Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Für eure fertigen Projekte aus den Bereichen Stricken, Häkeln, Sticken, Filzen usw.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Moonchild
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2514
Registriert: 22. Mai 2006, 13:52
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Mondkatze
Land: Deutschland
Wohnort: hinter den Spiegeln

Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon Moonchild » 25. Jul 2018, 15:34

Hallo ihr Lieben,

ich war so lange nicht mehr im Forum und schon ganz traurig, dass ich keine Zeit finde mal etwas kreatives zu machen :( ABER ich habe mir endlich die Zeit genommen :D und möchte euch 2 Häkelprojekte von mir vorstellen. Häkeldeckchen mit ihren filigranen Mustern waren meine Inspirationsquelle.
Die Projekte sind jetzt nicht neu, aber ich hab sie noch nicht gezeigt und ich habe ausprobiert wie man Anleitungen dazu schreibt! Keine Ahnung ob das so gut gelungen ist, ich habs dann gleich in Englisch gemacht, was nicht so einfach war wie ich dachte :lol: Aber wenn Jemand sie ausprobieren mag und mir Feedback gibt, würde ich mich riiiesig freuen! (ich packe einen Ravelry-Link darunter).
Beide Anleitungen sind auch Sommer-Häkel-freundlich :wink:

Bild
https://www.ravelry.com/patterns/librar ... jar-cozies
Häkel-Lichter
ein Recyclingprojekt für Marmeladengläser und Garnreste
sie sind definitiv anfängertauglich, das Muster ist nicht allzu kompliziert und man wird süchtig (ich habe alle leeren Gläser eingehäkelt, die ich finden konnte). Man kann die Gläser für Kerzen oder zum Bepflanzen nutzen, besonders schön finde ich sie zum Aufhängen auf dem Balkon.
Bild


Spitzenkragen
die Vorlage dazu war ein Spitzendeckchen meiner Uroma, ich habe das Muster etwas abgeändert und laaaange nach einer Verschluss-Lösung gesucht, bis ich endlich Schmuckklemmen in der richtigen Breite in Silber bei Amazon gefunden habe, damit ist der Kragen nun endlich tragbar/fertig.
BildBild
https://www.ravelry.com/patterns/library/lace-collar-10


Ich hoffe das war interessant für euch? Wollt ihr noch etwas dazu wissen? Ich frag mich gerade noch warum ich die Bilder nur in so schlechter Qualität eingestellt bekomme? Anscheinend habe ich verlernt Photos zu posten :oops:

Liebe Grüße und *Eistee und Eiskaffee für alle* :tee:
Zuletzt geändert von Moonchild am 26. Jul 2018, 10:25, insgesamt 1-mal geändert.
It's too bad she won't live, but then again, who does?
Blade Runner

Aktuelle Projekte Juli 2018

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1668
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon KimKong » 25. Jul 2018, 17:17

Die Gläser gefallen mir echt gut! Sonst bin ich nicht so der Häkel-Fan, also von daher extra dickes Lob :kicher:
The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3930
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wuselfrau/
Webseite 2: https://www.instagram.com/gisafrog/
Land: Deutschland
Wohnort: größtes dorf deutschlands

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon wuselfrau » 25. Jul 2018, 17:24

*wuffza*, das Muster der Häkellichter gefällt mir sehr gut :up:
Sehen auch super ordentlich aus :up:
...walk unafraid...

Benutzeravatar
Mondmotte
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5708
Registriert: 20. Nov 2002, 19:18
Webseite 1: https://www.mixcloud.com/Beschallungsgruppe/
Webseite 2: http://eyvor.livejournal.com/
Webseite 3: http://www.ravelry.com/people/Mondmotte
Webseite 4: https://www.facebook.com/motte.von.pankratz
Postleitzahl: 81
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon Mondmotte » 25. Jul 2018, 19:22

Schöööööööööööön! Die Gläser sehen besonders beleuchtet fantastisch aus, glaube mein #projektbalkon will auch ganz dringend welche. Danke fürs Teilen und die Inspiration!
A good god is a dead one
A good god is the one that brings the star
A good lord is a dark one
A good lord is the one that brings the fire

Your music bad. Play dis instead.
The Moth's Lair ~ ein Einrichtungs- und Deko-WIP für morbide Seelen
#19in19 ~ Stashbusting WIP

Come and swap Goth shit! Das Düstere Tauschpaket sucht Teilnehmer!

Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2443
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52
Webseite 1: http://www.pinterest.com/euphoriawoohoo/
Webseite 2: https://www.instagram.com/euphoria_woohoo/
Webseite 3: http://ghastly.soup.io
Postleitzahl: 47229
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon Ghastly Bespoke » 25. Jul 2018, 22:19

Voll schön! Ich habe bisher nur super einfache Windlichter behäkelt zur Resteverwertung. Vielleicht sollte ich mich langsam mal an etwas Anspruchvolleres trauen.

Benutzeravatar
Chrysa
****
****
Beiträge: 1410
Registriert: 14. Jul 2003, 17:47
Postleitzahl: 70190
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon Chrysa » 26. Jul 2018, 01:33

Ohhh, das sieht aber hübsch aus! Das einzige was ich bisher fertig gehäkelt habe sind Mützen - aber so ein Projekt ist eigentlich genau so klein, sollte ich mal testen! Danke für den Tipp! :jippieh:
Come along and go
Along with me
Wander with me yo
It's all for free

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9616
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon eichenfuerstin » 26. Jul 2018, 06:50

Die Häkel-Lichter sind super schön ♥ ♥ ♥

Benutzeravatar
chastity
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8382
Registriert: 29. Okt 2002, 20:35
Webseite 1: https://www.instagram.com/mrscellar/
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon chastity » 26. Jul 2018, 08:05

Die Gläser gefallen mir auch sehr gut - tolle Idee! <3

chastity
du liest was du bist...

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2712
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon Thalliana » 26. Jul 2018, 08:18

Die Gläser gefallen mir richtig gut :).
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Moonchild
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2514
Registriert: 22. Mai 2006, 13:52
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Mondkatze
Land: Deutschland
Wohnort: hinter den Spiegeln

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon Moonchild » 26. Jul 2018, 10:09

Dankeschön für das Lob! :oops: probiert die Lichter gerne aus, die sind wirklich schnell gemacht, circa eine Stunde pro Glas (hängt natürlich auch ein bißchen von der Feinheit des Garns ab).
It's too bad she won't live, but then again, who does?
Blade Runner

Aktuelle Projekte Juli 2018

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4267
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon rhuna » 26. Jul 2018, 20:14

Die Gläser sehen echt hübsch aus, sowohl mit als auch ohne Licht, was manchmal gar nicht so einfach zu erreichen ist, finde ich. :D
Und der Spitzenkragen sieht super aus. Ich bewunder immer Leute, die sowas in ihre Garderobe eingebaut bekommen.
fairly often just completely happy

Cyra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2124
Registriert: 18. Aug 2012, 23:45
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon Cyra » 27. Jul 2018, 22:55

Oh, der Spitzenkragen hat ja ein schönes Muster :)
Du hast nicht zufällig schon eine Häkelschrift dazu gefertigt?

Benutzeravatar
Moonchild
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2514
Registriert: 22. Mai 2006, 13:52
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Mondkatze
Land: Deutschland
Wohnort: hinter den Spiegeln

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon Moonchild » 30. Jul 2018, 22:24

Cyra hat geschrieben:
27. Jul 2018, 22:55
Oh, der Spitzenkragen hat ja ein schönes Muster :)
Du hast nicht zufällig schon eine Häkelschrift dazu gefertigt?

Hab ich noch nicht, aber ich glaube ich mach das mal, ist sicherlich für viele einfacher als eine geschriebene Anleitung. Danke für den Hinweis :)
It's too bad she won't live, but then again, who does?
Blade Runner

Aktuelle Projekte Juli 2018

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6067
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.mittelalter-schmiede.de/
Webseite 3: http://www.heydenwall.de/
Webseite 4: http://www.kuechenschrat.de
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon Zetesa » 1. Aug 2018, 10:05

Die Windlichter gefallen mir richtig gut. Endlich mal ein Muster, das beleuchtet und unbeleuchtet hübsch aussieht.

Das Muster vom Spitzenkragen finde ich auch richtig hübsch.
Muss man bei dem jede Reihe die komplette Länge häkeln? Das ist etwas, das mich bei den meisten Spitzen demotiviert.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Moonchild
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2514
Registriert: 22. Mai 2006, 13:52
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Mondkatze
Land: Deutschland
Wohnort: hinter den Spiegeln

Re: Von den Toten auferstanden... mit Häkeldeckchen

Beitragvon Moonchild » 2. Aug 2018, 13:46

Zetesa hat geschrieben:
1. Aug 2018, 10:05
Die Windlichter gefallen mir richtig gut. Endlich mal ein Muster, das beleuchtet und unbeleuchtet hübsch aussieht.

Das Muster vom Spitzenkragen finde ich auch richtig hübsch.
Muss man bei dem jede Reihe die komplette Länge häkeln? Das ist etwas, das mich bei den meisten Spitzen demotiviert.
Danke :) man häkelt in Reihen (also nicht Ornament nach Ornament), also quasi immer hin und zurück auf der vollen Breite. Ich weiß grad nicht ob wir mit Länge und Breite dasselbe meinen :gruebel:
It's too bad she won't live, but then again, who does?
Blade Runner

Aktuelle Projekte Juli 2018


Zurück zu „Projekte - Wolle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast