Sew Along: Regenbogenkleid

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Svea
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2671
Registriert: 7. Apr 2007, 10:30

Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Svea » 23. Jan 2021, 16:52

Hereinspaziert, hereinspaziert! Hier ist der Sew Along für das Regenbogenkleid! :D

Für alle, die sich jetzt fragen, was zum Teufel das Regenbogenkleid ist, und warum es einen Sew Along dazu gibt:
Vor ein paar Tagen stieß ich über Facebook (bei Die Ebookmacher) auf das Regenbogenkleid von Manji Puh und dachte mir "Zipfelkleid mit Kapuze, das ist doch etwas für die Nähkromanten" und habe den Link bei den Einkaufstipps gepostet. Das ebook erschien gestern und da es bei FB über 6000 Likes erhalten hat, für den Einführungspreis von 2,- € (bis einschließlich Montag). Und schwupps waren einige ebooks gekauft und die Idee eines Sew Alongs kam auf. Und here it is! :angel:
Auf der Facebookseite von Manji Puh findet ihr zig Designbeispiele:
https://www.facebook.com/manjiPuh/

Das ebook gibt es bei Makerist: https://www.makerist.de/patterns/regenb ... uJ7NWTYNU8
bei Glückpunkt: https://www.glueckpunkt.de/collections/ ... d-manjipuh
und bei Schnittverhext: https://schnittverhext.de/shop/regenbog ... -gr-34-50/

Ich hab noch nie wissentlich bei einem Sew Along mitgemacht und habe keine Ahnung von Zeitplan o.ä., aber das ist ja was, was wir hier besprechen können. Genau wie sämtliche Fragen, Probleme, Motivationslöcher, Beileidsbekundungen, Lob usw.


Edit:
Stoffempfehlung vom ebook: elastische Stoffe, die nicht zu schwer sind, wie z.B. Jersey, French Terry, Jaquard
Zuletzt geändert von Svea am 23. Jan 2021, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
"Der sprechende Hut hat gesagt, dass wir in diesen schweren Zeiten tapfer sein müssen. Der kann sowas leicht sagen - so als Hut!"

Die nachhaltige Tauschkiste sucht Teilnehmer! Bist du auch dabei? :)

Benutzeravatar
Svea
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2671
Registriert: 7. Apr 2007, 10:30

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Svea » 23. Jan 2021, 16:56

Also ich für meinen Teil habe aktuell gar keine Zeit sofort zu beginnen, weil erst noch zwei andere Baustellen bearbeitet werden müssen, aber ich muss sowieso erst Stoff bestellen. :kicher:
"Der sprechende Hut hat gesagt, dass wir in diesen schweren Zeiten tapfer sein müssen. Der kann sowas leicht sagen - so als Hut!"

Die nachhaltige Tauschkiste sucht Teilnehmer! Bist du auch dabei? :)

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Pronomen: Sie/ihr
Beiträge: 7476
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Kuhfladen » 23. Jan 2021, 17:21

Ich bin dabei und werde mich morgen mal auf online shopping Tour begeben und material bestellen :)
als mod schreibe ich grün

Benutzeravatar
Kandis
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1987
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Kandis » 23. Jan 2021, 17:27

Bin auch dabei, muss aber erst ne Druckmöglichkeit suchen und Stoff bestellen :)
The blood of the coven is thicker than the water of the womb.

Nähkromantisches Künsterkollektiv Macht mit!

Ich lerne gerade Bone, daher kann es zu lustigen Rechtschreibfehlern kommen ^^

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5344
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon aprilnärrin » 23. Jan 2021, 17:27

Juhu :kicher:

Ich bin dabei und vermute, dass ich in den tiefen meines Stofflagers schon irgendwas in schwarz oder grün finden werde, das ich dafür unter die Nadel schieben kann :D

Muss nur noch warten, dass ich meine Anleitung bekomme, damit ich über den Bastelspaß mit Zettelchen fluchen kann.
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP

Benutzeravatar
Kandis
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1987
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Kandis » 23. Jan 2021, 17:30

Was meint ihr denn, was für nen Stoff am besten ist? und wo man wohl jetzt bestellen sollte?
The blood of the coven is thicker than the water of the womb.

Nähkromantisches Künsterkollektiv Macht mit!

Ich lerne gerade Bone, daher kann es zu lustigen Rechtschreibfehlern kommen ^^

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5344
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon aprilnärrin » 23. Jan 2021, 17:33

Kandis hat geschrieben:
23. Jan 2021, 17:30
Was meint ihr denn, was für nen Stoff am besten ist? und wo man wohl jetzt bestellen sollte?
Ich denke Hauptsache elastisch. Ich würde mal fast vermuten, dass Du das sowohl aus dünnem, als auch dickem Jersey machen kannst, wenn nicht sogar als absolutes Kuschelkleid auch aus Sweat. In den Beispielen, die man so sieht, scheint auch zum Beispiel eines in etwas samtartigem (Nicki?) dabei gewesen zu sein und eines, das reicht dick gefüttert und eher wie ein Mäntelchen aussah. (im zweifel steht das aber auch in der Anleitung? habe per überweisung gezahlt, daher noch keinen zugang dazu)

Und was das bestellen angeht, kommt drauf an, was Du möchtest? Ich finde einfarbigen Jersey bekommt man immer gut über eBay, weil der meiner Meinung nach bei den ganzen Kreativ-Stoff-Großanbietern überteuert ist. Musterstoffe in schöner Qualtität bekommt man dort wiederum besser.
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP

Benutzeravatar
moonlightangel
****
****
Beiträge: 1218
Registriert: 11. Okt 2012, 15:53

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon moonlightangel » 23. Jan 2021, 17:34

Ich habe mir das Schnittmuster auch gekauft, ob ich es in nächster Zeit schaffe weiß ich nicht, aber bei Facebook hat eine das Kleid aus einem Samt Stoff genäht ich glaube darauf läuft es bei mir hinaus. :angel:

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Pronomen: Sie/ihr
Beiträge: 7476
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Kuhfladen » 23. Jan 2021, 18:14

Ich find auch die Variante mit einer Lage spitze als quasi unterrock sehr hübsch, die bei den Beispiel Bildern dabei ist. Wenn es beim ersten mal gut klappt, mach ich vielleicht einfach mehrere :mrgreen:
als mod schreibe ich grün

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8128
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Zetesa » 23. Jan 2021, 18:24

Ich hab mir das zwar auch gekauft, werd aber die nächsten Wochen ziemlich sicher nicht dazu kommen, es zu nähen.
Aber ich schau mir schon mal sehr gespannt an, was ihr aus dem Schnitt macht.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Amaranth
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 2911
Registriert: 6. Mai 2009, 19:30

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Amaranth » 23. Jan 2021, 18:25

Ich setz mich mal auf die Zuschauerbank. Nach dem Umzug schau ich mir das Schnittmuster mal näher an :angel: 8-)

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier:in
Brücken-Offizier:in
Pronomen: Sie/ihr
Beiträge: 7476
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Kuhfladen » 23. Jan 2021, 18:29

Beim anklicken eines beispielkleides bin ich auf diesen Shop gestoßen :shock: :sabber: https://www.astrokatze.com/de/?cat=c39_ ... th=9_25_39

Die Preise sind zwar happig aber vielleicht bestell ich da ein bisschen was für akzentstücke wie Kragen und Einsätze oder so, ich find da einiges soo schön
als mod schreibe ich grün

Benutzeravatar
Svea
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2671
Registriert: 7. Apr 2007, 10:30

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Svea » 23. Jan 2021, 18:33

Kandis hat geschrieben:
23. Jan 2021, 17:30
Was meint ihr denn, was für nen Stoff am besten ist? und wo man wohl jetzt bestellen sollte?
Ich bestelle große Mengen schwarzen uni Jersey gerne bei Traumbeere, weil überbreit und dafür relativ günstig. Allerdings habe ich heute geschaut und schwarz ist derzeit ausverkauft. Doof, weil mein üblicher 5m-Vorrat zur Neige geht.

Da ich das ebook ja schon da habe, kann ich gleich gerne oben mal die Stoffempfehlung ergänzen und bei Bedarf auch die Mengenempfehlung.


Ich hätte auch kein Problem, wenn wir erst gegen März anfangen würden. Stofflieferungen dauern derzeit ja teilweise sowieso ziemlich lang.
"Der sprechende Hut hat gesagt, dass wir in diesen schweren Zeiten tapfer sein müssen. Der kann sowas leicht sagen - so als Hut!"

Die nachhaltige Tauschkiste sucht Teilnehmer! Bist du auch dabei? :)

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 478
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Florence » 23. Jan 2021, 18:36

Ich würde es glaub ich nicht tragen, aber ich schau euch sehr gerne zu.

Der Stoff mit den farbigen Blättern aus den Beispielbildern ist glaub ich von hier:

https://www.astrokatze.com/de/?cat=c98_ ... signs.html

Monsterle
****
****
Beiträge: 1727
Registriert: 4. Dez 2003, 21:19

Re: Sew Along: Regenbogenkleid

Beitragvon Monsterle » 23. Jan 2021, 19:11

Ich habs mir auch gekauft und würde - je nach Zeitplan - auch mit machen wollen. Allerdings muss ich auch noch Stoff bestellen, wobei ich wohl einfarbig schwarz bleibe.
Wenn wir heute noch was vermasseln können, sagt mir Bescheid.
Cpt. James T. Kirk


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste