Seite 1 von 5

4.5 // 19 ~ 19 in 19 ~ I want my fucking life back

Verfasst: 26. Nov 2018, 08:54
von Mondmotte
Mein Moth's Lair-Einrichtungs-WIP läuft zwar noch, dennoch habe ich mir schon mal ein paar Gedanken gemacht, was ich nächstes Jahr alles so tun will, DIY-technisch. Selbstredend war und bin ich nicht nur mit Wohnung und Co. beschäftigt. Da traf es sich gut, daß mich Moon-Elf die Tage gefragt hat, ob ich ihr die Regeln für das Punkte-Stashabbau-WIP, das ich in 2015 und 2016 hier gemacht habe, raussuchen kann...denn auch hier im Mottennest ist trotz oder gerade wegen der Tatsache, daß ich im vergangenen Jahr sehr fleißig war und viel gemacht habe, der Stash eher weiter gewachsen. Dank neuer Skillz, neuer Ideen, neuer Projekte für Freunde, die sich etwas ganz Bestimmtes wünschen...Ihr kennt das sicherlich. :wink:

Insofern bietet es sich wirklich an, im Jahre 2019 wieder mal ein bißchen am Stashabbau zu arbeiten, und deshalb zu meinem "X in 20X"-System zurückzukehren, da es sich für mich wirklich bewährt hat. Das Ziel ist, mit und aus den hier massig vorhandenen Materialien trag- und benutzbare Dinge zu erschaffen. Zukaufen darf ich weiterhin, wo nötig - aber aus den Stashleichen sollte dabei nach Möglichkeit gleichzeitig etwas Benutzbares entstehen. Startschuß ist zwar erst am 1.1., aber auch, um für Moon-Elf schon mal die Regeln festzuhalten, gibt es den Thread halt schon jetzt. Außerdem bin ich grade eh so ein bißchen am Planen #OneNoteFTW. :wink:

Also, wie funktioniert das Ganze?
  • Für alles, was man verwendet und das älter als ein Jahr ist - also ist der Stichtag für 2019 dann der 1.1.2018 - gibt man sich, wenn das Projekt fertig ist, einen Punkt. Das können Anleitungen sein, Wolle, Stoffe, Bastelmaterial...alles einfach, was bei Euch haust.
  • Kleinkram wie Knöpfe etc. kann man zählen, wenn man will, das werde ich aber nicht tun...weil ich weiß, das wird nicht mal ansatzweise nötig sein ;).
  • UFOs, an denen sechs Monate vor dem 01.01.2019 nicht gearbeitet wurde, geben bei Fertigstellung einen Extrapunkt.
  • Für jede neue Technik, die ich mir draufschaffe, gibt es einen weiteren Extrapunkt. Wire Wrapping und Handspinnen habe ich mittlerweile gelernt, daher ist von meiner alten Liste v.a. noch Jacquardstrickerei und Spinnen am Spinnrad übrig. In der Zwischenzeit haben sich aber neue Baustellen aufgetan, wie z.B. vernünftig Sticken zu lernen und etwas mit dem schon länger hier wohnenden Epoxidharz zu machen. Zu "things I want to learn" fällt mir sicher im Laufe des Jahres noch mehr ein.
  • Und im Sinne von self-care und so gibt es einen zusätzlichen Punkt für jedes Projekt, das ich für mich selbst mache.
Blogeinträge mit Fotos soll es dann auch wieder regelmäßig geben, denn auch die Bloggerei braucht mal wieder ein bißchen mehr Liebe. Außerdem übe ich ohnehin schon seit einer Weile, bessere Fotos zu machen - somit schlägt dieser Vorsatz mehrere Fliegen mit einer Klappe.

Vielleicht hat ja eine/r von Euch Lust, auch mitzumachen und ein eigenes "19 in 19"-WIP zu starten?

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 26. Nov 2018, 09:49
von Moon-Elf
Danke liebe Motte! :bussi:

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 26. Nov 2018, 18:15
von Jeijlin
"Structured Problemsolving" :mrgreen: ... Ich merke mir das mal vor.

Ich wollte eh mal eine Liste machen mit all den unfertigen Projekten die in Umzugskisten geworfen wurden ... und da noch "sind" *räusper. Jahresanfang klingt nach einem steckbaren Ziel ... Auch wenn ich das mit den Punkten noch nicht so ganz verstanden habe ... aber da kann ich mir dann von euren Listen abschauen wie ihr das aufbaut :).

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 26. Nov 2018, 18:17
von Mondmotte
Jeijlin hat geschrieben:
26. Nov 2018, 18:15
"Structured Problemsolving" :mrgreen: ... Ich merke mir das mal vor.

Ich wollte eh mal eine Liste machen mit all den unfertigen Projekten die in Umzugskisten geworfen wurden ... und da noch "sind" *räusper. Jahresanfang klingt nach einem steckbaren Ziel ... Auch wenn ich das mit den Punkten noch nicht so ganz verstanden habe ... aber da kann ich mir dann von euren Listen abschauen wie ihr das aufbaut :).
Der Witz ist ja, genau *keine* Liste zu machen. Die Punkte gibst Du Dir einfach nach Projektabschluß. Planung? FUCK THAT SHIT. :roar:

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 26. Nov 2018, 18:50
von Jeijlin
Mondmotte hat geschrieben:
26. Nov 2018, 18:17
Planung? FUCK THAT SHIT. :roar:

*füster* ... wenn ich das meinem Chaos-Dämon sage, war's das mit der Ordnung und Aufräumen in der neuen Wohnung :lol:

Denke aber das könnte ich hinbekommen. Mal schauen :)

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 27. Nov 2018, 11:06
von Meeow
Mondmotte hat geschrieben:
26. Nov 2018, 18:17
Planung? FUCK THAT SHIT. :roar:
Yeah, genau meins - ich habe eh viel zu viel Scheiss im Arbeitszimmer liegen und da ich kommendes Jahr geplant hatte, dort mal Platz zu schaffen, werde ich genau diesen Thread schön im Auge behalten und mal ab Januar in der Casa del Garstig aufräumen. *Ärmel aufkrempel*

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 27. Nov 2018, 11:52
von chaotic
Ich überlege, mir das nächstes Jahr auch "anzutun". Genug Spinnfasern, die seit Jahren rumliegen, habe ich ja, und ein paar andere Projekte auch...

Aber bisher habe ich bei Jahres-WIPs immer irgendwann die Motivation verloren und es selten zu Ende gebracht. Da ist mir der kürzere Zeitraum des StashDash deutlich sympathischer.

Hat jemand Argumente für oder gegen mich, die mir beim Entscheiden helfen?

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 27. Nov 2018, 12:24
von Fr.Ausverkauft!
Yeah, ich freu mich schon drauf dir über die Schulter zu schauen :D
chaotic hat geschrieben:
27. Nov 2018, 11:52
Hat jemand Argumente für oder gegen mich, die mir beim Entscheiden helfen?
Ich glaube das ist ganz arg Typ-Sache. Den einen motiviert ein Einzel-WIP, der Nächste vernachlässigt es dann irgendwann mit schwindender Motivation. Für mich als Weg hat sich der Stoffberge Thread bewährt. Der schläft nicht so schnell ein, weil mehrere Mädels posten. Ich werde motiviert wenn ich Erfolge von den Anderen sehe und reiße mich eher mal am Riemen, wenn dort von neuen Stoffbestellungen berichtet wird. Und natürlich freue ich mich auch dort über die Rückmeldungen von den Lesern über die Werke, bin aber nicht so gezwungen* richtig dolle Fotos dar zu reichen wie in einem eigenen Projekte Thread.

*Das ist mein eigener Monk, der für Projekte-Threads gerne schöne Fotos machen möchte, das dann schiebt, und nie Threads erstellt... :oops: :roll:

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 27. Nov 2018, 12:52
von batgirl
Ich schau auch gerne wieder gespannt zu was Du so tolles werkelst :wink:

Ich fand die Idee schon beim ersten Mal richtig cool :up:
Vielleicht start ich in 2019 auch damit mal durch, wäre schon interessant, ob ich damit mehr Erfolg habe als bei den WIPs :oops:
Eine Frage nur noch dazu: Kann ich auch indviduell mit weniger als 19 Punkten starten oder ist das mit 19 fix, weil eben genau das die Challenge ausmacht?

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 27. Nov 2018, 22:38
von Mondmotte
batgirl hat geschrieben:
27. Nov 2018, 12:52
Eine Frage nur noch dazu: Kann ich auch indviduell mit weniger als 19 Punkten starten oder ist das mit 19 fix, weil eben genau das die Challenge ausmacht?
Mach wie Du willst. Du hast ja aber selbst bei mir (mit stressigem Vollzeitjob, tausend Hobbies, viel Privatleben etc.) gesehen, daß ich beide Jahre *locker* das Ziel um 50-100% übererfüllt habe, selbst als noch ein Mega-Umzug dazukam. 19 Punkte sind nicht sooooo viel, ehrlich. Beispiel: alter Stoff, altes Schnittmuster, neue Technik gelernt und ein Teil für Dich selbst --> BÄM, vier Punkte. :)

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 28. Nov 2018, 05:57
von chaotic
batgirl hat geschrieben:
27. Nov 2018, 12:52
Vielleicht start ich in 2019 auch damit mal durch, wäre schon interessant, ob ich damit mehr Erfolg habe als bei den WIPs :oops:
Ich glaube, mit der Einstellung mach ich auch mit.

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 28. Nov 2018, 09:01
von batgirl
Danke Mondmotte :up:

Ok ich überleg mir noch mit wie viel Punkten ich starte und probier das 2019 einfach mal :)

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 28. Nov 2018, 09:39
von Mondmotte
chaotic hat geschrieben:
27. Nov 2018, 11:52
Da ist mir der kürzere Zeitraum des StashDash deutlich sympathischer.

Hat jemand Argumente für oder gegen mich, die mir beim Entscheiden helfen?

Ja. Allein mit dem, was Du dieses Jahr beim StashDash gerissen hast, hast Du schon fast die Punkte voll. :) WIPs lassen sich ja kombinieren...und einen StashDash organisiere ich auf allgemeinen Wunsch und nach den unglaublich tollen Ergebnissen dieses Jahr auch auf jeden Fall wieder, auch um uns alle über das fiese Sommerloch zu retten. :)

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 28. Nov 2018, 11:20
von chaotic
Mondmotte hat geschrieben:
28. Nov 2018, 09:39
und einen StashDash organisiere ich auf allgemeinen Wunsch und nach den unglaublich tollen Ergebnissen dieses Jahr auch auf jeden Fall wieder, auch um uns alle über das fiese Sommerloch zu retten. :)
Juhu! Das wird mich dann auch im 19 in 19 WIP retten, weil der StashDash noch ein Grund mehr ist, Fotos zu posten.

Re: 19 in 19 ~ Prep Post

Verfasst: 2. Dez 2018, 18:57
von Mondmotte
chaotic hat geschrieben:
28. Nov 2018, 11:20
Juhu! Das wird mich dann auch im 19 in 19 WIP retten, weil der StashDash noch ein Grund mehr ist, Fotos zu posten.

Na also - dann mach mit und Deinen Thread auf. :)