5/20 in 2020 ~*~ Nestbau Trieb & Patchwork Planung

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
soom
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Aug 2007, 19:33
Land: Deutschland
Wohnort: Kreis Offenbach

Re: 0/20 in 2020 ~*~ von Stricktrauma über Pinsel zu Nähmaschinentests

Beitragvon soom » 6. Jan 2020, 12:26

Kim, das ist ja großartig! Finde ich super was für schöne Dinge du gestrickt hast - das Kleid sieht sehr schön aus, besonders der sichtbare Reißverschluss ist cool!

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1807
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: 0/20 in 2020 ~*~ von Stricktrauma über Pinsel zu Nähmaschinentests

Beitragvon KimKong » 6. Jan 2020, 18:58

Danke soom <3


BeRúThiel hat geschrieben:Schickes Kleid! Darf ich nach dem Schnittmuster fragen? Hast du da viel verändert, oder hat das gut gepasst?
Das Kleid ist ein Burda Schnitt(Kleid 114 aus Burda 9/2008), ich habe die Brustabnäher etwas angepasst und sicherheitshalber länger, da es eine Kurzgröße war. Da ich einen eher kurzen Oberkörper habe, kann mir das entgegen. Der Reissverschluss ist eigentlich nahtverdeckt, das habe ich improvisiert. Also ja und nein :D

Ach mehrere Jahre - sieh es so: gibt mehr Punkte ;-)


Apropos: das gibt 2 Punkte - sowohl Stoff als auch Schnitt liegen schon seit 2017 oder 2018 hier herum.
Edith ergänzt - ganze 3 Punkte sogar, da für mich. Verrückt :D
Zuletzt geändert von KimKong am 6. Jan 2020, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4328
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: 0/20 in 2020 ~*~ von Stricktrauma über Pinsel zu Nähmaschinentests

Beitragvon Nria » 6. Jan 2020, 19:26

Das Kleid sieht toll aus :D
Zu den Nähten: Man kann stufig zurückschneiden, ansonsten gibt es halt keine großen Möglichkeiten bei dickeren Stoffen (sinnvoll ist es jedenfalls, auf die Overlock zu verzichten, weil das Garn noch zusätzlich aufträgt).
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 15,25 m - vernäht 15,35 m - abgegeben 1,95 m (- 2,05 m) [2019: -8,4 m]

Benutzeravatar
Alphascorpii
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3217
Registriert: 2. Apr 2004, 17:10
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Alphamel
Webseite 2: https://www.pinterest.com/kreativskorpion/
Webseite 3: https://www.instagram.com/yarnstinger/
Postleitzahl: 70806
Land: Deutschland
Wohnort: Kornwestheim

Re: 2/20 in 2020 ~*~ von Stricktrauma über Pinsel zu Nähmaschinentests

Beitragvon Alphascorpii » 6. Jan 2020, 19:49

Oooh, das Kleid ist ja schick und so ordentlich :shock:
The great tragedy of Science - the slaying of a beautiful hypothesis by an ugly fact.
- Thomas Henry Huxley

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9006
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Re: 2/20 in 2020 ~*~ von Stricktrauma über Pinsel zu Nähmaschinentests

Beitragvon Medea » 6. Jan 2020, 20:30

Sehr schickes Stirnband und Kleid und es sitzt wirklich wunderbar an dir :)
Kaffee, Klamotten und Humor: Schwarz ist immer gut.

Jahres WIP: Every day is Halloween^^
Tauschpaket Näh- und Bastelzubehör - TEILNEHMERSUCHE

Stoffbilanz 2019: -3m
Stoffbilanz 2020: -5,5m (Ziel: -30m)

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1807
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: 3/20 in 2020 ~*~ von Stricktrauma über Pinsel zu Nähmaschinentests

Beitragvon KimKong » 1. Feb 2020, 08:25

*Staub wegpust*
Nach dem sehr erfolgreichen Start als ich Urlaub hatte ist hier der übliche Alltagswahnsinn eingekehrt ;-)
Ich habe aber gestern tatsächlich etwas gewerkelt,in doppelter Ausführung, wo ich einmal dran war. Da es für den Glückskeks ist, muss ich Bilder & Details später folgen lassen. Aber auch ohne Beweisbilder: 2 Punkte, da aus dem alten Stash und das eine für mich.

Und dann kommt Recht überraschend ein neues großes Thema hinzu: Umzug/Einzug!
Hauptthema wird Farben und neue Möbel überlegen, aber auch selbst gewerkelte Deko und DIY Lösungen.

Da wir bisher Einbauschränke haben, wäre der größte Knackpunkt: Schlafzimmer Schrank. Wir überlegen, uns eine Ikea PAX Wand zu machen, da wie hier gut Lösungen zum hängen und Falten zusammen stellen können. Ich brauche rechte viele Schubladen, da ich nach kondo falte. Habt ihr da mit dem PAX Erfahrungen/Empfehlungen/Gegenvorschläge?

Und dann habe ich Mitte Februar einen Wochenend Näh Workshop. Theoretisch könnte ich nähen was ich will, sinnvoll wäre jedoch Patchwork, da ich da mit 5 Profis zusammen sitze und deren Kram mitnutzen kann. Also für die noch gar nicht fertige Wohnung schöne/sinnvolle Patchwork Projekte überlegen :irr:
Und das wäre eine grandiose Gelegenheit, meine drölfzig neuen Zierstiche und Patchwork/Quilting Ausstattung der neuen Nähmaschine zu testen.

Gesendet von meinem CS40 mit Tapatalk

The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 912
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Postleitzahl: 86167
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: 5/20 in 2020 ~*~ Nestbau Trieb & Patchwork Planung

Beitragvon BeRúThiel » 1. Feb 2020, 10:20

Ich gebe hier mal die Bilder frei, der Keks ist nämlich schon angekommen!

Was den Schrank angeht kann ich nicht helfen (bei der Faltmethode hat mich immer abgeschreckt, dass man da Schubladen braucht. Haben das amerikanische oder japanische Schränke. Ich musste bei mir sogar die Sockenschublade reinimprovisieren). Außer, du magst vielleicht statt dem klassischen Schrank eine "Herrenkommode" nutzen. Theoretisch kann man natürlich kleine Möbel mit Schubladen in den Schrank stellen (ja, das hab ich gemacht für die Socken).
Ich schau aber gerne zu, Einrichtung ist hier auch immer noch Thema, obwohl wir letzten April umgezogen sind.

Ach ja, bei unserem letzten Umzug haben wir tatsächlich einen Grundriss der Wohnung gemacht und maßstabsgetreu auch die Möbel - in 2D, nur wegen der Stellemaße. Das war supernützlich und hat uns einiges nicht Ärger erspart. Dieses mal hatten wir das nicht und mussten real-life-Möbelrücken machen.
Bild

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1807
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: RE: Re: 5/20 in 2020 ~*~ Nestbau Trieb & Patchwork Planung

Beitragvon KimKong » 1. Feb 2020, 11:45

BeRúThiel hat geschrieben:Ich gebe hier mal die Bilder frei, der Keks ist nämlich schon angekommen!

Ach ja, bei unserem letzten Umzug haben wir tatsächlich einen Grundriss der Wohnung gemacht und maßstabsgetreu auch die Möbel - in 2D, nur wegen der Stellemaße. Das war supernützlich und hat uns einiges nicht Ärger erspart.
Da freue ich mich einen Keks ;-)

Ja, das mit dem Möbel platzieren werden wir auf jeden Fall auch machen! Den Grundriss haben wir schon bekommen, und unsere super lieben Vormieter lassen und bestimmt auch noch Mal rein um Dinge auszumessen :angel:
Ich würde nämlich auch echt gerne schöne Gardinen nähen, und für den großen Kleiderschrank ganz sicher gehen mit Maßen. Es werden auch farbige Wände kommen (vermutlich so Richtung Petrol / Salbei / blau- grau / grau) und dafür würde ich dann noch Mal schauen, an welchen Wänden sich das anbietet.
Wenn ich Glück habe, kann ich dich Mal meine Chippendale Sessel und ggf Couch behalten, da würde dann hier auch ein entsprechender Beitrag zum Möbel bepolstern folgen.

Bzgl Patchwork: ich bin da komplett neu im Thema, würde aber unglaublich gerne einen One Block Wonder machen.
wisst ihr, woher ich eine große Auswahl an vorgeschnittenen Panels bekommen/bestellen kann?
So wie hier zb:
https://ifthesethreadscouldtalk.com/201 ... ck-wonder/


Gesendet von meinem CS40 mit Tapatalk


The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4339
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: 5/20 in 2020 ~*~ Nestbau Trieb & Patchwork Planung

Beitragvon Die Rote IRis » 1. Feb 2020, 13:30

Mein mann hat bei unserem Einzug ein 3D-Model von der Wohnung am pc erstellt, das hat uns sehr geholfen. wenn du willst kann ich ihn fragen wie das Programm heißt, es war irgendne freeware geschichte.
Marie Kondo find ich persönlich ja völlig überbewertet, aber wenn du viele Schublatten haben willst, da find ich so Apothekerschrank-Kommoden ganz hübsch. Haben wir sogar zwei davon und beide sind voll.

Von Patchwork hab ich leider keine Ahnung, aber mich haben Cathedral Window Quilts immer sehr beeindruckt.
Wobei die One Quilt Wonders sind ja auch freeky... :shock:
Ansonsten ist Mond von Bimbambuki vielleicht auch noch ne interessante Inspirationsquelle?

Benutzeravatar
Adala
****
****
Beiträge: 1417
Registriert: 19. Jun 2013, 08:11
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: 5/20 in 2020 ~*~ Nestbau Trieb & Patchwork Planung

Beitragvon Adala » 1. Feb 2020, 13:58

Ich bin aktuell am überlegen ein sehr großes, volles Schwerlastregal im Flur durch einen geschlossenen Schrank zu ersetzen. Online hat mich dabei das (neue?) Platsa-System deutlich mehr angesprochen als Pax. Dort gibt es auch direkt Schubladenelemente.
Live habe ich es allerdings noch nicht gesehen. Manchmal birgt Ikea ja da leider doch Überraschungen, dass Möbel im Laden dann deutlich weniger wertig aussehen als online.

Benutzeravatar
Fyrdraca
*
*
Beiträge: 56
Registriert: 11. Feb 2010, 23:28
Postleitzahl: 26188
Land: Deutschland
Wohnort: Im schönen Ammerland

Re: 5/20 in 2020 ~*~ Nestbau Trieb & Patchwork Planung

Beitragvon Fyrdraca » 1. Feb 2020, 14:15

KimKong hat geschrieben: Da wir bisher Einbauschränke haben, wäre der größte Knackpunkt: Schlafzimmer Schrank. Wir überlegen, uns eine Ikea PAX Wand zu machen, da wie hier gut Lösungen zum hängen und Falten zusammen stellen können. Ich brauche rechte viele Schubladen, da ich nach kondo falte. Habt ihr da mit dem PAX Erfahrungen/Empfehlungen/Gegenvorschläge?
Wir haben Pax-Schränke und ich falte zumindest meine T-shirts nach Kondo, das funktioniert mit den Einbauschubladen sehr gut. Ansonsten finde ich die Schränke fast zu tief, mein Freund lagert seine Sachen meistens in 2 Reihen, da sonst hinter den Stapeln noch ziemlich viel Platz ist (er ist zu faul zum Falten nach Kondo und findet es unpraktisch).
Adala hat geschrieben: Ich bin aktuell am überlegen ein sehr großes, volles Schwerlastregal im Flur durch einen geschlossenen Schrank zu ersetzen. Online hat mich dabei das (neue?) Platsa-System deutlich mehr angesprochen als Pax. Dort gibt es auch direkt Schubladenelemente.
Live habe ich es allerdings noch nicht gesehen. Manchmal birgt Ikea ja da leider doch Überraschungen, dass Möbel im Laden dann deutlich weniger wertig aussehen als online.

Im Hauswirtschaftraum haben wir uns eine komplette Wand mit dem Platsa-System vollgebaut. Es ist schon ein ziemlicher Qualitätsunterschied zum Pax, die Schubladen laufen nicht so glatt und wirken instabiler, der ganze Schrank wirkt im Vergleich einfach um Längen billiger. Und was mich am meisten stört ist, dass man die Schubladen nur zu ungefähr 2/3 rausziehen kann. Bei Konservendosen ist das nicht so das Problem, aber größere Sachen sind schon manchmal schwierig da rein zu bekommen.

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4998
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 5/20 in 2020 ~*~ Nestbau Trieb & Patchwork Planung

Beitragvon chaotic » 1. Feb 2020, 14:51

Ich kenn das Problem mit Kleiderschränken und zu wenig Schubladen. Wir hatten beim letzten Umzug auch beim Ikea geschaut wegen Pax, aber fanden ihn zu teuer für das was er uns gebracht hätte. Wir haben statt Kleiderschrank jetzt drei Malm-Kommoden von Ikea (die großen mit 6 Schubladen). Das ist zwar kein Platz für Sachen zum hängen, aber für uns passt es wunderbar - wir hatten im alten Schrank auch fast alles hingelegt.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1807
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: 5/20 in 2020 ~*~ Nestbau Trieb & Patchwork Planung

Beitragvon KimKong » 5. Feb 2020, 21:19

Danke für eure Anregungen!
Nach einem gefühlten halben Tag online PAX zusammen bauen mussten wir feststellen: mein Mann mag nur Schiebetüren haben, und ich finde die Schiebetüren von PAX sehr hässlich, und mit unserer Zimmerbreite wird das wohl auch nicht so wirklich was... Und es wird sehr teuer bei den vielen Schubladen.
Inzwischen bin ich schlauer und weiß, das wir uns auch im Möbelhaus unseren Schrank mit vielen Schubladen zusammen stellen können. Und auf meiner Seite des Bettes wäre auch Platz für eine Kommode, falls alle Stricke reißen.

Aber on topic: ich habe für den Glückskeks einen durchsichtigen Gemüse Beutel genäht, und wo ich gerade eh einen Streifen abgeschnitten hatte, have ich mir gleich einen mit genäht. Auf dem Foto mein Beutel, der etwas kleiner ist. Einmal leer und einmal gefüllt vor meiner selbst gebauten Etagere.
Bonus-Foto: die wunderbaren Blumen, die ich mir beim Hof geholt habe <3
BildBildBild

Gesendet von meinem CS40 mit Tapatalk

The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2870
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: 5/20 in 2020 ~*~ Nestbau Trieb & Patchwork Planung

Beitragvon Thalliana » 6. Feb 2020, 08:46

Ich habe ja auch solche Beutel von dir und ich finde die toll :) . Bekomme auch regelmäßig an der Kasse Komplimente dafür :mrgreen: .
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 912
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Postleitzahl: 86167
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: 5/20 in 2020 ~*~ Nestbau Trieb & Patchwork Planung

Beitragvon BeRúThiel » 6. Feb 2020, 12:23

Ich hab ihn auch gleich ausgeführt und die Verkäuferin hat sich sehr gefreut, dass ich gesagt habe, sie kann den mit wiegen. :yes:
Sehr praktisch!
Bild


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kleinesSchwarzes, Queeni und 30 Gäste