Pimp my Kitchen - Fifteen Shades of Hausfrauen Porno

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9583
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Pimp my Kitchen - Fifteen Shades of Hausfrauen Porno

Beitragvon Boobs&Braces » 2. Nov 2019, 17:26

Einige haben es vielleicht bei Facebook mitbekommen: Ende August hat mein Vermieter die Thermen in unserer Wohnung ausbauen und durch Zentralheizung ersetzen lassen.
Ich wollte diese Chance nutzen um meine Küche, die noch von der Vormieterin in rot übernommen wurde, endlich zu renovieren.
Außerdem hatte ich bis jetzt immer nur olle WG-Möbel zusammengewürfelt in der Küche. Auch das soll sich ändern.

Was bisher geschah:

Therme raus:
Das hat viele Löcher hinterlassen und im unteren Teil der Küche sogar eine Schneise in den Fliesen, weil die Rohre wohl vor den Fliesen verlegt wurden.

Decken- und Bodendurchbrüche:
Hier wurden die neuen Rohre für die neue Heizung verlegt. Leider durch eine kleine Nische, die ich sehr gut als Regal genutzt hatte. Gewürzregal und versteckter Mülleimer sind jetzt Geschichte :(

Tapeten abgelöst:
Fast in der gesamten Küche. Nur über Herd, Spüle und Gefrierschrank, da komme ich nicht ran, weil ich nicht auf die Spüle treten kann (auf den Herd und den Gefrierschrank schon ^^)


In Progress:

Deckenleisten:
Die will ich runter haben, da die Tapete teilweise drunter klebte. Die abgehängte Decke aus weißem Fake-Holz, möchte ich aber behalten. Da die Deckenleisten haltbarer sind, als die Trockenbauwand, an der sie teilweise befestigt waren, habe ich mir extra ein Multitool angeschafft. Yeay! Ausrede Werkzeug zu kaufen :mrgreen:


Eckventile tauschen:
Um die Spüle auszubauen, aber dennoch Wasser in der Bude zu haben, muss ich die Eckventile austauschen, damit ich dort direkt das Wasser abstellen kann. Nachdem ich ein defektes schon umgetauscht habe, hing ich da heute dran, wie eine Wahnsinnige und habe es geschafft auch das 2. auszubauen, ohne die Leitungen aus der Wand zu reißen. Gerade sammle ich meine Kräfte für den Einbau des neuen. Dann kommt mein Nachbar und dreht mein Wasser wieder auf, während ich in der Küche warte um zu sehen, ob alles dicht ist.

Farbschema:
Grau, anthrazit, Kopfsteinpflaster und Gold! PVC finden war echt ein Horror, da gibt's ja außer gelegentlich einfarbig fast nur Holzoptik oder so industrielles Zeug. Glücklicher Weise habe ich einen Rest Kopfsteinpflaster PVC günstig schießen können, der steht schon in meiner Abstellkammer :)
Da ich um den grauen Fliesenspiegel nicht herum komme, wird der einfach in's Farbschema integriert: 3 Wände werden anthrazit, eine schmale und halb geflieste Wand, ggü. vom Fenster soll gold (Metallic) werden, genauso wie ein kleiner Wandabsatz.

Küchenplanung:
Da meine Arbeitszeile bisher aus Herd, Geschirrspüler mit Spüle drüber, Gefrierschrank und Kühlschrank bestand, möchte ich mir jetzt eine richtige Küche kaufen. Ich habe keinen Plan, wie man ne Küche kauft, plant, worauf man achtet, etc. Entweder nur eine Zeile, die durch Kühl- und Gefrierschränke (übereinander) ergänzt wird, oder eine L-Form, mit Topf-Eckschrank... Farbe? Fast alles außer "Holzoptik". Gerne rot, schwarz, grau oder weiß (in dieser Reihenfolge)

ToDo:

Deckenleisten und Tapetenreste gar entfernen (über Herd/Spüle)
Spüle entsorgen
Spülmaschine in anderen Raum
Alte Bohrlöcher auffüllen
Wand schleifen
Voranstrich
Dann hoffentlich kommen endlich die Trockenbauer, die meine geliebte Nische *schnüff* verschließen, erst dann werde ich weiter machen.
Tapezieren
Decke Streichen
Streichen
Deckenleisten
PVC

KÜCHENZEILE <3

Da bisher schon sehr viel passiert ist, werde ich die bisherigen Bilder in ein Album laden und es hier verlinken. Evtl. Highlights hier einstellen.
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
EnfantD'Enfer
****
****
Beiträge: 1492
Registriert: 11. Mär 2011, 08:25
Webseite 1: https://www.instagram.com/deswahnsinnsfettebeute/
Postleitzahl: 22395
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon EnfantD'Enfer » 2. Nov 2019, 17:34

Geil. Ich liebe Renovierungsprojekte! Hier bleib ich. :D
Des Wahnsinns fette Beute.

Statistik 2019:
Stoff gekauft: 19,9 m
Stoff vernäht: 13,6 m
2017: - 11m ◇ 2018: - 6,8 m

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9583
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon Boobs&Braces » 2. Nov 2019, 17:47

Die Eckventile sitzen, sind dicht, die Küche steht nicht unter Wasser, und die einzige Hilfe bisher, war mein Nachbar, der in der Küche stand, während ich das Wasser wieder aufgedreht habe, falls die Ventile doch nicht dicht sein sollten.

Der Abfluss ist mit einem recht alten Kondom abgedichtet :kicher: Hoffe das Bild funzt so
Bild

Edith: Flickr hat natürlich die Bilder nicht in der gewünschten Reihenfolge hochgeladen, hier trotzdem ein Link zum Album
WARNUNG: Schmutz, Chaos, vollgestopfte Zimmer und entsetzte Gurken!!!!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4533
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08
Postleitzahl: 6020
Land: Oesterreich
Wohnort: A-Innsbruck

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon Schwarzes_Schaf » 2. Nov 2019, 17:54

Ich liebe Küchenrenovierung :irr: Meine eigene ist aus Ikea alt und neu zusammengebaut, obwohl behauptet wurde, das ginge nicht :mrgreen:

Was ich mag: Schubladen - ohne Ende! Überall, wo es möglich ist, Schubladen hinzugeben, würd ich es tun.
Und: Flächengleiche Spüle (oder unter der Arbeitsplatte) und flächengleiches Kochfeld

Was ich nicht nochmal machen würde: die wunderschöne, einfarbige, mattschwarze Arbeitsplatte. Man sieht jedes Staubkorn und jeden Wassertropfen.


Hast du einen Grundriss? Und gibt’s Bilder?
Ich bin sehr neugierig :D
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9583
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon Boobs&Braces » 2. Nov 2019, 19:28

Danke für die Tipps, schwarzes Schaf!
Bilder habe ich gerade gemacht. Siehe unten. (Sobald Flickr mich lässt :roll: )

Die Küche hat die Maße 3,17m x 1,82m.
Wobei an den schmalen Seiten, vorne und hinten Aufputzrohre in 20-35cm Höhe laufen, die hoffentlich noch verschalt werden, sonst werde ich das tun. Ich rechne also mit einer ungefähren Länge von 2,80m.

Es gibt ein Fenster an einer schmalen Seite und die Tür ist in einem 17cm tiefen Vorsprung. Da wo man jetzt noch gedämmte Rohre laufen sieht, soll eine Trockenputzwand davor. Das war mein Gewürzregal. Unten passte der Mülleimer perfekt rein :(

Im Moment schwanke ich noch zwischen einer Küchenzeile + Regal auf der gegenüberliegenden Seite (anfällig für Staub und Fettablagerungen) und einer L-Küche, die auch unter das Fenster reicht.
Die Spüle soll relativ klein sein, da ich sie, dank Geschirrspüler, kaum nutze. Also keine Zusätzliche Abtropffläche.

Traumhaft wäre, wenn ich an der Wand, über der Heizung (die nie an ist), eine Art Klapptisch für 2 Personen anbringen könnte. In einer Nische steht eh immer ein Tritt (daher könnte ich auch sehr hohe Küchenschränke anbringen) und ein kleiner Klapphocker könnte z.B. an die Wand.

Tja, Flickr lässt mich grad aml wieder hängen.

Ich habe gerade etwas Butternutkürbis, Süßkartoffeln, Möhren, Gemüsezwiebeln und Grillkräse mariniert. Das kommt gleich in den Backofen (der wird wirklich ganz zum Schluss weichen!) und die Reste werden morgen zu Suppe gekocht. Ich meine Ich hätte meinen Pürierstab irgendwo im Wohnzimmer gesehen ^^
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Surel
Stewardess
Stewardess
Beiträge: 5233
Registriert: 28. Dez 2002, 13:23
Webseite 1: http://www.tightlaced.de
Webseite 2: https://www.facebook.com/people/Sabrina ... 1830457351
Webseite 3: https://www.instagram.com/sterndiebin/
Webseite 4: https://www.pinterest.com/sabrinadrtmnd/
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon Surel » 2. Nov 2019, 20:06

Ich hab nochmal ueber deine Trockenwand und die rohre nachgedacht. Kannst du da nicht ggf selbst eine Tuer vorbauen, so dass wenigstens Muell oder Besen und Putzzeug dadrinne wohnen kann oder ist die Trockenbau Wand absolutes Gebot der Vermieter?
...und was wir erlebten war alles und nichts und was uns blieb waren Sterne...
ehemals SternDiebin

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9583
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon Boobs&Braces » 2. Nov 2019, 20:41

Da ist leider nicht mehr wirklich Platz dahinter. :(
Das kann man hier vielleicht ein wenig erahnen. Leider läd Flickr weiterhin keine Bilder hoch, vermutlich hab ich sie morgen wieder 27x im Stream :(
[imgBildKüche by Bambie van Bamhill, auf Flickr[/img]
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9583
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon Boobs&Braces » 3. Nov 2019, 11:59

So, Flickr war endlich so gnädig mich die Bilder hochladen zu lassen.

Einmal Blick von der Tür, in die Küche
Bild2019-11-03_10-59-03 by Bambie van Bamhill, auf Flickr
Inkl. Abendessen: mariniertem Ofengemüse :sabber:

Und vom Fenster, Richtung Tür. Leider ist in der Nische höchstens noch Platz für ein Besen. Das lohnt kaum.
Bild2019-11-03_10-58-22 by Bambie van Bamhill, auf Flickr

Bei der Küchenzeile ist die Entscheidung auch schon gefallen, als ich das Folgende entdeckt habe: Regale aus schwarzem Stahl. Ein Kumpel ist recht angetan von der Idee und würde mir helfen. Damit wäre ich flexibel genug um den wenigen Raum auszunutzen, der dank Heizung nicht für normale Regale taugt und: Das ist die besagte Trockenbauwand zum Badezimmer hin, also nicht sonderlich tragfähig. Die Kräfte könnten also über Bodenstützen abgeleitet werden und, falls erforderlich, durch Stützen, direkt unter der Decke, zur anderen Wand abgestützt werden. Da könnte ich dann auch die Lampe integrieren <3
Zudem könnte ich einen kleinen Sitzplatz für 2 Personen, als Klapptisch integrieren. Das wäre wirklich ein tolles Raumwunder!

Achjaaaa, die Lampe:
Auf dem Flohmarkt habe ich einen alten Globus gefunden. Den will ich auseinander bauen, innen mit Blattgold auslegen, Fassungen rein und an irgendwas aufhängen. Bisher war angedacht ein altes Stück Treibholz oder ein altes Stück Balken (Wozu arbeite ich beim Dachdecker? ;) ) zu nutzen...
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9583
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon Boobs&Braces » 3. Nov 2019, 18:10

So, die Spüle ist entgültig raus!
Ich hasse spülen im Waschbecken jetzt schon!!! :( :roll:

Aber: ich habe alle Deckenleiste weg bekommen, habe die meisten Silikonreste, mit denen die zugeschmiert waren weg bekommen und auch von der Tapete sind nur noch Fitzel über. Die halten aber teilweise so gut, dass ich sie als Untergrund für die neue Tapete lasse.

Die Deckenleisten hat wahrlich der Teufel befestigt! Scheinbar mit Pattex UND Silikon. Sowohl an der Wand (Tapete, die auch teuflisch haftet), als auch an der Decke (wo tw. die Beschichtung der Deckenverkleidung mit runter kam :( ) Die Anschaffung des Multitool war wirklich die beste Entscheidung, da ich zuvor die Leisten nur so ablösen konnte:
BildIMG_20191103_172215 by Bambie van Bamhill, auf Flickr
Das war wirklich mühsam und zeitraubend!!!
(Und mal ehrlich: WER zum Teufel streicht denn bitte so? Das konnte man von unten zwar nicht direkt sehen, aber es hat mich 16 Jahre aufgeregt!!!!!!)

ABER: Dass die Decke tw. so beschädigt wurde, rechtfertigt in meinen Augen die Anschaffung geiler, fetter Stuckleisten. Muahahhaa :roar:

Ich werde im Laufe der Nächsten Woche mit einem Schrubber die Wand gut "peelen" damit lose und überstehende Tapetenreste gut entfernt werden.

Außerdem steht, evtl. noch heute, die Vermessung der Wand, an die das Regal soll an. Der Kumpel wollte vorab Maße...

Und zum Schluss noch ein Gruppenbild mit Küche, Woman@Work und Werkzeug
BildIMG_20191103_173906 by Bambie van Bamhill, auf Flickr

Ich schmolle jetzt in der Dusche, woltle heute eigentlich mein Ofengemüse von gestern zur Suppe kochen, mit Kokosmilch, aber ich habe tatsächlich keine Kokosmilch zuhause. Absolut unvorstellbar!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3807
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon Ginger » 3. Nov 2019, 21:52

Ist das gestrichene Rauhfaser? Das Zeug muss dirket aus der Hölle kommen. ich war damals froh um jedes Stück was ich von der Wand bekommen hab das größer war als BREI. Aber ich würde dazu raten die Tapete ganz von der Wand zu knibbeln. Je nach dem was du tapezierst sieht man jede kleine Unebenheit durch. Ich hab bei mir im Wohnzimmer sogar die Wände, also den Putz weiß gestrichen weil man das Grau durch die weiße Tapete gesehen hat.
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9583
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon Boobs&Braces » 3. Nov 2019, 22:00

Ne is keine Raufaser, aber 2x tapeziert, 2x gestrichen und durch die Küchendämpfe Recht Morsch, hab auch kaum ein Stück großer als A5 runter bekommen.
An der sandigen Wand ist fast alles weg. Da ist etwas zusätzliche Haftung nicht verkehrt. An der Trockenbauwand bekomme ich die unterste Schicht nur mit Gewalt und herausgebrochenen Stücken ab.
Ich wollte Vlies drüber tapezieren und Anthrazit grau streichen. Das dürfte decken ... Und dauern bis es vollständig gedeckt hat -.-
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4935
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon chaotic » 4. Nov 2019, 08:04

Boobs&Braces hat geschrieben:
3. Nov 2019, 18:10
ABER: Dass die Decke tw. so beschädigt wurde, rechtfertigt in meinen Augen die Anschaffung geiler, fetter Stuckleisten. Muahahhaa :roar:
Da stimme ich dir voll zu! Die beschädigte Decke lässt meiner Meinung nach nur zwei Möglichkeiten zu: Decke neu machen oder die beschädigten Ränder unter passenden Leisten verstecken. Und wenn Stuckleisten zu deinem Design passen dann ist das die perfekte Lösung.
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8784
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon T. T. Kreischwurst » 4. Nov 2019, 08:07

Ich hab letztes Jahr meine erste eigene und neue Küche gekauft. Das war echt ein Prozess :lol: . Bei Ikea gibt es ein gutes Planungprogramm auf der Seite und was total gold wert ist: Man kann die Möbel per Mausklick öffnen und sehen, ob sich da Dinge blockieren. Das war ein echter Augenöffner für mich.
Und ich schließe mich dem Schäfchen an: Schubladen sind das Beste! :)
Boobs&Braces hat geschrieben:
2. Nov 2019, 17:26
Farbschema:
Grau, anthrazit, Kopfsteinpflaster und Gold! PVC finden war echt ein Horror, da gibt's ja außer gelegentlich einfarbig fast nur Holzoptik oder so industrielles Zeug. Glücklicher Weise habe ich einen Rest Kopfsteinpflaster PVC günstig schießen können, der steht schon in meiner Abstellkammer :)
Da ich um den grauen Fliesenspiegel nicht herum komme, wird der einfach in's Farbschema integriert: 3 Wände werden anthrazit, eine schmale und halb geflieste Wand, ggü. vom Fenster soll gold (Metallic) werden, genauso wie ein kleiner Wandabsatz.
Ich hab letztens eine Sendung gesehen in der eine Küche aufgepimpt wurde und da haben sie die Fugen des Fliesenspiegels schwarz angemalt, was einen total guten Effekt gegeben hat. Vielleicht könntest du so das Gold nochmal aufnehmen.
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9583
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon Boobs&Braces » 4. Nov 2019, 21:30

chaotic hat geschrieben:
4. Nov 2019, 08:04
Boobs&Braces hat geschrieben:
3. Nov 2019, 18:10
ABER: Dass die Decke tw. so beschädigt wurde, rechtfertigt in meinen Augen die Anschaffung geiler, fetter Stuckleisten. Muahahhaa :roar:
Da stimme ich dir voll zu! Die beschädigte Decke lässt meiner Meinung nach nur zwei Möglichkeiten zu: Decke neu machen oder die beschädigten Ränder unter passenden Leisten verstecken. Und wenn Stuckleisten zu deinem Design passen dann ist das die perfekte Lösung.
N Teufel werd' ich tun, bei ner abgehängten Decke!!! :irr: :mrgreen:
T. T. Kreischwurst hat geschrieben:
4. Nov 2019, 08:07
Ich hab letztes Jahr meine erste eigene und neue Küche gekauft. Das war echt ein Prozess :lol: . Bei Ikea gibt es ein gutes Planungprogramm auf der Seite und was total gold wert ist: Man kann die Möbel per Mausklick öffnen und sehen, ob sich da Dinge blockieren. Das war ein echter Augenöffner für mich.
Und ich schließe mich dem Schäfchen an: Schubladen sind das Beste! :)
Boobs&Braces hat geschrieben:
2. Nov 2019, 17:26
Farbschema:
Grau, anthrazit, Kopfsteinpflaster und Gold! PVC finden war echt ein Horror, da gibt's ja außer gelegentlich einfarbig fast nur Holzoptik oder so industrielles Zeug. Glücklicher Weise habe ich einen Rest Kopfsteinpflaster PVC günstig schießen können, der steht schon in meiner Abstellkammer :)
Da ich um den grauen Fliesenspiegel nicht herum komme, wird der einfach in's Farbschema integriert: 3 Wände werden anthrazit, eine schmale und halb geflieste Wand, ggü. vom Fenster soll gold (Metallic) werden, genauso wie ein kleiner Wandabsatz.
Ich hab letztens eine Sendung gesehen in der eine Küche aufgepimpt wurde und da haben sie die Fugen des Fliesenspiegels schwarz angemalt, was einen total guten Effekt gegeben hat. Vielleicht könntest du so das Gold nochmal aufnehmen.
Das Programm hab ich schon entdeckt und bastel da auch immer wieder mal dran herum. Finde es auch erstaunlich simpel und angenehm!
Für das selbstgebaute Regal werde ich wohl mal mein technischen Zeichenkünste etwas pimpen müssen, ich schätze das wird nicht bei Ikea funktionieren.

Das mit den Fugen is ne mega-Idee!!! :shock: Ist nur die Frage: Gibt es eine Farbe dafür? Wie kriege ich sie da einigermaßen gut aufgetragen, ohne jede Fuge im Detail von Hand pinseln zu müssen? Und: Darf ich das? Der Fliesenspiegel ist immerhin ein fest verbauter Bestandteil der Küche.
Aktuell zweifle ich sogar an der goldenen Wand, weil man dafür eine Art Putz auf die blanke Wand auftragen muss. Darauf hätte ich ja mal echt keinen Bock, weil ich das noch nie gemacht habe. Aber bisher habe ich auch nur eine Farbe im Test gefunden. Da müsste ich mich mal beraten lassen!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8784
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Re: Pimp my Kitchen - Selbst ist die Frau

Beitragvon T. T. Kreischwurst » 4. Nov 2019, 21:43

Boobs&Braces hat geschrieben:
4. Nov 2019, 21:30
Das mit den Fugen is ne mega-Idee!!! :shock: Ist nur die Frage: Gibt es eine Farbe dafür? Wie kriege ich sie da einigermaßen gut aufgetragen, ohne jede Fuge im Detail von Hand pinseln zu müssen? Und: Darf ich das? Der Fliesenspiegel ist immerhin ein fest verbauter Bestandteil der Küche.
Aktuell zweifle ich sogar an der goldenen Wand, weil man dafür eine Art Putz auf die blanke Wand auftragen muss. Darauf hätte ich ja mal echt keinen Bock, weil ich das noch nie gemacht habe. Aber bisher habe ich auch nur eine Farbe im Test gefunden. Da müsste ich mich mal beraten lassen!
Ja, das mit der Farbe weiß ich auch nicht genau. Also in der Sendung haben sie so Fugenmarker genommen, aber ich hab sowas jetzt nicht in gold ergooglen können. Dafür hab ich rausgefunden, dass der neueste heiße scheiß jetzt wohl Glitter in den Fugen ist. Den scheint man aber wohl gleich in den Mörtel zu mischen, also auch nicht ganz das richtige, hm.
Edding Glanzlack-Marker mal antesten?
Aber ob man das darf - keine Ahnung. Seine Wände darf man ja auch streichen... :gruebel:

Für die Wand: Vielleicht goldene Tapete?

Edit: Look what I found: Goldenes Fugenklebeband! :mrgreen:
Zuletzt geändert von T. T. Kreischwurst am 4. Nov 2019, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TanteLiese und 8 Gäste