, dass man die Details erst auf den zweiten Blick sieht. Die Abnäheraktion kann ich seeehr gut nachvollziehen. So sitzt er wwirklich toll.
Das motiviert direkt, sich nochmal durch die Schnitte von der Page zu wühlen, was sich daraus so machen ließe (ich hab tatsächlich einen Großteil davon ausgedruckt in einem Ordner irgendwo bei meinen Nähsachen liegen).
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4291
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Constanze » 8. Okt 2018, 21:10

Vielen lieben Dank für eure wahnsinnig lieben Kommentare!

Ja, vielleicht war die Länge wirklich Gewohnheit, das meinte ich wohl auch mit "auf den ersten Blick brav". All denjenigen, die den Rock aber als alltagstauglich bezeichnet haben: das ist er definitiv nicht :mrgreen: Sitzen ist sowieso eine sehr freizügige Sache damit und wenn ich damit schneller gehe weht der Rock theatralisch nach hinten. Und tanzen ist auch ein ziemliches peek-a-boo-Spiel.

Am Samstag war Feuertaufe, leider gibt es kein gutes Foto vom Gesamtoutfit, aber ich habe mich gegen das Korsett entschieden (angesichts der Tatsache, dass es ein sehr(!) langer Abend wurde, war das eindeutig weise), die obere Hälfte beibehalten und kniehohe Stiefel mit Fishnets dazu angehabt. Ich habe mich sehr wohl gefühlt, er verhält sich toll beim Tanzen und über den Schlosshof zu laufen fühlte sich episch an :mrgreen: (siehe oben. Die Location war ein kleines Schloss mit Innenhof und die verschiedenen Tanzflächen waren in den einzelnen Gebäuden, so dass man zum Wechseln raus musste).

Leider hat ihn nun schon das Schicksal ereilt: Der Stoff blutet sehr schnell aus und alle Projekte daraus sind nach einem Waschen schon grau. Das wusste ich, daher bin ich nicht enttäuscht. Ich hoffe aber, dass ich ihn vernünftig gefärbt bekomme.

Also, danke noch einmal. :bussi:
“My philosophy is: ‘It’s none of my business what people say of me and think of me. I am what an am, and I do what I do. I expect nothing and accept everything. And it makes life so much easier.”
Anthony Hopkins

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Luthya
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3173
Registriert: 9. Feb 2006, 18:46
Postleitzahl: 22041
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Luthya » 10. Okt 2018, 16:00

Miss Guided hat geschrieben:
30. Sep 2018, 19:45
Sehr toll!
Total interessant, wie er auf den ersten Blick sehr Constanze-typisch wie ein 50ies-Rock daher kommt und erst bei genauerem Hinsehen zum Cyber-Rock mutiert...
Ich bin schwer für mehr Gruft-Nähereien von dir :up:
Dem möchte ich mich anschließen! Ich finde es toll, wie du den Schnitt verwandelt hast und finde ich ziemlich großartig so!
Ich kann gut verstehen, dass du dich gegen Korsett entschieden hast, die Schnalle passt wirklich schön dazu. Schade, dass er blutet, ich drück die Daumen, dass er sich gut färben lässt :)
Ich verlasse mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn.

Benutzeravatar
Bluemoon
****
****
Beiträge: 1518
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19
Land: Deutschland
Wohnort: Nordwärts

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Bluemoon » 16. Okt 2018, 23:12

Nicht alltagstauglich? Schade. ^^ Dein Post hat naemlich (sicher nicht nur) mich dazu animiert, noch mal in den alten Anleitungen zu stoebern. Interessant, wie sich der Geschmack mit der Zeit aendert, und den Seraph Rock hatte ich mir nun auch fest vorgenommen.
Meinst du, es geht mit versteck angenaehten Gummibaendern im oberen Bereich der Schlitze?
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Wenn man könnte, wie man wöllte,
müsste man nicht wollen, was man kann.

Benutzeravatar
Spirit Amy
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8183
Registriert: 30. Okt 2006, 17:30
Webseite 1: http://fastwiemagie.blogspot.com/
Postleitzahl: 1140
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Spirit Amy » 21. Okt 2018, 22:03

Du erinnerst mich, dass ich mir auch vorgenommen hatte endlich mal wieder irgendwas im Forum zu posten.. den Rock habe ich schon auf Instagram bewundert, weiß aber gar nciht ob ich was dazu kommentiert hatte. Also jetzt: Der ist echt toll geworden! Auf der Page war ich auch ewig nicht mehr, früher habe ich total gerne dort gestöbert und vor vielen Anleitungen aber auch "Respekt" gehabt und mich nicht dran getraut. Könnte ich eigentlich auch jetzt mit Erfahrung mal drüberschauen ob ich auf was Lust habe.
Das ist die Signatur von Amy, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nach dem BEEEEEEEP!

Benutzeravatar
sensenfrollein
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2233
Registriert: 12. Okt 2007, 12:22
Wohnort: Helsinki

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon sensenfrollein » 4. Nov 2018, 20:19

gefällt mir sehr gut, sehr raffiniert und ein Hingucker :)

PS: Ich hab letztens auch mal wieder die Anleitungen durchstöbert und mich an den alten Fotos erfreut 8-) (Bin gerade tatsächlich wieder in Nählaune und bin auch schon gespannt, wann es soweit sein wird, dass ich mal wieder was herzeige)

Benutzeravatar
Scintilla
***
***
Beiträge: 964
Registriert: 28. Jan 2010, 21:48
Webseite 1: http://evas-suenden.blogspot.com/
Webseite 2: http://http://couchdevelopers.com/fairy-king
Postleitzahl: 4226
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Scintilla » 9. Nov 2018, 11:03

Die Bilder auf der Page zum Rock sind wie eine kleine Zeitreise :D
Mir gefällt es echt gut was du aus dem Schnitt gemacht hast, er steht dir auch ausgezeichnet! Und à propos Alltagstauglichkeit: Mit einem schwarzen separaten Futterrock könnte man sich darin bestimmt aus dem Haus trauen.
Bei Fällen von akutem Reisefieber empfehle ich: Die Couchsurfingbörse der Nähkromanten!

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4291
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon Constanze » 10. Nov 2018, 18:43

Bluemoon hat geschrieben:
16. Okt 2018, 23:12
Nicht alltagstauglich? Schade. ^^ Dein Post hat naemlich (sicher nicht nur) mich dazu animiert, noch mal in den alten Anleitungen zu stoebern. Interessant, wie sich der Geschmack mit der Zeit aendert, und den Seraph Rock hatte ich mir nun auch fest vorgenommen.
Meinst du, es geht mit versteck angenaehten Gummibaendern im oberen Bereich der Schlitze?
Ah, hab dir gar nicht geantwortet, sorry: Ich glaube nicht. Wenn ich nicht falsch denke, dürfte das nicht klappen. Du könntest ja nur die Schürze an die Seitennähte des Rocks nähen mit den Gummis, dann würden die vorderen Seitenteile immer noch zur Seite fliegen beim Laufen.

Danke euch allen. Schön, dass ich hier ein wenig Nostalgie verbreiten konnte. Und jetzt hopphopp, ich will diesen Bereich mit NuS-Projekten geflutet sehen. :roar:
Scintilla hat geschrieben: Und à propos Alltagstauglichkeit: Mit einem schwarzen separaten Futterrock könnte man sich darin bestimmt aus dem Haus trauen.
Das könnte vielleicht gehen. Wobei er dann ja auch auffliegen würde, könnte dann auch komisch aussehen. :gruebel:

Aber ich kann ja auch einfach so oft mit ihm feiern gehen, dass das quasi Alltag ist, damit wäre er dann doch auch alltagstauglich. :mrgreen: :angel:
“My philosophy is: ‘It’s none of my business what people say of me and think of me. I am what an am, and I do what I do. I expect nothing and accept everything. And it makes life so much easier.”
Anthony Hopkins

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
sensenfrollein
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2233
Registriert: 12. Okt 2007, 12:22
Wohnort: Helsinki

Re: Constanze kann auch schwarz - ein Seraph-Rock

Beitragvon sensenfrollein » 12. Nov 2018, 20:12

Ich finde den auch so alltagstauglich :p


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste