Wir stricken weiter!

Für alle Handarbeiten mit Wolle, zB Stricken, Häkeln, Filzen, Sticken, Weben, usw.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Sue
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8909
Registriert: 4. Jan 2010, 16:32
Land: Deutschland

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Sue » 20. Jun 2014, 20:00

Reichen 100g Sockenwolle für Kniestrümpfe der Größe 42?
Die Lauflänge sind 425m.

Und, falls nicht: Verbrauchen Lochmuster signifikant weniger Wolle? Ich meine, es sieht auf dem ersten Blick so aus, aber die Umschläge kosten ja auch Wolle, deshalb bin ich mir nicht so sicher...
W.W.F.D.?

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3802
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Ginger » 20. Jun 2014, 21:37

Könnte hinkommen. Ich strick aus 100 Gramm Wolle immer 2 Paar in Größe 41.
Lochmuster Naja etwas weniger Wolle braucht man. Aber ich denke nicht dass es den Bock wirklich fett macht. Kommt halt auch auf die Löcher an. Also wie luftig das Muster ist... Hab noch nie nen direkten Vergleich vorgenommen. Aber wäre mal interessant.
Und wenn du eine andere Wolle Kombinierst für Ferse, Spitze und wenn du magst Bündchen? So verbrate ich gerne nochmal Reste und das macht auch nochmal ordentlich was aus.
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Sue
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8909
Registriert: 4. Jan 2010, 16:32
Land: Deutschland

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Sue » 20. Jun 2014, 22:19

Ich glaube ich stricke toe-up und höre auf, wenn ich merke, dass die Hälfte verstrickt ist...
Ich habe beschlossen Ferse und Spitze in schwarz zu machen, damit ich etwas Wolle spare. Wenn ich schon dabei bin, kann ich ja auch noch Beilaufgarn dazu nehmen, da ich bei selbstgestickten Socken schnell Verschleiß habe :( Hilft dieses Beilaufgarn etwas? Es ist ja auch nicht sooo günstig :/
W.W.F.D.?

Benutzeravatar
Aultreia
****
****
Beiträge: 1943
Registriert: 15. Nov 2010, 14:25
Postleitzahl: 96049
Land: Deutschland

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Aultreia » 20. Jun 2014, 22:31

Meine Mutter verwendet Beilaufgarn für die Käppchenferse, bei den Socken, die sie für meinen Vater strickt. Und ich habe zumindest noch nie gesehen, dass sie bei ihm mal an der Ferse was stopfen musste, obwohl mein Vater ein Mensch ist, der in Sachen Klamotten fast alles kaputt kriegt.
Der Stachelkranz des Rocksaums, den ich mir um die Schultern lege, um zum Kampf bereit zu sein.

Wenn man nicht mehr weiter weiß, einfach mal nen Knopf essen.

Benutzeravatar
Sue
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8909
Registriert: 4. Jan 2010, 16:32
Land: Deutschland

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Sue » 22. Jun 2014, 19:10

Dann probiere ich das mal :)

Ich bin bei meinem Pulli an dem Teil, an dem ich Ärmel und Korpus verbinde (von unten nach oben gestrickt), aber ich komme nicht weiter :(

Das ist der Pulli: http://www.garnstudio.com/lang/de/visop ... 24&lang=de

Und die Anleitung sagt:
Passe: Die Ärmel und das Vorder- und Rückenteil auf eine Rundstr. Ndl. legen = 248-262-294-314-338 M. und in den Übergängen Markierungsfäden einziehen = 4 Markierungsfäden. Glatt weiterstricken und gleichzeitig für das Raglan abk. 2-3-2-1-2 R. stricken vor das Abketten beginnt. Es werden 8 M. pro R. abgekettet.
Vor dem Markierungsfaden abk. 2 re. zusammen.
Nach dem Markierungsfaden: 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen.
Bei jeder 4. R. 0-0-4-5-5 Mal, danach bei jeder 2. R. 4-4-0-0-0 Mal = 216-230-262-274-298 M. abk.. 3-4-2-1-2 R. hellbraun stricken und gleichzeitig die Maschenanzahl auf 216-225-261-270-297 M. anpassen. Danach nach M2 stricken und abketten. Nach allen Abketten sind noch 120-125-145-150-165 M. auf der Nadel. Danach 1R. natur stricken und gleichzeitig gleichmässig verteilt auf 102-108-108-114-120 M. abk. Zu Nadelspiel Nr. 3,5 wechseln und 12 cm Bündchen stricken, danach re über rechts und li. über links abk.
Was meinen die denn mit Maschen abketten? o.O Also ich weiß was abketten ist, aber das kann doch nicht sein, dass ich jetzt einfach paar Maschen abkette? Da hab ich doch dann Lücken im Pulli? Versteh ich was falsch?
W.W.F.D.?

Benutzeravatar
Teleri
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7843
Registriert: 2. Mär 2003, 10:30
Webseite 1: http://with2hands.blogspot.com/
Land: Deutschland
Wohnort: Irgendwo an der Grenze

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Teleri » 22. Jun 2014, 19:17

Die englische Version der Anleitung hilft mal wieder:

"Insert the sleeves on the same circular needle as the front and back piece at the place where you cast off for the armholes = 248-262-294-314-338 sts. Insert a marking thread in all the transitions between sleeves, back and front pieces = 4 marking threads. Continue in stocking sts at the same time dec for raglan. Knit 2-3-2-1-2 rounds before beginning the dec. Dec on both sides of each marking thread = 8 dec per round."

Die meinen nicht abketten, sondern Maschen abnehmen. Bzw.. Du kettest bei den Ärmeln ein paar Maschen ab ("cast off"), aber später nimmst du Maschen ab. Da ist die deutsche Anleitung echt unglücklich. Und zum Thema "wenn man abkettet, hat man ja Löcher": "Zusammennähen: Die Öffnung unter dem Ärmel zusammennähen.". Ja, hat man. Die werden zusammengenäht. Es hilft echt, sich eine Anleitung vor Strickbeginn einmal komplett durchzulesen und zu schauen, ob man grob alles versteht.
Telisprech | Moderationssprech

Für einen Bagger lohnt es sich zu kämpfen!

With 2 Hands

Benutzeravatar
Sue
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8909
Registriert: 4. Jan 2010, 16:32
Land: Deutschland

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Sue » 22. Jun 2014, 19:19

Ich hab mich schon gefragt, ob sie abnehmen meinen, war mir aber nicht sicher. Klar hat man die Lücke unter'm Ärmel, das weiß ich schon. Aber dass die da alle Paar Runden abketten, macht keinen Sinn. Abnehmen schon eher! Danke schön :)
W.W.F.D.?

Benutzeravatar
Teleri
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7843
Registriert: 2. Mär 2003, 10:30
Webseite 1: http://with2hands.blogspot.com/
Land: Deutschland
Wohnort: Irgendwo an der Grenze

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Teleri » 22. Jun 2014, 19:23

Die deutschen Drops-Anleitungen sind teilweise eine Katastrophe.. Wenn möglich, würde ich da immer die englische nehmen oder zumindest beide in Kombination.
Telisprech | Moderationssprech

Für einen Bagger lohnt es sich zu kämpfen!

With 2 Hands

Benutzeravatar
EsmeWetterwachs
***
***
Beiträge: 1195
Registriert: 6. Feb 2012, 22:54
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/einIrrlicht
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon EsmeWetterwachs » 2. Jul 2014, 13:40

Nachdem hier letztens jemand die Anleitung zum "Brigitte Dress" verlinkt hatte, musste ich es unbedingt als Top stricken und tada, es ist gestern fertig geworden.
Statt des vorgeschlagenen Garns habe ich Lana Grossa Linea Pura California und Lang Yarns Sol Luxe verwendet. Besonders ersteres fasst sich sehr angenehm an, daher habe ich direkt nach Abschluss noch einen Streifenschal im Patentmuster aus den Resten angeschlagen. Für etwas kühlere Sommerabende und Herbsttage stelle ich mir die Baumwolle recht praktisch vor.
Zuletzt geändert von EsmeWetterwachs am 2. Jul 2014, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sue
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8909
Registriert: 4. Jan 2010, 16:32
Land: Deutschland

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Sue » 2. Jul 2014, 13:56

Der Link ist leider fehlerhaft :( Bist du einIrrlicht? :D
W.W.F.D.?

Benutzeravatar
EsmeWetterwachs
***
***
Beiträge: 1195
Registriert: 6. Feb 2012, 22:54
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/einIrrlicht
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon EsmeWetterwachs » 2. Jul 2014, 14:39

Oh, stimmt, der Link war gedoppelt. Jetzt müsste es funktionieren.
Und ja, ich bin einIrrlicht :D

Benutzeravatar
Sue
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8909
Registriert: 4. Jan 2010, 16:32
Land: Deutschland

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Sue » 2. Jul 2014, 15:01

Dann hab ich deinen Pulli schon gesehen :D Sieht gut aus, schön rockig ;)

Edit: Ich war m meinem Sockenmuster unzufrieden, habe geribbelt und jetzt ein anderes probiert. Das sieht schon viel besser aus :)

Bild

Insgesamt habe ich 4(!) mal geribbelt :roll:
W.W.F.D.?

Benutzeravatar
chastity
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8415
Registriert: 29. Okt 2002, 20:35
Webseite 1: https://www.instagram.com/mrscellar/
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon chastity » 2. Jul 2014, 17:19

@ Sue:
Schönes Muster und schöne Wolle. Schade, dass sie sich blöd anfühlt. Oder hat sich das mittlerweile etwas gegeben?

chastity
du liest was du bist...

Benutzeravatar
Sue
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8909
Registriert: 4. Jan 2010, 16:32
Land: Deutschland

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Sue » 3. Jul 2014, 22:45

Mitlerweile spüre ich es nicht mehr :) Es ist nur der erste Schock bei der Umgewöhnung :D

Edit: Habt ihr Gesehen, dass Drops/Garnstudio gerade wieder Rabatte hat? :D Aktuell sind die Baumwollgarne reduziert. Ich habe Baumwoll-Viscose gekauft, weil ich mir 2 Pullis stricken möchte, die ich auch auf der Haut tragen kann.
W.W.F.D.?

Benutzeravatar
Gräfin von Koks
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7048
Registriert: 28. Aug 2004, 11:57
Land: Deutschland
Wohnort: By the sea
Kontaktdaten:

Re: Wir stricken weiter!

Beitragvon Gräfin von Koks » 3. Jul 2014, 23:07

Ich stricke Socken. Mit meiner Ostereier gefärbten Wolle.
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.
Hildegard von Bingen

in einem meer von rotem mohn küssten wir uns öfter schon es erschien mir wie ein traum so grotesk man glaubt es kaum , taumelnd und benommen leicht im tiefen schlaf und wach zugleich... lexbarker...


Zurück zu „Fragen und Antworten - Wolle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron