Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4243
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 31. Jul 2019, 20:45

Goldkind hat geschrieben:
31. Jul 2019, 20:35
Am besten, du teilst deine Pläne mit uns. :angel:
Konkrete Projekte helfen da aber wirklich gut, finde ich auch. Stoffe, die frisch auf meinem Tisch landen, sind auch oft schnell vernäht!
Vielleicht sollte ich den ganzen alten Kram aus meinen Stoffkisten einfach mag wegwerfen? ^^
Mach ich, sobald sie nicht mehr auf der Wäscheleine hängen :kicher: (aber ich übernehme nicht die Verantwortung, falls irgendwer anders dann auch wieder Lust kriegt, Stoffe zu kaufen ...)

Alte Stoffe, die ich nicht mehr sehen kann und nicht verkauft kriege, nehme ich übrigens sehr gern als Probestoff. Alternativ kann man die auch an Projekte/Schulen/Kindergärten/Pfadfinder spenden, die Stoffe für Übungszwecke brauchen können :)
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 51,2 m - abgegeben 10,95 m (Stoffabbau 8,3 m)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9591
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Boobs&Braces » 31. Jul 2019, 21:23

Minus fast 4m!
Ein Sweatmantel und 3x Sommersweat Shorts!

Der Stoff für den Mantel war fast ein Jahr abgelagert und hatte auf den richtigen Schnitt gewartet, der Sommersweat für die Shorts waren ein Spontankauf im Sale. Leider habe ich es nur über's Herz gebracht 1,5m von dem Stoff zu vernähen. Ein Meter Sommersweat blieb hier liegen, weil er wieder die tätowierten Bulldoggen drauf hat und mir zu schade ist, für Schlabber-Heimshorts :angel:

Jetzt kann ich dann mal anfangen endlich sommerlich zu nähen. 1-3 Kleider und ein Paar Cargoshorts standen eigentlich auf dem Plan
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3677
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 31. Jul 2019, 21:41

Boobsen das mit dem Stoff der zu schade für zu Hause ist, kenne ich gut :yes:

Haaaach Kinnas.... So eine Klausur und Abgabenphase ist nicht gut für mich! Gegen Ende hab ich immer das Bedürfnis, mich mit etwas zu belohnen. Und da ich keinen Nagellack, keine Schuhe und keine Lippenstifte mehr kaufe, war es heute Stoff (online).
Die schlechte Nachricht: Ich hab 120€ für Stoff ausgegeben!
Die gute Nachricht: Ich habe 120€ gespart weil der Shop Ausverkauf (höhö) hatte und es 50% auf alles gab :angel:
Zählt zum Glück nicht mehr in die Stoffbilanz diesen Monat... Und nächsten kann ich ja eh wieder fleißig sein :angel: :D
Stoffstatistik 2019
Gekauft: 102,00 m
Vernäht: 89,40 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4243
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 1. Aug 2019, 10:18

Soo, hier sind meine Stoffkäufe und Nähpläne (bis auf den blaugelben Blumenjersey, der aus dem örtlichen Stoffladen stammt, ist alles aus dem Königreich der Stoffe - da ist grad Sale ...):

Meine Stoffe:
Bild
Jersey "Wavy Stripes" von Swafing (gibts in vielen Farben): Kleid Sally von tinalisa
Palmen-Jersey: Poloshirt Leslie von Pattydoo
Weltkarten-Sommersweat: Sweatshirt (vielleicht Mrs. Klassik von Konfetti Patterns)
Blaugelber Blumenjersey (aus dem örtlichen Stoffladen): Kleid Marie von Pattydoo
Jersey "Valerie" mit gepunkteten Wellenlinien von Swafing: Halbarmshirt, ungefähr so wie dieses, angelehnt an das Oberteil von Kleid Mira von Pattydoo.

Hanas Stoffe:
Bild
Ich weiß, dass sie aus dem Kirschjersey ein T-Shirt und aus dem roten mit schwarzen Punkten, dem Bienchenjersey und dem Jersey mit pastellfarbenen Kreisen Kleider nähen will, aber welche genau, weiß ich nicht.

Mal gucken, wie schnell wir die Stoffe vernähen :D
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 51,2 m - abgegeben 10,95 m (Stoffabbau 8,3 m)

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1384
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon MadebyMyri » 2. Aug 2019, 12:22

@Nira: tolle Stoffe...und dass du links mit hübschen Schnitten gleich mitliefert ist wirklich toll.
Und dann auch noch Fotos von schon genähten Modellen dazu ist für so Leute wie mich, die bei Burda jedes Schnitteil in einer anderen Größe zwischen 36 und 46 abpausen, halt sehr toll...das gibt mir Anhaltspunkte wie der Schnitt aussehen könnte
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4243
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 2. Aug 2019, 12:28

Das ist für mich schon ein Vorteil von Indie-Schnittmustern - da findet man oft Bilder von dem Teil in verschiedenen Größen. Klar gibts auch Leute, die Genähtes von Burda veröffentlichen, aber danach kann man einfach viel schlechter suchen!
(und ich falle immer wieder auf Schnittmuster rein, die toll an kleinbrüstigen Frauen aussehen ... natürlich gibt es andere, die an Frauen mit viel Oberweite toll aussehen, aber dummerweise gefallen die mir sehr viel weniger :lol: )

Ich ringe noch mit mir, ob ich das Marie-Kleid eine Nummer größer nähe oder nicht. Einerseits ist es schon etwas eng, andererseits will ich ja wieder ein paar kg runter - das ist der Hauptgrund, warum ich gerade so viel Jersey nähe und die Webstoffe in meinem Schrank verstauben :?
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 51,2 m - abgegeben 10,95 m (Stoffabbau 8,3 m)

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1384
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon MadebyMyri » 2. Aug 2019, 14:47

:angel: deshalb nähe ich gerne cachecoeur (Wickelkleid auf Deutsch?)... da sind zwei drei cm in dünnere / breitere Richtung immer drin.
Ich bin jetzt in letzter Zeit oft auf vermeintlich "einfache Schnitte" reingefallen. Die sehen im Internet immer wahnsinnig toll aus ... Und bei mir wahnsinnig Kartoffelsackig ;)

Über meine Physio bin ich aber jetzt auch Mal an ein geniales einfaches Schnittmuster gekommen: ein Wickelrock, wendbar (wenn eine Seite mit Eis zugekleckert ist...).
Das Muster ist aus einem Mathematik Buch für Mädchen aus den 60ern...
Das Teil hat auch gleich Mal 2m Stoff gefressen.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4243
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 2. Aug 2019, 16:41

Ja, diese simplen Kleider, die mit Gürtel an Models immer fantastisch aussehen ...

Wickelkleider stehen mir leider gar nicht :( auch keine Oversized-Modelle oder so; figurbetont ist das einzige, was geht. Und das muss dann perfekt passen :|
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 51,2 m - abgegeben 10,95 m (Stoffabbau 8,3 m)

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4243
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 4. Aug 2019, 09:26

So kommt man auch zu Stoffresten:
Ich hab die richtige Stoffmenge bestellt für das Shirt. Aber ich hab gut 30 cm mehr bekommen ... ist ja großzügig vom Händler, nur was mach ich jetzt mit dem Rest? :gruebel: (hätte ich nicht schon ein Polokleid in ähnlicher Farbe, hätte ich noch überlegt, auf langärmeliges Polokleid umzuswitchen :mrgreen: )

Vorm Nachgucken, wieviel Stoff ich denn bestellt hatte, dachte ich erst, ich wäre zu doof gewesen, vorher die richtige Menge auszumessen :lol:

Bild
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 51,2 m - abgegeben 10,95 m (Stoffabbau 8,3 m)

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8190
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Dark Thoughts » 5. Aug 2019, 08:51

Ich habe gestern eine andere Methode des Stoffabbaus betrieben und eine Fette Tüte voll aussortiert.
Eine riesige 60l Kiste ist damit für die Patchworkstoffe der letzten Messen frei geworden. Gleich gehe ich noch weiter aufräumen, da wir Mittwoch Übernachtungsbesuch bekommen und das Nähzimmer die einzige Möglichkeit ist.
Außerdem habe ich ein tolles Buch für Jerseykleider ausgeliehen, das hoffentlich bald ebenfalls zum Zug kommt.
Tschakka!
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1384
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon MadebyMyri » 5. Aug 2019, 11:27

Ups ...+8m Tragetuchstoff...
Bei Colimaçon et Cie gab's 50%....aber die Hälfte ist schon verplant für 2 neue Babies im Bekanntenkreis.
Das wird mein erster BVB Dortmund Sling in gelb mit schwarzen Ringen und Tasche. Und der andere wird Smaragd grün mit blauen Ringen und dunkelblauer Tasche.
Und der verbleibende Stoff wird zu Kinderhosen von der robusten Sorte.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3677
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 5. Aug 2019, 22:31

Nria hat geschrieben:
4. Aug 2019, 09:26
Aber ich hab gut 30 cm mehr bekommen ... ist ja großzügig vom Händler, nur was mach ich jetzt mit dem Rest? :gruebel:
Unnebuxxe (n)? :D
Stoffstatistik 2019
Gekauft: 102,00 m
Vernäht: 89,40 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4243
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 6. Aug 2019, 08:29

Fr.Ausverkauft! hat geschrieben:
5. Aug 2019, 22:31
Nria hat geschrieben:
4. Aug 2019, 09:26
Aber ich hab gut 30 cm mehr bekommen ... ist ja großzügig vom Händler, nur was mach ich jetzt mit dem Rest? :gruebel:
Unnebuxxe (n)? :D
Das wäre eine fantastische Lösung für meine Jerseyreste, wenn ich nicht leider schon viel mehr Unterhosen besäße, als ich anziehe :(
Genähte Socken wären prima, wenn mich die Nähte nicht stören würden. Es ist ein Kreuz!

Aber mein Poloshirt ist fertig :D (ok, Knöpfe und Knopflöcher fehlen noch, die sind jetzt nur aufgelegt. Aber man kann so ein Shirt auch knopflos lassen, es ist also bereits tragbar)

Bild

Die Festrobe fürs Larp ist auch fertig. Dummerweise hab ich nen Meter übrig :roll: so viel werden die geplanten Ansteckärmel auch nicht verbrauchen. Hmm, vielleicht ne passende Pelerine ...

Bild
Bild

Mal gucken, welchen meiner Stoffe ich als nächstes angehe!
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 51,2 m - abgegeben 10,95 m (Stoffabbau 8,3 m)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9591
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Boobs&Braces » 6. Aug 2019, 13:07

Oh! Instant-Neid auf das Polo! Sehr sehr geil! Stoff und Schnitt schon stimmig. Welcher Schnitt ist das?
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4243
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 6. Aug 2019, 13:47

Das ist "Leslie" von Pattydoo. Ließ sich super nähen :) (bei so Sachen wie der Pololeiste bin ich ja für integrierte Nahtzugaben dankbar ...)
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 51,2 m - abgegeben 10,95 m (Stoffabbau 8,3 m)


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron