6,5/20 in 2020 - Das erste mal Spannen!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1807
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: 1/20 in 2020 - Fledermaus-Täschchen

Beitragvon KimKong » 31. Jan 2020, 22:38

Aww ist die süß! Mit der Farbe würde ich dir direkt klauen ;-)
Gratulation zum 1. Punkt und schön dran bleiben mit dem Rock, der wird richtig toll!

Gesendet von meinem CS40 mit Tapatalk

The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4667
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 1/20 in 2020 - Fledermaus-Täschchen

Beitragvon Lenmera » 3. Feb 2020, 07:22

Dankeschön!

Ich bin auch ganz verliebt in die kleine Flapflap :mrgreen:
Dass die Tasche zur Haarfarbe passt macht es natürlich umso besser :kicher:
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4667
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 1/20 in 2020 - Fledermaus-Täschchen

Beitragvon Lenmera » 5. Feb 2020, 15:05

Ich hab ja schon geschrieben, dass hier ne halb fertige Kette für mich rum liegt, aber heute habe ich erst den Verschluss dran gemacht und die Ohrringe gemacht.
Keine große Sache, aber mir bedeutet es viel, weil ich so viel Schmuck mache (allein an Ketten sind es mindestens 20 im Monat, Anhänger, Ohrringe etc zähle ich da gar nicht) und ich besitze genau zwei Ketten, die von mir sind. Heute ist die dritte dazugekommen und wird mich sicher viel im Alltag begleiten. Deshalb auch nur eher kleine Ohrringe, ist einfach praktischer.

Die schwarzen Perlen habe ich schon längere Zeit, die habe ich vor geschätzt drei Jahren von einer Perlstickerin übernommen. Die blauen Glasschliffsteine sind von der letzten Messe. Daher gebe ich mir für das Material einen halben Punkt, schließlich ist unter anderem altes verwendet worden.
Ein ganzer Punkt, da es für mich ist.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4667
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 2,5/20 in 2020 - Schmuckset in schwarzblau +1,5

Beitragvon Lenmera » 5. Feb 2020, 16:06

Und die erste Hälfte von meinem Poncho ist fertig:
Beim zweiten Teil bin ich am überlegen, ob ich nicht ein minimales Muster wagen soll. Also in der Mitte ein Streifen von vielleicht 5 Maschen links statt rechts gestrickt oder sowas. Ich hab ja noch nie Muster gestrickt und will mich da langsam rantasten.

Und es wäre ein wunderbarer Grund mir Maschenmarkierer zu basteln :mrgreen:
per aspera ad astra

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1807
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: 2,5/20 in 2020 - Schmuckset in schwarzblau +1,5

Beitragvon KimKong » 23. Feb 2020, 14:48

Lenmera hat geschrieben:
5. Feb 2020, 16:06
Ich hab ja noch nie Muster gestrickt und will mich da langsam rantasten.

Und es wäre ein wunderbarer Grund mir Maschenmarkierer zu basteln :mrgreen:
Na dann -go for it! :mrgreen:
Mit älteren Perlen/Zubehör und für dich gemacht wären das immerhin 2 leicht verdiente Punkte für ein Sonntagsnachmittags Projekt :wink:
Und Musterstricken kann ich nur empfehlen, es ist wesentlich weniger langweilig. Und man lernt dabei zurückstricken/über mehrere Reihen korrigieren, wenn man sich so geschickt anstellt wie ich :angel:

Der Schmuck ist übrigens ausgesprochen hübsch geworden!
The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4667
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 2,5/20 in 2020 - Schmuckset in schwarzblau + Poncho Update

Beitragvon Lenmera » 26. Feb 2020, 12:57

Vielen lieben Dank!
Zwei Maschenmarkierer hab ich schon gemacht (einen davon sieht man ein bisschen neben meinem Daumen glitzern), aber Punkte gebe ich mir erst, wenn ich mehr für mich mache- beim nächsten Projekt dann!

Mal ein bisschen cat content:
Seite 1 des Ponchos ist fertig, Seite 2 ist gerade kurz vor Ende des zweiten Knäuels. 4 weitere werden folgen.

Für's Tauschpaket kann ich mir zwei Punkte gutschreiben, aber natürlich erst wenn die Sachen entnommen werden.


Ich bin gerade so heiß auf's Muster stricken, falls jemand eine einfache und kostenlose Laceanleitung für ein Tuch kennt - immer her damit!
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4667
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 4,5/20 in 2020 - der Streifenrock ist fertig!

Beitragvon Lenmera » 27. Feb 2020, 15:39

Ich hab mich endlich dazu aufraffen können den Rock fertig zu machen. Das hat keine halbe Stunde mehr gedauert, aber meist schiebe ich den letzten Schritt ewig...

Aber hier erst mal Bilder:
1. Der Rock von vorne. An mir sitzt er direkt in der Taille. Meine Puppe ist leider etwas schlanker als ich.
2. Einmal von der Seite
3. Und dann nochmal von der Seite mit Blick in die Tasche
4. Der Saum in Nahaufnahme
5. Detail der Tasche. Den Stoff für die Taschenbeutel habe ich seit 2008 und ist jetzt endlich aufgebraucht.
6. Vom Saumband sind gerade mal 5 cm übrig geblieben. Normalerweise reicht doch alles um ein paar Zentimeter nicht, da hatte ich mal Glück. Das Saumband liegt auch schon mehr als ein Jahr bei mir. Ich habe es aus dem Materialtauschpaket und stammt ursprünglich aus dem Fundus von T.T.Kreischwurst.

Der gestreifte Stoff liegt auch schon ein paar Jahre bei mir, daher gibt es einen Punkt für altes Material und einen Punkt weil es für mich ist.

Ich freu mich wahnsinnig über den Rock und hoffe, dass ich ihn bald mal ausführen kann!
per aspera ad astra

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4403
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: 4,5/20 in 2020 - der Streifenrock ist fertig!

Beitragvon rhuna » 27. Feb 2020, 22:22

Mir gefällt der Rock auch sehr gut!
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Sisu
***
***
Beiträge: 836
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34
Postleitzahl: 4051
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: 4,5/20 in 2020 - der Streifenrock ist fertig!

Beitragvon Sisu » 28. Feb 2020, 13:57

Lovely! Ein sehr schöner Rock, sogar mit Taschen! Gefällt mir!

Fast fertige Projekte unendlich lange herumliegen zu lassen, kenne ich...

Benutzeravatar
Windspiel
***
***
Beiträge: 766
Registriert: 22. Jan 2006, 23:46
Webseite 1: https://www.instagram.com/windspiel.art/
Webseite 2: http://www.windspiel.art
Postleitzahl: 63263
Land: Deutschland
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: 4,5/20 in 2020 - der Streifenrock ist fertig!

Beitragvon Windspiel » 28. Feb 2020, 16:43

Sehr schick der Rock!!! Ich wünsch mir auch schon ganz lange einen so toll gestreiften Rock, hab aber noch nicht den passenden Stoff gefunden. Die Idee mit den Taschen find ich aber klasse. In historische Sachen nähe ich auch immer Taschen, dass man das ja auch bei nem modernen Rock machen könnte, auf die Idee bin ich aber irgendwie noch nicht gekommen o.O

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17035
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 4,5/20 in 2020 - der Streifenrock ist fertig!

Beitragvon batgirl » 1. Mär 2020, 10:12

Schon auf FB bewundert, der Rock ist echt klasse geworden!
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4667
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 4,5/20 in 2020 - der Streifenrock ist fertig!

Beitragvon Lenmera » 3. Mär 2020, 20:41

Ich liege seit Tagen krank im Bett und krieg überhaupt nichts auf die Reihe. Aber zumindest ein bisschen häkeln geht noch.
Jetzt hab ich endlich wieder einen Schwung Abschminkpads, 15 an der Zahl, aus diversen Wollresten.

Bei der Wolle ist keine jünger als 3 Jahre und die Pads sind für mich. Also gibt es zwei weitere Punkte, ich freu mich!

per aspera ad astra

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4667
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 6,5/20 in 2020 - Abschminkpads

Beitragvon Lenmera » 15. Mär 2020, 08:30

Ich hab gerade eigentlich überhaupt keine Lust meinen Poncho weiter zu stricken. Viel interessanter fände ich ein neues Projekt :roll: ich bin aber schon bei 75% (noch drei Knäuel), da will ich das auch durchziehen!

Ich hab mich noch gar nicht für die lieben Kommentare zu meinem Rock bedankt :shock: Asche auf mein Haupt!
Windspiel hat geschrieben: Sehr schick der Rock!!! Ich wünsch mir auch schon ganz lange einen so toll gestreiften Rock, hab aber noch nicht den passenden Stoff gefunden. Die Idee mit den Taschen find ich aber klasse. In historische Sachen nähe ich auch immer Taschen, dass man das ja auch bei nem modernen Rock machen könnte, auf die Idee bin ich aber irgendwie noch nicht gekommen o.O
Ich finde es auch sehr schwierig schönen gestreiften Stoff zu finden. Den hier hab ich vor Ewigkeiten bei Ikea gekauft, aber eigentlich hat er ein bisschen zu viel Stand.

Ich hab auch das erste mal dran gedacht eine Tasche einzunähen. Bisher hab ich das nur bei Dirndl gemacht, dabei ist es im Alltag ja noch viel praktischer!
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 1009
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: 6,5/20 in 2020 - Abschminkpads

Beitragvon Morathi » 15. Mär 2020, 09:48

Der Rock ist echt super schön :shock: Gehäkelte Abschminkpads finde ich auch klasse. Ich hab die bisher immer aus Baumwolle gemacht, deine sind aus Wolle, oder? Wie macht sich das so im Gebrauch? Ich dachte immer, die würden verfilzen. Wenn nicht, ist das natürlich auch eine super Idee für Sockenwollreste. Und noch ein dickes "tschakka!" für den Poncho! :mrgreen:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4667
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 6,5/20 in 2020 - Abschminkpads

Beitragvon Lenmera » 15. Mär 2020, 09:59

Morathi hat geschrieben:
15. Mär 2020, 09:48
Der Rock ist echt super schön :shock: Gehäkelte Abschminkpads finde ich auch klasse. Ich hab die bisher immer aus Baumwolle gemacht, deine sind aus Wolle, oder? Wie macht sich das so im Gebrauch? Ich dachte immer, die würden verfilzen. Wenn nicht, ist das natürlich auch eine super Idee für Sockenwollreste. Und noch ein dickes "tschakka!" für den Poncho! :mrgreen:
Ich hab die Pads zweifädig gehäkelt, Wolle und Baumwolle kombiniert. Ich bin gespannt wie sie sich beim Waschen verhalten. Ich denke aber nicht, dass sie groß filzen werden, da der Wollteil Sockenwolle ist und ich die Pads auch nicht anders waschen werde als meine Socken.

Ich sitze auch gerade ganz brav am Poncho :mrgreen:
per aspera ad astra


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste