Re: Tüllkleid - Bügelperlen

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9906
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Tüllkleid - Stickorgie

Beitrag von Boobs&Braces »

Wow, das schaut nach nem tollen Projekt aus, ich bin total gespannt, das scheint mir wirklich fast erstmals ein Projekt zu sein, an dem mir Tüll gefallen könnte.
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9056
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Re: Tüllkleid - Stickorgie

Beitrag von Medea »

Oh wow, hätte ich ja nicht gedacht, dass die Stickmaschine das so großflächig und ordentlich auf Tüll hinbekommt :klatsch:
Kaffee, Klamotten und Humor: Schwarz ist immer gut.

Jahres WIP: Every day is Halloween^^
Tauschpaket Näh- und Bastelzubehör - TEILNEHMERSUCHE

Stoffbilanz 2019: -3m
Stoffbilanz 2020: -15,5m (Ziel: -30m)

Benutzeravatar
Neise||a
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2386
Registriert: 6. Apr 2007, 17:06
Webseite 1: http://neisella.blogspot.com/
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Tüllkleid - Rückteil soweit fertig, Stickorgie 2.0

Beitrag von Neise||a »

Mein Tüllnachschub ist gekommen. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie lächerlich wenig 10 Meter aussehen können :irr:

Bild

Das Gute an Tüll ist ja, das er so fix trocknet. Nach ner Runde in der Waschmaschine war er nach ner Stunde in der Sonne schon fertig zum verarbeiten. Am Vorderteil war ich mit Tüll ja soweit schon durch, also ging es direkt an die Rückseite. Zuerst die Seitenteile, da bin ich genau so vorgegangen wie am Vorderteil. Ich habe auf Taillenhöhe eine Raffnaht gesetzt, um die Weite stark zu reduzieren und habe am oberen Teil grob Falten gelegt, festgesteckt und dann festgenäht.

Am hinteren Mittelteil habe ich den Stoff direkt an der oberen Kante gerüscht und festgesteckt. Da Nadeln in Tüll immer so eine Sache sind, habe ich den Stoff mit schwarzem Garn erst festgeheftet und dann mit einem engen Zickzack-Stich festgenäht. Durch den engen Zickzackstich ist die obere Kante schön säuber geworden. Überschuss, der aus der Reihe tanzen wollte, habe ich eiskalt abgeschnitten :mrgreen:

Bild

Auf die Puppe gesteckt, sieht die Rückseite aktuell so aus:

Bild

Und während ich mich mit dem Rückteil befasste, war die Stickmaschine am Vorderteil schön fleißig. Leider aber wieder mit Schluckauf :roll:
Ich weiß nicht was da schief gelaufen ist, habe es beim Sticken aber leider auch nicht bemerkt. Das Muster saß viel zu hoch, obwohl ich es nicht verschoben habe und es sich so weit nach oben auch eigentlich nicht hätte verschieben lassen dürfen. Seht ihr die obere gerade Kante am Schnörkel? Ein guter Zentimeter Stickmuster hätte da eigentlich noch kommen sollen, aber der Stickrahmen war Zuende und die Maschine hat vernünftigerweise nicht weiter gestickt (sonst wäre mir die Nadel voll auf den Rahmen geknallt). Außerdem fehlt die Hälfte vom Muster, es ist eigentlich kompakter und nicht so "luftig".

Bild

Es nutzt nix, seit mehreren Stunden bin ich damit beschäftigt, den kleinen Unfall aufzutrennen :shrug:

Bild


Ich freu mich übrigens sehr über euer Feedback :bussi:
Wenn im Feenwald nachts die Sternblumen blüh'n,
wende Dich ab und versuch zu flieh'n,
denn die Feen dort, sie haben kein Herz,
ihre Spiele bereiten nur Trauer und Schmerz!


Neisella undercover

Benutzeravatar
Spielkind
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2882
Registriert: 7. Feb 2010, 18:50
Postleitzahl: 6112
Land: Deutschland
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Tüllkleid - Rückteil soweit fertig, Stickorgie 2.0

Beitrag von Spielkind »

Das mit dem Stickunfall ist ja Mist :knuddel: Viel Durchhaltevermögen beim Trennen wünsche ich dir.
Ich bin hin und weg, was du aus dem Tüll zauberst. Das Kleid ist so schön luftig und gleichzeitig opulent, die Stickereien sind solche Hingucker. Danke, dass du uns an diesem Projekt teilhaben lässt!
IT'S A SWORD, said the Hogfather. THEY'RE NOT MEANT TO BE SAFE.”
― Terry Pratchett

Benutzeravatar
Neise||a
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2386
Registriert: 6. Apr 2007, 17:06
Webseite 1: http://neisella.blogspot.com/
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Tüllkleid - Rückteil soweit fertig, Stickorgie 2.0

Beitrag von Neise||a »

Spielkind hat geschrieben:
17. Apr 2020, 10:16
Das mit dem Stickunfall ist ja Mist :knuddel: Viel Durchhaltevermögen beim Trennen wünsche ich dir.
Ich bin hin und weg, was du aus dem Tüll zauberst. Das Kleid ist so schön luftig und gleichzeitig opulent, die Stickereien sind solche Hingucker. Danke, dass du uns an diesem Projekt teilhaben lässt!

Danke du Liebe *knuff*
Wenn im Feenwald nachts die Sternblumen blüh'n,
wende Dich ab und versuch zu flieh'n,
denn die Feen dort, sie haben kein Herz,
ihre Spiele bereiten nur Trauer und Schmerz!


Neisella undercover

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9906
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Tüllkleid - Rückteil soweit fertig, Stickorgie 2.0

Beitrag von Boobs&Braces »

Ohje, hält der Stoff das aus?
Wünsche gute Nerven!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3669
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Tüllkleid - Rückteil soweit fertig, Stickorgie 2.0

Beitrag von YersiniaPestis »

Oh nein! Mein Beileid, der Nahttrenner gehört ja auch zu meinen besten Freunden... :roll:

Benutzeravatar
Neise||a
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2386
Registriert: 6. Apr 2007, 17:06
Webseite 1: http://neisella.blogspot.com/
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Tüllkleid - Next: Ärmel

Beitrag von Neise||a »

Boobs&Braces hat geschrieben:
17. Apr 2020, 11:39
Ohje, hält der Stoff das aus?
Wünsche gute Nerven!

Nein, leider nicht so gut :?

Mit der neuen Stickerei darüber werden die schlimmsten Stellen zum Glück kaschiert, aber ganz optimal ist das Ergebnis trotzdem nicht. Es sind auch noch kleine Fadenreste in den Tülllagen gefangen. Da setze ich mich aber erst noch mal ran, wenn ich die Geduld dafür aufbringen kann.

Bild

Was die Stickereien betrifft, bin ich jetzt erst mal durch. Die ein oder andere Stelle kommt mir noch ein bisschen kahl vor (es soll ja überladen sein), aber da bin ich vielleicht momentan auch einfach ein bisschen betriebsblind. Zumal ich noch ein Kilo Perlen drauf werfen möchte. Es soll schlussendlich ja trotzdem auch noch wirken und nicht einfach nur voll sein. 22 einzelne Motive sind es jetzt. Pi mal Daumen hat jede ne gute Stunde reine Stickzeit benötigt. Die einen ein paar Minuten mehr, die anderen ein paar Minuten weniger, ich denke das gleicht sich etwa aus. Dazu noch platzieren, spannen, einstellen, fluchen, trennen, neu platzieren... :lol:

BildBildBild

Vorder- und Rückteil sind nun auch verheiratet. Einfach nur der Vollständigkeit halber, hier noch mal die Rückseite, obwohl sich daran nichts weiter verändert hat.

Bild

An den Seitenteilen folgt jetzt der Feinschliff. Rumschlabbernde Falten fixieren, Reihfäden entfernen und lose Fadenenden verknoten. Dann geht es weiter mit den Ärmeln. Die sollten ja eigenltich an das kleine Jäckchen, welches ich anfangs genäht hatte. Aber das gefällt mir dazu jetzt nicht mehr so wirklich. Oder ich übernehme nur das Vorderteil davon und überleg mir für hinten noch mal was neues...
sowas entscheide ich aber meist echt kurzfristig direkt über dem Stoff. Auf jeden Fall muss das Rückenteil noch mal angepasst werden. Sowohl das vom Kleid (nach oben hin kürzen für mehr Rückenausschnitt, ggf. noch Stickereien platzieren, dafür muss aber die finale Form stehen) als auch das vom Jäckchen, falls ich es doch verwenden möchte (nach unten hin kürzen, damit Jäckchen und Kleid nicht zu sehr überlappen).

Bild
Wenn im Feenwald nachts die Sternblumen blüh'n,
wende Dich ab und versuch zu flieh'n,
denn die Feen dort, sie haben kein Herz,
ihre Spiele bereiten nur Trauer und Schmerz!


Neisella undercover

Benutzeravatar
moonlightangel
***
***
Beiträge: 941
Registriert: 11. Okt 2012, 15:53
Postleitzahl: 4178
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Tüllkleid - Next: Ärmel

Beitrag von moonlightangel »

Wow! Das sieht echt beeindruckend aus. Sehr schade mit dem Stickunfall, aber ich finde es sieht im Gesamten einfach toll aus.
Zumal ich noch ein Kilo Perlen drauf werfen möchte.
:shock: :shock: :shock: Ich bin jetzt schon super gespannt darauf.

Benutzeravatar
Miss Guided
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2021
Registriert: 17. Feb 2005, 22:23
Postleitzahl: 10247
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Tüllkleid - Next: Ärmel

Beitrag von Miss Guided »

Das sieht richtig toll aus!
Die Rückenansicht ist anbetungswürdig :sabber:
One Shade of Grey
A Feminist Fantasy


"No", she said.
And he respected her wish and pestered her no more.

The End.

Benutzeravatar
Adala
****
****
Beiträge: 1479
Registriert: 19. Jun 2013, 08:11
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Tüllkleid - Next: Ärmel

Beitrag von Adala »

Das Kleid wird toll. Ich finde es grandios, dass es bis unten auch unter den Tülllagen bestickt ist.

Benutzeravatar
Florence
*
*
Beiträge: 63
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Tüllkleid - Next: Ärmel

Beitrag von Florence »

Das Rückenteil ist toll!
Wie ein rückenfreies Kleid, aber eben doch nicht rückenfrei, sehr raffiniert.

Benutzeravatar
Neise||a
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2386
Registriert: 6. Apr 2007, 17:06
Webseite 1: http://neisella.blogspot.com/
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Tüllkleid - Next: Ärmel

Beitrag von Neise||a »

Ab morgen hab ich Urlaub und dann geht's hier auch wieder weiter! Nur mal kurz Pause gemacht und schon sind ein paar Wochen um :äh:
Wenn im Feenwald nachts die Sternblumen blüh'n,
wende Dich ab und versuch zu flieh'n,
denn die Feen dort, sie haben kein Herz,
ihre Spiele bereiten nur Trauer und Schmerz!


Neisella undercover

Benutzeravatar
Neise||a
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2386
Registriert: 6. Apr 2007, 17:06
Webseite 1: http://neisella.blogspot.com/
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Tüllkleid - Ärmel done

Beitrag von Neise||a »

Heute ging es erst mal mit den Ärmeln weiter. Ich habe die Weste, die ich ganz am Anfang genäht hätte, erst mal in die Tonne gehauen :roll: dann eine neue, rückenfreie Weste genäht. Auf der dadurch entstandenen Basis habe ich einen breiten Streifen Tüll drapiert und kleine Fältchen festgesteckt.

Bild
Rings herum, bis knapp unter die Achsel.

Bild

Als nächstes ging es dann an den eigentlichen Ärmel. Ich habe hierfür wieder ein vorhandenes Schnittteil modifiziert. Oben und unten mehr Weite zugegeben, und dann ebenfalls aus dem Tüll ausgeschnitten.

Bild

Im Vergleich zu dem üppig bestickten Vorderteil, fand ich den Übergang von Träger zu Ärmel sehr kahl. Da ich die Stelle aber nicht selber besticken kann, habe ich auf eine gekaufte Applikation aus meinem Fundus zurück gegriffen. An mir positioniert und festgesteckt und dann von Hand mit wenigen Stichen festgenäht.

Bild

Bild

Das Kleid hat jetzt fertige Ärmel :)
Wenn im Feenwald nachts die Sternblumen blüh'n,
wende Dich ab und versuch zu flieh'n,
denn die Feen dort, sie haben kein Herz,
ihre Spiele bereiten nur Trauer und Schmerz!


Neisella undercover

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9780
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: Tüllkleid - Ärmel done

Beitrag von eichenfuerstin »

Hier habe ich noch gar nicht vorbeigeschaut :shock: wie konnte das passieren?

Wahnsinnig schön, was Du bisher gezaubert hast ♥️
Die Ärmel mit der Applikation sehen toll aus!

Antworten