Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Für eure fertigen Projekte aus den Bereichen Stricken, Häkeln, Sticken, Filzen usw.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

EsmeWetterwachs
****
****
Beiträge: 1342
Registriert: 6. Feb 2012, 22:54
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/einIrrlicht
Land: Deutschland

Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von EsmeWetterwachs »

Wenn das Forum mehr Projektthreads will, bekommt es mehr Projektthreads! Dann muss es allerdings mit schlechten Handyfotos leben... vernünftige Fotos kommen dann, wenn ich mal meine Nähprojekte durchgehe. Versprochen!

Gehen wir also mal chronologisch vor.
Zuerst hätten wir da ein Top, was ich aus dem berüchtigten Aeolian-Shawl von Elizabeth Freeman und Summer Feeling von Drops improvisiert habe. Das Garn ist ein graues Kammgarn von norwegischen Schafen, dass ich 2016 mal in Norwegen gefunden hatte (als wir auf einem Ausflug in einen Fabrikverkauf stolperten). Und ja, vorne am Ausschnitt ist ein Loch - die Katze bricht leider gerne in meinen Kleiderschrank ein und kämpft mit Dingen :roll:

Bild
klick

In den Säumen habe ich außerdem Perlen verarbeitet.



Dann hätten wir da noch Engineered Seams aus schwarzem Mohair-Gemisch in Lacestärke - an mehr Details zum Garn kann ich mich leider nicht erinnern und irgendwie hatte ich das damals auch nicht richtig in Ravelry eingespeist. Rückblickend hätte ich allerdings eher ein dickeres Garn verwendet.

klick
klick


Im Dezember 2018 habe ich dann den Nix Hoodie von Morph Knitwear angefangen, aus schwarzer Sockenwolle und einem anderen Garn, an das ich mich nicht mehr erinnern kann. Auch wenn ich mit der fertigen Jacke wirklich glücklich bin (die Ärmel sind getragen auch nicht so lang, wie sie auf der Schneiderpuppe aussehen), kann ich jedem nur davon abraten, Geld für dieses Muster zu verschwenden. Der spannende Teil, das Zerfetzte, wird nämlich nur über eine Formulierung ala "add irregularities as you like" beschrieben und die Konstruktion insgesamt ist wirklich simpel. Nehmt also lieber eine kostenlose oder bereits erworbene Anleitung für eine gut sitzende Strickjacke und fabriziert darauf basierend Chaos auf den Nadeln.

klick
klick
klick


Aus den Resten von Engineered Seams und einem Farbverlaufsgarn ebenfalls mit Mohairanteil habe ich dann Nymphalidea von Melinda VerMeer gestrickt. Da der Namen von einem Schmetterling entliehen wurde, meine Variante aber in fröhlichen Graustufen gehalten ist, bekam sie die liebevolle Bezeichnung Mottentuch. Abgesehen davon, dass es sehr flauschig ist, mag ich das Burtonesque daran.

klick
klick
klick


Als farbenfrohen Ausreißer habe ich diesen Januar dann eine vergrößerte Lionberry aus olivgrünem Leinengarn gestrickt (Lana Grossa Linea Pura Solo Lino). Das Grün habe ich nicht wirklich farbecht fotografieren können, es entspricht eher dem Farn, der im Hintergrund zu sehen ist. Auf jeden Fall passt es gut zu meinen mittlerweile hennaroten Haaren und ist eine schöne Alternative zu meinen sonst eher filigranen Tüchern.

klick
klick
klick


Anfang des Jahres ist schließlich auch mein erstes größeres Häkelprojekt fertig geworden, drölftausend Zugfahrten sei dank. Es war das Kanata Kerchief Tank (schon ewig auf meiner Liste) aus grauem BW-Bändchengarn. Bisher konnte ich es temperatur- und quarantänebedingt noch nicht tragen, aber ich freu mich auf jeden Fall schon drauf.

klick
klick


Als schnelles Projekt für zwischendurch habe ich am Wochenende außerdem noch ein Pride-Armband zusammengestümpert. Material waren jeweils zwei Stränge Stickgarn in lila, blau und pink/rosa sowie ein Ohrring-Rohling als improvisierter Verschluss.


Bild



Das waren für's erste meine bisherigen Schandtaten, neue sind aber bereits in Arbeit. Vielen Dank fürs Angucken :)

Als Disclaimer mag ich übrigens noch anfügen, dass ich mittlerweile ja vegan lebe. Wenn ich also Garn aus Tierfasern verwende, sind das entweder Reste oder gebraucht erworbene Materialien. Wobei ein gewisser Anteil an Katzenhaaren über all dabei ist!

*Tee und veganen Birne-Rum-Kuchen hinstell*
Zuletzt geändert von EsmeWetterwachs am 17. Mär 2020, 20:03, insgesamt 19-mal geändert.

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 1153
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von Morathi »

Jetzt hab ich brav alles durchgelesen und alle links geklickt und bin auch sehr gespannt auf deine Versionen, aber leider kann man keine Bilder sehen.
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

EsmeWetterwachs
****
****
Beiträge: 1342
Registriert: 6. Feb 2012, 22:54
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/einIrrlicht
Land: Deutschland

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von EsmeWetterwachs »

Morathi hat geschrieben:
17. Mär 2020, 14:41
Jetzt hab ich brav alles durchgelesen und alle links geklickt und bin auch sehr gespannt auf deine Versionen, aber leider kann man keine Bilder sehen.
Ich hab die Bilder jetzt erstmal nur verlinkt, so müsste es gehen. Wenn mir aber jemand verrät, wie ich Bilder aus meinen Ravelry-Projekten direkt einbinde, wäre ich sehr dankbar :angel:

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4859
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von Lenmera »

Mit den Links funktioniert es, danke!
So tolle Sachen!
Wenn ich groß bin, will ich auch einen Lionberry stricken! :lol:
Das Muster sieht klasse aus :sabber:

Der Nix Hoodie ist auch genau mein Fall. Ich hätte mich aber auch wahnsinnig über die Anleitung geärgert! Als Anfänger hätte ich nämlich Angst, dass meine irregularities dazu führen, dass das ganze Teil anfängt sich aufzulösen...

Das Mottentuch ist auch so schön, das würde perfekt in meinen Schrank passen :grapsch:


Wenn ich das mit dem Loch durch die Katze so sehe, bin ich echt froh, dass meine Katzen noch nicht in den Schrank gekommen sind. Eine probiert es regelmäßig :roll:
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Cylia
****
****
Beiträge: 1727
Registriert: 21. Apr 2006, 22:48
Webseite 1: http://www.larp-schnittmuster.de
Postleitzahl: 47058
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von Cylia »

EsmeWetterwachs hat geschrieben:
17. Mär 2020, 14:49
Morathi hat geschrieben:
17. Mär 2020, 14:41
Jetzt hab ich brav alles durchgelesen und alle links geklickt und bin auch sehr gespannt auf deine Versionen, aber leider kann man keine Bilder sehen.
Ich hab die Bilder jetzt erstmal nur verlinkt, so müsste es gehen. Wenn mir aber jemand verrät, wie ich Bilder aus meinen Ravelry-Projekten direkt einbinde, wäre ich sehr dankbar :angel:
Ich bin auch sehr neugierig auf die tollen Sachen, aber man braucht leider einen Account bei ravelry um die Bilder sehen zu können.
*~*Your life is yours alone. Rise up an live it*~*
aus: "Das Schwert der Wahrheit" von Terry Goodkind
Bild

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 1153
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von Morathi »

Ah jetzt, tolle Sachen! Am besten gefallen mir der Nix Hoodie und Engineered Seams :grapsch: Letzteren hab ich auch auf der Liste, warst du mit der Anleitung zufrieden?
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

EsmeWetterwachs
****
****
Beiträge: 1342
Registriert: 6. Feb 2012, 22:54
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/einIrrlicht
Land: Deutschland

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von EsmeWetterwachs »

Lenmera hat geschrieben:
17. Mär 2020, 15:03
Mit den Links funktioniert es, danke!
So tolle Sachen!
Wenn ich groß bin, will ich auch einen Lionberry stricken! :lol:
Das Muster sieht klasse aus :sabber:
Dankeschön! So ganz schrecklich kompliziert ist Lionberry gar nicht, mit Umschlägen, Abnahmen und rechten/linken Maschen ist das zu schaffen :)
Cylia hat geschrieben: Ich bin auch sehr neugierig auf die tollen Sachen, aber man braucht leider einen Account bei ravelry um die Bilder sehen zu können.
Oh, das tut mir leid. Ich versuche mal, im Laufe des Abends auf einen anderen Image-Hoster zu verlinken!
Morathi hat geschrieben: Ah jetzt, tolle Sachen! Am besten gefallen mir der Nix Hoodie und Engineered Seams :grapsch: Letzteren hab ich auch auf der Liste, warst du mit der Anleitung zufrieden?
Vielen Dank! Ist schon eine Weile her, aber eigentlich fand' ich die Anleitung relativ verständlich und es wurden in der Zwischenzeit auch zwei, drei Fehler korrigiert.

Benutzeravatar
Cylia
****
****
Beiträge: 1727
Registriert: 21. Apr 2006, 22:48
Webseite 1: http://www.larp-schnittmuster.de
Postleitzahl: 47058
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von Cylia »

EsmeWetterwachs hat geschrieben:
17. Mär 2020, 18:32
Cylia hat geschrieben: Ich bin auch sehr neugierig auf die tollen Sachen, aber man braucht leider einen Account bei ravelry um die Bilder sehen zu können.
Oh, das tut mir leid. Ich versuche mal, im Laufe des Abends auf einen anderen Image-Hoster zu verlinken!
Jemand hatte gestern hier picr.de empfohlen, das hab ich jetzt auch genutzt und gefällt mir gut :)
*~*Your life is yours alone. Rise up an live it*~*
aus: "Das Schwert der Wahrheit" von Terry Goodkind
Bild

EsmeWetterwachs
****
****
Beiträge: 1342
Registriert: 6. Feb 2012, 22:54
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/einIrrlicht
Land: Deutschland

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von EsmeWetterwachs »

-- gelöscht ---

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17130
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von batgirl »

:shock: wow, das sind ja wundervolle Sachen :sabber:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
Trixibelle
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3036
Registriert: 15. Jun 2007, 11:50
Webseite 1: https://www.ravelry.com/people/Schneewitta
Webseite 2: https://www.instagram.com/trixi.balla/
Land: Deutschland
Wohnort: منزل

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von Trixibelle »

Ah, jetzt kann ich auch Bilder sehen :kicher: war die Tage schon so neugierig ^^
Dein Stil gefällt mir wirklich außerordentlich :sabber: Total die schönen Sachen hast du gezaubert. Kann mich echt schwer entscheiden, was mir am besten gefällt :mrgreen: Ich glaube, der Engineered Seams. Mir gefällt da grade das dünnere Garn, das sieht sooo wunderschön aus. ♥
Jeg spiser brød og gråter på gulvet 🍞

Benutzeravatar
Miss Guided
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2021
Registriert: 17. Feb 2005, 22:23
Postleitzahl: 10247
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von Miss Guided »

So schöne Werke <3

Das Kerchief Tank habe ich auch auf der Favouriten-Liste, deine Version ermutigt mich, dass das nicht nur in Bonbon-Farben geht!

Beim Nymphalidea finde ich es spannend, dass mir die glatten Bilder aus der Anleitung gar nicht zusagen, aber deine Version mit Flausch und strukturiertem Abschluss für mich viel mehr hermacht. Es braucht mehr burtonesque Ausführugen von Anleitungen :up:
One Shade of Grey
A Feminist Fantasy


"No", she said.
And he respected her wish and pestered her no more.

The End.

Benutzeravatar
Fledermaus
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2099
Registriert: 24. Dez 2009, 22:40
Postleitzahl: 96
Land: Deutschland
Wohnort: Oberfranken

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von Fledermaus »

ich seh immer noch nur den Ravelry-Login :gruebel:

Benutzeravatar
Nachtschatten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3168
Registriert: 25. Jun 2006, 16:42
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von Nachtschatten »

Fledermaus hat geschrieben:
21. Mär 2020, 23:55
ich seh immer noch nur den Ravelry-Login :gruebel:
Ich leider auch
In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte. (Kafka)

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4468
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Von Motten und Nixen -- Dunkelbuntes Strickzeug

Beitrag von Die Rote IRis »

Wow, was für ne Menge!
Von den Engineered Seams bin ich ganz begeistert, ich glaub den hätt ich auch gern
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

Antworten