Eine Fledermaus zieht um

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Surel, dryad

Benutzeravatar
Fräulein Wildfang
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2915
Registriert: 4. Okt 2008, 16:08
Wohnort: Moskau

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Fräulein Wildfang » 1. Sep 2017, 21:29

Ich bin jetzt, da meine häufigen Umzüge mehr waren, als meinen Freund*innen zuzumuten wäre, zweimal mit "studentischen" Umzugshelfern ungezogen und würde das auch jedes Mal wieder machen. Für meine Umzüge war das beide Male nicht teuer, dafür schnell und unkompliziert. Und ich musste selber nicht unbedingt mitschleppen :D
Preislich war das nicht viel mehr als ich sonst für Transporter, Sprit und ne Einweihungsfeier ausgegeben hätte. Aber deutlich weniger Stress.
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!
Astrid Lindgren - Pippi Langstrumpf

Benutzeravatar
~Neala~
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3521
Registriert: 16. Jan 2007, 20:29
Webseite 1: https://www.pinterest.de/NealaVenea/
Webseite 2: http://madame-chauve-souris.blogspot.de/
Webseite 3: https://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24018-talianna
Land: Deutschland

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon ~Neala~ » 1. Sep 2017, 22:21

Glückwunsch zur neuen Wohnung! Ich schließe mich Mithrin an - wenn man alles verstaut / in geschlossenen Schränken usw versteckt, sieht es gleich viel ordentlicher aus. Deko dann eben sparsam einsetzen. Ich kenne das, habe sogar noch weniger Platz als du (30qm).

Studentische Umzugshelfer sind eine gute Idee, solche Aushänge sieht man bei uns auch ständig. Ansonsten machen wir im Freundeskreis meist FB Gruppen auf und laden eben paar Freunde und Bekannte ein. Vorteil: Gruppendynamik und du musst jede Info nur 1x dort rein schreiben. Nachteil: Du musst durchaus mehrere Leute einladen, damit trotz Absprungquote noch genügend Helfer da sind. Mit Versprechen auf Pizza und Bier hilft dir aber sicher jemand! :wink:
Madame Chauve-Souris - mein Blog
...but the spirit of life keeps us strong...
🌈

Benutzeravatar
Amaranth
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2425
Registriert: 6. Mai 2009, 19:30
Webseite 1: https://www.instagram.com/amaranthinia/
Postleitzahl: 4315
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Amaranth » 2. Sep 2017, 11:24

Ich hatte damals nicht viele finanzielle Mittel und wollte auch nicht zuviele geschlossene Schränke haben um nicht erdrückt zu werden, aber damals hatte ich auch noch viel viel weniger Stuff :angel:
Daher werde ich natürlich auch den Stauraum erweitern und anpassen :) Der Schminkbereich wird um ein Schubladenelement erweitert werden, dann bleibt nur das nötigste in Griffnähe. Ich werde mir noch meinen Kleiderschrank erweitern und den vorhandenen etwas umorganisieren und das Bad bekommt auch einen geschlossenen Schrank :)
Die Küche (ohje^^) werde ich auch neu kaufen. Meine jetzige ist uralt & war gebraucht erworben, fällt ohnehin auseinander, hat keinen Stauraum und eine neue Arbeitsplatte bräuchte ich dort eh. Außerdem kann ich endlich einen gut funktionierenden Ofen und einen Geschirrspüler integrieren :angel:

Benutzeravatar
~Neala~
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3521
Registriert: 16. Jan 2007, 20:29
Webseite 1: https://www.pinterest.de/NealaVenea/
Webseite 2: http://madame-chauve-souris.blogspot.de/
Webseite 3: https://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24018-talianna
Land: Deutschland

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon ~Neala~ » 2. Sep 2017, 11:39

Ich habe mir damals viel in günstig besorgt - billige Regale, Regal mit Vorhang bestückt, gebrauchte Kommode gekauft usw. Viel habe ich da auch nicht ausgegeben, sieht aber besser aus, als alles in einen IKEA Expedit gestopft :D
Dein Plan hört sich jedenfalls gut an, das klappt sicher! Wenn du dazu noch ausmistest vor dem Umzug, wird es ohnehin weniger Kram. Und: Ich neide hart auf den Geschirrspüler! :kicher:
Madame Chauve-Souris - mein Blog
...but the spirit of life keeps us strong...
🌈

Benutzeravatar
Amaranth
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2425
Registriert: 6. Mai 2009, 19:30
Webseite 1: https://www.instagram.com/amaranthinia/
Postleitzahl: 4315
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Amaranth » 2. Sep 2017, 12:00

Da ich die Küche neu erwerben muss, bestehe ich auf dieses Gimmik :mrgreen: Ich hasse abwaschen und hoffe, dass es dadurch schon in der Küche etwas aufgeräumter aussieht. Gleich beim kochen oder danach abzuwaschen, wäre zwar löblich und toll, ist für mich aber unrealistisch :oops:
Mein Expedit wird in der neuen Wohnung ein hübscher Raumtrenner (ohne Buchkrams) um Wohnbereich vom Esstisch abzugrenzen. Ich überlege noch, ob ich den Tisch (Echtholz) vor dem Umzug abschleife und lackiere/beize um ihn farblich etwas anzupassen. Aber das hat noch Zeit und im Zweifel gibt es erstmal Tischdecken 8-)

Benutzeravatar
Amaranth
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2425
Registriert: 6. Mai 2009, 19:30
Webseite 1: https://www.instagram.com/amaranthinia/
Postleitzahl: 4315
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Amaranth » 4. Sep 2017, 19:19

Ich war am Freitag im Baumarkt um mich mal farbinspirieren zu lassen und wurde auch fündig. Leider sollen die Farben eine miese Qualität haben, sodass ich mich mal infomieren muss, wo hier ein Malerfachgeschäft ist und ob die mir das in gut nachmischen würden :angel: aber graulila und graugrün (Alpina) sind einfach nur bezaubernd 8-)

Benutzeravatar
Amaranth
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2425
Registriert: 6. Mai 2009, 19:30
Webseite 1: https://www.instagram.com/amaranthinia/
Postleitzahl: 4315
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Amaranth » 4. Sep 2017, 20:15


Benutzeravatar
regenfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2167
Registriert: 13. Feb 2007, 12:34
Postleitzahl: 10829
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon regenfrau » 4. Sep 2017, 21:40

Oh, das sind ja Farben ganz nach meinem Geschmack! :sabber:

Cyra
****
****
Beiträge: 1844
Registriert: 18. Aug 2012, 23:45
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Cyra » 5. Sep 2017, 18:34

Die haben ja schon mehrfach ihre Produktlinien umgestellt, sodass ich nicht sicher bin, ob das die Nachfolgereihe von meiner ist. Jedenfalls war die fertig getönte Alpina Farbe, die ich damals hatte (mit genauso sinnigen Namen), ne einzige Qual.
Du kannst dir solche Töne aber auch in jedem Baumarkt anmischen lassen und im Zweifel erstmal ein kleines Töpfchen für nen Testanstrich mitnehmen. An der Wand sieht jede Farbe nochmal anders aus als auf dem Farbkärtchen.

Benutzeravatar
Amaranth
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2425
Registriert: 6. Mai 2009, 19:30
Webseite 1: https://www.instagram.com/amaranthinia/
Postleitzahl: 4315
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Amaranth » 8. Sep 2017, 11:33

Genau das war mein Plan :)
Momentan warte ich auf den Mietvertrag und hoffe, dass er heute oder morgen in der Post ist, damit er noch vor meiner Dienstreise wieder retoure gehen kann.

Benutzeravatar
Gräfin von Koks
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6810
Registriert: 28. Aug 2004, 11:57
Land: Deutschland
Wohnort: By the sea
Kontaktdaten:

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Gräfin von Koks » 8. Sep 2017, 17:43

:wink:

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Umzug. Vielleicht kannst du ja mal bei ebay Kleinanzeigen schauen ob jemand Umzüge von privat anbietet.
Wir haben zwar die Zusagen von Freunden, aber ich fühle mich immer sicherer wenn da noch jemand ist den ich bezahle und der kommen muss.
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.
Hildegard von Bingen

in einem meer von rotem mohn küssten wir uns öfter schon es erschien mir wie ein traum so grotesk man glaubt es kaum , taumelnd und benommen leicht im tiefen schlaf und wach zugleich... lexbarker...

Benutzeravatar
Amaranth
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2425
Registriert: 6. Mai 2009, 19:30
Webseite 1: https://www.instagram.com/amaranthinia/
Postleitzahl: 4315
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Amaranth » 10. Sep 2017, 11:59

Danke, liebe Gräfin!
das werd ich mir mal diese Woche anschaun, zusammen mit der stud. Hilfe und den Umzugsunternehmen (da kann ich vielleicht Vitamin B reaktivieren). Ich bin abends eh im Hotel wegen einer Messe und mein Kollege ist da nicht so auf Freizeitgestaltung ausgelegt wie meine anderen. Meine liebste Kollegin geht mit mir zb immer Stoff shoppen :kicher:

Stand 10.09.2017: Kaution überwiesen und Mietvertrag unterzeichnet :klatsch: :party: und die Wohnung ist sogar noch 6€ günstiger als abgesprochen :äh:
Außerdem gibts von meiner alten Nebenkostenabrechnung noch Geld zurück und das Finanzamt zeigt sich auch spendabel. Das freut mein Konto und mich auch :angel:

Benutzeravatar
Katastrophen.Barbie
****
****
Beiträge: 1735
Registriert: 9. Dez 2007, 15:56
Postleitzahl: 38440
Land: Deutschland
Wohnort: Wolfsburg

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Katastrophen.Barbie » 10. Sep 2017, 13:39

Wundervolle Farben!
Ich muss dann Männe bezirzen, falls wir das Haus kriegen, das wir im Blick haben ^^

Insiderinfo: Falls du ne ganz neue Küche bestellen muss.... mach das so schnell wie möglich, zur Zeit über 10 Wochen Lieferzeit, da ein Hersteller pleite gegangen ist.

Aber sollte ja eigentlich ne gebrauchte werden, oder?
Es ist hart ein Diamant in einer Welt voller Klosteine zu sein.

Benutzeravatar
Amaranth
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2425
Registriert: 6. Mai 2009, 19:30
Webseite 1: https://www.instagram.com/amaranthinia/
Postleitzahl: 4315
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Amaranth » 11. Sep 2017, 09:56

Nein, die Küche sollte eigentlich neu werden :) meine alte war damals schon gebraucht erworben und ein Billigmodell, welches einen zweiten Umzug nicht überleben würde 8-)

Benutzeravatar
Amaranth
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2425
Registriert: 6. Mai 2009, 19:30
Webseite 1: https://www.instagram.com/amaranthinia/
Postleitzahl: 4315
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Fledermaus zieht um

Beitragvon Amaranth » 18. Sep 2017, 17:39

*Staub wegpust*


Je mehr von meinen Umzugsplänen erfahren, desto öfter muss ich erklären, warum ich nach 7 (dann 10) Monaten noch nicht mit meinem Freund zusammenziehen werde. Irgendwie nervt mich das, da er einen guten Grund hat und ich den sogar vollkommen verstehen kann. Zudem wohnt er dann nur 10 Gehminuten entfernt, die Wohnung wird groß genug, dass er oft bei mir sein kann und wenn sich sein guter Grund in Luft aufgelöst haben wird, dann kann er mit einziehen bis wir etwas größeres haben.
Ansonsten ist hier eigentlich gar nichts passiert. Nach der Messearbeit letzte Woche, war ich einfach zu platt um mich zu informieren und am Wochenende kam ich meiner Tätigkeit als Spielerfrau & Nanny des Teammaskottchens nach- also muss ich diese Woche besser nutzen.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: moonlightangel und 7 Gäste