Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Für alle Handarbeiten mit Wolle, zB Stricken, Häkeln, Filzen, Sticken, Weben, usw.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

lady_spatz
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6197
Registriert: 3. Aug 2012, 13:39
Webseite 1: http://zebrrra.deviantart.com
Postleitzahl: 8010
Land: Oesterreich
Wohnort: graz

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von lady_spatz »

Schwarzes_Schaf hat geschrieben:
19. Jan 2017, 15:09
Mit 20 Stück davon auf der Nadel geht das bestimmt ganz schön in die Handgelenke.
verwendest du keine stricknadeln mit seil dazwischen? falls nicht: ganz große empfehlung dafür! die langen stricknadeln gehen sonst mit der zeit echt bös aufs handgelenk, das is echt kein spaß... :|
........................spin the wheel of fortune...............................
............................................or...................................................
...............................learn to navigate.......................................
............................................Bild...................................................

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2971
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Thalliana »

Ich nutze eigentlich immer Schlaufen aus kontrastfarbenem Garn als Maschenmarkierer. Da nehme ich einfach irgendwas, was grad in der Nähe liegt :oops: .
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

kalala
***
***
Beiträge: 1172
Registriert: 31. Mai 2010, 08:31
Land: Deutschland

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von kalala »

Amhrán hat geschrieben:
19. Jan 2017, 15:00
Maschenmarkierer sind im Grund Geschmackssache. Bei Laceprojekten mag ich zB. gar nix steifes oder schweres (incl. so selbstgemachte mit Perlen), hab da das Gefühl, dass sich die Maschen rundherum verziehen. Außerdem drücken die mich beim Stricken immer irgendwo. Bei dickerem Garn stören mich die normalen Markierer aber wieder gar nicht.

Wie heißen diese kleinen bunten Ringe, aus denen man Armbänder knüpfen kann? Die würden vielleicht auch funktionieren.

Da stimme ich dir zu! Es ist Geschmackssache- definitiv! Wir beiden würden uns z.b. nie gegenseitig die Maschenmarkierer klauen...Gerade bei Laceprojekten mag ich einfache Garnschlaufen gar nicht, es braucht unbedingt was mit ein bisschen Stand und minimal Gewicht. Also z.b. Schmuckdraht mit kleinen Perlchen :lol:

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3926
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Amhrán »

kalala hat geschrieben:
19. Jan 2017, 16:42
Amhrán hat geschrieben:
19. Jan 2017, 15:00
Maschenmarkierer sind im Grund Geschmackssache. Bei Laceprojekten mag ich zB. gar nix steifes oder schweres (incl. so selbstgemachte mit Perlen), hab da das Gefühl, dass sich die Maschen rundherum verziehen. Außerdem drücken die mich beim Stricken immer irgendwo. Bei dickerem Garn stören mich die normalen Markierer aber wieder gar nicht.

Wie heißen diese kleinen bunten Ringe, aus denen man Armbänder knüpfen kann? Die würden vielleicht auch funktionieren.

Da stimme ich dir zu! Es ist Geschmackssache- definitiv! Wir beiden würden uns z.b. nie gegenseitig die Maschenmarkierer klauen...Gerade bei Laceprojekten mag ich einfache Garnschlaufen gar nicht, es braucht unbedingt was mit ein bisschen Stand und minimal Gewicht. Also z.b. Schmuckdraht mit kleinen Perlchen :lol:
:roar: stimmt, da würden wir keine Probleme miteinander bekommen. Am allerliebsten verzichte ich ja ganz auf Markierer, manchmal gehts halt aber wirklich nicht ohne (oder nur sehr unbequem..)
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
chastity
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8567
Registriert: 29. Okt 2002, 20:35
Webseite 1: https://www.instagram.com/mrscellar/
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von chastity »

Hab gerade mal schnell gesucht, hier kann man etwas unscharf einen meiner Markierer erkennen
Bild
Die sind echt ziemlich filigran und leicht, die Perlen haben einen Durchmesser von 2mm. :wink:

chastity
du liest was du bist...

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4653
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08
Postleitzahl: 6020
Land: Oesterreich
Wohnort: A-Innsbruck

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Schwarzes_Schaf »

lady_spatz hat geschrieben:verwendest du keine stricknadeln mit seil dazwischen?
Doch, tu ich, aber wenn an den Maschenmarkieren ewig viel gebamsel dranhängt, macht das ja auch Gewicht :wink:
chastity hat geschrieben:Die sind echt ziemlich filigran und leicht
Die sehen auch sehr unauffällig aus :wink:

Ich hab gestern abend kurzerhand zwei alte Armbänder und ein Collier geschlachtet. 9 neue Maschenmarkierer hab ich jetzt schon. Es liegt noch ein Collier halbtot in der Schmuckbalsterkiste, dafür werd ich aber erst noch eine weichere Bastelschnur besorgen. Der Schmuckdraht, den ich habe, ist doch etwas starr und ich möchte gern noch eine handvoll leichtere Markierer basteln.
Spannend, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind :)

Danke für die Anregungen und Erfahrungen.
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

Fallenrose
**
**
Beiträge: 464
Registriert: 12. Nov 2012, 21:07
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Fallenrose »

Schwarzes_Schaf hat geschrieben:
19. Jan 2017, 15:09
Looms? Ich glaub nicht, dass sich die gut eignen. Die sind aus Gummi und kleben bestimmt an den Stricknadeln.
Aus eigener Erfahrung: Doch, tun sie ziemlich gut. Ich benutz die Dinger sehr gerne. Sind preiswert, immer zur Hand, und selbst wenn ich mal einen kaputt mache, hab ich nicht viel verloren.

Benutzeravatar
Waldkater
****
****
Beiträge: 1972
Registriert: 19. Feb 2008, 16:03
Webseite 1: http://Instagram.com/vaenja.handmade
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Waldkater »

Schwarzes_Schaf hat geschrieben:

Mich würde noch interessieren: welche Art Maschenmarkierer / Stichmarkierer nehmt ihr für verkürzte Reihen? Im Strickmuster werden 20 Stück empfohlen :shock:
Ich benutze Markierer wie diese und bin damit höchst zufrieden. Die sind super leicht, lassen sich nachträglich noch dran machen und abnehmen weil sie zu öffnen sind. Und ich habe 100 Stück für 1,50€ bei eBay bekommen (die kamen gemischt in vielen verschiedenen Farben was ich auch ganz praktisch finde).
The earth's been covered with borders, the sky filled with flags. But there are only two nations – that of the living and that of the dead.
Juca Sabão

Benutzeravatar
Iyanna_Arienal
**
**
Beiträge: 466
Registriert: 17. Nov 2006, 16:26
Webseite 1: https://twitter.com/catandlady
Webseite 2: https://www.instagram.com/lady_cat_86/
Postleitzahl: 82549
Land: Deutschland
Wohnort: Königsdorf (Obb.)

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Iyanna_Arienal »

Kennt jemand von euch gute Strick-Apps im Windows-Store oder allgemein nützliche Strick-Apps? Ich bin da irgendwie nicht so geschickt darin welche zu finden. Mir geht es darum Projekte zu organisieren, also Reihenzähler und so weiter.

Benutzeravatar
Melaina
****
****
Beiträge: 1938
Registriert: 10. Jan 2010, 23:22
Webseite 1: http://melaina.jimdo.com/
Webseite 2: http://melaina-design.blogspot.de/
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Königreich Farfaraway

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Melaina »

Huhu! Ich suche Hilfe von FilzerInnen :)

bei meinen kleinen Projekten merke ich, dass bei mir die Oberfläche irgendwie "knubbelig" wird.

hier sieht man es oben auf dem Hut ganz gut...was mache ich falsch?

Bild
Meine Spielwiese....und mein Blog

ich war mal killangel

Benutzeravatar
Sue
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8909
Registriert: 4. Jan 2010, 16:32
Land: Deutschland

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Sue »

Lyanna, ich verwende KnitTink als Reihenzähler. Mir hat die App so gut gefallen, dass ich sie in der Pro-Version habe, wodurch ich viele Projekte parallel anlegen kann. Die Gratisversion ist auf, ich meine, 3 beschränkt.
W.W.F.D.?

Benutzeravatar
silverseal
**
**
Beiträge: 477
Registriert: 13. Apr 2009, 15:06
Postleitzahl: 64390
Land: Deutschland
Wohnort: Erzhausen

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von silverseal »

Lyanna, ich hab die App "Strickhelferlein Knitty Buddy" und bin sehr zufrieden. Man kann Reihen zählen, Muster Wiederholungen einstellen und noch ein paar Sachen mehr. Die App gibt es auf jeden Fall im Goggleplaystore, evtl auch bei anderen Anbietern
He has saved your lives so many times, and you never even knew he was there. He never stops. He never stays. He never asks to be thanked. But I've seen him. I know him.
I told them about the Doctor.

Benutzeravatar
Iyanna_Arienal
**
**
Beiträge: 466
Registriert: 17. Nov 2006, 16:26
Webseite 1: https://twitter.com/catandlady
Webseite 2: https://www.instagram.com/lady_cat_86/
Postleitzahl: 82549
Land: Deutschland
Wohnort: Königsdorf (Obb.)

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Iyanna_Arienal »

Danke ihr Zwei! Ich werde mir die Apps gleich mal ansehen. :D

Benutzeravatar
Noxi
***
***
Beiträge: 1080
Registriert: 19. Okt 2007, 23:21
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Noxi »

Vielleicht passt das hier besser

Sagt mal, wo verkauft ihr Wolle? Hab ein paar größere Reste (mehrere Knäuel) zu Hause und 2 Fehlkäufe...

Außerdem: wie verwertet ihr kleinere Reste?
http://noxiunterwegs.blogspot.com/" target="_blank Mein Blog!

Benutzeravatar
Mara Macabre
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8257
Registriert: 20. Mär 2004, 20:06
Postleitzahl: 21614
Land: Deutschland
Wohnort: Buxtehude

Re: Wolle - Kurze Fragen und Antworten IV

Beitrag von Mara Macabre »

hier mal eine dämliche Anfängerfrage zum Häkeln:

Ich häkel gerade Granny Squares und da ist zB in der Anleitung, dass in der vorherigen Reihe 3 Stäbchen sind und man in der aktuellen Reihe ein Stäbchen in das 2te Stäbchen der vorangegangenen Reihe machen soll.

Steche ich dann in die Masche bei Orange oder Blau ein? Irgendwie machte bei dem Muster manchmal mehr Orange und manchmal mehr Blau Sinn, weil es dementsprechend "mittiger" saß, daher bin ich verwirrt, welche Schlinge jetzt zu welchem Stäbchen gehört

Bild
Mein Blog

Ehemals Steppenwölfin

Sind denn Ideale zum Erreichen da? Leben wir denn, wir Menschen, um den Tod abzuschaffen? Nein, wir leben, um ihn zu fürchten und dann wieder zu lieben, und gerade seinetwegen glüht das bißchen Leben manchmal eine Stunde lang so schön.
- Hermann Hesse, Der Steppenwolf

Gesperrt