Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1364
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 15. Apr 2016, 14:02

Hallo,

ich muss jetzt doch einen WIP aufmachen.
Wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach meiner Villa Kunterbunt.
Und möcht gerne ein bischen zu unserer Suche berichten...und sobald das Haus dann gefunden ist eben vorallem über Umbau/ Renovierungsarbeiten.

Aktueller Stand:
Budget ist klar, Banken sind willens uns Geld zu geben *yeha*
Dagegen gaaanz uncool: Bisher sind wir bei Hausbesichtigung N° 14 angekommen und es gab immer etwas, was garnicht ging.
Vielleicht sind wir etwas wählerisch...nunja.
Das Objekt sollte halt in einer Stadt/einem Dorf liegen in der eine Deutsch-Französische Schule ist und was eine Autobahnanbindung hat.
(es stehen als insgesamt 5 Orte mit jeweils einer Einwohnerzahl zwischen 5000-20000 zur Auswahl).
Ansonsten eben das übliche: Nicht an einer Hauptverkehrsstrasse, nicht dem Nachbarn auf den Tisch gucken können, keine Mülldeponie in der Nachbarschaft, keine Risse in der tragenden Struktur).
Das ganze braucht mindestens 110qm plus Garage oder Keller und Garten

Und hier sind die Kandidaten, die bisher in der engeren Auswahl stehen: keine!

Angesehen haben wir:

Haus 1: Betonierter Garten + Hauptstrasse
Haus 2: 6 Zimmer aus den 50ern, neu zu machen wäre: Isolation+ Putz, Fenster, Türen, Elektro (direkt aus den 50ern! Retro!), alle Laminatböden und Tapeten rausreissen und neu machen... muss ja sowieso weil neue Leitungen gelegt werden müssen), 2 Badezimmer und die Küche müssen neu/ inexistent, Heizung muss Auch neu. - Fazit nicht schlecht wenn 100000 weniger kostet. Es ist auch noch nicht klar ob es nicht doch etwas/viel Asbesth (schreibt man das so auf Deutsch? dieses krebserregende Eternitzeugs) verbaut wurde.
Haus 3: 30er Jahre, wahnsinnstoll, aber >250qm auf 3 Etagen....hmmmm mehr Kinder machen?
Haus 4: Der Nachbar kann nicht nur auf den Teller, sondern Auch ins Badezimmer gucken und überhaupt alles sehr eng
Haus 5: Neubau, in so einem durchgestylten Viertel, wo sich anscheinend alle sehr lieb haben. Der Knaller: Es gibt keinen Flur, man fällt direkt durch die Haustür auf die Couch
Haus 6: Altes Hexenhaus, in dem alles, restlos alles zu machen wäre. Schön, aber leider zu klein für den horrend hohen Preis. Wir warten, dass die Erben es einsehen und den Einstiegspreis drastisch senken....und dann nochmal nachverhandeln.
Haus 7: Das Schlafzimmer liegt direkt auf der RN (Bundesstrasse), dafür ein toller Garten mit Obstbäumen
Haus 8: Jaaa das ists! Leider Verkauft! Das wars! Der Immobilienmarkler führte uns durch um uns am Ausgang zu sagen "sie haben 5min Zeit das bestehende Angebot zu überbieten, sonst ists weg"...nee alter iss klar!
Haus 9: Bob der Baumeister lebt hier! Er hat seinen eigenen Keller untergraben, das komplette Fundament ist unterhöhlt. Der Immobilienmensch konnte uns nicht sagen ob Bob nach Rohöl oder Gold gegraben hat, oder ob da irgendwo Leichen liegen
Haus 10: Gefiel von aussen, leider verkauft.
Haus 11: 2 Bauernhäuser: eins von 1900, das nebendran von 1825. Bei näherem Ansehen des Gebälks hätten wir besser einen Helm anziehen sollen. Tolle Sache um sein Leben lang Geld zu versenken
Haus 12: Unendliche Weiten! 4 Zimmer pluuuus tadaaa: Eine Scheune mit 300qm, einer Werkstatt, einem Weinkeller (ja hier ist Weinanbaugebiet), einer Distillerie, einem Schweinestall und einer Räucherkammer. Géniales Teil, aber die Renovierung würde doch etwas den Rahmen sprengen und ich vermute stark um den ganzen Platz zu nutzen müsste ich auf Gaststätte/Kletterhalle/ Erlebnisbauernhof umschwenken
Haus 13: Die Agentur hat sich tatsächlich erdreistet den Garten des Nachbarns zu fotografieren. Als ich das als "Arnaque" (Beschiss) bezeichnete sagte der mir doch glatt: Das war ja nur um die Aussicht zu zeigen, die kaufen sie ja schliesslich mit...Nee iss klar!
Haus 14: 70er Jahre, Architekurpreis, seither nichts mehr gemacht. Sprich: überall die Tapete von damals und das will sich der Verkäufer vergolden lassen.

Wer bis hierhin durchgehalten hat:
Wir warten noch auf die Besichtigung 4 weiterer Häuser. Bei zweien war die Antwort: "der Besitzer ist noch dabei den Mieter rauszuklagen" bei einem "wir sind mitten im Scheidungsprozess, das kann noch dauern" und bei Nummer 4 gab es noch keine Antwort.

Mein Favorit ist Haus 3... aber der Herr ist noch nicht so gewillt von 70 auf 250qm umzuziehen ....Dann bekomm ich eben ein Nähzimmer und ein Strickzimmer und er 2 Küchen, alles gut :) :angel:

Dann noch ein kleiner Nebenschauplatz: Stoffberg und Wollbergabbau, sowie loswerden sämtlicher zu klein gewordener Kinderkleider, denn je weniger Kisten ich ins neue Haus schleppe umso lieber ist es mir.

Grosser Nebenschauplatz: Anschaffung eines Baustellentauglichen Fahrzeugs. Ich haben momentan zwei Jahres-Mietwagen von meinem Arbeitgeber, die beide in einem gepflegten Zustand bleiben müssen. Daher werden wir auch noch nach einem geeigneten Kombi mit AHK suchen.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Neurotoxine
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3014
Registriert: 11. Okt 2006, 21:55
Webseite 2: http://spacecraftrepair.blogspot.de/
Postleitzahl: 21255
Land: Deutschland
Wohnort: in der Nordheide

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Neurotoxine » 15. Apr 2016, 15:53

Allein für deine Beschreibung der Häuser liebe ich dieses WIP jetzt schon :kicher: Verspricht auf jeden Fall spannend zu werden :)
Halt dir den Rücken frei, spar Munition und lass dich nie mit Drachen ein.

Benutzeravatar
Tenshi
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6604
Registriert: 14. Mai 2008, 16:07
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Tenshi
Webseite 2: http://www.facebook.com/home.php#/profi ... ef=profile
Webseite 3: https://www.instagram.com/sew_tenshi
Postleitzahl: 64367
Land: Deutschland

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Tenshi » 15. Apr 2016, 16:36

Deine Beschreibungen sind göttlich! :mrgreen:
Vielleicht haben wir uns an den Scherben unserer Träume geschnitten
Wir sind verblutet, langsam nur
denn erst eines Tages im Sommer
als die Blätter blutrot statt grün die Sonnenstrahlen brachen
wurde es uns klar
~ Ende - Nocte Obducta ~

Unbowed, unbent, unbroken - Cosplay?

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3533
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon YersiniaPestis » 15. Apr 2016, 20:45

Klingt spannend, hier schau ich auch mal zu :D Wir haben selber kürzlich angefangen zu suchen, aber leider sind die Preise hier so unverschämt hoch, daß wir wohl unseren Suchradius etwas vergrößern müssen :( Zmindest seh ich nicht ein, für ein voll- oder teilsanierungsbedürftiges Haus auf einem nicht sonderlich großem Grundstück 400000€ zu bezaheln (OK, das Haus wäre eh nix gewesen weil hässlich, spiegelt aber ungefähr die hiesige Immobilienlage wieder...)

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1364
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 19. Apr 2016, 11:56

Hallo Leute,

das ist schön, dass ihr hier dabei seid.

Zu den Preisen:
Hier liegen renovierungsbedürftige Häuser mit 150qm Wohnfläche und 500qm Garten je nach Ort zwischen 50000 und 500000€.
Kommt darauf an ob:
- eine Autobahn dran vorbeigeht
- es weiterführende Schulen gibt
- es Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Bahnhof gibt.

Generell ist es so, dass "oben auf dem Weinberg" unbezahlbar ist.
...und in Neubaugebieten "unaushaltbar".

Neuster Coup: Die Häuser wechseln ihren Wohnort. Da liest man in einer Anzeige sinngemäss: "Nettes Haus, im grünen nur 5min von Ort XY entfernt" und in der nächsten Anzeige (gleiches Bild, gleiches Haus, andere Agentur): "Nettes Haus, ca 30km entfernt von Ort XY, geniessen Sie die Stille der Vogesen..."
äh ja, wenn jetzt schon das Haus umzieht (keine Blockhütte! da würd ichs ja verstehen), wie sollen wir dann was finden.

Neuer Anlauf ist für übermorgen geplant: 200qm, Nachbarort, Ruine mit Deko aus den 60ern, aber attraktivem Preis und der Möglichkeit in einem angebauten Teil ein Gästehaus unterzubringen.

Zwischenzeitlich machen wir uns mal Gedanken, was die Einrichtung angeht:
Also nicht nur die Standards: Küche, Bad, Wohnzimmer, Schlafzimmer, sondern auch:

- 2x Kinderzimmer müssen gestaltet werden (wobei wichtig ist, dass die Kinder Schränke bekommen, wo sie sich selbst anziehen können, sprich an alles gut rankommen) plus viel Stauraum für Spielzeug und der Möglichkeit einen Tisch zu haben, alles so auslegen, dass ich nicht alle 2 Jahre umdekorieren/planen muss, wenn das Kind grösser wird. Ich hätte gerne Zimmer die so gut wie möglich "mitwachsen". Sprich keine Bärchenbordüre oder so einen Quatsch, lieber weisse Wände und viel modularen hochwertigen Kram.
- 1x ein echtes Nähzimmer: Groooooosser Arbeitstisch, gute Beleuchtung, Platz für 1 elektrische Nähmaschine, 1 mechanisch betriebene Nähmaschine, 1 Overlock, jeeede Menge Stauraum für Stoffe, Zubehör, Spinnfasern und Wolle. Idealerweise das ganze so angeordnet, dass auch mal noch eine zweite Person mitmachen kann. Also alles was ich momentan in meiner kleinen Ecke nicht habe.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Lintu_Cobain
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3895
Registriert: 11. Feb 2009, 20:34
Webseite 1: http://1036tage.blogspot.ch
Webseite 2: http://einlebenohnehund.blogspot.ch
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Wohnort: Nähe Basel

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Lintu_Cobain » 19. Apr 2016, 13:28

*Hinzu hock*
Ich komme ja aus der architektur-Branche und freue mich schon auf weitere nette Besichtigungs-Beiträge, hihi ;-)

Als kleine Aufmunterung:
Besorg dir doch mal das Buch "Schmidt's Häuschen" :D

Grüessli
Lintu_Cobain und Wildsau
Ein Leben ohne Tiere ist wie Schwarztee ohne Milch.
Natürlich mögen das manche Menschen, aber mein Geschmack ist es definitiv nicht.

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8152
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Dark Thoughts » 19. Apr 2016, 13:57

Hach, ich schau auch schon längere Zeit immer mal wieder nach Häusle, aber mangels dauerhaftem Wohnort und sonstigen Fixpunkten war das bisher nix konkretes.
Ich wünsche euch jedenfalls viel Erfolg und dann habt ihr euch das Haus ja wohl auch total verdient.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1364
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 27. Apr 2016, 09:32

Weiter gehts im Text:
Haus 15: Verschoben zum X-ten Mal, weil der Besitzer/Besatzer seine zukünftige Ex-Gattin ärgern will. Sie will verkaufen und die Scheidung; er will die Scheidung aber nicht verkaufen. Nächster Anlauf ist am Freitag geplant. Es hört sich ansonsten sehr gut an: 10ar Garten inklusive Schwimmbad (whatever die Definition von Schwimmbad ist, kann von "Loch mit Wasser" über Teich bis Badewanne im Garten alles sein)
Haus 16: Wurde dann eben gestern angesehen. Meister-Haus aus den 30ern im Nachbarort, hochwertig renoviert, zu geringer Preis um wahr zu sein. Der Grund des Übels erkannte man gleich im Garten: "Der Garten ist schon verkauft da kommt ein neues Haus hin" sagt der Immobilien Mensch. Hä moment was wie? Und wie kommt dann der Bagger in den Garten? Fällt der vom Himmel???
"Nein, der benutzt natürlich eure Einfahrt... und die Leute die da wohnen Auch, die wollen ja schliesslich Auch ihr Auto parken. Das tun sie dann da, wo jetzt ihre Terasse ist"...alllllless klar. Alter Falter.

Haus 17: Kommt am Freitag. Freu mich schon ... :angel:
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
minuial
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2884
Registriert: 11. Jul 2006, 20:29
Webseite 1: https://www.facebook.com/MinuSews/
Postleitzahl: 71032
Land: Deutschland
Wohnort: im schwobeländle

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon minuial » 27. Apr 2016, 09:41

Großartig herrlich lustig klingt das :kicher: Wenn auch für euch wahrscheinlich total anstrengend. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen und schaue gespannt weiter zu :jippieh:

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8152
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Dark Thoughts » 27. Apr 2016, 11:16

Schade um Haus 16, das klingt eigentlich einfach nur wie aus einem schlechten Horrorfilm für Eigenheimbesitzer.
Haus 15 nicht aufgeben, Freunde von mir haben exakt das gleiche Problem, aber sie sind standhaft. :)
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1364
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 27. Apr 2016, 15:49

Mein Mann sah es jetzt mal sehr positif: "Weisst du, wenn das so weitergeht, brauchen wir uns immerhin um eine Sache keine Sorgen mehr zu machen: Wir werden weit über den geforderten 10% Eigenkapital liegen, die für den Kredit gefordert werden." :mrgreen:
Meine Antwort: " Im Gegenteil: Bis wir was finden können wir der Bank Geld leihen" :roar:

Irgendwie beneide ich gerade meine Schwester, die nun ihre Wohnung gekündigt hat und sich ein Wohnmobil zugelegt hat...nunja, die hat aber auch nur sich und 5 Tätowiermaschinen unterzubringen :äh:

Wir haben jetzt beschlossen den Prozess etwas zu verändern. Ihr kennt doch sicherlich diese nervigen Visitenkarten mit Rechtschreibefehlern, die unterm Scheibenwischer klemmen, sobald man ein leicht ramponiertes Auto hat: "Ich will dein Auto (kaufen?klauen?) ruf mich an: 00 66 85269855."
Die gleichen Karten (ohne Rechtschreibefehler -hoffentlich) drucke ich jetzt : "Ich möchte ihr Haus kaufen, seriöses Angebot, kein Markler, nur eine Familie, die nach gefühlten 100 Häusern kein Vertrauen mehr in Markler hat. Telefon: 00000000"

Mein Mann fällt ob meiner Dreistigkeit aus den Latschen, egal!
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Noctua
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7674
Registriert: 21. Sep 2008, 20:37
Webseite 1: http://stitchedteacups.blogspot.de/
Postleitzahl: 13595
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Noctua » 27. Apr 2016, 16:00

Haha, das fände ich ja ziemlich großartig, wenn das klappen würde!
Wer weiß, vielleicht wissen einige der Empfänger ja vom Haus eines Bekannten eines Bekannten, der einen Nachwohner sucht.
Ich nähe große Patchworkdecken aus kleinen Hexagonen von Hand. Your argument is invalid. 8-)

BIETE zwei Tickets für's Summer Breeze 2018

Stitched Teacups: Wir sind 87 Prozent.

Benutzeravatar
Seraphina
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2213
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Postleitzahl: 37075
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen (inkl. Heimatbesuchen)

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Seraphina » 27. Apr 2016, 16:05

Wenn das so weitergeht, kannst du aus den Bruchbuden-Stories ein Buch machen, dürfte der Finanzierung ebenfalls zuträglich sein :mrgreen:
Die Situation ist für euch echt doof, aber was hab ich bei manchen Beschreibungen gelacht :kicher:
"Die Affen im Nachbarbaum anzuschreien. Das ist es, wofür sich Gehirne entwickelt haben. Nicht für Mathematik und Physik."
Darwin und die Götter der Scheibenwelt

Mein Instagram

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1364
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 29. Apr 2016, 07:09

Haus 15 ist schon wieder verschoben.
Dafuer gibts heut Haus 17 und Scheune 1.

Die Idee mit dem Loft in einer Scheune hat uns ja immernoch nicht ganz losgelassen. Nach dem Motto "4 Wände mit Dach tob dich aus". Gummistiefel zur Besichtigung liegen im Auto
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1364
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 3. Mai 2016, 07:01

Scheune 1: wir fahren am Friedhof vorbei (sehr ruhige Wohnlage! Denk positif) direkt hintem Ortsschild stehen mehrere Scheunen aneinander gebaut. Ich steige aus dem Auto und trete direkt in einen frischen Hundehaufen, geil...wie war das mit der Landluft? Die Scheune war schnell angesehen: 2 Tore ein Dach 4 Wände. Hoffnung keimt auf. Passt ins Budget, Dach und Gebälk und Wände sehen ok aus. "Und da hört euer Garten auf. Die Parzelle ist verkauft und nächsten Monat ist Baubeginn" *plopp* da ist meine Traumblase geplatzt...schon wieder so ei Held der mir den Bagger in den Garten stellt. 200qm Garten würden doch bleiben das wär doch ausreichend....mooooment das bestimmen immernoch wir. "Aber wenn sie erst mal im Dach Fenster haben ist die Sich doll"...ja und der Nachbar kann mir beim duschen zugucken....

Wir streigen (mit Hundehaufenstink) ins Auto und sagen uns beide Haus 2und 3 sind gerade ohne eigenes Zutun schon wieder Attraktiver geworden
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron