Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Adala
****
****
Beiträge: 1344
Registriert: 19. Jun 2013, 08:11
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Adala » 3. Nov 2019, 21:17

Motiviert durch den Thread habe ich endlich meine Jeans gekürzt - und da ich schon an der Nähmaschine saß, gleich noch ein paar weitere Teile für meine Rest-Decke zusammen genäht. :)

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2778
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Thalliana » 4. Nov 2019, 09:19

Ich habe immerhin schon mal eine Kleinigkeit zu vermelden, ich habe einen aufribbelnden Sockenrand fix umhäkelt zum sichern, bevor die in die Wäsche gekommen sind und da vermutlich noch mehr aufribbeln. Nicht 100% schick, aber die Dinger sind schon mehrfach geflickt, da fällt das kaum auf^^.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Marzi Panik
****
****
Beiträge: 1427
Registriert: 30. Mai 2010, 14:56
Land: Schweiz
Wohnort: Bern

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Marzi Panik » 4. Nov 2019, 10:00

Der Mülleimer im Spülschrank wurde repariert und kommt einem jetzt nicht mehr entgegen. :up:

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3577
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Amhrán » 4. Nov 2019, 12:04

Äh ja. Ich hab jetzt einen kurzen Cordrock und eine Jeans-Hotpant mehr :mrgreen:

Bild

Der Rock hatte eine unpraktische Länge (Mitte Wade..) - nachdem ich mir letztens einen kurzen schwarzen Cordrock gekauft hab, ist mir der wieder in die Finger gekommen und ich hab gleich ans Abschneiden gedacht. Die Jeans war am Knie irreparabel zerissen (und ich mag den Destroyed-Look nur bedingt - Löcher am Knie nerven mich) - also gleichfalls kurzer Prozess mit der Schere in der Hand. Kurze Jeans kann man eh immer brauchen :roar:
Passend zum Thema streikt meine Kamera auch noch. Um die kümmere ich mich heute aber nimmer.. wofür hat man eine Handykamera?
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
FrauHorror
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6108
Registriert: 23. Jul 2008, 12:11
Webseite 1: https://www.pinterest.com/AnnievonX/
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon FrauHorror » 4. Nov 2019, 17:37

Wow, ihr seid ja fleißig!

Ich vermelde 3/18 geschafft.
Habe eine Jeans geflickt, die einen kleinen Riss im Schritt hatte. Easy.
Dann habe ich gestern das Gummi aus dem Saum einer Bluse entfernt. Um das umzunähen habe ich es auch endlich geschafft meine Coverlock wieder Betriebsbereit zu machen.

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4241
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Nria » 5. Nov 2019, 16:07

Habe Druckknöpfe an eine Bluse gemacht (ok, war ein Ufo, nichts zu Reparierendes, aber davor hab ich mich auch ... gedrückt (SCNR :angel: )) und eine Liste gemacht (blau ist fertig):

- Larpmantel kürzen
- Cordhose kürzen
- Hemd für einen Freund reparieren
- Lieblingsjeans flicken :(
- RV große Reisetasche austauschen
- RV mittelgroße Reisetasche austauschen
- Ärmel eines Nachthemds abtrennen (an kurzärmeligen Nachthemden habe ich einen größeren Bedarf und diese sind sowieso zu eng)
- Taillenband oder Gürtel für ein genähtes Kleid ergänzen
- Probesakko fertigmachen (eine "Reparatur" ist es deshalb, weil ich es ein Stück verlängern muss, aber nur an einer Stelle - Fummelarbeit!)
- Zierstich an ein Larpumhangdings machen
- vor Ewigkeiten genähte Tunika innen versäubern (damit sie sich nicht auflöst)
- abgerissenen Träger einer Larptasche wieder annähen

Vielleicht beginne ich mit dem letzten Punkt, der dürfte schnell gehen :mrgreen:
Zuletzt geändert von Nria am 6. Nov 2019, 09:33, insgesamt 1-mal geändert.
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 49,8 m - abgegeben 10,45 m (Stoffabbau 6,4 m)

Benutzeravatar
Alita
**
**
Beiträge: 428
Registriert: 29. Jun 2009, 20:22
Postleitzahl: 36266
Land: Deutschland

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Alita » 5. Nov 2019, 20:30

Das sind zwar eher Babysteps, aber ich habe Teile einer zugeschnittenen Jeans (vor ca. 8Jahren zugeschnitten?!) zu kleinen Taschen verarbeitet. Die kann ich verschenken und werde endlich diese Jenasstücke los.

Oh, und ich habe zwei Löcher geflickt, die es schon lange nötig hatten.

SpiderBite
Beiträge: 47
Registriert: 31. Aug 2016, 22:26
Webseite 1: http://creativespiderbite.blogspot.com
Webseite 2: https://www.pinterest.com/creativespiderb/
Webseite 3: https://www.instagram.com/creativespiderbite/
Postleitzahl: 21
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon SpiderBite » 5. Nov 2019, 21:28

Ich habe heute einen Knopf an meinem Mantel wieder angenäht, ein Stofftierloch geflickt und einen kaputten Hundekringel angefangen aufzutrennen um einen neuen kleineren daraus zu machen, da er eh zu groß war...so jetzt kann ich nur hoffen das die motivation auf morgen überspringt damit der Kringel auch noch fertig wird ....
"There is a fountain of youth. It is your mind, your talents, the creativity you bring to your life and the lives of the people you love. When you will learn to tap this source, you will have truly defeated age." (Sophia Loren)

SpiderBite
Beiträge: 47
Registriert: 31. Aug 2016, 22:26
Webseite 1: http://creativespiderbite.blogspot.com
Webseite 2: https://www.pinterest.com/creativespiderb/
Webseite 3: https://www.instagram.com/creativespiderbite/
Postleitzahl: 21
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon SpiderBite » 5. Nov 2019, 21:34

Ghastly Bespoke hat geschrieben:
29. Okt 2019, 19:16

Der Dichtungsring um die Tür meiner über 10 Jahre alten Waschmaschine ist eingerissen und weil ich noch nicht mal Gaffa hier hatte, habe ich einen kleinen Streifen Kreppklebeband darüber geklebt und mich dafür selbst verachtet. Aber zu meiner Überraschung scheint das zu halten. :shock: Jedenfalls hat sie damit jetzt schon drei Ladungen gewaschen.
Leider scheint sie noch einen weiteren Defekt zu haben, weil sie ab und zu Wasser einfach durchpumpt ohne zu Waschen. Gnarf, ich scheue mich, eine so alte Maschine reparieren zu lassen. Das kostet wahrscheinlich fast genauso viel wie eine neue.
Gibt es bei euch vielleicht so ein Reparaturwerkstattcafe in der Nähe? Vielleicht ist da ja ein netter Mensch der Ahnung hat und der für kleines Geld schaut was kaputt ist? Vielleicht können die es sogar reparieren wenn du die Ersatzteile im Internet besorgst!?
"There is a fountain of youth. It is your mind, your talents, the creativity you bring to your life and the lives of the people you love. When you will learn to tap this source, you will have truly defeated age." (Sophia Loren)

Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2540
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52
Webseite 1: http://www.pinterest.com/euphoriawoohoo/
Webseite 2: https://www.instagram.com/euphoria_woohoo/
Webseite 3: http://ghastly.soup.io
Postleitzahl: 47229
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Ghastly Bespoke » 5. Nov 2019, 21:45

SpiderBite hat geschrieben:
5. Nov 2019, 21:34
Ghastly Bespoke hat geschrieben:
29. Okt 2019, 19:16

Der Dichtungsring um die Tür meiner über 10 Jahre alten Waschmaschine ist eingerissen und weil ich noch nicht mal Gaffa hier hatte, habe ich einen kleinen Streifen Kreppklebeband darüber geklebt und mich dafür selbst verachtet. Aber zu meiner Überraschung scheint das zu halten. :shock: Jedenfalls hat sie damit jetzt schon drei Ladungen gewaschen.
Leider scheint sie noch einen weiteren Defekt zu haben, weil sie ab und zu Wasser einfach durchpumpt ohne zu Waschen. Gnarf, ich scheue mich, eine so alte Maschine reparieren zu lassen. Das kostet wahrscheinlich fast genauso viel wie eine neue.
Gibt es bei euch vielleicht so ein Reparaturwerkstattcafe in der Nähe? Vielleicht ist da ja ein netter Mensch der Ahnung hat und der für kleines Geld schaut was kaputt ist? Vielleicht können die es sogar reparieren wenn du die Ersatzteile im Internet besorgst!?
Ja, ich bin heute tatsächlich an einem Plakat vorbei gelaufen, auf dem ein Repair Café in unserem Stadtteil angekündigt wurde. Ich muss mir das die Tage mal genauer anschauen. Ich war spät dran und hatte keine Zeit es zu lesen.

SpiderBite
Beiträge: 47
Registriert: 31. Aug 2016, 22:26
Webseite 1: http://creativespiderbite.blogspot.com
Webseite 2: https://www.pinterest.com/creativespiderb/
Webseite 3: https://www.instagram.com/creativespiderbite/
Postleitzahl: 21
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon SpiderBite » 5. Nov 2019, 21:55

ich hab da schon ein paar coole repair Geschichten gehört. Ich drück dir die Daumen!
"There is a fountain of youth. It is your mind, your talents, the creativity you bring to your life and the lives of the people you love. When you will learn to tap this source, you will have truly defeated age." (Sophia Loren)

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4241
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Nria » 6. Nov 2019, 10:11

So, die kleineren Änderungen hab ich gemacht und dazu den Mantel gekürzt - bei einem Halbkreismantel dauert das schon etwas, aber immerhin wars kein Vollkreis :mrgreen:
Zwei Fliegen mit einer Klappe: Künftig hängt der Saum nicht mehr im Schlamm und ich muss den Schlamm vom letzten Con nicht mehr aus dem Saum waschen :angel: (und etwas leichter ist der Umhang jetzt auch)
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 49,8 m - abgegeben 10,45 m (Stoffabbau 6,4 m)

Benutzeravatar
FrauHorror
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6108
Registriert: 23. Jul 2008, 12:11
Webseite 1: https://www.pinterest.com/AnnievonX/
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon FrauHorror » 6. Nov 2019, 17:05

Hm. Nagellack an BH-Bügeln hält tatsächlich gar nicht... Dabei wirkte das anfangs echt gut.

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9589
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon Boobs&Braces » 6. Nov 2019, 17:58

FrauHorror hat geschrieben:
6. Nov 2019, 17:05
Hm. Nagellack an BH-Bügeln hält tatsächlich gar nicht... Dabei wirkte das anfangs echt gut.
Das is Metall und Metall is da ein ziemliches A*loch. Ich würde es ein wenig anschleifen und evtl. mal mit nem kleinen Klumpen 2K Knete probieren.

Edith fragt sich gerade, ob rund feilen ne Option wäre
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
FrauHorror
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6108
Registriert: 23. Jul 2008, 12:11
Webseite 1: https://www.pinterest.com/AnnievonX/
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland

Re: Der 1. große nähkromantische Repair Along (Upcycling & Recycling welcome)

Beitragvon FrauHorror » 7. Nov 2019, 17:38

Boobs&Braces hat geschrieben:
6. Nov 2019, 17:58
FrauHorror hat geschrieben:
6. Nov 2019, 17:05
Hm. Nagellack an BH-Bügeln hält tatsächlich gar nicht... Dabei wirkte das anfangs echt gut.
Das is Metall und Metall is da ein ziemliches A*loch. Ich würde es ein wenig anschleifen und evtl. mal mit nem kleinen Klumpen 2K Knete probieren.

Edith fragt sich gerade, ob rund feilen ne Option wäre
Danke, das wäre auch eine Idee, die das teste ich wohl als nächstes.
Bei genauen anschauen war der Lack vermutlich noch nicht 100% trocken. Den anderen Bügel den ich auch schon lackiert ahbe lasse ich jetzt länger trocknen, vielleicht hilft das.

Mein neustes Experiment ist mit Heißkleber. Mal sehen, wie lange das hält.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste