Pflaster für Teddy

Alles was das Umarbeiten und Umstylen fertiger Kleidungsstücke angeht, außerdem Dekotechniken mit/auf Stoff wie zB Schablonieren oder Färben

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

OmasNähmaschine
**
**
Beiträge: 304
Registriert: 9. Feb 2011, 12:09

Pflaster für Teddy

Beitragvon OmasNähmaschine » 23. Aug 2021, 19:10

Hallo zusammen. Ich bin untröstlich. Heute morgen hat sich mein Teddy , der schon viel mit mir mitgemacht hat, die Nase an meiner Nachttischlampe angesengt. Ich könnte echt heulen, wenn ich das sehe .
An der Stelle ist es jetzt etwas dunkelbraun und das "fell" da eh schon nicht vorhanden bzw sehr kurz. Habt ihr Ideen oder konkrete links für so eine Art aufgesticktes oder aufgenähtes Pflaster ? Oder sogar sowas wie ein reparaturset ? :(
Liebe Grüße


Gesendet von meinem M2003J15SC mit Tapatalk


Benutzeravatar
Levanna
***
***
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 833
Registriert: 14. Jun 2006, 20:27

Re: Pflaster für Teddy

Beitragvon Levanna » 24. Aug 2021, 17:48

Huhu.
Magst Du vielleicht mal ein Bild vom Teddy machen? Ich hätte da jetzt schon theoretisch Ideen, bin aber nicht sicher, ob ich mir die Verletzung richtig vorstelle.

OmasNähmaschine
**
**
Beiträge: 304
Registriert: 9. Feb 2011, 12:09

Re: Pflaster für Teddy

Beitragvon OmasNähmaschine » 24. Aug 2021, 17:59

So sieht der arme aus. Dachte vielleicht auch, dass man ein Blümchen Draufsticken könnte oder so. Aber ich hab nicht so das breite Repertoire an stick-ressourcen.
LgBildBild

Gesendet von meinem M2003J15SC mit Tapatalk


Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4609
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Pflaster für Teddy

Beitragvon Amhrán » 24. Aug 2021, 18:21

Autsch, armes Bärli! :patpat:
Hat er da vorne an der Nase einen Schmetterling sitzen? Da könntest du ja dann noch einen Schmetterling aus Filz applizieren, oder ein Blümchen. Oder direkt anfilzen (nadelfilzen)?
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

OmasNähmaschine
**
**
Beiträge: 304
Registriert: 9. Feb 2011, 12:09

Re: Pflaster für Teddy

Beitragvon OmasNähmaschine » 24. Aug 2021, 18:51

Ja genau, das ist ne Biene. Daher auch die Idee mit der Blume. Anfilzen ist auch ne gute Idee. Aber ich bin mit nicht sicher, ob ich mit der filznadel nicht das Gewebe zu sehr zerstöre . Durch die Widerhaken glaub ich, mach ich mehr kaputt als ganz. Pflaster von Hand nähen und dann mit Matratzenstich auf die Wunde aufbringen war noch ne Idee.

Gesendet von meinem M2003J15SC mit Tapatalk


Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9614
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03

Re: Pflaster für Teddy

Beitragvon T. T. Kreischwurst » 24. Aug 2021, 22:07

Ich hab meinem Sohn mal solche Spielpflaster genäht. Vielleicht ist das noch eine Idee? Dann müsstest du gar nicht auf die Nase draufnähen.
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

OmasNähmaschine
**
**
Beiträge: 304
Registriert: 9. Feb 2011, 12:09

Re: Pflaster für Teddy

Beitragvon OmasNähmaschine » 26. Sep 2021, 20:03

Vielen Dank schon einmal für die Ideen . Ich bin noch zu nix gekommen.

Gesendet von meinem M2003J15SC mit Tapatalk


Benutzeravatar
charly
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/ihr, they/them
Beiträge: 8178
Registriert: 13. Sep 2003, 21:00
Kontaktdaten:

Re: Pflaster für Teddy

Beitragvon charly » 29. Sep 2021, 22:11

Du könntest die Stelle auch ggf. wie eine Socke in farblich ähnlichem Garn überstopfen.
Das mach ich momentan bei abgewetzten Stellen an einem alten Stoffhunf von mir.
OmasNähmaschine hat geschrieben: So sieht der arme aus. Dachte vielleicht auch, dass man ein Blümchen Draufsticken könnte oder so. Aber ich hab nicht so das breite Repertoire an stick-ressourcen.
Was meinst Du mit dem letzten Satz? Fehlt Dir Material oder hast Du sowas einfach noch nicht gestickt?
(Macht mich bitte auf Fehler und -ismen aufmerksam, am liebsten per PN.)

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3380
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Pflaster für Teddy

Beitragvon Thalliana » 30. Sep 2021, 07:38

charly hat geschrieben:
29. Sep 2021, 22:11
Du könntest die Stelle auch ggf. wie eine Socke in farblich ähnlichem Garn überstopfen.
Das mach ich momentan bei abgewetzten Stellen an einem alten Stoffhunf von mir.
Das habe ich bei meinem alten Stoffhund auch so gemacht. Vielleicht sollten wir mal eine Galerie der geretteten Stofftiere eröffnen :lol: .
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog


Zurück zu „Fragen und Antworten - Ready Made“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast