Endlich Ragtime - Finito, Fertig, Done!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Russandol
****
****
Beiträge: 1872
Registriert: 27. Jun 2003, 10:50
Postleitzahl: 8355
Land: Schweiz
Wohnort: Aadorf

Endlich Ragtime - Finito, Fertig, Done!

Beitragvon Russandol » 25. Jul 2019, 20:44

Lang ists her seit dem letzten Wip - einerseits war es nicht wirklich was Neues in letzter Zeit, Krinoline und Empire, und andrerseits musste es immer so schnell gehen dass ich für Dokumentation am Abend dann einfach zu müde/faul war... Diesen Sommer hat jetzt eine Fussop spontan meine ganzen Ferienpläne gekillt, und sozusagen als Entschädigung an mich hab ich dafür endlich mit der Ragtimegarderobe angefangen von der ich seit Jahren rede.
Geplant sind für den Anfang Unterwäsche und ein Ballkleid (Modell noch unentschieden, es gibt 3 Kandidaten) Schnittmuster hab ich die beiden

Bild

das Korsett die Halbbrustvariante, und für die Chemise eine Abwandlung der früheren (ich brauch doch einen ungefähren Anhaltspunkt für Länge und Weite, und für 1910er hab ich keinen fertigen Schnitt gefunden)

Bild

Erstmal das Probemodell aus Segeltuch. Und Balletttraining hat doch auch seine Vorteile...

Bild
Bild

Im Schrank lag noch eine vor längerer Zeit ebenfalls zur Anprobe gerichtete Unterbrustvariante herum (den Schnitt hab ich damals im Netz gefunden, ich muss bloss gestehen ich weiss nicht mehr wo, könnte Jennifer Thompson gewesen sein, aber keine Garantie), die wird jetzt reaktiviert und dann auch grad anprobiert. Wenns etwas kühler ist, im Moment ists sogar mir zu heiss :wink:

Bild
Bild

Da kommt dann schon noch eine richtige Planchette rein, aber zur Anprobe reichen auch zwei Reststücke normaler Reifrockstahl

Ich bin gespannt, der Truly Victorian Schnitt hat so grob gemessen etwa 15 cm weniger in der Taille als ich in Natura, ich hab das Muster ganz genau nach Anleitung gezeichnet, aber das dünkt mich doch etwas viel :gruebel: Kühleres Wetter wirds zeigen!
Zuletzt geändert von Russandol am 7. Dez 2019, 09:07, insgesamt 4-mal geändert.
Niemand ist so wehrlos wie ein toter Autor oder Komponist gegenüber einem lebenden Regisseur

"Der ist Tenor, der kriegt nur ein Kostüm und dann Schnauze halten"

Benutzeravatar
Russandol
****
****
Beiträge: 1872
Registriert: 27. Jun 2003, 10:50
Postleitzahl: 8355
Land: Schweiz
Wohnort: Aadorf

Re: Endlich Ragtime!

Beitragvon Russandol » 28. Jul 2019, 10:14

Punkt eins erledigt - Chemise fertig! Da kommt dan noch ein Satinband rein statt der Schnur, aber das muss ich erst noch besorgen

Bild

Heute ists kühler, also wird nachher das Korsett anprobiert!

Mittlerweile hab ich auch das Kleid entschieden

Bild

das Gelbe - oder sowas in der Art. Crèpe und Chiffon in einem schönen Sonnengelb zu finden ist noch schwer, also werd ich wahrscheinlich die Farbe ändern, aber das Thema Ägypten und das Modell bleiben :)
Niemand ist so wehrlos wie ein toter Autor oder Komponist gegenüber einem lebenden Regisseur

"Der ist Tenor, der kriegt nur ein Kostüm und dann Schnauze halten"

Benutzeravatar
Jeijlin
***
***
Beiträge: 965
Registriert: 29. Sep 2017, 07:04
Webseite 1: https://www.pinterest.de/rs6715/
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Endlich Ragtime - Chemise fertig, Modell entschieden

Beitragvon Jeijlin » 28. Jul 2019, 17:24

Oh wie schön, auf dein WIP freu ich mich schon! - Ich finde solche Kleider unglaublich spannend. Willst du dein Kleid auch so ähnlich (ägyptisch) verzieren?

Edit: Deine gelb-stoff-suche ließ mich grade nicht los ... Wäre Seide denn für dich eine Möglichkeit?

Benutzeravatar
Alita
**
**
Beiträge: 428
Registriert: 29. Jun 2009, 20:22
Postleitzahl: 36266
Land: Deutschland

Re: Endlich Ragtime - Chemise fertig, Modell entschieden

Beitragvon Alita » 29. Jul 2019, 09:06

Bei dir schaue ich gerne zu. Ist so ein völlig anderes Level, als auf dem ich nähe... :D :wink:

Benutzeravatar
Russandol
****
****
Beiträge: 1872
Registriert: 27. Jun 2003, 10:50
Postleitzahl: 8355
Land: Schweiz
Wohnort: Aadorf

Re: Endlich Ragtime - Chemise fertig, Modell entschieden

Beitragvon Russandol » 29. Jul 2019, 16:39

So das Korsett ist probiert - eigentlich gar nicht schlecht, bloss wie schon befürchtet in der Taille zu eng. Wobei auch da 4cm nicht schlimm sind, das gibt pro Naht 4mm weiter, das ist nicht wirklich eine wilde Änderung. Puh! Etwas kürzen muss ich auch noch, vor allem die Stäbe, die pieksen mich sonst beim sitzen. Aber mit der generellen Form bin ich zufrieden :)

Bild
Bild

Ich will unbedingt Seide Jeijlin, in dem Fall jetzt Crépe oder Charmeuse fürs Kleid und Chiffon für das kurze drüber, ich hab bloss noch bei keinem Händler so ein richtiges Sonnengelb gefunden, das ist bis jetzt das dunkelste was ich gefunden hab

Bild

und das ist mir immer noch einen Zacken zu hell, Gelb geht an mir eigentlich nur wenns schon fast golden ist, sonst seh ich aus wie abgeleckt :? Im Moment tendier ich zu Creme/Hellgold mit Gürtel und Turban in Blau, das müsste gut gehen mit meinen roten (gefärbt) Haaren und graugrünen Augen (drum ist auch Gelb heikel)
Das Ägyptenmotiv will ich unbedingt machen, die Musterbücher sind unterwegs, ich schwank noch zwischen einfach schwarze Silhouetten wie auf der Zeichnung oder aber sowas

Bild

das müsste auf Creme auch gut kommen :gruebel: Wenn schon exotisch dann gib ihm :D
Niemand ist so wehrlos wie ein toter Autor oder Komponist gegenüber einem lebenden Regisseur

"Der ist Tenor, der kriegt nur ein Kostüm und dann Schnauze halten"

Benutzeravatar
Russandol
****
****
Beiträge: 1872
Registriert: 27. Jun 2003, 10:50
Postleitzahl: 8355
Land: Schweiz
Wohnort: Aadorf

Re: Endlich Ragtime - Chemise fertig, Modell entschieden

Beitragvon Russandol » 13. Aug 2019, 22:30

Ich bin wieder ein bisschen weiter - das Korsett ist fertig! Und erstaunlich bequem, trotz der Länge :)

Bild
Bild

Den Unterrock hab ich dann vor lauter Enthusiasmus erst mal zu lang zugeschnitten - ok so lässt er sich immerhin gut abpusten. Zum die Rüsche dran machen musste ich dann allerdings doch wieder fast 50cm abschneiden... na ja Batist kann man immer auch in kleineren Stücken brauchen :? Selber schuld wenn man nicht aufpasst!

Bild

Dann hatte ich noch das Probeteil für die unterste Schicht Kleid gemacht, da drauf kommt dann der richtige Stoff dass es zwar so locker flockig hingeworfen aussieht, aber doch fest am Platz bleibt

Bild
[img]https://.dropbox.com/s/11jh635d36xfmzs/Foto%2013.08.19%2C%2017%2040%2004.jpg[/img]

Und der Rock hat noch seine Rüsche bekommen

Bild

Damit ist das Unterzeug fertig, morgen gehts ans Kleid :D
Niemand ist so wehrlos wie ein toter Autor oder Komponist gegenüber einem lebenden Regisseur

"Der ist Tenor, der kriegt nur ein Kostüm und dann Schnauze halten"

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1384
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Endlich Ragtime - Unterzeug fertig

Beitragvon MadebyMyri » 15. Aug 2019, 14:15

Schick!
Und die Idee sich auf Bücher zu stellen um den Bremsklotz am Fuss auszugleichen ist gut! (Man lernt bei sowas plötzlich den anderen Fuss auf dem Pedal der Nähmaschine zu nutzen :roar: musste ich Anfang des Jahres feststellen)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Russandol
****
****
Beiträge: 1872
Registriert: 27. Jun 2003, 10:50
Postleitzahl: 8355
Land: Schweiz
Wohnort: Aadorf

Re: Endlich Ragtime - Unterzeug fertig

Beitragvon Russandol » 25. Aug 2019, 13:12

Bild Bild
Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Niemand ist so wehrlos wie ein toter Autor oder Komponist gegenüber einem lebenden Regisseur

"Der ist Tenor, der kriegt nur ein Kostüm und dann Schnauze halten"

Benutzeravatar
ikaya
*
*
Beiträge: 68
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: Pfälzer im Ländle

Re: Endlich Ragtime - Gelb!

Beitragvon ikaya » 25. Aug 2019, 20:42

Ooh, was für ein schönes leuchtendes Gelb! Und der Schnitt und der bemalte Stoff sehen auch sehr hübsch aus. Bin schon gespannt auf die Fortsetzung!

Benutzeravatar
Scintilla
***
***
Beiträge: 993
Registriert: 28. Jan 2010, 21:48
Webseite 1: http://evas-suenden.blogspot.com/
Webseite 2: http://http://couchdevelopers.com/fairy-king
Postleitzahl: 4226
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: Endlich Ragtime - Gelb!

Beitragvon Scintilla » 10. Sep 2019, 23:16

Wow! Bin schon gespannt wie es weiter geht :D Ist der Turban auch geplant?
Bei Fällen von akutem Reisefieber empfehle ich: Die Couchsurfingbörse der Nähkromanten!

Benutzeravatar
Spirit Amy
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8346
Registriert: 30. Okt 2006, 17:30
Webseite 1: http://fastwiemagie.tumblr.com
Postleitzahl: 1140
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Endlich Ragtime - Gelb!

Beitragvon Spirit Amy » 11. Sep 2019, 04:04

Woah das sieht schon wunderschön aus! Das wird mal ein richtig tolles Kleid :)
Das ist die Signatur von Amy, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nach dem BEEEEEEEP!

wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4018
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wuselfrau/
Webseite 2: https://www.instagram.com/gisafrog/
Land: Deutschland
Wohnort: größtes dorf deutschlands

Re: Endlich Ragtime - Gelb!

Beitragvon wuselfrau » 11. Sep 2019, 10:26

*whooptz*, das sieht alles schon ganz toll aus😍
Bin gespannt auf das endgültige Ergebnis :D :yes:
(Und was für eine Frupzulatura mit der Bemalung :shock: )
...walk unafraid...

Benutzeravatar
Russandol
****
****
Beiträge: 1872
Registriert: 27. Jun 2003, 10:50
Postleitzahl: 8355
Land: Schweiz
Wohnort: Aadorf

Re: Endlich Ragtime - Gelb!

Beitragvon Russandol » 7. Dez 2019, 09:05

Laaaaaaang ists her - aber ich bin fertig! Na ja fast, den Turban muss ich nochmal machen, der ist noch nicht aus dem richtigen Stoff machen, aber der liegt in der Schweiz und ich bin seit Ende Oktober in Italien für eine Weiterbildung :angel: Mit dem Kleid, das hatte hier Premiere. Aber eins nach dem anderen :wink:

An den bemalten Überrock kam noch eine Reihe Perlfransen, ein weiterer Einsatz für die echten Jetperlen, die geben dem Ganzen ein nettes Gewicht
Bild
Bild

Dann der Gürtel/Schärpe - so einen gestreiften Stoff gibts natürlich mal wieder nicht zu kaufen, also selber machen. Zur Auswahl standen bemalen oder zusammensetzen, ich hab mich dann für letzteres entschieden und je 1m Seidensatin massakriert und schon gedacht oioi, aber mit der Overlock ging das puzzlen dann doch erstaunlich schnell. Der Gürtel ist auch angenäht, einfach nur gewickelt würde er nie da bleiben wo er soll

Bild
Bild

Der Verschluss ist so richtig HA „von hinten durch die Brust ins Auge“, man will ja nicht sehen wos zugeht - was zur Folge hat dass ich das Kleid auf keinen Fall alleine anziehen kann :?

Bild
Bild
Bild
Bild

Aus den Resten vom Gürtel sollte eigentlich der Turban werden, aber wie immer war dann die Zeit zu kurz und ich musste los nach Florenz - mit dem Kleid im Gepäck weil meine Tanzschule hier immer im Dezember einen Ragtimeball veranstaltet, und der Idee, einfach was Nettes mit meinen Haaren zu machen und den Turban dann in Ruhe wenn ich wieder daheim bin. Denkste, nix Ruhe, mein Tanzlehrer kam auf die Idee extra für das Kleid einen Tango zu choreographieren :shock: Ich natürlich happy wie nochmalwas, aber das hiess auch ein Turban musste her, sowas kann man nicht in einem halbkompletten Outfit tanzen!!
Mit einiger Akrobatik vor dem Spiegel ist dann ein brauchbares Provvisorium entstanden (und ich weiss jetzt wo man die verschiedensten Zutaten in Florenz bekommt, inklusive Federn aller Art :lol: )

Bild
Bild
Bild

Und schlussendlich das Kleid komplett (nächstes Mal mach ich die Photos am Anfang, so am Ende des Balls glänz ich immer wie mit der Speckschwarte gepudert. Aber wie immer war ich zu beschäftigt um vor der letzten Minute an Photos zu denken :D ) Und ja, tanzen geht auch in einem 1910er Korsett problemlos :wink:

Bild
Bild
Bild


... der Zeitsprung zurück zu heute ging dann in Stücken :mrgreen:

Bild

Und jetzt würd ich am liebsten mit einem Tagesoutfit anfangen :angel: :D
Niemand ist so wehrlos wie ein toter Autor oder Komponist gegenüber einem lebenden Regisseur

"Der ist Tenor, der kriegt nur ein Kostüm und dann Schnauze halten"

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4515
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Endlich Ragtime - Finito, Fertig, Done!

Beitragvon Constanze » 7. Dez 2019, 10:05

Wow, grandios, alles. Das Kleid, der Turban, das gesamte Outfit. Am meisten hat es mir die Malerei angetan, so so schön. :sabber:

Und schöne Fotos von dir nach dem Ball, du wirkst sehr glücklich, in Kleid und in Star Wars-Shirt. :D
“My philosophy is: ‘It’s none of my business what people say of me and think of me. I am what an am, and I do what I do. I expect nothing and accept everything. And it makes life so much easier.”
Anthony Hopkins

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1341
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Endlich Ragtime - Finito, Fertig, Done!

Beitragvon Miss Porter » 7. Dez 2019, 11:21

Das Kleid ist der Wahnsinn und Turbane sind sowieso klasse.
Wenn ich groß bin, kann ich vielleicht auch mal so tolle Sachen nähen :naeh: :yes:
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste