Schneidermeister Teil I und II - wo?

Wenn ihr ein Thema habt das zwar mit Nähen/etc zu tun hat, aber in kein anderes On-Topic Board passt, dann versucht es mal hier.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1341
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Schneidermeister Teil I und II - wo?

Beitragvon Miss Porter » 6. Jul 2018, 22:19

Hallo ihr Lieben,
vielleicht habt ihr es schon mitgekriegt: ich möchte Meister werden und mache gerade den Kurs für Teil III und IV. Für Teil I und II hatte ich mich auch schon angemeldet, aber heute habe ich erfahren, dass dieser Kurs mangels Masse nicht stattfinden wird.

Nun stehe ich etwas ratlos da.

Ich kann darauf spekulieren, dass der Kurs nächstes Jahr stattfindet. Oder übernächstes. Oder überübernächstes.
Aber eigentlich wollte ich den Kurs gern bald machen.
Eine Alternative wären da die Kurse in Vollzeit, die es an diversen Orten gibt. Daran hinge dann einiges an neuer und eventuell sehr spontaner Organisation und es gäbe andere Schwierigkeiten und Herausforderungen als bei dem Teilzeitkurs, den ich ursprünglich machen wollte, aber sonst wär's ja langweilig...

Meine Frage an euch ist jetzt: hat jemand schon so einen Vollzeitkurs gemacht? Wenn ja, wo? Würdest du den empfehlen? Was sollte ich bei meiner Suche und Planung beachten?

Danke schon mal und :tee: für alle.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1676
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: Schneidermeister Teil I und II - wo?

Beitragvon Belut Tirauhh » 8. Jul 2018, 12:49

Hallo Miss Porter,

kennst du die Münchner Meisterschule für Mode? Sie bietet die Ausbildung zum Schneidermeister an und - das ist das Gute! kostet nichts. Wie die Zugangsvoraussetzungen sind, weiß ich allerdings nicht.

Viele Grüße
Belut Tirauhh
Don't be so old-fashioned! This is the 7th century. (Imogen Spurnrose in Carnival Row)
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1341
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Schneidermeister Teil I und II - wo?

Beitragvon Miss Porter » 8. Jul 2018, 15:56

München hat zwei Nachteile: Der Kurs dauert zwei Jahre statt statt +/- ein halbes (was dadurch zu erklären ist, dass der Kurs mehr Inhalt hat als "nur" den Meister) und die Anmeldefrist für dieses Jahr ist schon vorbei...
Grundsätzlich ist die Schule nicht uninteressant - gerade, was die Zusammenarbeit mit Theater und Film angeht, das klingt interessant - aber sie ist eben leider auch recht weit weg. Ich bin für meinen Geschmack jetzt schon zu weit weg von zuhause und München wären noch mal knapp 400km mehr...
Aber ganz "aus dem Rennen" ist sie nicht. Danke für den Link!
Woher kommt die Information, dass die Schule nichts kostet? Dazu konnte ich nichts finden (und das ist ja ganz besonders spannend ;)).


Bisher habe ich herausgefunden, dass ich wohl in Dortmund und Düsseldorf dieses Jahr noch eine Chance haben könnte, anzufangen, daher wären Infos dazu besonders interessant.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Caoilfhionn
****
****
Beiträge: 1687
Registriert: 19. Jan 2006, 19:38
Webseite 1: http://atailortobecome.blogspot.de/
Webseite 2: http://adressmakersportfolio.blogspot.de/
Land: Deutschland
Wohnort: Chemnitz

Re: Schneidermeister Teil I und II - wo?

Beitragvon Caoilfhionn » 8. Jul 2018, 18:18

Aus welcher Ecke kommst du denn?

Ich hab den Meister in Vollzeit in Metzingen gemacht. Allerdings waren das alle 4 Teile, die Teile I und II waren nur Donnerstag bis Samstag.
Das ganze ging über ein Schuljahr verteilt. Anmeldung war glaube ich im Mai.
Gebühren waren 610€ für die Schule plus Prüfungsgebühren etc.
A Lady never discusses
the size of her fabric stash,
even if it's impressive.
Cao bloggt auch

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1341
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Schneidermeister Teil I und II - wo?

Beitragvon Miss Porter » 8. Jul 2018, 18:41

Ich komme aus der Ecke Frankfurt.

Gebührenmäßig klingt das schon mal gut. In Metzingen wollte ich zumindest mal nachfragen, ob da noch was geht.
Gibt es da ein Wohnheim oder so was?
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Caoilfhionn
****
****
Beiträge: 1687
Registriert: 19. Jan 2006, 19:38
Webseite 1: http://atailortobecome.blogspot.de/
Webseite 2: http://adressmakersportfolio.blogspot.de/
Land: Deutschland
Wohnort: Chemnitz

Re: Schneidermeister Teil I und II - wo?

Beitragvon Caoilfhionn » 8. Jul 2018, 23:37

Die Wohnungssituation in der Region ist schwierig... es gibt zwar Wohnraum/WG-Zimmer, aber mit Meisterbafög etc. kann man ja nicht grad große Sprünge machen...
Ich hatte damals riesiges Glück noch ein Zimmer im evangelischen Pflegeheim des Ortes zu finden. Die hatten umgebaut und in einem Flügel freie Zimmer für ziemlich wenig Geld an Schüler/Azubis/Studenten vermietet. Leider gibt es das wohl nimmer (hab grad mal auf deren HP geschaut).

Die Auslegung des Meisterkurses in Metzingen geht etwas mehr in Richtung Bekleidungsindustrie als in Richtung traditionelles Maßschneiderhandwerk, denn viele Meisterschüler kommen von den Firmen der Region wie Boss, MarcCain etc.
Das nur als zusätzliche Info.
Ich kam mit meiner Modeschulausbildung ganz gut klar.
A Lady never discusses
the size of her fabric stash,
even if it's impressive.
Cao bloggt auch

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1676
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: Schneidermeister Teil I und II - wo?

Beitragvon Belut Tirauhh » 9. Jul 2018, 13:12

Hallo Miss Porter,
Der Kurs dauert zwei Jahre statt statt +/- ein halbes (was dadurch zu erklären ist, dass der Kurs mehr Inhalt hat als "nur" den Meister) und die Anmeldefrist für dieses Jahr ist schon vorbei...
Ja, du könntest dich erst wieder nächstes Jahr für die Meisterkurse bewerben. Du musst dazu eine Aufnahmeprüfung bestehen und eine erfolgreich beendete Ausbildung als Maßschneider, Textil- oder Modeschneider haben. Träger der Schule ist die Landeshauptstadt München und sie kostet wirklich nichts. Ich habe da mal angerufen, weil ich es ganz genau wissen wollte. Ok, München ist von dir relativ weit weg, sagst du. 400 km. Aber die Schule ist wirklich toll. Eine Bekannte von mir ging dorthin und was ich von den Schülerinnen und Schülern so gehört habe, sind sie mit der Schule wirklich sehr zufrieden. Außerdem arbeitet Vivienne Westwood (!) mit der Schule zusammen und rekrutiert einen Teil ihrer Mitarbeiter von der Schule, weil die handwerkliche Ausbildung wirklich spitze ist. Überleg es dir.


Und München: Wenn du hier bist, verliebst du dich in die Stadt: Die Berge vor der Haustür, in 25 Minuten am Starnberger See, die anderen Seen auch nicht weit weg. Biergärten, ein überaus reiches kulturelles Angebot, schicke Menschen, der Englische Garten, fast italienische Atmosphäre... Wenn du mehr über München allgemein wissen willst, schreib mir eine PN oder frag einfach hier.


Viele Grüße


Belut Tirauhh
Don't be so old-fashioned! This is the 7th century. (Imogen Spurnrose in Carnival Row)
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1341
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Schneidermeister Teil I und II - wo?

Beitragvon Miss Porter » 20. Jul 2018, 10:41

Nach dem ersten Schreck, dass meine Planung den Bach runter geht, habe ich inzwischen für mich die Entscheidung getroffen, dass ich doch nicht dieses Jahr noch anfange, sondern nächstes Jahr.
Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr ist auch München im Rennen. Ich lasse mir also auch gern was über München an sich und die Schule im speziellen erzählen, aber nach wie vor auch gern über die anderen möglichen Schulen (Dortmund, Düsseldorf, Metzingen, Sigmaringen sind die, die ich gerade auf dem Schirm habe).
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Miss Maulwurf
**
**
Beiträge: 565
Registriert: 2. Mär 2009, 21:39
Postleitzahl: 86153
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: Schneidermeister Teil I und II - wo?

Beitragvon Miss Maulwurf » 5. Aug 2018, 22:08

Zu der Meistersache an sich kann ich nichts sagen, aber ich habe grade 5 Monate erfolglos versucht eine Wohnung in München zu bekommen. Das ist nämlich echt die Hölle und wenn ich vorher realisiert hätte wie furchtbar diese Wohnungssuche wird, hätte ich in einer anderen Stadt zugesagt. WG-Zimmer gibt es wahrscheinlich mehr (zumindest in den FB Gruppen gab es quasi nur Angebote für WG Zimmer) allerdings sind auch die sehr teuer und auch bei WGs ist der Andrang immens. Wir sind schlussendlich nach Augsburg ausgewichen (wo wir auch nur mit extrem viel Glück etwas bekommen haben), was trotz Pendelei immer noch günstiger ist als München.

Schlafe ein, mein Menschenkind
geh dorthin, wo die Träume sind.

Dort, wo weiße Pferde fliegen
und wo stets die Guten siegen.


Zurück zu „Diverses“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste