Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
BeRúThiel
****
****
Beiträge: 1538
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon BeRúThiel » 23. Mai 2022, 11:24

Ich versuche es mal wieder mit einem WIP.

Es ist schon fast peinlich, wie viele Nerd-Projekte ich in Erwägung ziehe, hier nach Rat frage und dann doch nichts daraus mache. Ich frage mich manchmal, ob ich nicht inzwischen einen entsprechenden Ruf weg habe ...

Anyways, neuer Star Wars Anlauf. Diesmal: Clone Trooper. Und dieses mal könnte es vielleicht sogar was werden, weil mein Mann mitzieht und der ist da zielstrebiger.
Clone Trooper Ausrüstung ist natürlich maximal nützlich, weil man sie (anders als Jedi-Roben, bei denen der Plan nie über ein Pinterest Board hinausgekommen ist) total gut im Alltag tragen kann. Und ich auch ein sehr überzeugender Klon bin. Darf halt nur den Helm nicht abnehmen. Und nichts sagen.

Wie auch immer, auf Etsy gibt es Schnittmuster, um sich sowas aus EVA-foam herzustellen und die sehen gut aus und sind auch nicht arg teuer, also warum nicht!

Blaue Milch für alle, die wider besseren Wissens an den Erfolg dieses oder eines anderen meiner Projekte glauben!
Bild

Benutzeravatar
Seraphina
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 2543
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36

Re: Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon Seraphina » 23. Mai 2022, 11:39

Als jemand, der grandios an den ersten Plänen gescheitert ist, Obi-Wans Clone Trooper-Rüstungsteile nachzubauen, setz ich mich mal pompomwedelnd in die erste Reihe und feuer an!
Bin gespannt auf deine Erfahrungen mit dem Foam, ich hab ja ein Auge auf Worbla für meine vertagten Pläne geworfen (wenn es nicht so teuer wäre…). Gipsbinden waren nur so semigeeignet :lol:

Hast du schon Pläne für die Farbgestaltung/Verzierung?
Zuletzt geändert von Seraphina am 23. Mai 2022, 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Affen im Nachbarbaum anzuschreien. Das ist es, wofür sich Gehirne entwickelt haben. Nicht für Mathematik und Physik."
Darwin und die Götter der Scheibenwelt

Mein Instagram

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8466
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon Zetesa » 23. Mai 2022, 11:39

Da es mir ganz genauso geht, setz ich mich pompom schwingend in diesen Thread (schielt unaufällig zu den ganzen scheintoten wips von mir und die noch längere Liste in der Schublade).

Diese ganzen thermoplast Geschichten finde ich super spannend.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
BeRúThiel
****
****
Beiträge: 1538
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon BeRúThiel » 23. Mai 2022, 17:44

Oh, Zuschauer! Ich hoffe, hier wird auch tatsächlich was passieren ... (es kann theoretisch sein, dass auch andere Projekte hier mit landen. Aber die sind dann ähnlich sinnvoll und alltagstauglich)

Wir wollen diese Rüstung und beim Helm schwanken wir noch, weil Mark I ist eigentlich cooler, aber dieser Mark II-Helm bietet so viele Möglichkeiten.

@Seraphina: Wenn die Templates was taugen kannst Du da auf mich zurückkommen. Die Einzelteile, die Du willst gibts ja wahrscheinlich nicht zu kaufen ...
Je nachdem, wie die Teile von den Materialeigenschaften her sein sollen würde ich aber eher keinen Schaumstoff nehmen (Ich hätte ja meine Rüstung auch lieber aus was stabilerem. Linothorax zum Beispiel. Aber mein Mann meinte, dafür braucht man vermutlich zu viel Stoff und es ist schwierig, das gleichmäßig hinzukriegen. Aber für Kleinteile ist das sicher ne Option)
Bild

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8466
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon Zetesa » 23. Mai 2022, 19:30

BeRúThiel hat geschrieben:
23. Mai 2022, 17:44
Je nachdem, wie die Teile von den Materialeigenschaften her sein sollen würde ich aber eher keinen Schaumstoff nehmen (Ich hätte ja meine Rüstung auch lieber aus was stabilerem. Linothorax zum Beispiel.
Auch wenn du das nicht umsetzt, muss ich mal eben ganz viel Liebe für die Idee da lassen. Die Vorstellung löst in meinem Kopf jede Menge vom Original abweichende Ideen aus.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Beiträge: 10225
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon Boobs&Braces » 23. Mai 2022, 21:35

Mega!
Hier lass ich mich nieder!

Ich bin für die Mark II Helmversion, weil einfach mit ein paar Accessoires komplett neue Truppler entstehen können ;)
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4885
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon Amhrán » 24. Mai 2022, 18:48

Ich hab keine Ahnung von Star Wars, aber bei verrückten Projekten schau ich immer gerne zu!
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5441
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon chaotic » 24. Mai 2022, 19:11

Amhrán hat geschrieben:
24. Mai 2022, 18:48
Ich hab keine Ahnung von Star Wars, aber bei verrückten Projekten schau ich immer gerne zu!
Ich auch! Die Aussage könnte exakt so von mir sein.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Seraphina
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 2543
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36

Re: Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon Seraphina » 25. Mai 2022, 18:54

Danke fürs Angebot! Eigentlich sind die Teile, die ich bräuchte, ja nicht so komplex wie eine komplette Clone Trooper-Rüstung, aber mal sehen. Ich bleibe gespannt, was du letztendlich für Erfahrungen mit dem Material machst.
Linothorax klingt nach einer großartigen Idee, aber ich fürchte auch, dass es da Probleme geben könnte. Zumindest ohne Hilfe beim Werkeln könnte sich meine Erfahrung mit den Gipsbinden wiederholen, allein an sich selber formt es sich nicht allzu schön :lol: (Das nicht allzu glatte Beweisstück A, wenn ihr was zu lachen wollt) Solltest du es trotzdem ausprobieren, berichte bitte!

Bei den Helmen, puh... Ich kann verstehen, dass dich Mark I anspricht, aber ich würde mich wegen der Vielseitigkeit den anderen anschließen und auch Mark II sagen :gruebel:
"Die Affen im Nachbarbaum anzuschreien. Das ist es, wofür sich Gehirne entwickelt haben. Nicht für Mathematik und Physik."
Darwin und die Götter der Scheibenwelt

Mein Instagram

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3632
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon Thalliana » 27. Mai 2022, 07:38

Hoppala, hier hatte ich ja noch gar nicht meine Begeisterung kundgetan^^. Ich bin absolut für mehr Klone im Alltag, warte also gespannt auf die Stadtbummel-Bilder :lol: .
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Mein Jahres-WIP 2022

Benutzeravatar
BeRúThiel
****
****
Beiträge: 1538
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58

Re: Der verrückten Katzenlady unrealistische Hobby-Pläne

Beitragvon BeRúThiel » 27. Mai 2022, 09:30

Herzlich Willkommen allen Neulingen!

Hier gibt es noch nichts zu sehen, aaaaber wir haben gestern eine Entscheidung getroffen und den Mark II Helm (und die Rüsteng) gekauft. Die Vorteile haben einfach überwogen, der ist nämlich - im Gegensatz zum Mark I - vom gleichen Hersteller wie die Rüstung und auch nach den Comics, nicht nach den Filmen. Passt also besser zusammen. Und die Zusatzmöglichkeiten haben uns auch überzeugt.

Mit den Templates kamen beeindruckende Designbeispiele und Tragebilder, die Motivation bleibt also hoch! Jetzt ist erst mal Schnittmuster drucken und kleben angesagt. Sind ja nur 90 + 35 Seiten. :äh:

Übrigens, für alle, die gefragt haben: wir werden 212tes machen, aber keine existierenden Charaktere nachbauen. (Dafür sind wir nicht Cosplayer genug.) Also eigene Rüstungsmarkierungen entwerfen. Aber ich nutze vielleicht die Gelegenheit und baue mir quasi meinen P&P Charakter.
Bild


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste