17,5/20 in 2020 - Cardigan

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1362
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56

Re: 6,5/20 in 2020 - Abschminkpads

Beitragvon Morathi » 15. Mär 2020, 10:05

Yeah :klatsch:
Ah, die Kombi mit Baumwolle ist natürlich auch eine gute Idee! Ich hoffe, du berichtest nochmal kurz nach dem Waschen :)
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5235
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37

Re: 6,5/20 in 2020 - Abschminkpads

Beitragvon Lenmera » 15. Mär 2020, 10:18

Werd ich machen! Wird aber noch ein bisschen dauern. Momentan schminke ich mich nicht und brauche daher nur sehr wenige.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5235
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37

Re: 6,5/20 in 2020 - Abschminkpads

Beitragvon Lenmera » 15. Mär 2020, 19:17

Ich bin ziemlich nervös:
Es ist mein erstes großes Strickstück, das erste mal spannen. Ich hoffe das klappt alles so und die Katzen lassen die nasse Wolle halbwegs in Ruhe. Die Couch war der einzige Platz wo das Teil unterzubringen war.
Und ich glaub, es wird größer als gedacht. Ich hab total unterschätzt wie sich das noch dehnt! Da hätte ich mir ein Knäuel sparen können! :äh:

Die halbfertige Hälfte hab ich gerade auch noch waschen dürfen :roll: ich hab flüssigen Ofenkäse drübergekippt. Und übers Bett. Zum Glück nicht über die Katzen :roll:
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1362
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56

Re: 6,5/20 in 2020 - Abschminkpads

Beitragvon Morathi » 15. Mär 2020, 20:39

Lenmera hat geschrieben:
15. Mär 2020, 19:17
Und ich glaub, es wird größer als gedacht. Ich hab total unterschätzt wie sich das noch dehnt! Da hätte ich mir ein Knäuel sparen können! :äh:
Es gibt ja angeblich Leute, die machen deswegen Maschenproben...ich gehör definitiv auch nicht dazu :angel:
Das mit dem Käse ist ja...Käse (sorry) Hoffentlich geht´s wieder gut raus!
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5235
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37

Re: 6,5/20 in 2020 - Das erste mal Spannen!

Beitragvon Lenmera » 15. Mär 2020, 20:45

Naja, aber mal so gesagt:
Ein zu großer Poncho ist ja fast nicht möglich :mrgreen:

Der Käse ging zum Glück gut raus, ich hab schon schlimmstes befürchtet!
per aspera ad astra

Benutzeravatar
bara-chan
****
****
Beiträge: 1651
Registriert: 18. Apr 2011, 14:00

Re: 6,5/20 in 2020 - Das erste mal Spannen!

Beitragvon bara-chan » 15. Mär 2020, 21:00

Ich lege immer ein Handtuch auf Stricksachen die ich spanne, dann liegen die Katzen wenigstens nicht auf dem Garn. An die Nadeln gehen sie nicht

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5235
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37

Re: 6,5/20 in 2020 - Das erste mal Spannen!

Beitragvon Lenmera » 16. Apr 2020, 13:06

Hier geht soweit eigentlich nichts weiter im Moment.

Ich kratze bei der Maskenproduktion gerade an der 500 Stück Marke, inzwischen in mehreren Varianten.

Ich hab von einigen Masken Bilder gemacht.
Besteht Interesse an einem Best of?
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8925
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09

Re: 6,5/20 in 2020 - Masken so weit das Auge reicht

Beitragvon Dark Thoughts » 16. Apr 2020, 14:12

Best of und ein Hinweis auf dein favorisiertes Mustwr wäre super. Mittlerweile gibt es so viele Anleitungen...
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Verarbeitete Wolle 2021: 355g

Benutzeravatar
KimKong
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2359
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41

Re: 6,5/20 in 2020 - Masken so weit das Auge reicht

Beitragvon KimKong » 16. Apr 2020, 15:37

Wow 500 Stück!
Sehr gerne schaue ich mir die best of Fotos an, und best practice Tipps :)
Werde vermutlich morgen selber mit nähen anfangen, da kommt das wie gerufen!

Gesendet von meinem CS40 mit Tapatalk

The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5235
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37

Re: 6,5/20 in 2020 - Masken so weit das Auge reicht

Beitragvon Lenmera » 1. Jun 2020, 11:09

Damit es hier auch mal weitergeht...
Einige Masken, die mir sehr gut gefallen haben, haben leider den Besitzer gewechselt ohne dass ich ein Bild machen konnte. Aber zumindest mal ein paar Bilder.

Ich habe überlegt inwiefern ich das in Punkten umsetzen will. Da ich einige Stoffe die ich schon recht lange habe, aufgebraucht habe und die Masken nicht nur für den Verkauf waren, sondern auch einige gespendet wurden, habe ich mich entschieden für je 200 Masken einen Punkt zu rechnen. Also insgesamt 5 Punkte.
Beim gestrickten Poncho geht es auch weiter. Das Vorderteil ist seit gestern aufgespannt. Die nächsten Tage kann ich da hoffentlich auch was vermelden.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5235
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37

Re: 12,5/20 in 2020 - Kuscheldecke (+1 Punkt)

Beitragvon Lenmera » 17. Jun 2020, 22:21

Der Poncho ist schon fertig zusammengesteckt, aber bisher hatte ich noch keine Muse zum nähen. Es kann sich nur um Wochen handeln...

Dafür hab ich heute ein Projekt in Rekordzeit geschafft! Eine leichte Sommerdecke.
Ich bin wegen was ganz anderem in den Stoffladen gegangen und 2,5 m dunkelblaue Strick sind zusätzlich mitgekommen. Aber bei nur noch 4€ pro Meter konnte ich nicht nein sagen!

Daheim musste ich dann nur noch alle Kanten begradigen und mit Schrägband einfassen. Ton in Ton hatte ich nichts mehr da, türkis hat nicht mehr gereicht (8,5 m sind dabei draufgegangen), deshalb wurde es lila. Passt aber zum Überwurf der Couch, also auch okay.

Ich freu mich, dass ich es so schnell durchgezogen habe, vor allem weil der Tag mit Migräne begonnen hat und das bis in den späten Nachmittag alles produktive ziemlich unmöglich gemacht hat.
Außerdem ist meine bisherige Lieblingsdecke nicht so groß. Die hier hat gut 2,50 m mal 1,50 m und ist perfekt zum Einwickeln geeignet.

Hier das Beweisbild:
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Ferra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4030
Registriert: 30. Sep 2006, 17:50

Re: 12,5/20 in 2020 - Kuscheldecke (+1 Punkt)

Beitragvon Ferra » 23. Jun 2020, 18:39

Das sieht super kuschelig aus :)
Großprojekt Liesel-Blumendecke: geplant, geschnitten, geheftet und vernäht
Hexagone: 532, 532, 532 und 532
Dreiecke: 78, 78, 78 und 78
Rauten: 210, 210, 210 und 210

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5235
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37

Re: 6,5/20 in 2020 - Abschminkpads

Beitragvon Lenmera » 23. Aug 2020, 16:02

Morathi hat geschrieben:
15. Mär 2020, 10:05
Yeah :klatsch:
Ah, die Kombi mit Baumwolle ist natürlich auch eine gute Idee! Ich hoffe, du berichtest nochmal kurz nach dem Waschen :)
Auch mehrmaliges Waschen hat die Pads nicht verändert. Es funktioniert sogar besser als erwartet!


Und es gibt auch was neues:
Patchworkelemente, auch wenn ich noch nicht sicher bin was am Ende daraus werden soll. Ich spiele mit dem Gedanken an eine Decke, hauptsächlich schwarz mit ein paar farbigen Highlights.
Drei ersten drei Rosen sind inzwischen fertig, aber ich ärgere mich furchtbar!
Ausgerechnet bei der einzigen hellen, hab ich vergessen die Klebereste vom Bügeleisen abzumachen und mir den hellen Stoff versaut! Das war so eine typische spät abends die falsche Vliesseite bügeln, ärgern, ins Bett gehen Aktion und dann nicht sofort dran denken.
Keine Ahnung was ich jetzt draus machen soll... 😥
Zum wegschmeißen war es zu viel Arbeit und der blaue gemusterte Stoff ist fast aufgebraucht. Den mag ich aber echt gern!
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1362
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56

Re: 6,5/20 in 2020 - Abschminkpads

Beitragvon Morathi » 23. Aug 2020, 17:16

Lenmera hat geschrieben:
23. Aug 2020, 16:02
Auch mehrmaliges Waschen hat die Pads nicht verändert. Es funktioniert sogar besser als erwartet!
Coole Sache! Danke für´s Berichten und dass du noch daran gedacht hast :D

Die Patches sehen toll aus, das Missgeschick mit den Kleberesten ist echt ärgerlich. Kannst du vielleicht noch was drüber sticken? Dornenranken oder sowas? Evtl. auch über den ganzen Patch damit es gewollter aussieht?
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5235
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37

Re: 12,5/20 in 2020 - Patchwork

Beitragvon Lenmera » 24. Aug 2020, 20:39

Daran dachte ich auch schon... wird wohl die beste Idee sein.
Ich würde damit beginnen erst mal alle hellen Felder zu besticken und zu schauen, ob das schon reicht. Bei den anderen Stoffen fällt es so gut wie nicht auf, zum Glück.
per aspera ad astra


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste