WOLLen wir weiter 2022

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9251
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon Dark Thoughts » 22. Mär 2022, 11:13

Ich bin bei der Messe am Wochenende leider doch noch schwach geworden und ein wenig eskaliert... :oops:
Genauen Überblick verschaffe ich mir noch und muss dann auch meine Stoffstatistik massiv nach oben korrigieren, aber was will man machen bei diesen Abverkäufen. Die sind einfach pervers. :lol:
Noctua hat geschrieben:
9. Jun 2021, 10:58
Du bist eine Disney-Prinzessin! :kicher:

2022
+ 1500 / -4.525 (g Wolle)
+ nicht bezifferbar / - (m Stoff)

Du möchtest deinen Vorrat verkleinern oder hast Mount Doom bezwungen und brauchst dringend Nachschub? Dann besuch den Online-Flohmarkt Termin im Rittersaal

Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: they/them
Beiträge: 4416
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon Lyset » 22. Mär 2022, 11:49

Ich habe endlich mal wieder ein Paar Socken fertig, furchtbare dünne Kratzwolle die ich bei dem Strickding dreimal wickeln musste :kicher:



Und sämtliche dicke Wolle die ich noch hatte konnte, bis auf 20cm, in einer Hunde Decke verwurschtelt werden (die echt praktisch war im Homeoffice bei Onlineseminaren, Holz und Öl ist nämlich schon lange leer und es ist kalt bei uns in der Bude)



Meine Wollschublade geht auf jeden Fall wieder schön zu.

Jetzt dauert es nur vermutlich ewig bis die nächsten Dinge fertig sind, ich habe auf dem Strickding Kniestrümpfe begonnen :kicher:
We will see!

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5441
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon chaotic » 22. Mär 2022, 12:42

Dark Thoughts, ja, bei Abverkäufen stark zu bleiben ist schwer.

Lyset, die Socken sehen hübsch aus und irgendwie flauschig.
Wie hast du die große Decke hergestellt? Ist das gehäkelt? Ich kann mir gut vorstellen, dass die an kühlen Tagen im Homeoffice gute Dienste leistet.

Ich habe übrigens mal wieder einen Socken fertig gestrickt. Es fehlte nur noch das letzte Stück Zehenabnahme (ein paar Wochen lang...), und das hab ich am Sonntag Abend endlich gemacht. Als nächstes kommt die zweite Socke, ich will endlich grüne Socken anziehen können.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: they/them
Beiträge: 4416
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon Lyset » 22. Mär 2022, 15:25

Genau, gehäkelt mit 12er Häkelnadel. Einfach ganz simples Granny Square Muster, also im Grunde ein rieeeeesen Granny Square und dann mit ein paar Maschen umhäkelt.

Der eigentlichen Verwendung wurde sie jetzt auch schon zugeführt und Scusi meint das es endlich mal eine ihr würdige Decke ist :kicher:

We will see!

infinity
*
*
Beiträge: 136
Registriert: 26. Apr 2013, 11:58

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon infinity » 23. Mär 2022, 14:24

Lyset, die Socken sind schön geworden! Und die Hundedecke ist auch eine super Resteverwertung :D
Amhrán, der Cardigan sieht schon mal schön aus, und die Knöpfe und das Fädenvernähen schaffst du auch noch. Davor drücke ich mich auch immer ewig und mache es dann meistens neben etwas anderem nebenher, damit es nicht so langweilig ist.

Ihr wart ja alle echt fleißig in letzter Zeit. Ich hatte aus meiner grünen Stashwolle ja mal Lace Leaf Legwarmers angeschlagen, aber nach einem Drittel der ersten Stulpe gemerkt, dass das Muster mit der Wolle und der Nadelstärke nicht so toll aussieht (auch wenn man berücksichtigt, dass Lace vor dem Spannen nicht so toll aussieht), also kurzentschlossen aufgeribbelt und mit "ach whatever, dann kommt da einfach ein Zopf drauf und gut ist" neu angefangen. War eine gute Entscheidung, gefällt mir so deutlich besser als das Lacemuster.



Jetzt habe ich aber immer noch keine Lust auf meine anderen Strickprojekte und brauchte mal neue Handstulpen, also habe ich einfach mal einen Wollrest in Sockenwollstärke hergenommen und hoffe, dass der noch für beide Stulpen reicht. Dann geht es aber erst mal mit den anderen WIPs weiter, denke ich.

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9251
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon Dark Thoughts » 24. Mär 2022, 16:33

Ich habe gestern Abend ein weiteres Sockenpaar beendet und kann mir weitere 79g gutschreiben.

Macht bei dem Zuwachs von 1,5 kg allerdings nicht ganz so viel aus. :oops:
Noctua hat geschrieben:
9. Jun 2021, 10:58
Du bist eine Disney-Prinzessin! :kicher:

2022
+ 1500 / -4.525 (g Wolle)
+ nicht bezifferbar / - (m Stoff)

Du möchtest deinen Vorrat verkleinern oder hast Mount Doom bezwungen und brauchst dringend Nachschub? Dann besuch den Online-Flohmarkt Termin im Rittersaal

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2201
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon MadebyMyri » 31. Mär 2022, 20:43

So hier kommen Bilder meiner neuen Weste (Hampton cardigan).
Bild
Bild

Mit vielen Stecknadeln und Dampf hat das Schrumpelding tatsächlich eine tolle Form bekommen.

Ich bin sehr stolz die 350g sind komplett auf Handspindeln gesponnen.
Fast alles in der Mittagspause und Mal hier Mal da 5min.
Das Projekt hat mich seit August begleitet... jetzt fehlt mir was ;)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

mischa
*
*
Beiträge: 226
Registriert: 27. Mai 2015, 23:23

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon mischa » 1. Apr 2022, 00:27

Der ist richtig klasse, würde ich sofort anziehen :D

Ich bin noch an der SoWo dran und häkle ein riesiges Granny-Square. Will den Anfangsschwung noch etwas nutzen bevor ich ein zweites Projekt starte.
2022
+ 0 |- 1.120 (g Wolle)
+ 0 |- 1,8 (m Stoff)

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5441
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon chaotic » 1. Apr 2022, 08:08

Myri, die Jacke ist richtig edel geworden, wunderschön!
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4885
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon Amhrán » 1. Apr 2022, 08:09

Die ist wunderschön, Myri! :sabber:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 9251
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon Dark Thoughts » 1. Apr 2022, 08:31

Ich bewundere, dass du den kompletten Herstellungsprozess durchlaufen hast. Überhaupt finde ich, dass du eine ziemlich hohe Schlagzahl hast, bei dem was du alles so machst.
Noctua hat geschrieben:
9. Jun 2021, 10:58
Du bist eine Disney-Prinzessin! :kicher:

2022
+ 1500 / -4.525 (g Wolle)
+ nicht bezifferbar / - (m Stoff)

Du möchtest deinen Vorrat verkleinern oder hast Mount Doom bezwungen und brauchst dringend Nachschub? Dann besuch den Online-Flohmarkt Termin im Rittersaal

MadebyMyri
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2201
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Kontaktdaten:

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon MadebyMyri » 1. Apr 2022, 09:27

Dark Thoughts hat geschrieben:
1. Apr 2022, 08:31
Ich bewundere, dass du den kompletten Herstellungsprozess durchlaufen hast. Überhaupt finde ich, dass du eine ziemlich hohe Schlagzahl hast, bei dem was du alles so machst.
Danke.
Ja bei mir ersetzt stricken und spinnen das was andere an anderen Formen von Konzentrationsübungen/ Yoga/ Meditation/... machen. Abschalten, Energie tanken geht bei mir nur über manuelle Tätigkeiten.

Jetzt geht es hier mit einem federleichten Mamuth-Projekt weiter.
Ich habe die nächsten 75g Kaschmir gezupft und bin sie am verspinnen. Sobald das fertig ist kann ich an meinem Orchids Shawl weiterstricken.

Und nebenbei hängt folgendes momentan auf Spindeln:

- Dealgan mit Heidschnucke (ein Rest, keine Ahnung mit wem ich den mal eingetauscht habe), wird auf jeden Fall eine Kette auf meinem Bandwebstuhl
- braunes Shetland ... ebenfalls auf einer Dealgan.
- Kaschmir auf der Kreuzspindel
- der letzte Rest BFL vom obigen Werk wartet noch aufs zwirnen (50g) und wird sicherlich eine Mütze werdenn
- auf dem Spinnrad sind die ersten 200g Merino vom Pulli meines Mannes bereit verzwirnt zu werden.

Es ist tatsächlich nur ein Strickprojekt angefangen : Ein Pulli frei Schnauze aus handgesponnenem Hanf und alle Webprojekte sind abgeschlossen.
... Der Kasper in meinem Kopf sagt ich sollte dringend weben und die Vernunft schreit: Nä, spinn mal erst die Fasern fertig.
Ich lass die beiden mal sich mit Wolle bewerfen und frag am Ende des Tages ob wir uns einig sind :)

Halb OT:
Und ich freue mich sehr, denn morgen werde ich zu meiner Freundin mit den Kaschmir-Ziegen fahren und selbst Kaschmir "ernten". Bin mal gespannt, wie das so ist, anscheinend ist die Ziege etwas Zappelphilipp und braucht viel gutes Zureden um sich kämmen zu lassen. Ich habe meiner Freundin vorgeschlagen, dass wir etwas TTOUCH (Linda Tellington Jones) ausprobieren um die Ziege zu entspannen und von ihrem dicken Wintermantel zu befreien.
Fürs Allgemeinwissen: Diese Ziegen werden nicht geschoren, sondern gekämmt. Eigentlich verlieren sie ihren Wintermantel natürlich... das wäre aber sehr schade um die 200-300g Edelfaser pro Ziege. Deshalb werden sie gekämmt.
Die jungen Zicklein meiner Freundin sind handzahm und werden von klein auf an den Menschen gewöhnt, was das kämmen und vor allem die Kontrolle der Hufe sehr einfach macht. Die beiden erwachsenen Ziegen hat sie als Tierschutzfälle bei sich aufgenommen, dementsprechent misstrauisch sind die anfangs gewesen. Nach 2 Jahren wird es so laaaangsam besser.
Wir mussten feststellen, dass Ziegen in ihrem Verhalten noch wesentlich sensibler reagieren als Pferde, und vor allem, dass sie ihrem Unmut mit den Hörnern eher mal Luft machen.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8468
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon Zetesa » 1. Apr 2022, 10:45

Die Jacke ist so schön geworden.

Ziegen kämmen klingt nach einer tollen Erfahrung.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
ikaya
**
**
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 345
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon ikaya » 1. Apr 2022, 15:35

Superschöne Jacke, und cool, dass du sie von Anfang bis Ende selbst gemacht hast! Wünsche erfolgreiches (und schmerzloses, für alle Beteiligten :wink: ) Ziegen kämmen!

Ich habe inzwischen den Chili Pepper Sweater aus der Schmollecke hervorgekramt und den unteren Rand nochmal in besser passend gestrickt. Am Bund fehlen nur noch ein paar Reihen. Dann heißt es schauen, ob ich den Kragen/Ausschnitt irgendwie so gerettet kriege, dass ich zufriedener damit bin :gruebel:

Da in den nächsten Tagen einige längere Zugfahrten anstehen und mir der Chili Pepper Sweater inzwischen zu sperrig zum Mitnehmen ist, überlege ich gerade, was ich stattdessen zur Beschäftigung anschlagen könnte. Vielleicht eine gute Gelegenheit, mit der Verarbeitung meiner Wollkaufsünde von neulich anzufangen (wenn der Wollladen meines Vertrauens aber auch genau von der Wolle von Lana Grossa, von der ich schon diverse Restknäule hier habe, Restknäule zum halben Preis raushaut... ich hatte quasi keine andere Wahl :angel: ). Es soll eine schön warme und bunte Strickjacke für draußen geben, die ich wahrscheinlich noch mit Fleece füttern werde, für maximale Kuscheligkeit :)

Benutzeravatar
Caterina
Medieval Babe
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5704
Registriert: 31. Dez 2002, 13:29

Re: WOLLen wir weiter 2022

Beitragvon Caterina » 2. Apr 2022, 16:13

MadebyMyri hat geschrieben:
31. Mär 2022, 20:43
Ich bin sehr stolz die 350g sind komplett auf Handspindeln gesponnen.
Fast alles in der Mittagspause und Mal hier Mal da 5min.
Das Projekt hat mich seit August begleitet... jetzt fehlt mir was ;)
Darfst du mit Recht sein! Superschön geworden.
,,Ich bin entrüstet!", sagte der Ritter und stand nackt im Wind.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste