12,5/20 in 2020 - Kuscheldecke (+1 Punkt)

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4829
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

12,5/20 in 2020 - Kuscheldecke (+1 Punkt)

Beitrag von Lenmera »

2019 habe ich die Weichen dafür gestellt, dass ich 2020 wieder sowas wie ein eigenes Leben haben werde, ganz nach dem Motto Freizeit ist Freiheit!
Und in diesem Zuge möchte ich mich an einem WiP versuchen.

Die Regeln frei nach Motte :

Für alles, was man verwendet und das älter als ein Jahr ist - also ist der Stichtag für 2020 dann der 1.1.2019 - gibt man sich, wenn das Projekt fertig ist, einen Punkt. Das können Anleitungen sein, Wolle, Stoffe, Bastelmaterial...alles einfach, was bei Euch haust.
Kleinkram wie Knöpfe etc. kann man zählen, wenn man will, das werde ich aber nicht tun...weil ich weiß, das wird nicht mal ansatzweise nötig sein ;).

UFOs, an denen sechs Monate vor dem 01.01.2020 nicht gearbeitet wurde, geben bei Fertigstellung einen Extrapunkt.

Für jede neue Technik, die ich mir draufschaffe, gibt es einen weiteren Extrapunkt.
Aktuell stehen wire wrapping, Muster stricken, Socken stricken, kreuzsticken (mehr als nur mal ein Musterstück), Perlstickerei und cartridge pleating auf dem Plan. Ich bin gespannt, was ich alles angehen werde.

Und im Sinne von self-care und so gibt es einen zusätzlichen Punkt für jedes Projekt, das ich für mich selbst mache.
Es wäre schön, wenn ich beim Stricken einen Poncho mit passender Mütze und Stulpen werden würde.
Genähtes ist bei mir immer so eine Sache... Ich nähe fast täglich, aber nie für mich. Daher will ich unbedingt ein Kleid, einen Rock und ein paar Leggins für mich nähen. Ich träume auch davon Zeit zu haben für einen Mantel, aber das ist noch Zukunftsmusik. Alles genähte natürlich nach eigenen Schnitten, ich finde das geht schneller und einfacher als einen fertigen Schnitt erst langwierig anzupassen.


Schon mal vorweg: in diesem WiP wird wahrscheinlich einiges an tierischem Material zur Verwendung kommen. Hier liegen noch einige Rehknochen (im Wald gesammelt), die ein Mobile werden wollen und ich habe auch noch ein paar Felle (größtenteils über 40 Jahre alt), die für die Katzen verwertet werden sollen.
Zuletzt geändert von Lenmera am 17. Jun 2020, 22:12, insgesamt 13-mal geändert.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Mondmotte
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5807
Registriert: 20. Nov 2002, 19:18
Webseite 1: https://www.mixcloud.com/Beschallungsgruppe/
Webseite 2: http://eyvor.livejournal.com/
Webseite 3: http://www.ravelry.com/people/Mondmotte
Webseite 4: https://www.facebook.com/motte.von.pankratz
Postleitzahl: 81
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von Mondmotte »

Oooooh, das freut mich nun ganz besonders! *nuschel* ...aber paß mal die Jahreszahlen an, Schnegg. Das ist die 2019er-Version... ;) (siehe mein 2020er-WIP)

Außerdem*ganz* wichtiger Punkt für Deine Liste:
[*] endlich mal wieder Motte treffen, ob mit oder ohne den anderen komischen Leuten in Rgbg da ;)

Und ja - auf die wirklich toten Dinge freue ich mich in der Tat. Use what is out there...
A good god is a dead one
A good god is the one that brings the star
A good lord is a dark one
A good lord is the one that brings the fire

Your music bad. Play dis instead.
The Moth's Lair ~ ein Einrichtungs- und Deko-WIP für morbide Seelen
#20in20 ~ Stashbusting WIP

Come and swap Goth shit! Das Düstere Tauschpaket sucht Teilnehmer!

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4829
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von Lenmera »

Mondmotte hat geschrieben:
1. Jan 2020, 13:15
Außerdem*ganz* wichtiger Punkt für Deine Liste:
[*] endlich mal wieder Motte treffen, ob mit oder ohne den anderen komischen Leuten in Rgbg da ;)

Und ja - auf die wirklich toten Dinge freue ich mich in der Tat. Use what is out there...
Das steht sowieso ganz weit oben auf der allgemeinen to Do Liste!!


Und danke für den Hinweis, ich hab die Zahlen angepasst.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Mondmotte
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5807
Registriert: 20. Nov 2002, 19:18
Webseite 1: https://www.mixcloud.com/Beschallungsgruppe/
Webseite 2: http://eyvor.livejournal.com/
Webseite 3: http://www.ravelry.com/people/Mondmotte
Webseite 4: https://www.facebook.com/motte.von.pankratz
Postleitzahl: 81
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von Mondmotte »

Lenmera hat geschrieben:
1. Jan 2020, 13:56
Das steht sowieso ganz weit oben auf der allgemeinen to Do Liste!!

Happy to hear it - würde mich wirklich arg freuen! Und da es so aussieht, als ob J. künftig öfter hier ist - Du kannst Dich gern einfach mal mitnehmen und bei mir absetzen lassen, falls die anderen zwei Heiden - sagen wir, beschäftigt sind. ;)
A good god is a dead one
A good god is the one that brings the star
A good lord is a dark one
A good lord is the one that brings the fire

Your music bad. Play dis instead.
The Moth's Lair ~ ein Einrichtungs- und Deko-WIP für morbide Seelen
#20in20 ~ Stashbusting WIP

Come and swap Goth shit! Das Düstere Tauschpaket sucht Teilnehmer!

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1912
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von KimKong »

Hier schaue ich auch gespannt zu, was du als Profi schönes werkelst, viel Erfolg :-)

Gesendet von meinem CS40 mit Tapatalk

The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17115
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von batgirl »

Ich schau auch gern zu und bin gespannt, was Du schönes zauberst :)
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4829
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von Lenmera »

Motte, das hört sich nach einem sehr guten Plan an!

Ich freu mich, dass hier wer zuschauen will und starte gleich mal mit dem aktuellen Stand der Strickfront:
Man kann zwar noch nicht wirklich was erkennen, aber das gute Stück wird mal ein Poncho, allerdings mit drei Löchern statt nur einem für variable Tragemöglichkeiten. Ich habe bereits einen dünnen, gekauften und dachte mir, eine wärmere Variante würde nicht schaden.
Die Wolle ist wunderbar flauschig und lässt sich ganz angenehm verarbeiten. Der "Kern" ist aus weißer Baumwolle, der Flausch ist schwarze Schafwolle.
Die Vorderseite ist zum Glück bald fertig, ich bin jetzt bei Knäuel 5/6.
Das ist mein Projekt für vor dem Fernseher und wird mir "nur" einen Punkt geben. Die Wolle habe ich letzten Herbst erst gekauft, aber zumindest ist das Projekt mal für mich.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Alphascorpii
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3232
Registriert: 2. Apr 2004, 17:10
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Alphamel
Webseite 2: https://www.pinterest.com/kreativskorpion/
Webseite 3: https://www.instagram.com/yarnstinger/
Postleitzahl: 70806
Land: Deutschland
Wohnort: Kornwestheim

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von Alphascorpii »

Ich schau hier auch mal gerne zu, der Poncho sieht schon mal spannend aus, vor allem die Farbe :D
The great tragedy of Science - the slaying of a beautiful hypothesis by an ugly fact.
- Thomas Henry Huxley

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17115
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von batgirl »

Die Wolle vom Poncho sieht echt kuschelig aus, da bin ich echt sehr gespannt auf das Ergebnis :wink:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
BeRúThiel
***
***
Beiträge: 956
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Postleitzahl: 86167
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von BeRúThiel »

Oh, so einen Poncho mit drei Löchern hab ich auch, die sind ungemein praktisch. Meiner ist aber auch gekauft und sehr dünn. Leider kann ich nicht Stricken, also schau ich hier zu und Feuer an ;)
Bild

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1912
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von KimKong »

Gibt es zu dem Poncho ein Strickmuster? Oder hast du Maße notiert? Das klingt spannend :)
The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4829
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von Lenmera »

Ich habe einfach ein bisschen rumprobiert und 90 Maschen angeschlagen, was nach dem Spannen ca eine Länge von 60 cm ergeben sollte.

Als Breite dachte ich an ca 150 cm, wobei ich schon 110 cm habe :shock:
Ich bin überrascht, dass ich doch schon so weit bin.

Am Schluss werden dann die zwei Teile zusammengefügt und ich bin noch nicht sicher, ob ich nähen oder häkeln will. Das wird für mich das erste mehrteilige Strickstück :shock:
Daher kann ich anfeuern und Unterstützung ganz gut brauchen :mrgreen:
per aspera ad astra

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17115
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: 20 in 2020 - Freizeit ist Freiheit!

Beitrag von batgirl »

Lenmera hat geschrieben:
3. Jan 2020, 10:23
Daher kann ich anfeuern und Unterstützung ganz gut brauchen :mrgreen:
Unterstützen kann ich leider nicht, meine Strickkenntnisse sind mau, aber anfeuern das kann ich :kicher:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4829
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 20 in 2020 - Streifenrock in Progress

Beitrag von Lenmera »

Ich habe ein ziemliches Faible für Streifen, daher haben sich in meinem Srofflager unglaublich viele gestreifte Stoffe angesammelt, mit der Ausrede, dass ich die ja auch für die Arbeit brauchen kann :oops:

Den hier verwendeten habe ich schon seit Jahren. Relativ viel Stand, Leinwandbindung, 1 cm Streifenbreite. Eigentlich sollte da ein Etuikleid draus werden, weil ich ein bisschen mit Abnähern spielen wollte, aber über den Schnitt bin ich nie hinausgekommen (apropos, keine Ahnung wo der hingekommen ist....)

Jetzt wird es ein Faltenrock mit spitz zulaufender Passe (ich höre mich jetzt schon fluchen)
Den Stoff für die Passe habe ich von Mary Gold bekommen und für mehr Stabilität mit Vlieseline verstärkt.
Eigentlich hätte ich den passenden schwarzen unifarbenen Stoff, aber der ist noch bei meinen Eltern und kommt erst am Mittwoch zu mir. Die Motivation ist aber jetzt da und muss genutzt werden. Wer weiß wie es Mittwoch aussieht?
Bisher habe ich die Passe (mit Innenbelegen) zugeschnitten und fixiert. Mal sehen wie weit ich heute noch komme, ich muss jetzt noch ein bisschen was für die Arbeit machen, aber der Rock hält mich motiviert.

Ich bin noch am überlegen wie ich den Saum machen soll. Einfach absteppen kommt nicht in Frage, ich finde es furchtbar, wenn die Streifen mit der falschen Farbe gesteppt sind, aber alle Zentimeter wechseln? No fucking way!! Also entweder per Hand, ein schwarzer Saumabschluss oder mit Saumfix (wofür ich mich ein bisschen schämen müsste).

Aber hier erst mal Bilder:

Ich habe mir einen neuen Grundschnitt machen müssen. Der letzte war noch mit 61 cm Taillenumfang :lol:
Daraus habe ich mir dann die Passen abgezeichnet, unter mithilfe von seehr viel Klebeband :angel:


Edit: ich kann mich nicht entscheiden wie lang der Rock werden soll. Ich hätte genügend Stoff für bodenlang, so würde es mir auch am besten gefallen, aber ich trage so gut wie keine bodenlangen Röcke mehr :?
Also ladymini, mezzo oder midi?

Ich meditiere mal darüber während ich bei der ersten Stoffbahn die Falten lege, das geht noch vor dem Zuschnitt.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4829
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: 20 in 2020 - Streifenrock in Progress

Beitrag von Lenmera »

Ich komme ziemlich gut voran!

Die ersten 37 von ~85 Falten sind gelegt und abgesteppt (ich freue mich nicht aufs Fäden abschneiden)

Ich hätte vielleicht nur nicht so lange nähen sollen, ein Fehler ist nämlich schon passiert: ich habe die Falten auf dem schwarzen Streifen abgesteppt, also habe ich schwarz eingefädelt. Ich habe aber überhaupt nicht dran gedacht, dass die Unterseite ja weiß ist :irr: jetzt bin ich am hin und her überlegen, ob ich alle Falten wieder auftrenne und nochmal mit weißem Unterfaden nähe. Die Frage ist nur: wenn die Falten sauber gebügelt sind, fällt das überhaupt auf? Am zweiten Bild sieht man, wie weit ich abgesteppt habe: bis zur weißen Querlinie.

Die Passe ist bereits gebügelt (Bild 3+4) und wenn die Falten gebügelt sind, könnte ich sie auch schon aufsteppen!

Die maximale Rocklänge habe ich auch schon mal provisorisch gesteckt. Ich denke, so wirds auch werden. Vielleicht noch ein paar Zentimeter kürzer, je nachdem wo der Rock bei mir endet.

Achja: drückt mir die Daumen, dass ich noch einen passenden Reißverschluss da habe! Dann muss ich nämlich überhaupt nichts für den Rock kaufen und das würde mich besonders freuen!
per aspera ad astra

Antworten