2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3308
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 14. Jan 2017, 17:21

constanze ich hatte mal ein beerenfarbenes oberteil nach dem schnitt, und habe es geliebt! :D

crazyLu das ist nicht unmöglich :) Ich hab in einem Jahr mal gut 100m Stoff verbraten :angel: Was hälst du denn von solchen Kleidern? Die Ärmel sind aus Stoffmangel nur halb lang geworden ;)
grundschnitt ist ein T-Shirt Schnitt von mir. Die kann man ja wirklich beliebig abwandeln und schwupps, sind 2 Meter weniger im Regal! :D

Bei mir stehen als nächstes Oberteile an. Für den Sport, zum Ausgehen und Logsleeves :)
Stoffstatistik 2017
Gekauft: 103,20 m
Vernäht: 113,60 m
2015: -18,40m
2016: -2,9m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt
Traummantel

Benutzeravatar
Noctua
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7499
Registriert: 21. Sep 2008, 20:37
Webseite 1: http://stitchedteacups.blogspot.de/
Webseite 2: http://noctua-carpenoctem.blogspot.com/
Postleitzahl: 71642
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Noctua » 14. Jan 2017, 18:46

Das Kleid ist so schön, Fr.Ausverkauft! <3

Ich nähe nur ein bisschen Kleinkruscht. Aber ich hoffe, dass ich es dieses Jahr schaffe, wenigstens ein Kleidungsstück zu nähen. Das hab ich schon ewig nicht mehr getan.
Ich nähe große Patchworkdecken aus kleinen Hexagonen von Hand. Your argument is invalid. 8-)

Stitched Teacups: Wir sind 87 Prozent.

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4056
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Constanze » 26. Jan 2017, 20:34

Fr.Ausverkauft! hat geschrieben: constanze ich hatte mal ein beerenfarbenes oberteil nach dem schnitt, und habe es geliebt! :D
Ich muss gestehen, ich trage es häufiger als vermutet, der Schnitt ist wirklich gut. :D
Ein sehr schönes Kleid, ich mag die Falten am Ausschnitt und die Farbe! Lustigerweise habe ich grad gestern einen ähnlichen Schnitt rausgesucht. Irgendwie doch ganz anders weil aus unelastischem Stoff und mit Abnähern am Hals statt eingelegten Falten, aber dran erinnern tut's mich doch. Mal sehen, ob ich den Schnitt gleich noch abpause.

Ich bin rückfällig geworden :oops:
Es begann mit einer "Not stashed" Blog-Challenge, etwas vernähen, was grad erst eingezogen ist, bevor es auf den Stoffberg wandert. Nur hatte ich ja gar nichts neues und wollte die Challenge ignorieren. Dann kam eine zweite Challenge namens "Keep it cosy" dazu und ich begann fieberhaft zu überlegen, was ich denn "cozy-ges" nähen könnte...tja...hust...und dann hüpfte in einem Trödelladen bedruckte Baumwolle in mein Körbchen und Montag fand ich in der Restekiste eines mir vorher unbekannten Stoffladens (in Singen, wo ich noch nie in meinem Leben war, also kein Wunder, dass er neu war für mich) zwei schöne reine Wollstoffe.

Und jetzt möchte ich aus einem der Stoffe (jagdgrüne Wolle, aber gewebt, also wie Gabardine oder Anzugstoff) eben besagtes Kleid mit Abnähern am Hals nähen. Mal sehen ob das noch was wird bis Ende Januar (> Challenge-Deadline und so). Kann mich nur noch nicht entscheiden, ob ich alles Ton in Ton nähen möchte oder schwarze Kontraste als Gürtel und am Kragen einbaue.
Meine Seele ist wie eine Straßenlaterne.
Wenn es Nacht wird und die Sterne
aufgehn, beginnt sie zu sein.
Wolfgang Borchert - Nachts

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3308
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 26. Jan 2017, 21:39

Okay, ich habe auch etwas zu 'beichten'. Constanze, danach fühlst du dich besser, garantiert!
Über ebay Kleinanzeigen hab ich eine nette Frau gefunden, die ihren Stoff Vorrat auflöst weil sie seit Jahren nicht mehr näht. Ursprünglicher Grund meines Besuchs war eine 25m Rolle Gewebe Vlieseline für 10€, mitgenommen habe ich dann noch einen Ballen (eins eins elf!!!) wundervollen, dunkelgrün/teal farbenen Baumwoll Feincord... Upsi! Für ebenfalls 10 € ! :shock: :o Ich weiß nichtsmals wie viele Meter das sind :'D
Daraus wird erstmal ein Hemd für mich und eins für den Freund :'D

Ich bin übrigens pro Kleid mit Abnähern und schwarzen Elementen ^^
Stoffstatistik 2017
Gekauft: 103,20 m
Vernäht: 113,60 m
2015: -18,40m
2016: -2,9m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt
Traummantel

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 961
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon MadebyMyri » 28. Jan 2017, 08:13

Hallo!

Hier meine erste Tat aus 2017...weitere folgen. Ich kämpfe gerade mit Teddyfleecefussel und einem Robbenkostüm.

Aber hier erst mal ein Babycatwise :

Bild

Sie liebt das Ding und lässt immer den Rock fliegen ;)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Angi
**
**
Beiträge: 589
Registriert: 25. Aug 2007, 22:21

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Angi » 28. Jan 2017, 20:03

Ich habe dieses Jahr noch nicht arg viel getan, aber ich habe ein Reststück (120x60) blaues Leinen und ein weiteres Stück Vliseline zun neupolstern eines Stuhls verbraucht, und einer Freundin 5m Wollstoff weitergebeben.
Ich muss mir glaube ich angewöhnen, mutiger mit meinen Stoffen zu sein, und einfach mal mehr mit ihnen zu machen :angel:
How peaceful life would be without love, Adso. How safe, how tranquil... and how dull.

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7199
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Dark Thoughts » 29. Jan 2017, 01:12

Omg, der Kinder-Catwise-Mantel ist ja allerliebst! :kicher:
SB Patchworkstoffe

Wollstatistik 2017
Eingang: 900 g
Ausgang: 2171 g

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. - Henry Ford

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 961
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon MadebyMyri » 30. Jan 2017, 07:28

Weiter gehts: minus 2,5m (gekauften) Kuschelfleece für eine Robbe (plus Rv und Knöpfe aus dem Fundus):

Bild

Und hier kommt Holla die Waldfee...noch unbeflügelt :

Minus 1m glitzernden Polystretch aus dem Stash. Der Rest ist aus Mamas Stash..
Bild

Alles an diesem Wochenende entstanden. Die Kinder sind glücklich ;)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4056
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Constanze » 4. Feb 2017, 09:20

Ui, jetzt schon Karnevalskostüme? Die Waldfee ist herzallerliebst, mir gefällt der grüne Glitzerstoff! :yes:

Ich bin letzte Woche mit meinem Kleiderprojekt gut voran gekommen. Da es zu einigen Januar-Blog-Challenges passte, wollte ich es eigentlich bis Dienstag fertig haben. Doch letztes Wochenende merkte ich dann, dass es dumm wäre, die Endarbeiten jetzt schnell-schnell zu machen, nur damit ich irgendeinen blöden Hashtag draufsetzen kann. Dafür war mir der Stoff zu lieb und das bisherige Ergebnis zu gut.

Dazu kam, dass man manchmal seinem Bauchgefühl vertrauen sollte: Ich habe vor dem Zuschnitt die Hüftweite von dem Schnitt gemessen - passte. Dann habe ich die Brustweite gemessen - viel zu groß. Was macht die kluge Hobbyschneiderin? Klar, an jedem Schnittteil 1cm Weite wegnehmen :irr: Passte dann an der Brust, war an der Hüfte aber natürlich zu eng. :roll: Also musste ich einen kleinen Umweg nehmen, den Rock noch einmal abtrennen und einen Keil einsetzen (was nicht so schlimm war, da auf der Vorderseite sowieso ein Keilförmiger Einsatz war, jetzt sind es eben zwei).

Bild

Es fehlen noch der schwarze Gürtel, möglicherweise eine schwarze Schleife am Hals (bin mir noch nicht sicher, ob die nicht zu niedlich wird), Knöpfe und Schlaufen für diese (im Nacken und am Ärmelsaum) und der Saum. Eigentlich wollte ich grüne Knöpfe und schwarze Schlaufen, aber da habe ich nichts passendes. Die Knöpfe im Bild passen von der Grösse und der Anzahl, sind aber recht hoch und irgendwie sehr 60er-mäßig.

Heute wird erst einmal etwas gearbeitet und vielleicht ein wenig demonstriert, auch wenn ich gerade nicht sicher bin, ob ich nach meiner Grippe-Odyssee im Dezember meiner Meinung wirklich im strömenden Regen Ausdruck verleihen sollte. :?
Meine Seele ist wie eine Straßenlaterne.
Wenn es Nacht wird und die Sterne
aufgehn, beginnt sie zu sein.
Wolfgang Borchert - Nachts

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8305
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Boobs&Braces » 4. Feb 2017, 13:14

Nachdem ich neulich endlich über schönen karierten Stoff gestolpert bin, sind davon 7,5m bei mir eingezogen. :angel: Einmal 2,5 für ein Hemd, einmal 5 für ein Hemdkleid. (Wer könnte da auch nein sagen, wenn man lange Gesuchtes endlich findet und dann für 3€/m!!)

Leider musste ich an meinem (künftigen ^^) Lieblingsschnitt noch den Kragen ändern und ein weiteres Probeteil nähen, aber sobald das fertig ist, hoffentlich diesen Sonntag, werden 3 Hemden fix genäht sein. Für das Hemdkleid muss ich den Schnitt dann nur noch verlängern (hoffe ich).

Also kann ich offiziell nur 6m für weitere Probeteile aus meinem Probeschnitt-Stash streichen.

Achja, halt und eine große Tüte Reste habe ich unserer Malerwerkstatt gespendet!

Auf jeden Fall geht meine große Stoffkiste wieder zu und auch den Deckel der Unterbettkommode, in der ich alte, hässliche Meterware lagere schließt! :jippieh:
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3608
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://www.danglar.de
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Postleitzahl: 49080
Land: Deutschland
Wohnort: Osnabrück

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Nria » 4. Feb 2017, 13:34

Die Kinderkostüme sind echt cool und das grüne Kleid sieht auch vielversprechend aus :)

@Boobs 7,5 m rein, 6 m raus sind doch gar keine sooo schlechte Statistik. Hana und ich haben grad über 20 m Stoff bestellt :oops: hupsi ... aber er war reduziiiert! (immerhin, 2 m sind für das Weihnachtsgeschenk von Hanas Freund und einige Meter sehr günstiger Futterstoff für den Vorrat sind auch dabei)

Immerhin habe ich schonmal begonnen, meine wundervollen Druckstoffe anzuschneiden. Würde mich nämlich tierisch ärgern, wenn ichs versaue und dann sind sie nicht mehr erhältlich ...
Bin gerade total begeistert vom Jerseykleid Mira von Pattydoo. Der Ausschnitt sieht so großartig aus! Gut, die Armausschnitte und danach die Ärmel bedürfen bei mir noch einiger Anpassung, aber das ist normal, hab halt ne unübliche Figur.
Ansonsten vernähe ich grade Sweatshirtstoffe en masse - hab schon 2 Jacken fertig (hatte keine Lust mehr auf viel zu lange Jacken, die dann zwangsweise eher "sportlich" aussehen) und ein Shirt wartet drauf, dass der Kragenstoff vorgewaschen wird. Einen halben Meter alleine in die Maschine zu stecken lohnt ja nicht, aber jetzt sind ja 20 m neue Stoffe angekommen, irgendwas wird schon farblich passen.
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2017: gekauft 33,3 m - vernäht 34,35 m (-1,05 m)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8305
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Boobs&Braces » 4. Feb 2017, 14:02

Ich habe mir dafür Stoffmarktverbot gegeben, bis die nächsten 3 Hemden und das Kleid fertig sind :mrgreen:
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 961
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon MadebyMyri » 5. Feb 2017, 08:00

Constanze hat geschrieben:
4. Feb 2017, 09:20
Ui, jetzt schon Karnevalskostüme? Die Waldfee ist herzallerliebst, mir gefällt der grüne Glitzerstoff! :yes:
Danke ;)
Karneval wird im Elsass anders gefeiert. Da macht jeder Ort wann er will und wie es zu den Schulferien passt. Und bei uns ist schon diese Woche der Umzug. Achja und das geht auch anders: die Kinder laufen durch die Strasse und die Anwohner werfen Bonbons aus den Fenstern.

Ich habe aus der neusten Knipmode eine Hose zugeschnitten. Wird ein erstes Mal mit Reissverschluss vorne. Wennjemand ein gutes Video dazu hat immer her damit.
Und beim Umzug habe ich ein grosses Stück grauen Seidencrepe gefunden, der eine Bluse werden will.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4056
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Constanze » 14. Feb 2017, 19:55

Was lange währt oder so...

Das mit dem Abmessen habe ich diesmal wirklich ziemlich verbockt. Die 8cm Weite weniger am Oberteil sahen zunächst gut aus, fehlen mir aber beim Bewegungsspielraum an den Schultern (im Nacken ist ein Schlitz zum Anziehen, der klafft ziemlich, wenn ich die Schultern nicht gerade halte und ist zudem so kurz, dass er auf kurz oder lang beim Anziehen einreissen wird), gepolsterte BHs wären auch keine gute Idee in dem Kleid. Der nachträglich eingesetzte Keil in der vorderen Rockmitte sieht nicht schlecht aus, war aber genauso unnötig (auf dem Foto leider nicht zu erkennen). Und Ärmel sollte man erst dann grosszügig im Schnittmuster kürzen, wenn man sich bewusst ist, wie viel Höhe durch die Puffärmel gefressen wird, nämlich in diesem Fall zu viel. :|

Da ich das Kleid aber bis fast zum Schluss nicht mehr anprobiert habe nach dem zu-enger-Rock-Desaster, habe ich brav bis zum Ende genäht und in liebevoller Handarbeit alle Säume und den Reissverschluss mit der Hand genäht :roll:
Zumindest die Ärmel (welche natürlich noch einen Schlitz mit Knopf und Schlaufe am Saum haben) werde ich noch einmal ent-säumen, um doch noch 2cm zu gewinnen.

Aber abgesehen davon: ich liebe es! Ich mag den Schnitt, ich mag die Farbe, ich mag den Stoff. Da es ein reiner Wollstoff ist, kann ich es nicht in die Waschmaschine werfen, ehrlich gesagt würde aber bereits das kleinste Einlaufen das Todesurteil bedeuten, daher ist mir das ganz lieb.
Die schwarzen Kontraste habe ich übrigens tatsächlich eingebaut, Fr.Ausverkauft!. Die Steppnähte auf dem Rock sind schwarz, an den Ärmeln habe ich schwarze Knöpfe genommen und den schwarzen Gürtel habe ich ganz geschickt beim offenbar vergeblichen Versuch, mein Namensschild zu verdecken, versteckt. Die schwarze Schleife für den Kragen existiert auch, jedoch bin ich mir noch unschlüssig, ob sie mir nicht zu niedlich ist, vielleicht bekommt sie eine Anstecknadel oder so, dann kann ich nach Tagesform entscheiden.

In den nächsten Tagen mache ich noch vernünftige Fotos, bis dahin muss ein müdes nach-Feierabend-auf-der-Arbeit-weil-da-ist-das-Licht-besser-Spiegelselfie reichen:
Bild

Ein wenig schade ist es schon, mit etwas mehr Planung wäre das ein tolles Kleid aus einem wunderbaren Stoff geworden. Jetzt ist es ein tolles Kleid was nicht ganz so sitzt wie es soll. Aber egal, es ist fertig und tragbar und ich mag es :yes: Jetzt sollte ich nur noch all diese kleinen Fehler auf dem Schnitt vermerken, bevor ich ihn irgendwann noch einmal nähen will und gedankenlos dieselben Fehler mache.
Meine Seele ist wie eine Straßenlaterne.
Wenn es Nacht wird und die Sterne
aufgehn, beginnt sie zu sein.
Wolfgang Borchert - Nachts

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8305
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: 2017: Kampf dem Stoffberg! Wir geben nicht auf...

Beitragvon Boobs&Braces » 14. Feb 2017, 20:30

Oh wow, Constanze, mal wieder herrlich klassisch raffiniert und vermutlich wieder von einem halb-schwarzen Papier mit 1000 Musterlinien abgepaust ^^

Mein 2. Hemd ist fertig! :jippieh: Und es passt wie angegossen (wenn man mal von den hormonell bedingt geschwollenen Möpsen absieht :lol: ), einfach über den Kopf ziehen is' nich', ich muss schon alle Knöpfe öffnen. Dies ist nur ein kleiner Sneak-Preview, es sind noch 2 Hemden mit herrlichen Details, die jedem Traditional Skinhead mit "Taylor Made"-Fetisch den Sabber in die Mundwinkel treiben würden, in der Pipeline, dann gibt es einen Projekte Thread dazu. Leider fehlen hier noch die Button Down Knöpfe.
Das gute Stück hat aufgrund des relativ großen Rapports fast 3m Stoff gefressen :roll: Dafür passen die Karos vorne hervorragend aufeinander, an den Ärmeln hat das leider nicht so gut geklappt :( Aber für einen ersten Versuch bin ich überaus zufrieden.
Bild
Auch hier ist der Kragen teils selbstkonstruiert, bzw. von einem Lieblingshemd abgenommen.

Auch nur einen kurzen Sneak-Peak gibt es auf das 1. Hemd, ein sehr günstiger, leichter, leicht strechiger Leo-Poly relativ nerviger und rutschiger Natur vom Stoffmarkt. Glücklicher Weise habe ich in Omas Kurzwarenfundus noch schwarzrot schimmernde Knöpfe in 2 Größen gefunden für die Ärmelabschlüsse und den Button down Kragen
Bild
Das ist im Prinzip der selbe Schnitt wie oben, nur durch den Stretch spannt es nicht so schnell umme Murmeln :mrgreen: Allerdings habe ich hier einen selbstkonstruierten Bübchenkragen angesetzt.

Schnitt ist der verlängerte, Ärmel enger gemachte, Kragen immer gewandelte Blusenschnitt 23 aus der Fashion Style 04/2016
Macht in der Stoffstatistik glaub ich jetzt ca 11m weniger! :shock: :jippieh:

Und ich freue mich, dass ich Stoffe, die ich im letzten Jahr selbst gekauft habe, auch alle so nach und verarbeite :) Einkaufen mit Plan was daraus wird fetzt ^^
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kiara und 5 Gäste