Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Hose für den Winter

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Surel, dryad

Benutzeravatar
Shen
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 16. Mai 2014, 11:18
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Wohnort: Herz und Seele in Japan, Körper in Lehrte

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Bilder

Beitragvon Shen » 17. Okt 2017, 08:58

Naja, Nähgarnkrise, ja, so könnte man es wohl nennen.
Habe keins mehr und kann aktuell keins bestellen, da wir den Wagen zum TÜV bringen und eine Steuernachzahlung begleichen müssen, deshalb hoffe ich auf nächsten Monat.

Da ich mit einer Industrienähmaschine nähe, nutze ich dieses Garn: http://www.ebay.de/itm/8-00-1000-Meter- ... SwLVZV0NUW Der Preis ist halt etwas höher, dafür reißt aber auch absolut nicht und ist schön glatt, bildet keine Knötchen oder sonst was nerviges.
Bisher hat es bei jedem Stoff, den ich verarbeitet habe, egal wie dünn oder dick, super funktioniert.
Tja, daher hoffen, dass nächsten Monat etwas Geld für neues Garn drin ist, damit ich weiter machen kann.
Whatever happens, I'll leave it all to chance.
Another heartache - another failed romance.
On and on...
Does anybody know what we are living for?
I guess i'm learning
I must be warmer now..
I'll soon be turning, round the corner now.
Outside the dawn is breaking,
But inside in the dark I'm aching to be free!
(Freddie Mercury mit Queen)

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 3835
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Bilder

Beitragvon Lenmera » 17. Okt 2017, 09:03

Das Garn, das du verwendest, hat mit der Maschine nicht sonderlich viel zu tun. Solange es knötchenfrei ist, ist alles ok. Und das ist es eigentlich immer, wenn man nicht gerade irgendwelche seltsamen Sortimente aus dem 1€ Laden kauft.
Mit einem Schnellnäher kann man ganz normales Polyestergarn nutzen. Teures Nylongarn ist da einfach nur rausgeworfenes Geld.
Man ist nicht auf der Welt, dass es einem schlecht geht.
Man ist nicht auf der Welt, dass es anderen besser geht.
Man ist auf der Welt, dass man lebt.


Als Moderator schreibe ich grün.

Benutzeravatar
Shen
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 16. Mai 2014, 11:18
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Wohnort: Herz und Seele in Japan, Körper in Lehrte

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Bilder

Beitragvon Shen » 17. Okt 2017, 09:20

Okay, mir wurde damals halt dieses Garn von dem Händler der Maschine empfohlen und seitdem habe ich es immer verwendet, auch, wenn ich es halt online beziehe, da es bei eBay günstiger zu haben ist, als im örtlichen Fachhandel. ^^

Ganz "normales" Polyestergarn (Allesnäher usw.) sind mir immer mal wieder gerissen während des Nähens, egal, wie ich die Ober- und Unterfadenspannung justiert habe.
Whatever happens, I'll leave it all to chance.
Another heartache - another failed romance.
On and on...
Does anybody know what we are living for?
I guess i'm learning
I must be warmer now..
I'll soon be turning, round the corner now.
Outside the dawn is breaking,
But inside in the dark I'm aching to be free!
(Freddie Mercury mit Queen)

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 3835
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Bilder

Beitragvon Lenmera » 17. Okt 2017, 09:48

Ich kann mir schon denken warum der Händler das empfohlen hat :mrgreen:
Hast du schon mal Gütermann probiert? Ich hab da schon zig Konen auf dem Schnellnäher geleert und es ist mir nur mal gerissen als die Nadel nichts mehr war.

Wobei ich sagen muss, dass ich auch mit Stoffmarkt- und Aldikonen auf dem Schnellnäher noch keine Probleme hatte. Bisher lag es bei mir entweder daran, dass der Faden am Galgen hängen geblieben ist, die Nadel nichts mehr war oder sonst ein anderer Fehler aufgetreten ist.

Gerade wenn man auf's Geld schauen muss, ist das halt eine Überlegung wert.
Man ist nicht auf der Welt, dass es einem schlecht geht.
Man ist nicht auf der Welt, dass es anderen besser geht.
Man ist auf der Welt, dass man lebt.


Als Moderator schreibe ich grün.

Benutzeravatar
Shen
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 16. Mai 2014, 11:18
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Wohnort: Herz und Seele in Japan, Körper in Lehrte

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Drachenschal

Beitragvon Shen » 19. Okt 2017, 10:00

Danke, ich muss mal gucken, habe bei eBay ein gutes Angebot für mein bisher verwendetes Garn gefunden, da bekommt man 5000m, also 5km Nähgarn für 22€. :mrgreen:
Das klappt hoffentlich nächsten Monat, wenn nicht, dann werde ich wohl doch noch einmal ein anderes Garn testen. :gruebel:

Mit meinem Handnähgarn (fusselt, daher nicht wirklich maschinentauglich) habe ich aber den Drachenschal zusammen genäht, obwohl ich von Hand nähen hasse, aber es ist doch gut geworden und ich habe vom fertigen Schal mal zwei Fotos für euch gemacht, den Fertigungsprozess habe ich hierbei nicht dokumentiert, da in der Anleitung zum Schal, die ich ja verlinkt hatte, alles drin steht.

So, nun aber genug Blabla, hier sind die Bilder:

- Drachenschal frontal:
Bild

- Drachenschal seitlich:
Bild
Whatever happens, I'll leave it all to chance.
Another heartache - another failed romance.
On and on...
Does anybody know what we are living for?
I guess i'm learning
I must be warmer now..
I'll soon be turning, round the corner now.
Outside the dawn is breaking,
But inside in the dark I'm aching to be free!
(Freddie Mercury mit Queen)

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3265
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Drachenschal

Beitragvon Ginger » 19. Okt 2017, 11:33

Wie jetzt den hast du mal eben so von Hand genäht? :shock: Schaut super aus. Die Anleitung muss unbedingt auf den Stick, dass der Mann sie mir ausdruckt.
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Shen
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 16. Mai 2014, 11:18
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Wohnort: Herz und Seele in Japan, Körper in Lehrte

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Drachenschal

Beitragvon Shen » 19. Okt 2017, 11:55

Ja, das ist alles von Hand genäht, habe mir Punkte für die Stiche markiert (alle 3 Stiche, also alle 9mm, einen Punkt), war ne Menge Arbeit, die einzelne Stichlänge beträgt ca. 3mm.

Die Barteln sind nicht in der Anleitung, die habe ich hinzu gefügt, da japanische Drachen nunmal Barteln haben. :mrgreen:
Whatever happens, I'll leave it all to chance.
Another heartache - another failed romance.
On and on...
Does anybody know what we are living for?
I guess i'm learning
I must be warmer now..
I'll soon be turning, round the corner now.
Outside the dawn is breaking,
But inside in the dark I'm aching to be free!
(Freddie Mercury mit Queen)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8241
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Drachenschal

Beitragvon Boobs&Braces » 19. Okt 2017, 12:48

Wie niedlich! Jetzt muss ich mir wirklich einen nähen!

Und sag mal auf was sitzt der Drache denn da? Das ist doch viel zu bunt für deinen Geschmack :lol:
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Reejuya
***
***
Beiträge: 983
Registriert: 4. Mai 2009, 09:28
Webseite 1: https://www.instagram.com/reejuya/
Postleitzahl: 1
Wohnort: Cork, Irland

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Drachenschal

Beitragvon Reejuya » 19. Okt 2017, 12:58

Der Schal ist echt schoen geworden. Und alles per Hand? Wow. o.O

Hab mir gleich mal die Anleitung gespeichert. Danke fuers teilen. ^^
'And we know it can’t be a lie. It’s on the internet. Everything on the internet is totally true. Always.'

Wenn Umlaute fehlen sitze ich an einer englischen Tastatur. :tee:

Ich war eulen.feder

Benutzeravatar
Shen
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 16. Mai 2014, 11:18
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Wohnort: Herz und Seele in Japan, Körper in Lehrte

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Drachenschal

Beitragvon Shen » 19. Okt 2017, 13:02

Boobs, du hast mich ertappt, das ist ein Monsterplüsch, das mein Mann mir mal mitgebracht hat, als wir frisch zusammen waren, da es Regenbogenfarben hat, es ist mir sehr zu bunt, aber ich kann es irgendwie auch nicht entsorgen, da es ein Geschenk meines Mannes war. :oops:

Ja, alles per Hand, an zwei Abenden / Nächten vor dem Fernseher. :roll:

Keine Ursache, ich wünsche euch viel Spaß beim Drachenschal nähen, würde mich freuen, wenn ihr auch Bilder hier im Forum vorzeigt, dann kann man mal sehen, wie der in unterschiedlichen Farben so wirkt.
Whatever happens, I'll leave it all to chance.
Another heartache - another failed romance.
On and on...
Does anybody know what we are living for?
I guess i'm learning
I must be warmer now..
I'll soon be turning, round the corner now.
Outside the dawn is breaking,
But inside in the dark I'm aching to be free!
(Freddie Mercury mit Queen)

Benutzeravatar
Jeijlin
*
*
Beiträge: 56
Registriert: 29. Sep 2017, 07:04
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Drachenschal

Beitragvon Jeijlin » 20. Okt 2017, 20:43

Der Schal ist großartig :grapsch: - ich hab noch keine Ahnung wie und wann - aber so einen Schal brauchen wir daheim auch noch! - Finde die Barthaare sind ein schönes Detail. Wahrscheinlich wird es ein Nicki-Drache ganz in schwarz...

Vielen Dank für die schöne Idee!

Benutzeravatar
BeRúThiel
**
**
Beiträge: 326
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Postleitzahl: 86167
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Drachenschal

Beitragvon BeRúThiel » 21. Okt 2017, 00:00

Ich mag Drachen ja eigentlich nicht (behaupte ich zumindest immer) aber der ist echt unverschämt niedlich!
Bild

Benutzeravatar
Shen
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 16. Mai 2014, 11:18
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Wohnort: Herz und Seele in Japan, Körper in Lehrte

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Drachenschal

Beitragvon Shen » 21. Okt 2017, 07:46

Lieben Dank.

Ich warte neugierig auf Fotos von euren Drachenschals. :wink:
Whatever happens, I'll leave it all to chance.
Another heartache - another failed romance.
On and on...
Does anybody know what we are living for?
I guess i'm learning
I must be warmer now..
I'll soon be turning, round the corner now.
Outside the dawn is breaking,
But inside in the dark I'm aching to be free!
(Freddie Mercury mit Queen)

Benutzeravatar
Shen
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 16. Mai 2014, 11:18
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Wohnort: Herz und Seele in Japan, Körper in Lehrte

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - "Cardigan"-Jacke und Wickelhose

Beitragvon Shen » 26. Okt 2017, 08:26

Ich habe mal ein anderes, günstiges Nähgarn besorgt und getestet, für die Baumwolle scheint es ganz gut zu funktionieren, daher sind die "Cardigan"-Jacke und die Wickelhose nun fertig und es folgen natürlich Bilder für euch.
Leider habe ich die Rückansicht der Jacke nicht richtig aufs Bild bekommen, daher seht ihr die "Schwalbenschwänzen nicht von hinten, aber das untere Rückenteil ist gedoppelt, die beiden Teile laufen schräg auseinander, falls man das versteht und überlappen sich im oberen Bereich, das ergibt dann nach unten hin die Öffnung.

Jacke:
Bild

Kapuzenfutter der Jacke:
Bild

Wickelhose:
Bild

Mit dem Hemd muss ich noch warten, da möchte ich dann doch das Nähgarn für nutzen, dem ich komplett vertraue und dafür fehlt halt nach wie vor das Geld, naja, kommt Zeit, kommt Geld, kommt Nähgarn. :mrgreen:
Whatever happens, I'll leave it all to chance.
Another heartache - another failed romance.
On and on...
Does anybody know what we are living for?
I guess i'm learning
I must be warmer now..
I'll soon be turning, round the corner now.
Outside the dawn is breaking,
But inside in the dark I'm aching to be free!
(Freddie Mercury mit Queen)

Benutzeravatar
Shen
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 16. Mai 2014, 11:18
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Wohnort: Herz und Seele in Japan, Körper in Lehrte

Re: Ein warmer Kapuzenpullover und ein Hemd sollen es werden - Pausenfüller Stencil auf T-Shirt

Beitragvon Shen » 30. Okt 2017, 09:48

Da ich ja eine Näh-Zwangspause habe, habe ich mir ein altes T-Shirt geschnappt, das mir schlicht mittlerweile einfach zu labberig war (altes gekauftes Shirt) und es mit einem Stencil versehen.
Die Schablone ist selbst gemacht und es wurde mit weißer Textilfarbe gestencilt.

Bild
Whatever happens, I'll leave it all to chance.
Another heartache - another failed romance.
On and on...
Does anybody know what we are living for?
I guess i'm learning
I must be warmer now..
I'll soon be turning, round the corner now.
Outside the dawn is breaking,
But inside in the dark I'm aching to be free!
(Freddie Mercury mit Queen)


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste