Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von royalwyvern »

Hallo! :D
Ich hatte ja bereits vorgewarnt, dass ich wieder am Chaos stiften bin und euch daran teilhaben lasse.

Hier aber nochmal kurz worum es in diesem WIP genau gehen wird:
Seit kurzem steht nun endlich fest, dass wir (das sind mein Freund, ich und unser Dachschaden von Hund) hochoffiziell wieder in mein Elternhaus ziehen. Es handelt sich dabei um ein Bauernhaus, samt Hof und Garten das eingerichtet und umgeräumt werden möchte. Hier gibt es Zimmer zu entrümpeln, den Garten wieder aufhübschen, der in den letzten Jahren sehr vernachlässigt wurde und meinem Paps, der ebenfalls hier wohnt, diskret meinen Einrichtungsstil unterzujubeln :mrgreen:

Zur Zeit bewohnen wir 2(1/2) Zimmer - das eine, mein damals allererstes Schlafzimmer, dient bisher nur als Abstellkammer weil wir viel zu viel Krempel besitzen, dazu zwei größere Zimmer, eins davon mit überdachtem Balkon, die als Schlaf- und Zockerhöhle dienen und bisher absolut nicht vorzeigbar sind. Vermutlich beschlagnahmt mein Freund die Abstellkammer über kurz oder lang als Musikzimmer, das Schlagzeug steht nämlich schon drin.
Dazu noch 2 weitere Zimmer die allerdings bis unters Dach mit dem Krempel der letzten 30 Jahre vollgestopft sind, die wir aber gern mittelfristig wieder nutzbar machen würden, als Gäste- und Nähzimmer.
Und der Rest des Hauses ist natürlich für uns nutzbar, Küche, Wohn- und Esszimmer usw. wo es gilt ein paar unserer Möbel unterzubringen.

In diesem Jahr wird es vermutlich noch keine allzu großen Veränderungen geben, ich werde ein bisschen einrichten, dekorieren und daran verzweifeln unseren ganzen Krempel unterzubringen, dabei wirds erstmal bleiben. Wenn wir es hier längerfristig in der Paps-WG aushalten sollten werden noch größere Veränderungen folgen, wie neue Fußböden und Tapeten und natürlich der Garten.

Gerade der Garten wird noch ein Großprojekt und ich rücke damit endlich meinem Traum etwas näher so etwas wie einen Selbstversorgerhof zu errichten - davon träume ich nämlich schon verflucht lange! Mit Gemüsegarten, Hühnern und anderem Getier. Was Obst angeht hat mein Paps glücklicherweise schon vorgesorgt und verteilt bereits seit ein paar Jahren an allen möglichen und unmöglichen Stellen Obstbäume, die dieses Jahr schon fleißig Früchte getragen haben.

Die Räume werdet ihr alle nach und nach zu Gesicht kriegen, wenn ich dran arbeite, zur Einstimmung habe ich aber schonmal eine "kleine" Pinterest-Pinnwand mit Inspirationen angelegt, wie ich meine unsere Hexen-/Wikinger-/Drachenhöhle gerne hätte :mrgreen:

Hier entlang

Und nun viel Spaß beim mitlesen und auch von Kartoffel gibt es ein herzliches Willkommen :D

Bild
Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9954
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von Boobs&Braces »

Muahaha, die erste Stehlampe habt ihr ja schon :kicher:
royalwyvern hat geschrieben: Bild
Ich bin gespannt, was da noch folgt!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage
Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9852
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von eichenfuerstin »

Mag hier sehr gerne mitlesen, ich liebe alles rund um Garten & Wohnung :)
Und Deine Pinnwände sehen ja schon mal sehr vielversprechend aus!
Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2772
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52
Webseite 1: http://www.pinterest.com/euphoriawoohoo/
Webseite 2: https://www.instagram.com/euphoria_woohoo/
Postleitzahl: 47229
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von Ghastly Bespoke »

Ohja, hier schau ich auch gerne zu. :)
Der Mensch an sich ist ein einfacher Haufen Gefühl, der bedient werden will.
Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17190
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von batgirl »

Oh wie schön, dass Du ein WIP machst :up:

Ich bin gespannt, deine Pinwand sieht schon sehr cool aus!
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!
Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Die Küche - Das erste Kapitel

Beitrag von royalwyvern »

Wenn der Lampe jetzt noch mal ab und an ein Licht aufgehen würde, wärs noch besser xD

Freut mich ja, dass sich die ersten Mitleser schon eingefunden haben, heute gehts nämlich direkt an die Arbeit :D
Um genau zu sein sind die Bilder schon eine Weile alt, sodass es inzwischen bereits wieder etwas rummeliger ist... davon abgesehen, dass der Großteil des Krams sich nur verlagert hat und für Paps noch Aufräumpflicht besteht :lol:

Ich hatte eigentlich vor euch Vorher-Bilder zu zeigen, aber es war so chaotisch.. das kann ich echt nicht rumzeigen :lol:
Also gibts jetzt aufgeräumt, aber dafür undekoriert eine kleine Küchenführung und vorher stell ich euch die (nicht so) fleißigen Helferlein vor:

Kartoffel kennt ja der ein oder andere schon, auch wenn sie über ihre Aufseherpflicht eher nicht so begeistert war und ständig nach Arbeitssicherung schreit wenn ich wieder irgendwo hochklettere:

Bild

Und um das Chaos komplett zu machen, war auch dieser werte Herr, der nur Arschkater gerufen wird, mit von der Partie. Er wurde aber später durch ein netteres Exemplar ersetzt xD

Bild

Praktischerweise hat Paps besagtes Wochenende auf Kegeltour verbracht, sodass ich mich in Ruhe durch den ganzen Krempel wühlen konnte :D
Der erste Tag ging für das Freilegen einer Arbeitsfläche drauf, die ich bereits seit vielen Jahren nicht mehr zu Gesicht bekommen habe. Wir haben also tatsächlich eine Küche in der man auch kochen kann, ein wirklich angenehmes Gefühl, das ich ebenfalls bereits seit Jahren nicht erleben durfte. Seitdem hab ich wieder Lust zu kochen und backen :lol: Außerdem habe ich Steckdosen gefunden, von denen ich nicht einmal mehr wusste, dass wir sie haben.

Irgendwie muss ich allerdings mal wieder eine Tagesroutine aufbauen die auch Aufräumen beinhaltet, sonst sieht bald alles wieder vorher aus und eigentlich reicht es wenn der Mixer und die Kaffeemaschine hier stehen. Die Brotschneidemaschine die ich hoffnungsvoll ausgegraben habe, hat leider auch den Geist aufgeben und ist entsprechend abgewandert worden

Dafür konnte ich nach Jahren endlich wieder mein Teeservice ausgraben! Das hat mir vielleicht gefehlt.
Bild

So und was macht man nun als erstes, nachdem man die Arbeitsfläche aufgeräumt hat? Sie vollrumpeln, selbstverständlich (Glücklicherweise hat Oma uns das Wochenende über mit Essbarem versorgt, sonst hätten wir hungern dürfen)
Wir haben neben den Hängeschränken nämlich auf jeder Seite noch ein offenes Regal, links stehen Kaffeezutaten und rechts sind die gesammelten Rezepte der letzten 5 Generationen gesammelt, die ich alle einzeln durchgeguckt, sortiert und den ein oder anderen Schatz zutage gefördert habe :D

Bild

So viele Bücher mit Weihnachtsrezepten und bei einigen sind echt Kindheitserinnerungen wach geworden.. seitdem hab außerdem einen schlimmen Anfall von Weihnachtsstimmung, der bis heute nicht ganz wieder abgeklungen ist..

Aber wie auch nicht, bei so niedlich gezeichneten Rezepten...

Bild

... und anderem geilen Kram! :D
Bild

Vollgestopft ist es immernoch (und der Großteil meiner Bücher steht noch nichtmal dabei wie mir grad auffällt), aber zumindest weiß ich jetzt wieder ungefähr was wir so besitzen - einen Eierratgeber beispielsweise........

Bild

Am nächsten Tag ging es weiter mit Spüle leerräumen und Fenster putzen. Jetzt haben die Fenster für die nächsten 10 Jahre wieder Ruhe und unsere Holzlöffel ein neues Heim bekommen :lol:

Bild

Ich hatte ja angekündigt, dass ich den Arschkater ersetzt habe. Hier sehen wir die Spülencrew bei der Inspektion.
Gestatten, das sind Wolfgang, Sohn des Hubert und Mini-Wolfgang, Sohn des Wolfgang xD
Beide noch nicht ganz zahm, aber es wird.

Bild

Am Sonntag folgte dann das letzte Häppchen - man merkt die Motivation wurde stetig weniger und die aufgeräumten Flächen entsprechend kleiner :D
Man kann jetzt die Abzugshaube und die Schrankgriffe wieder berühren ohne danach noch eine Woche dran festzukleben.
Den schicken Herd hab ich allerdings knallhart ignoriert, da der nach 30 Jahren so seine Alterswehwehchen zeigt und man den Backofen nur unter höchster Verbrennungsgefahr bedienen kann, indem man mit der einen Hand die Tür aufzieht, ein Geschirrtuch oder einen durchgescheuerten Topflappen mit dem Knie an der Außenkante hält um die Tür geöffnet zu halten und dann vorsichtig das gewünschte Nahrungsmittel in die dunkle Hölle hineinschubst, immer auf der Hut in sekundenbruchteilen seine Flossen beiseite zu ziehen, wenn die Tür vom Knie rutscht.... soll demnächst unser alter-neuer Herd einziehen :lol:

Bild

Ende der Fahnenstande - die Aufseherin ist müde.

Bild
Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von royalwyvern »

Weiter geht's mit ein bisschen gesammeltem Kleinkram.
Aber seid etwas gnädig, Wolfgang hat gestern abend doch ein kleines bisschen zu tief ins Glas geschaut.

Bild

Wir haben Pflanzen umgetopft. Aus ursprünglich 2en wurden plötzlich 7 Stück und jetzt hat jede ihren eigenen Topf. Oma hat auch zwei adoptiert und zwei wohnen jetzt draußen, weil sich keiner sicher ist ob die überhaupt noch lange leben oder ob die einjährig sind (und ich war bisher zu faul die Töpfe mit den Pflanzennamen dran zu suchen (einen kann man auf dem Bild sogar erahnen...) und konnte es dementsprechend noch nicht rausfinden :lol: )

Bild

Auch der Drachenbaum den ich vor Jahren mal zum Geburstag bekommen habe hat Nachwuchs entwickelt und die beiden haben so sehr gewuchert, dass keine Erde mehr in den Topf passte weil alles voll mit Wurzeln war. Das war echt lange überfällig.

Bild

Leider hatte das Ganze einen Nachteil - mit beiden Bäumchen im Topf hatte man nach oben hin schönes Grün und unten ebenfalls, es sah also nirgendwo kahl aus. Der neue-alte Platz des kleinen Bäumchens gefällt mir deswegen noch nicht so wirklich.. Mal schauen ob sich noch irgendwas findet, was sich ins Fenster hängen lässt. Eigentlich wollte ich einen der beiden auch im Bad unterbringen, wo absoluter Pflanzenmangel herrscht, meiner Meinung nach.
Der weiße Schrank steht da auch nur provisorisch und sollte eigentlich demnächst mal in Paps Büroecke wandern, dann muss man ohnehin mal schauen wie man das Fenster dekoriert - vielleicht bekomme ich das Spinnrad in die Ecke und im Schlafzimmer steht noch eine schöne Truhe mit lauter Fellen drauf, vielleicht könnte man die als Bank umfunktionieren.

Bild

Bild

Ich sollte mir angewöhnen vernünftige Fotos zu machen, also beispielsweise von der gesamten Fensterbank und mit der zweiten hohen Pflanze in der anderen Ecke, was ich insgesamt recht stimmig finde...

Bild

Genauso wie ich vergeigt habe ein übersichtliches Bild von meinem neuesten Schaffell zu machen, das mittlerweile auf der Sofalehne eingezogen ist. Zum Glück ist wenigstens der Hund farblich perfekt abgestimmt. Die vorher erwähnte Pflanze ist hier übrigens noch im Bild und hat kurz danach den Platz gewechselt, man müsste sie sich jetzt also nur rüber denken :lol:

Bild

Mein Freund musste noch ein paar Mal arbeiten bevor er endlich offiziell hier bleiben darf - im Oktober fängt die neue Stelle an - und bringt deshalb immer häppchenweise unsere Sachen aus der alten Wohnung her. Diesmal war der Fernsehtisch samt Fernseher dran.
Wir haben jetzt wirklich akuten Fernsehermangel [/Ironie aus] - einen im Wohnzimmer, und im Esszimmer stehen zwei überzählige, der alte von Paps und der alte von meiner Oma (und die aktiv benutzten sind dabei nichtmal mitgezählt) ... gut, dass Paps sich nicht noch einen neuen gekauft hat, wie er ursprünglich vor hatte :lol:

Und sieh mal einer an - die Pflanze! Sogar mit dem Tonpilzchen das bei ihr eingezogen ist! Irgendwie fügt sich doch alles.

Bild

Wir wollten dann ja auch noch nett sein und ihm seinen Receiver wieder anschließen, obwohl unser Fernseher gar keinen braucht, damit er seine aufgenommen Sendungen alle noch behalten kann - leider hat das Gerät ein sehr nettes Feature, man darf es nämlich nicht über HDMI anschließen. Es hat zwar einen Anschluss, der funktioniert aber nur so halb und so hatten wir die Wahl zwischen gar keinem Signal oder Bild auf dem einen Fernseher und Ton auf dem anderen, wenn man den alten zusätzlich per scart anschließt. Danach haben wir aufgegeben und Paps angefangen die Mediatheken durchzusuchten :lol:

Bild

Ab und an gab es sogar die ein oder andere Pause. Hier sehen wir Madame Aufdringlich, die schmollt weil nicht alle Katzen gern ihre Nase bis zum Hals im Hinterteil stecken haben.

Bild

Und wenn wir schon dabei sind, gleich noch ein bisschen Wolfgang-Spam. Die beiden sind so verflucht niedlich - der Arschkater verkloppt immer nur alles was ihm zu nahe kommt, aber Wolfi kümmert sich rührend um seinen Nachwuchs <3

Bild

Desweiteren sind wir ENDLICH wieder im Besitz eines Bücherregals! Nachdem die armen Büchlein die letzten Jahre tief vergraben in diversen Umzugskisten verbracht haben dürfen sie jetzt endlich wieder Tageslicht sehen. Sie passen zwar in das winzige Regal nichtmal annähernd alle hinein, weshalb wir jetzt im ganzen Haus verteilt kleine Buchnester haben, aber die vorher kahle Wand sieht doch jetzt wieder etwas wohnlicher aus.
Außerdem hab ich meine gesammelten Katzenkrimis neben Wolfgangs Nest aufgestellt - auch wenn man sie auf dem Bild höchstens erahnen kann :mrgreen:
Das Ganze ist zwar nur vorübergehend, aber ich bin sehr froh, dass es erstmal steht.
Unten ist mittlerweile noch ein Körbchen mit Wolle eingezogen, dass das Ganze noch gemütlicher macht und erneut habe ich es versäumt aktuelle Bilder zu machen :kicher:

Bild
Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2772
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52
Webseite 1: http://www.pinterest.com/euphoriawoohoo/
Webseite 2: https://www.instagram.com/euphoria_woohoo/
Postleitzahl: 47229
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von Ghastly Bespoke »

Oha, da ward ihr ja ganz schön fleißig. Solche Uralt-Rezeptsammlungen liebe ich ja auch, da schwankt man immer im Sekundentakt zwischen "Oh, das muss ich auch mal probieren." und "WTF? Was es nicht alles gibt!". :lol:

Und ich bitte um mehr Wolfgang & Wolfgang, Sohn des Wolfgang Fotos. Das ist ja zu niedlich!
Der Mensch an sich ist ein einfacher Haufen Gefühl, der bedient werden will.
Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von royalwyvern »

Ich werde mich bemühen was die Wolfi-Gang angeht - leider sind die beiden nicht immer ganz einfach zu kriegen, sind ja eigentlich Hofkatzen und lassen sich nur einsammeln wenn sie grad nicht aufpassen :lol:
Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von royalwyvern »

Hach, so ein Einrichtungs-WIP macht Spaß. Wenn man was näht oder strickt dauert es immer Ewigkeiten bis es dann fertig ist und man es in seiner ganzen Pracht zeigen kann aber beim Einrichten und Aufräumen kann man doch jeden Tag was sichtbares schaffen, und wenn es nur eine kleine Ecke ist. Und auch wenn das heutige Werk doch gestrickt ist, hat es zumindest nicht ganz so lange gebraucht wie ein Pullover :lol:

Voila - die Pilzvase:

Bild

Vorlage hierfür waren die Mushroom Kelliemuffs, eigentlich ein Strickmuster für Handschuhe, in diesem Fall hat ein einfaches Glas, das ich aus dem Müll gefischt habe einen niedlichen kleinen Rollkragenpullover bekommen, der noch dazu die Wollrestbestände zumindest um einen Hauch reduziert hat :lol:

Bild

Präsentiert wird das Ganze heute von der Uralt-Ikea-Kommode die schon vor 10 Umzügen rausfliegen sollte - mittlerweile bin ich mir sicher, dass sie uns überleben wird - und die Truhe ersetzt die vorher in der Ecke neben dem Kleiderschrank stand (und jetzt blöd mitten im Raum, weil keiner weiß wohin damit).
Zusammen mit dem Fell und dem coolen Burgenbild, das wir mal bei einer Ladenauflösung ergattert macht sie sich aber doch ganz gut :D

Bild
Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9852
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von eichenfuerstin »

Wie süß ist denn die Pilzvase ♥️♥️♥️


Die alte Rezeptesammlung finde ich auch großartig & von Tierphotos kann ich eh nie genug bekommen :)
Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4026
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von Amhrán »

Hui, da passiert ja wirklich viel! Gemütlich siehts bei euch aus, der Stil gefällt mir gut. Und eure Vierbeiner sind großartig :D
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)
Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: Herbstdeko - Klappe die Zweite

Beitrag von royalwyvern »

Ich habe es geschafft! Bereits seit Jahren schmachte ich alle möglichen Kränze an und nehme mir jedes Jahr aufs neue vor mindestens tausend Stück nachzubasteln und man glaubt es oder nicht - aber ich habe in diesem Jahr tatsächlich meinen allerersten Kranz gebastelt! :lol:

Ok, Kartoffel schreit im Hintergrund was von Kinderarbeit (Das Kind nimmt dir keiner mehr ab meine Liebe...), also zeige ich euch jetzt die ganze Wahrheit:

Kartoffel hat Kastanien gesammelt. Einen vollbepackten Korb nach dem anderen hat sie aus dem Efeugestrüpp unter unserem Kastanienbaum gesammelt und sich todesmutig vor den Trecker geworfen wenn Paps mal wieder drauf und dran war eine platt zu fahren. Was hat das arme Tier geschuftet, man mag es sich nicht vorstellen.

Sie zeigt auf dem Bild selbstverständlich kein Freudestrahlen, sondern das verzweifelte Lachen einer Wahnsinnigen die sich den Verstand weggeschuftet hat.

Bild

Nur um dann in mühseliger Pfotenarbeit mit der gefährlichen Heißklebepistole, auf einer überhaupt nicht hundegerecht eingerichteten Anrichte, Kastanie um Kastanie auf einen staubigen, alten Strohkranz zu kleben und sich dabei im minutentakt die empfindlichen Pfötchen anzusengen. Und für diese ganze Drecksarbeit gabs nur ein Bier und eine Flasche Cola, die man während der schweißtreibenden Arbeit natürlich so wegziehen musste.

Bild

Kaum war der Teil der Arbeit getan, ging es nach draußen in Erwartung froher Spielstunden auf dem Rasen - aber das einzige was dort wartete waren Kätzchen denen man dabei zusehen musste wie sie ihr junges Leben genießen, während die arbeitende Bevölkerung einen um den anderen Brocken Moos mühsam zwischen den Kastanien anordnen musste.

Bild

Immerhin. Ich finde es hat sich gelohnt :D
Bild

Und erweitert mit einem weiteren Stückchen Moos und einem zweiten Pilzchen passt auch die Waldoptik. Auch wenn das Ganze - getragen von einem Kerzenhalterchen aus Glas, der unter dem Moos versteckt ist, mittlerweile etwas wackelig daher kommt.
Bild

Einzig die Frage nach der richtigen Platzierung stellt sich jetzt noch. Ursprünglich wollte ich einen Hängekranz machen und den entweder ins Fenster oder an die Haustür hängen, aber leider war die Kastanienkonstruktion nicht nur sagenhaft schwer, sondern auch recht instabil, sodass ich ihn nicht von allen Seiten bekleben konnte.
In der geballten Planlosigkeit der Fensterbank geht er jedenfalls ziemlich unter.
Bild

Übrigens hat Paps als Entschädigung für den gescheiterten Receiver ein speziell auf ihn angepasstes Obstkörbchen bekommen.
(Auch wenn man sagen muss, dass er das Bier bereits letztes Jahr zum Geburtstag bekommen hat, aber außerhalb von Festivals trinkt man so selten Dosenbier, deshalb steht es blöd in der Abstellkammer rum, obwohl ich es dafür viel zu schade finde :lol: )
Bild
Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6876
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.instagram.com/soulfirehenna/
Webseite 4: http://www.facebook.com/soulfirehenna/
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von Zetesa »

Ich mag den Kastanienkranz, die Kombination mit dem Moos sieht sehr hübsch aus.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson
Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9852
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: Zurück in die Heimat (Einrichtungs- und Gärtner-WIP)

Beitrag von eichenfuerstin »

Ich finde den Kranz auch sehr hübsch :yes:
Antworten