Bienenfresser

Hier könnt ihr eure fertigen Bastelprojekte aus allen anderen Kategorien vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4675
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Kontaktdaten:

Bienenfresser

Beitragvon Die Rote IRis » 15. Mär 2020, 20:37

Schon wieder was gefilztes, schon wieder ein Vogel.

Vor zwei Jahren, als ich das Nadelfilzen für mich entdeckt hatte, war einer meiner ersten Vögel - naja vielleicht Vogel Nr. 5 oder so) ein Bienenfresser, der dann auch bald verschenkt wurde. Dieser hier:

Bild

Jetzt wollte ich aber doch einen Eigenen haben. Also wurde ein neuer Bienenfresser gefilzt. Das Foto ist zwar kleiner, aber ich finde man sieht doch recht deutliche Unterschiede. Not to brag, aber ich finde ich werd immer besser... :oops: :oops: :oops:

Bild

Hier nochmal Vogel mit direktem Umfeld:

Bild


ps. die Kränze sind alle selbstgemacht. Auch der Große. Vor allem der Große.
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

Benutzeravatar
bara-chan
****
****
Beiträge: 1651
Registriert: 18. Apr 2011, 14:00

Re: Bienenfresser

Beitragvon bara-chan » 15. Mär 2020, 21:02

Cool und so detailgetreu :)

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7278
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31

Re: Bienenfresser

Beitragvon Moon-Elf » 15. Mär 2020, 21:04

Beide Vögelchen sind absolut zauberhaft!
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Suche Sockenwolle Reste jeglicher Farbe und Menge für eine Decke. Danke euch.

wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4557
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52

Re: Bienenfresser

Beitragvon wuselfrau » 15. Mär 2020, 21:08

Jupz, die sind beide toll 🥰💜🥰, aber man sieht eindeutig auch den Fortschritt 🤩
...walk unafraid...

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5157
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Bienenfresser

Beitragvon chaotic » 16. Mär 2020, 07:14

Wunderbares Vögelchen, und auch die (Wand-)Landschaft, in der er sitzt gefällt mir total gut.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Fräulein Rapunzel
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3278
Registriert: 1. Feb 2009, 21:34

Re: Bienenfresser

Beitragvon Fräulein Rapunzel » 16. Mär 2020, 08:23

Ich freue mich schon immer wenn ich neue Projekte von dir sehe!
Der Fortschritt zwischen den Vögelchen ist klar erkennbar, aber der erste war auch schon super.
Die Wandgestaltung mit den Kränzen gefällt mir auch richtig gut.

Benutzeravatar
Merryweather
*
*
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 224
Registriert: 9. Jul 2006, 20:47

Re: Bienenfresser

Beitragvon Merryweather » 16. Mär 2020, 09:06

Der ist ja goldig. :kicher: und so ordentlich gemacht. Wie lang sitzt du ungefähr an einem Vogel? :shock:

Für Vogelfans empfehle ich übrigens das Spiel Flügelschlag :mrgreen: Die Vögel im Spiel sind super schön illustriert und es man bekommt immer auf jeder Karte Infos zu der jeweiligen Art.

Da musste ich direkt dran denken. :lol:

Monsterle
****
****
Beiträge: 1674
Registriert: 4. Dez 2003, 21:19

Re: Bienenfresser

Beitragvon Monsterle » 16. Mär 2020, 11:56

Oh, sieht toll aus. Schöne Idee auch mit dem Kranz.
Wenn wir heute noch was vermasseln können, sagt mir Bescheid.
Cpt. James T. Kirk

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4675
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Kontaktdaten:

Re: Bienenfresser

Beitragvon Die Rote IRis » 16. Mär 2020, 20:00

Danke euch! :knuddel:
Fräulein Rapunzel hat geschrieben:
16. Mär 2020, 08:23
Ich freue mich schon immer wenn ich neue Projekte von dir sehe!
Der Fortschritt zwischen den Vögelchen ist klar erkennbar, aber der erste war auch schon super.
Die Wandgestaltung mit den Kränzen gefällt mir auch richtig gut.
Das freut mich zu hören! :bussi:
Ist mir fast ein bisschen peinlich, weil mir das filzen so leicht fällt :oops:

@merryweather: danke für den Tipp, das werd ich mir dringend anschauen!
Zuletzt geändert von Die Rote IRis am 16. Mär 2020, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

EsmeWetterwachs
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1420
Registriert: 6. Feb 2012, 22:54

Re: Bienenfresser

Beitragvon EsmeWetterwachs » 16. Mär 2020, 21:52

Ich mag deinen Einrichtungsstil! Und die Vögelchen sind auch ganz zauberhaft :)

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4969
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07

Re: Bienenfresser

Beitragvon rhuna » 17. Mär 2020, 13:22

Der erste ist schon toll, aber der zweite ist noch toller!
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4675
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Kontaktdaten:

Re: Bienenfresser

Beitragvon Die Rote IRis » 17. Mär 2020, 19:11

Merryweather hat geschrieben:
16. Mär 2020, 09:06
Der ist ja goldig. :kicher: und so ordentlich gemacht. Wie lang sitzt du ungefähr an einem Vogel? :shock:
Sorry, überlesen. So ca 2-3 Stunden, eher weniger.
Das ist gar nicht so wild wie ihr denkt
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Pronomen: sie/they
Beiträge: 7378
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Bienenfresser

Beitragvon Zetesa » 19. Mär 2020, 20:56

Der ist unglaublich hübsch geworden und man sieht definitiv, dass du dich weiter verbessert hast.
Er passt perfekt in die gesamte Inszenierung an der Wand.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4934
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57

Re: Bienenfresser

Beitragvon aprilnärrin » 20. Mär 2020, 10:10

Das sieht alles zusammen so hübsch und stimmig aus (:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP

Benutzeravatar
Flusi
**
**
Beiträge: 403
Registriert: 5. Jun 2018, 21:47

Re: Bienenfresser

Beitragvon Flusi » 28. Mär 2020, 17:55

Ich bewundere die Fähigkeit, solche hübschen Figuren nach Vorlage der Natur zu erschaffen. Dein Bienenfresser ist richtig toll geworden und die Kränze aus Naturmaterialien als "natürliches Habitat" gefallen mir auch sehr gut. :)
Bitte nicht füttern und nichts zuwerfen!


Zurück zu „Projekte - DIY“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste