Lotus Duster und Matehalter

Für eure fertigen Projekte aus den Bereichen Stricken, Häkeln, Sticken, Filzen usw.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
kelaino
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2900
Registriert: 20. Apr 2006, 19:46
Webseite 1: http://www.kelaino.de
Webseite 2: http://moths-and-butterflies.blogspot.com/
Webseite 3: http://nyau-nyau.blogspot.com/
Webseite 4: http://www.facebook.com/mottenprinzessin
Postleitzahl: 50969
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon kelaino » 26. Sep 2019, 14:17

ich bin total verliebt in die Weste :sabber: :sabber: :sabber: TOLL! :up:

Benutzeravatar
Mpan
*
*
Beiträge: 80
Registriert: 18. Mai 2019, 14:59
Postleitzahl: 66482
Land: Deutschland

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon Mpan » 26. Sep 2019, 17:16

Wow, das sieht wirklich klasse aus, Hut ab :O
Ich möchte mich auch gerne dahingehend meinen Vorrednern anschließen, dass die Weste sehr gut zu dir passt :) Genau dein Typ.
Und die Mate-Halter sind ja mal nur cool!

Benutzeravatar
Flocke
**
**
Beiträge: 425
Registriert: 21. Jun 2007, 14:24
Land: nicht ausgewählt
Wohnort: Upper Michigan

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon Flocke » 26. Sep 2019, 19:10

Die Weste ist soooo schön! Ich wünschte, ich könnte so gut häkeln! Wie lange hast du dafür gebraucht?

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8793
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon T. T. Kreischwurst » 26. Sep 2019, 20:24

Was für ein schönes Teil! Große Begeisterung :D!
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1600
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon Eleanora » 27. Sep 2019, 09:03

Ein super schönes Teil. :D
Hast du ungefähr im Blick wie lange du daran gesessen hast? Und was ist das für ein tolles Garn? :sabber:

Ich hab vor Jahren mal den Lotus Mandala Duster in einem grün braun Verlauf angefangen und seitdem die Ärmel dran sollen, liegt der rum
Gesendet von meinem H8216 mit Tapatalk



Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4034
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon aprilnärrin » 27. Sep 2019, 09:59

Schön, dass es so vielen gefällt. Danke euch (:

Ich fasse mal die Fragen zusammen:

Welches Garn?
Die Wolle ist diese hier: Schulana Cotombino. Das ist ein Baumwollschlauch um einen Polyamidkern herum. Man hat also außen und auf der Haut ausschließlich die Baumwolle.
Dadurch ist das Gewicht nicht so dramatisch und die Haltbarkeit enorm. Sie bleibt halt auch einfach in Form, trotz ihres Gewichtes. Und waschen ist auch unkompliziert.
Das Teil bringt 660g auf die Waage, also 13+ Knäule. Mit dem ganzen neu Ansetzen und den Dutzenden Fäden, die man vernähen muss, würde ich eher noch eins mehr kaufen, man weiß ja nie, da braucht man nur ein Knäul lang etwas zu locker häkeln... . (Weil meine Wolldealerin so lieb ist, hatte sie zufällig (oder auch nicht, man weiß es nicht) gerade eine Aktion und mir die Wolle für 4,-/Knäul verkauft. <3 )
Achso und wichtig ist vielleicht auch, dass ich hier eine M gehäkelt habe. Die Anleitung gibt S und L her, wenn man aber nicht alle Zusatzrunden für L macht, landet man irgendwie bei einer M. Moral Fiber selbst hat die M gehäkelt und ich habe dann einfach die Bilder studiert und die gleichen Reihen zusätzlich gehäkelt wie sie, damit ich auch bei einer M lande.

Wie lange?
Schwer zu sagen. Gestartet habe ich das Projekt im Mai, es lag aber zwischendurch auch brach. Am Anfang geht es natürlich sehr schnell. Gegen Ende haben die Runden durchaus zwischen 1-2 Stunden gedauert (gibt aufwändigere und weniger aufwändige). Man konnte aber gut ein Knäul am Tag verhäkeln - so neben dem Alltag. Wenn man jetzt mal 2 Stunden pro Knäul als durchschnitt ansetzt (gegen Ende habe ich wirklich gefühlt alle 1-3 Runden ein neues Knäul aufgemacht), würde man bei 28 Arbeitsstunden landen + Vernähen.
Ja, das ist nur ein Gedankenspiel, keine Garantie für Richtigkeit ^^ ... und ich bin auch nicht unbedingt schnell. Und ich musste 2x mehrere Reihen aufmachen (1x weil ich zu eng geworden bin, 1x weil ich über den Reihenanfang mehrere Runden hinweggehäkelt hatte... :roll: )


Thalliana hat geschrieben:
26. Sep 2019, 09:02
Die Weste schaut super aus, die Anleitung habe ich auch schon angeschmachtet, war allerdings etwas unsicher, wie die ohne Gürtel von vorne aussieht, weil es da kein Bild von gibt. Magst du da vielleicht mal eins machen? :angel: :mrgreen: .

[...]

Den Matehalter finde ich auch praktisch, ich mag zwar keine Mate, aber da passt bestimmt auch eine Bierflasche rein :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ich versuche mal demnächst ein Bild von vorne zu machen. Ich finde sie ohne Gürtel jedenfalls total super.
Und ja, in den Matehalter passen auch andere Flaschen in 0,3 und 0,5l (Nur die Miomio-Flaschen vermutlich nicht, in ihrer bauchigen Form und die kleinen dicken Bierflaschen auch eher nicht)

Eleanora hat geschrieben:
27. Sep 2019, 09:03
Ich hab vor Jahren mal den Lotus Mandala Duster in einem grün braun Verlauf angefangen und seitdem die Ärmel dran sollen, liegt der rum
Dann mach doch einfach einen Abschluss in die Ärmel und trag es auch als Weste :D
(Wie sie den Abschluss macht, steht in der Anleitung zur Weste auch. Im wesentlichen sind es aber einfach nur feste Maschen, die den Ärmel etwas zusammenziehen, damit er da einen ordentlichen Abschluss hat und nicht rumleiert.)


Violana hat geschrieben:
26. Sep 2019, 09:47
Aber noch viel toller finde ich, wie laut sie Deinen Namen ruft. Passt zu Dir, als wär sie schon immer da gewesen. :kicher:
:kicher:


Flocke hat geschrieben:
26. Sep 2019, 19:10
Die Weste ist soooo schön! Ich wünschte, ich könnte so gut häkeln! Wie lange hast du dafür gebraucht?
Ich glaube ja, dass das jeder kann. :) Klar, man braucht ein bisschen Übung, damit alles gleichmäßig ist, aber gerade dieses Teil besteht eigentlich nur aus Grundmaschen: Luftmasche, Stäbchen, halbe Stäbchen, feste Maschen und Kettmaschen.
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2782
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon Thalliana » 27. Sep 2019, 14:44

Danke für die Infos, ich lasse mir das mal durch den Kopf gehen :).
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Thyra_Raevyn
***
***
Beiträge: 1056
Registriert: 11. Aug 2008, 22:49
Webseite 1: http://instagram.com/varinivondashosawy
Webseite 2: http://instagram.com/thyra_raevyn
Postleitzahl: 76
Land: Deutschland
Wohnort: Ivory Tower

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon Thyra_Raevyn » 27. Sep 2019, 16:46

Oh, so eine Weste wünsche ich mir auch schon lange. Gehäkelte Kleidung hat sowas Filigranes, das ich echt sehr mag. Die Weste sieht wirklich wunderschön aus!
... per aspera ad astra ...

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4167
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon Die Rote IRis » 27. Sep 2019, 17:37

Hübsch geworden, steht dir sehr gut!
Und der Flaschenhalter ist eine witzige Idee! :D

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1600
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon Eleanora » 29. Sep 2019, 20:28


aprilnärrin hat geschrieben:Dann mach doch einfach einen Abschluss in die Ärmel und trag es auch als Weste
(Wie sie den Abschluss macht, steht in der Anleitung zur Weste auch. Im wesentlichen sind es aber einfach nur feste Maschen, die den Ärmel etwas zusammenziehen, damit er da einen ordentlichen Abschluss hat und nicht rumleiert.)
Die Idee ist eigentlich gar nicht so verkehrt. Ich muss die Jacke ohne Ärmel nochmal anziehen und mir überlegen ob mir das reicht. Danke auf jeden Fall für die Info mit dem Abschluss :D da hätte ich sonst irgendwas hingefriggelt. ^^

Gesendet von meinem H8216 mit Tapatalk


Benutzeravatar
soom
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3272
Registriert: 25. Aug 2007, 19:33
Land: Deutschland
Wohnort: Kreis Offenbach

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon soom » 30. Sep 2019, 18:28

Ganz toll geworden, das habe ich schon auf dem Burgtreffen bewundert! Steht dir auch klasse.

Benutzeravatar
Flusi
*
*
Beiträge: 186
Registriert: 5. Jun 2018, 21:47
Land: Deutschland

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon Flusi » 14. Okt 2019, 19:56

Ich finde dein Wollkunstwerk wirklich ganz große Klasse.
Ich habe keine Ahnung, wie man so etwas zaubert, aber ich bewundere die Fähigkeit dazu. :kicher:

In unserem Haushalt hat auch kürzlich jemand seine Liebe zu Mate entdeckt und ich kann verstehen, dass man das Getränk seiner Wahl auch bei Veranstaltungen gerne in greifbarer Nähe bei sich tragen möchte, witzige Idee auf jeden Fall mit dem Halter. :wink:

Benutzeravatar
veritas
**
**
Beiträge: 606
Registriert: 9. Jan 2007, 02:59
Webseite 1: http://nachtwieschwarz.twoday.net/

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon veritas » 15. Okt 2019, 17:52

Die Weste ist so toll, dass ich einen Einbruch erwäge :sabber: .

Benutzeravatar
Spirit Amy
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8345
Registriert: 30. Okt 2006, 17:30
Webseite 1: http://fastwiemagie.tumblr.com
Postleitzahl: 1140
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon Spirit Amy » 22. Okt 2019, 18:27

Woh! Da kribbelt es bei mir gleich in den Fingern auch zur Häkelnadel zu greifen, weil ich auch so eine wunderschöne Weste mein eigen nennen mag. Deine ist wunder-wunder-wunderschön geworden!
Das ist die Signatur von Amy, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nach dem BEEEEEEEP!

Benutzeravatar
Gräfin von Koks
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7043
Registriert: 28. Aug 2004, 11:57
Land: Deutschland
Wohnort: By the sea
Kontaktdaten:

Re: Lotus Duster und Matehalter

Beitragvon Gräfin von Koks » 6. Nov 2019, 20:11

:)

Super schön.
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.
Hildegard von Bingen

in einem meer von rotem mohn küssten wir uns öfter schon es erschien mir wie ein traum so grotesk man glaubt es kaum , taumelnd und benommen leicht im tiefen schlaf und wach zugleich... lexbarker...


Zurück zu „Projekte - Wolle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast