Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Surel, dryad

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 950
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 14. Okt 2017, 19:45

Gartencampen geht ab nächstem Jahr...die Boulderwand dauert noch was länger.

Hier jetzt mal ein Bild vom ersten Safran:
Bild
morgen kommen die nächsten Blüten.
Der Mensch, der mir die Knollen verkaufte meinte es sei die Idealpflanze für alle die nicht Gärtnern wollen und funktioniert auch prima auf dem Balkon. Man darf nämlich max. einmal pro Monat giessen.
Also für die Kaktusvertrocknerfraktion durchaus geeignet.
Er endet heute Abend in einem Risotto mit getrockneten Tomaten und sowas. (Baustelle des Gatten. Hier enden meine Kompetenzen)

So und nun: das Extra des Tages:
Bild
...icv hab wirklich erst beim veröffentlichen gemerkt was für ein Schraubglas ich da gegriffen hab ;)

Die Anleitung hab ich von einem Blog. Bisher weiss ich nicht ob der Plan aufgeht. Also auf eigene Gefahr (geht sicher auch mit Pausenbroten...für den absoluten Ekelfaktor):
In einem sterilisierten Glas macht man eine Zuckerlösung (400g Zucker auf 1L Wasser. Für kleinere Mengen bitte Dreisatz benutzen oder Google). Dann wird ein Stück Pilz abgeschnitten. Mit Käppchen und Lamellen. Und das Wandert in die Mischung.
Das ganze wird dann verschraubt. Je Nach Anleitung wird entweder ein Finger breit Luft gelassen oder Löcher in den Deckel gepikst und randvoll gemacht.

Hier bin ich. Was jetzt kommt ist Theorie und wird nächste Woche getestet.
Das Höllengemisch lässt man dann zwei Wochen stehen. Danach nimmt man eine Spritze mit Kanüle und zieht diese Brühe ein und "impft" sie in den Grund (bei mir Holzkiste mit Grund/Sand/Kaffesatzmischung).
Die Kiste tut dann was sie am Besten kann und steht halt rum. Man befeuchtet den Spass wenn nötig und wartet dass Champignon und nicht Schimmelreiter wächst.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 950
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 17. Okt 2017, 20:06

:gruebel: Gewollt ungewollt getrollt

Da zücht ich an meiner Kellerkultur rum und im Garten schreits "Mamaaaa Pilze ganz viele komm schnell!"
Ich kam. Mit Pilzbestimmungsbuch. 200 Seiten später wusste ich: Mindesten Kotzen maximal tödlich...aber wie heisst das Teil nun. Eine vage Idee hatte ich. Die wurde dann heute durch Kollegen bestätigt. Es war Hallimasch. Was. Der ist jetzt in der Tonne bevor die Kinners eigenmächtig ernten.

Beim Safran sind wir jetzt bei der 8. Blüte. Hier riechts sehr angenehm.
Und am Wochenende wird Feldsalat geerntet.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Cyra
****
****
Beiträge: 1844
Registriert: 18. Aug 2012, 23:45
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Cyra » 17. Okt 2017, 21:02

Aber Hallimasch ist doch essbar :gruebel: Oder war das ne spezielle Sorte?

Benutzeravatar
zartbitter
***
***
Beiträge: 1007
Registriert: 9. Sep 2009, 10:33
Postleitzahl: 86650
Land: Deutschland
Wohnort: [ ] Bayern [x] Preußen

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon zartbitter » 17. Okt 2017, 22:54

Cyra hat geschrieben: Aber Hallimasch ist doch essbar :gruebel: Oder war das ne spezielle Sorte?
Grundsätzlich essbar sind die meisten Hallimasch-Arten schon, aber leider nicht ganz harmlos. Roh sind alle Arten gifitg bis tödlich giftig. Wenn man sie verzehren möchte, muss man sie sehr gründlich komplett erhitzen – allerdings sind sie oft immer noch schlecht verträglich. In manchen (armen) Gegenden wird er als Speisepilz verzehrt, vorallem weil er in Massen auftritt. Sein Wert als Speisepilz ist... fraglich. Der dunkle Hallimasch verursacht auch korrekt zubereitet einen kratzenden Hals und vermehrten Speichelfluss. Das honiggelbe Exemplar muss aufgrund der Giftstoffe mehrmals gekocht werden und das Kochwasser muss ordentlich entsorgt werden, trotzdem treten noch Unverträglichkeiten auf. Keine der Hallimasch-Arten sollte man mit Alkohol (z.B. Wein in der Soße/zum Essen) zu sich nehmen. Ob das ein Genuss ist, muss man selbst entscheiden :D

Wenn da Kinder sind, würde ich sie definitiv entfernen. Wer weiß auf was für Ideen die kommen, auch wenn man es ihnen sagt. Vernunft ist ja eine Eigenschaft, die sich bei vielen selbst bis ins hohe Erwachsenenalter nicht sonderlich ausprägt :mrgreen:

*Mykologie-Nerd off*
Es gibt ein als positionales Gut bekanntes, ökonomisches Konzept nachdem ein Objekt vom Besitzer nur wertgeschätzt wird, weil andere es nicht besitzen. Der Begriff wurde 1976 von dem Ökonomen Fred Hurst geprägt und ersetzt das umgangssprachliche, aber weniger präzise Ätschibätsch.

Sheldon, The Big Bang Theory

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 950
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 18. Okt 2017, 07:02

zartbitter hat geschrieben:
17. Okt 2017, 22:54

Wenn da Kinder sind, würde ich sie definitiv entfernen. Wer weiß auf was für Ideen die kommen, auch wenn man es ihnen sagt. Vernunft ist ja eine Eigenschaft, die sich bei vielen selbst bis ins hohe Erwachsenenalter nicht sonderlich ausprägt :mrgreen:
Genau das!
Ausserdem bringen die ja auch Freunde mit nach Hause....und manchmal sind die halt erziehungstechnisch anders drauf.

Mein Nachbar hat mit gestern noch eine Freude gemacht: 4 grosse Rharbarberwurzeln.
Meinem Lieblingskuchen steht also nächstes Jahr nichts mehr im Wege.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 950
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 24. Okt 2017, 11:18

So die Pilze sind eingeimpft. Im Keller in die Kiste und im Garten in die halbverrotteten Wurzeln abgesägter Bäume. Für irgendwas müssen die Teile ja gut sein (ausser Stolperfallen).

Das Bad hat jetzt endlich alle Kacheln an der Wand und wenn wir mal nicht unterwegs sind wird ausgefugt und der Boden begonnen.

Meinen Stoffberg hab ich auch endlich mal dezimiert. Es gab Herbstjacken für die Zwerge und mich:
Die Kids bekamen neues aus Softshell. Jetzt weiss ich auch warum der Softshell von Lin de vosges so unglaublich teuer ist: der ist nur genial in der Verarbeitung.
Bild

No comment. So soehts aus wenn du einen 6jährigen mit zum Stoffmarkt nimmst und er selbst aussucht:

Bild

Und hier noch eine 1€Flohmarktstoff Jacke für mich :
Bild
Bild

Der Schnitt meiner Jacke ist ein Mädchenjackenschnitt in Grösse 172. In der Länge gekürzt und dafür gut verbreitert...will ja nicht nur ein Unterhemd drunterquetschen und die Nähte überstrapazieren.
Deshalb hab ich diese Jacke eigentlich als Probeteil genäht aber hey: es ist die neue Lieblingsjacke.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 950
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 28. Okt 2017, 07:20

Kinners nicht nachmachen: Familie Panne in Urlaub.
im gegensatz zum letzten Londonurlaub sind wir der strafrechtlichen Verfolgung entgangen (der Gatte wollte damals zwei Campinggaskaetuschen in den Eurostar mitnehmen)
Auch London Eye steht noch.
Dafür haben wur im Lokal ein Date am Nachbartisch zerstört "ups". Normalerweise benehmen such meine Kids tadellos im Restaurant und es war eher meine Schwester, die so tätowiert von oben bis unten nicht ins Bild passte. Doch dann entschied meine Tochter mal auf den Teppich zu kotzen.
Das Essen war toll aber ich glaub das Lokal können wir nie wieder betreten. Schade.

Kurz vor der Abfahrt war ich noch in der "schnell noch den Saum dran Jacke soll mit" Hektik in eine Nadel getreten. Jetzt hat die Ferse ein tiefes Loch.

Und mein Mann meine auf der Rückfahrt noch unbedingt die Sonnenbrille aus dem Kofferraum nehmen zu müssen (wozu? Starkregen?) Und klemmte dabei den Gurt seines Rucksacks in den Bügel der Kofferraumschliesse.
Was wir jetzt wissen: nach 10min Fahrt hört das Gepiepse wegen ungeschlossrner Türen auf. Ich war aber kurz davon wahnsinnig zu werden und ein paar Sicherungen auszubauen.
oh Tannenbaum oh Tannenbaum
die Muddi sitzt im Kofferraum
Mit Schraubenzieher Torkxs und Schere hab ich zu Hause dem Ganzen ein Ende bereitet. Nur die Plastikabdeckung hat etwas gelitten.

Aber London war toll.

Und nun zur Quizzfrage der Hobbyhandwerker: wie schaffe ich es die Heizungsrohre im Lehmkeller zu isolieren, die irgendein Held in 3,5m Höhe quer durch den Raum gelegt hat?
Warum hat dieser Held alle Rohre im Haus isoliert nur dort nicht.
Wir werden dann mal ein Gerüst basteln. Normale Leiter reicht da nicht.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Nachtleuchten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2158
Registriert: 10. Dez 2009, 00:28
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Wohnort: nähe BB

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Nachtleuchten » 29. Okt 2017, 07:11

Also erst mal großes Kompliment für Deinen Schreibstil. Bei Dir klingt das wie ein Fortsetzungsroman, so dass man immer weiterlesen will. Ausserdem hast Du total süss aussehende Kinder in toller Kleidung. Vor allem die orange Jacke ist so richtig fröhlich.

Ratschläge habe ich keine, aber ich werde weiterhin begeistert mitlesen.. :up:

Schönen Sonntag noch.
Eigenartig, wie das Wort Eigenartig, es fast als fremdartig hinstellt, eine eigene Art zu haben

e. fried

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 950
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 29. Okt 2017, 07:48

Danke.
Heizungsisolierung muss warten.
Der Sturm heut nacht hat die Pläne gekreuzt. Jetzt wird erst mal draussen aufgeräumt. Gucken ob die Nachbarn noch da sind oder weggeflogen.
Von der Linde ist einiges runtergekommen, was kleingeschnitten werden muss.
Gut dass ich gestern beim Frisör war: kurze Haare hauen weniger ab als das Lockenschaf!
Küstenmenschen bitte um Nachsicht, was wir Sturm nennen ist bei euch vielleich ein Pups. Aber weil wir so wenig Wind haben sind auch die Häuser anders gebaut und die Mülleimer stehen frei rum...oder eben nicht mehr :gruebel:
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 950
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 6. Nov 2017, 21:45

Familienzuwachs!
Kein Hund
Kein Spinnrad
Kein Kind
...auch kein Mann...
...kein Auto für den vorhandenen Mann

Dafür eine Bernina 642. Die hat jemand im Nachbarort seehr billig loswerden wollen.

Ich wollt ja schon länger etwas robustes zum Geradeausheizen.
Yeah. Ich bin glücklich. Bilder gibts bei Tageslicht. Das Teil schnurrt wie ein Kätzchen.
Ich wusst nicht dass Nähmaschinen so leise können (meine Pfaff select ist wohl nicht die Referenz).

Nur säubern muss ich sie. Sie hat ein braun/gelbstich an allen Ölpunkten.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7182
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Dark Thoughts » 9. Nov 2017, 13:56

Meine erste Reaktion auf das leutende Orange (einer meiner absoluten NICHT-Lieblingsfarben) war: "Klasse, so geht das Kind wenigstens niemals nicht verloren!"

Die Safran-Krokusse finde ich interessant und würde wahnsinnig gerne welche dieser pflegeleichten Sorte in meinem Garten unterbringen. Wie oder wo genau kommt man an sowas ran und woran erkenne ich den Unterschied zu den total normalen Krokussen?
SB Patchworkstoffe

Wollstatistik 2017
Eingang: 900 g
Ausgang: 2171 g

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. - Henry Ford

Benutzeravatar
Schattenkatze
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2065
Registriert: 21. Mär 2012, 12:48
Wohnort: Skåne

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Schattenkatze » 9. Nov 2017, 14:03

Und was machen die Pilze? Haben sie schon ein Königreich im Keller errichtet?

Benutzeravatar
BeRúThiel
**
**
Beiträge: 326
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Postleitzahl: 86167
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon BeRúThiel » 9. Nov 2017, 15:38

Ich muss mich dringen Dark Thoughts' Frage anschließen. Seit ich das mit den Safran-Krokussen gelesen hab will ich auch welche. Also, falls die hier wachsen. Vielleicht wohnst du ja auch in einer klimatisch sehr begünstigten Ecke und hier Datschiburg ist es zu kalt?
Bild

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 950
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 9. Nov 2017, 19:03

Dark Thoughts hat geschrieben:
9. Nov 2017, 13:56


Die Safran-Krokusse finde ich interessant und würde wahnsinnig gerne welche dieser pflegeleichten Sorte in meinem Garten unterbringen. Wie oder wo genau kommt man an sowas ran und woran erkenne ich den Unterschied zu den total normalen Krokussen?
Meine Bezugsquelle ist hier: https://m.facebook.com/Safran-de-lEglis ... 144403402/
Der verkauft die Knollen im Sommer zu sehr fairen Preisen (ca 17€\20 stk). In Gartencentern liegen die eher beim vierfachen Preis.
Normaler Krokus blüht im Frühjahr Safran im Herbst. Verwechslung gibts eher mi Herbstzeitlosen, wobei die erstens andere Blätter haben und zweitens nasse Böden bevorzugen. Auf Wikipedia ist der Unterschied ziemlich gut erklärt.
Wenn du magst kann ich im Sommer ja mal ne Sammelbestellung organisieren und die Teile von Deutschland aus verschicken :) Porto dürfte bei direktbestellung nämlich die Knollenkosten überschreiten :)

Und hier mal ein Bild vom neuen Höllenteil:
Bild

Wann ist endlich Wochenende ich will das Teil bespassen!
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
***
***
Beiträge: 950
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 10. Nov 2017, 07:30

Ich bin stolz auf mich: der Steineteppich ist fertig.
Bild

Noch liegt er im Wohnzimmer sobald das Bad fertig ist darf er umziehen.

Im nächsten sommer gibts wieder einen. Dann aber 5x so grosd und ganz bunt für die Kinder. Die streiten nämlich grad um den Platz.
Und was macht man als gute Mutter?
Man plaziert sein eigenes Hinterheil mittig drauf und gibt ihn erst wieder frei wenn
A: der Streit gelöst ist
B: der Steit um den Teppich einem Stellvertreterkrieg um ein anderes Objekt gewichen ist
C: beide Kinder pennen ;)

Nee das Teil ist einfach superangenehm. Und durch die unebene Struktur ideal für verspannte Läuferfüsse.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste