Geschickt eingefädelt

Wenn ihr ein Thema habt das zwar mit Nähen/etc zu tun hat, aber in kein anderes On-Topic Board passt, dann versucht es mal hier.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
moonlightangel
***
***
Beiträge: 763
Registriert: 11. Okt 2012, 15:53
Postleitzahl: 4178
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon moonlightangel » 9. Nov 2016, 17:56

Ich habs mir heute nachträglich angeschaut und diese "Schämmomente" wie im Blumenladen oder der Schule Übersprungen. Was ich ganz nett fand war die Erklärung zum Einnähen des Reißverschluss. Ich fand von den Tops eigentlich alle ganz gut. Das mit den Lieblingen merkt man schon sehr gut. Der Larper ist echt nett und ich hätte ihm beim ersten Teil auch die Stoffauswahl nicht zugetraut bzw ehr auf was dunkleres getippt. Das "Kleid" von ihm fand ich von der Idee nicht schlecht auch in der Farbkombi.

Wenn man sich an die letzte Staffel erinnert, war einem eigentlich schon klar was den Wochensieg macht. Das Kleid vom Wochensieg hatte für mich ein wenig was von dem Kleid von Tobias wo er als Seidenraupe bezeichnet wurde. Ich finds auch interessant das es da ja zu erst hieß er hätte zu wenig vom ursprünglichen Teil verwendet und bei dem silber/gelben Teil das in dieser Staffel gemacht wurde war das nun kein Problem mehr.

Ich finds ganz unterhaltsam, bin aber ganz froh gelegentlich vorzuspulen.

Benutzeravatar
kitara
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2358
Registriert: 17. Dez 2004, 10:02
Postleitzahl: 1159
Land: Deutschland
Wohnort: Dresden

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon kitara » 9. Nov 2016, 21:22

Ich fands insgesamt anschaubar. Gabs die eingeblendete technische Zeichnung mit Erklärung schon in der ersten Staffel? Die ist mir positiv aufgefallen, da scheinen sie sich diesmal etwas mehr in Richtung der Sewing Bee Vorlage orientiert zu haben. Generell hatte ich den Eindruck, dass sie sich bemühen, ein bisschen mehr zu erklären als in der letzten Staffel.

Was mich am meisten stört: Die Teilnehmer werden mMn schnell in eine Schublade sortiert und dann immer mit den gleichen Begriffen darauf rumgeritten, sowohl seitens der Jury als auch Moderation. Das sind so langweilige Kommentare und wirkt von Anfang an so festgefahren :roll:
Es ist nicht immer das Fertige, das das Leben bereichert.

Benutzeravatar
DasGlückskind
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 6637
Registriert: 5. Jan 2009, 10:06
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon DasGlückskind » 14. Nov 2016, 20:06

Ich fand es übrigens völlig klar, dass die Indira rausfliegt. War in der ersten Staffel doch auch so, dass die die am meisten davon überzeugt ist zu gewinnen als erste rausfliegt. Das war in der letzten staffel die mit den Regenbogenhaaren...

Ich tippe übrigens auf die Omma und den letztwöchigen Wochensieger im Finale...
Ich weiß nicht, ob du das aus dem Land der vielen tanzenden Feen und Plüschbären hast, wo du offensichtlich wohnst oder zumindest sehr viele Ferien verbracht hast, aber du bist jetzt hier in der ECHTEN großen weiten Welt.. Perry Cox, SCRUBS

Als Moderator schreibe ich kursiv und pink ;)

Benutzeravatar
Shen
****
****
Beiträge: 1698
Registriert: 16. Mai 2014, 11:18
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Wohnort: Herz und Seele in Japan, Körper in Lehrte

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Shen » 14. Nov 2016, 20:20

Ich habs mir auch mal nachträglich angeschaut und muss sagen, dass ich finde, dass, wie bereits in der ersten Staffel, der Aspekt des Nähens zu kurz kam.
Die Pingel-Inge kann ich nicht leiden, ja, saubere Verarbeitung ist wichtig, aber sie ist bei ihren Kritiken eher wie ein "Fähnchen im Wind" und man merkt ihr tatsächlich an, wer ihre Favoriten sind und wen sie nicht leiden kann.

Die abgelieferten Arbeiten waren ja mehr oder weniger in Ordnung, obwohl ich die Aufgabe mit dem Hoody merkwürdig fand, aber nunja.

Ich werde wohl hin und wieder rein schauen, aber als fester Anschau-Termin wird es sich auch mit dieser Staffel nicht etablieren.
Whatever happens, I'll leave it all to chance.
Another heartache - another failed romance.
On and on...
Does anybody know what we are living for?
I guess i'm learning
I must be warmer now..
I'll soon be turning, round the corner now.
Outside the dawn is breaking,
But inside in the dark I'm aching to be free!
(Freddie Mercury mit Queen)

Benutzeravatar
Ferra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4013
Registriert: 30. Sep 2006, 17:50
Postleitzahl: 7749
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Ferra » 14. Nov 2016, 20:29

Ich habs mir auch nachträglich angeschaut. Da meine Erwartungen quasi nicht vorhanden waren, fand ich es im Großen und Ganzen in Ordnung. Wie gehabt war die Moderation doch recht unwitzig und aufgesetzt, aber die Kandidaten sind größtenteils ganz sympatisch.

Werde es wohl auch weiterhin immer mal wieder schauen, wenn ich die Muße dafür habe.
Großprojekt Liesel-Blumendecke: geplant, geschnitten, geheftet und vernäht
Hexagone: 532, 532, 532 und 532
Dreiecke: 78, 78, 78 und 78
Rauten: 210, 210, 210 und 210

Benutzeravatar
Seraphina
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2224
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Postleitzahl: 37075
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen (inkl. Heimatbesuchen)

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Seraphina » 14. Nov 2016, 22:43

Staffel 3 von Great British Sewing Bee ist ideal fürs Forum :kicher: Ein Korsett in vier Stunden als Aufgabe.
"Die Affen im Nachbarbaum anzuschreien. Das ist es, wofür sich Gehirne entwickelt haben. Nicht für Mathematik und Physik."
Darwin und die Götter der Scheibenwelt

Mein Instagram

Benutzeravatar
Ferra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4013
Registriert: 30. Sep 2006, 17:50
Postleitzahl: 7749
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Ferra » 16. Nov 2016, 17:10

Hm... Die erste Folge fand ich ja ganz ok, aber die von gestern... Ich glaube, ich gucke das doch nicht mehr weiter. Es war mal wieder sehr wenig nähen und dafür viel Geschnatter und künstliches Gezank (und Gekicher "oh, und mich hat es an eine Möhre aus der Küchenmaschine erinnert" - "ahaha hihihi" :roll: ). Alles gekrönt von einer wieder einmal sehr Sympathie-begründeten Bewertung (klar, das goldene Kleidchen war nicht schlecht, aber wurde mMn doch etwas zu hoch gelobt) und der (wie man es gewohnt ist) plakativen Gleichstellung von Mittelalter und Larp. Immerhin das Stück der Woche war gerechtfertigt und der Schnitt ganz nett, aber das Thema "Plissee-Stoffe" fand ich wiederum uninteressant.

Vielleicht guck ich mir lieber die alten Seewing Bee Folgen nochmal an ;) (Staffel 1 hatte ich letztens in 2 Sitzungen durch geschaut *g*)

Und wer hat sich die Folge sonst noch angetan?
Großprojekt Liesel-Blumendecke: geplant, geschnitten, geheftet und vernäht
Hexagone: 532, 532, 532 und 532
Dreiecke: 78, 78, 78 und 78
Rauten: 210, 210, 210 und 210

Benutzeravatar
Seraphina
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2224
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Postleitzahl: 37075
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen (inkl. Heimatbesuchen)

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Seraphina » 16. Nov 2016, 17:21

Ich hoffe nach dem Stoffzoff gestern auf Julian und Tatjana als Team nächste Woche, ich steh auf billiges Drama :lol: Ansonsten hatte ich gehofft, dass Tatjana fliegt.
Muss aber zugeben, dass ich zum einen das goldene Kleid toll fand und zum anderen gern Julian als persönlichen Schneider hätte, die Kleider aus dem Einspieler fand ich toll.
"Die Affen im Nachbarbaum anzuschreien. Das ist es, wofür sich Gehirne entwickelt haben. Nicht für Mathematik und Physik."
Darwin und die Götter der Scheibenwelt

Mein Instagram

Benutzeravatar
Amaranth
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2667
Registriert: 6. Mai 2009, 19:30
Webseite 1: https://www.instagram.com/amaranthinia/
Postleitzahl: 4315
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Amaranth » 16. Nov 2016, 17:31

Auch wenn ich das Kleid von Julian gut finde, so geht mir seine Art total gegen den Strich. Sehr schade finde ich Kenos ausscheiden, auch wenn ich es nähtechnisch nachvollziehen kann und den Kommentar von Anika fand ich auch unter der Gürtellinie. Als ob erwachsene Frauen nicht auch weinen dürfen :roll:
Ich find es unglaublich schade, dass es letztendlich auch nur eine Sendung ist, wo das vorführen von Menschen vor dem Hintergrund des Nähens eine größere Rolle spielt als das nähen selbst.

Benutzeravatar
Buntschwarz
**
**
Beiträge: 373
Registriert: 24. Mär 2016, 20:24
Postleitzahl: 31863
Land: Deutschland

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Buntschwarz » 16. Nov 2016, 19:38

Also mir gefällt es nach wie vor :D

"Der textile Antichrist" :P Herrlich!
Schade, dass der raus ist.
Mein kleiner, liebevoll vernachlässigter Blog : http://www.buntschwarzes.de
Wer mag, kann mich auch auf Facebook besuchen:http://www.facebook.com/buntschwarzes/
Meine Gruppe für alle "Schwarznäher" auf Facebook:
https://www.facebook.com/groups/537369083074018/

Nähen ist billiger als Therapie

Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2466
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52
Webseite 1: http://www.pinterest.com/euphoriawoohoo/
Webseite 2: https://www.instagram.com/euphoria_woohoo/
Webseite 3: http://ghastly.soup.io
Postleitzahl: 47229
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Ghastly Bespoke » 16. Nov 2016, 20:25

Aber sehr süß war auch der Kommentar von Tatjana als sie das fertige Kleid aus ihrem Traumstoff sieht: "Ich hab mich für Stoff gefreut." :D

Benutzeravatar
Buntschwarz
**
**
Beiträge: 373
Registriert: 24. Mär 2016, 20:24
Postleitzahl: 31863
Land: Deutschland

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Buntschwarz » 16. Nov 2016, 21:04

Ghastly Bespoke hat geschrieben:Aber sehr süß war auch der Kommentar von Tatjana als sie das fertige Kleid aus ihrem Traumstoff sieht: "Ich hab mich für Stoff gefreut." :D
Jaaaa *gg* Das fand ich auch klasse :D

Das passt ja zu "Kampf ums Gewebe" ^^ Den kann man prima auf dem nächsten Stoffmarkt am Billigstand anbrigen :D 8-)
Mein kleiner, liebevoll vernachlässigter Blog : http://www.buntschwarzes.de
Wer mag, kann mich auch auf Facebook besuchen:http://www.facebook.com/buntschwarzes/
Meine Gruppe für alle "Schwarznäher" auf Facebook:
https://www.facebook.com/groups/537369083074018/

Nähen ist billiger als Therapie

mischa
*
*
Beiträge: 183
Registriert: 27. Mai 2015, 23:23
Postleitzahl: 5
Land: Deutschland

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon mischa » 17. Nov 2016, 00:19

Ich mag Julian, allein weil ich mal eine Katze namens Wilma hatte (war zuerst ein Wilhelm). Um den Stoff hätte ich mich auch gekloppt :mrgreen:

Ansonsten find ich die Staffel wesentlich besser als die erste. Die Aufgaben sind nicht so abgedreht, vor allem ist das technische Niveau der Teilnehmer nicht so krass auseinander wie beim letzten Mal. Was weiter nervt sind die Sympathiebewertungen, und Upcycling-Aufgaben, wo oft grad mal ein winzigkleines Stück Stoff weiterverarbeitet wird.

Plissee <3 <3 <3 Tolle Aufgabe!

Outing: ich hab noch nie einen RV abgedampft. Wellt sich trotzdem nüscht.

Die Team-Aufgabe: ach, kommt. Billiges Drama, nur weil da eine mega-unorganisierte Kandidatin rumspringt. Als Hobbyschneider brauchste Teamfähigkeit so dringend wie Kenntnisse in Altgriechisch.
Wenn die Menschen nicht manchmal Dummheiten machten, geschähe überhaupt nichts Gescheites.

Pinterest

Benutzeravatar
Siora
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3899
Registriert: 7. Okt 2009, 19:59
Webseite 1: https://www.facebook.com/Sioras-Pony-Pl ... 9117779936
Webseite 2: https://www.etsy.com/shop/hexenwerk
Webseite 3: http://www.ravelry.com/people/Siora86
Webseite 4: https://de.pinterest.com/siora86/
Postleitzahl: 39112
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Siora » 17. Nov 2016, 13:29

Fräulein Rapunzel hat geschrieben:
mischa hat geschrieben:
Fräulein Rapunzel hat geschrieben: Trotzdem werden wir uns das morgen ansehen, da die gute Dame neben Guido momentan unsere Dozentin ist.
Hui, die Pingel-Inge? Erzähl doch mal ein bisschen was, bitte :D
Genau die. Ehrlich gesagt möchte ich mich dazu bis nach meiner Prüfung nicht zu ausfühlich so öffentlich äußern.
Wenn du Interesse hast, aber gern als PN :wink:

Sie war heute in ihrer Bewertung etwas unsteht. Bei dem roten Pünktchenstoff kritisiert sie, dass nicht alle Punkt aufeinander passen und bei dem blau-gelb gemusterten Teil war das Muster so arg verschoben und sie sagt dazu keinen Ton...
Man konnte es sich heute ansehen, aber jede Folge werde ich wohl nicht gucken.

Unser Highligt war übrigens in der Vorschau für die nächste Folge ihre Aussage "TfT= Teil für die Tonne"
Solange sie das nicht über unsere Prüfungsstücke sagt ist alles gut :roll:
Ui, du hast sie als Dozentin? Da drück ich dir mal die Daumen, dass du dann zu ihren Lieblingen gehörst!

Da wär ich aber auch neugierig, wie sie so im realen Leben ist. Auf mich macht sie ja so generell einen durchweg kompetenten Eindruck.
Aber:
Buntschwarz hat geschrieben:Was ich bei Pingel-Inge schade finde ist, dass man ziemlich schnell merkt, wer ihre Lieblinge sind... War in der letzten Staffel auch schon so...
[...]
Für mich wäre ja auch dieser Zeitdruck nichts. Ich glaube unter Druck wäre mir zu dem Hoodie Null Komma Nichts eingefallen :angel:
Wie du so schön sagst, genau das. Das war auch mein Eindruck bei ihr, was sie für mich etwas unsympathisch bzw. unqualifiziert als Jurymitglied gemacht hat. In der letzten Staffel war das ja teilweise echt schlimm, bei dem einen haben offensichtliche Fehler kaum Erwähnung gefunden, bei Nicht-Lieblingen wurde jeder noch so kleiner Fitzel kritisiert und schlecht geredet.
So sehr ich auch Respekt vor ihr und ihrer Arbeit habe, sie würde ich definitiv nicht in einer Prüfung als ausschlaggebende Prüferin haben wollen...

Und ganz deiner Meinung. Ich bin auch nicht gut darin, unter Zeitdruck zu nähen - das wär auch so gar nicht meins. Gut Ding will Weile haben.
Aber zu dem Hoodie wär mir schon was eingefallen, ich hätt da ein asymetrisches eng anliegendes Kleid mit schräg angesetzten Volants als Rockteil daraus gemacht.
Aber dafür hätte man mich mit dem Plissee-Teil von dieser Woche echt jagen können, da wär ich absolut planlos gewesen.

Das mit dem Reißverschluss fand ich auch spannend, das wusste ich auch noch nicht :shock: Das erklärt meine Hassliebe mit Reißverschlüssen, ich hab mich die letzten Jahre ständig geärgert und an meinen RV-Einnähkünsten gezweifelt, wenn ich ein Teil aus der Waschmaschine gezogen und gebügelt hatte und mich gefragt, wieso um alles in der Welt sich plötzlich der RV so dämlich wellt.

Schade finde ich ja, dass Keno raus ist. Sehr sympathischer Typ.
Kennt den zufällig irgendwer von uns? Er sieht so aus, als würde er auch echt gut hier ins Forum passen.

Wenn ich mal schätzen müsste, wer die Staffel gewinnt, dann tippe ich auf Julian. Technisch ist er gut bislang, er scheint auch einen ganz interessanten Style zu haben. Allerdings finde ich ihn menschlich von seiner Art her schrecklich unsympathisch.
Wie der zu Tatjana geredet hat in dem Streit um den Stoff :shock: Whoa, der hätt mir in der Situation nicht unterkommen dürfen. Sowas von oben herab...
mischa hat geschrieben: Die Team-Aufgabe: ach, kommt. Billiges Drama, nur weil da eine mega-unorganisierte Kandidatin rumspringt. Als Hobbyschneider brauchste Teamfähigkeit so dringend wie Kenntnisse in Altgriechisch.
:lol: schön gesagt. :mrgreen:
Ich wette, die matchen Tatjana mit Tanja zusammen. Nachdem die ja schon im Einspieler gesagt hat, dass das ihre ungeliebteste Teampartnerin wäre...
Bild
Bild

Benutzeravatar
Buntschwarz
**
**
Beiträge: 373
Registriert: 24. Mär 2016, 20:24
Postleitzahl: 31863
Land: Deutschland

Re: Geschickt eingefädelt

Beitragvon Buntschwarz » 17. Nov 2016, 16:12

Siora hat geschrieben: Wenn ich mal schätzen müsste, wer die Staffel gewinnt, dann tippe ich auf Julian. Technisch ist er gut bislang, er scheint auch einen ganz interessanten Style zu haben. Allerdings finde ich ihn menschlich von seiner Art her schrecklich unsympathisch.
Wie der zu Tatjana geredet hat in dem Streit um den Stoff :shock: Whoa, der hätt mir in der Situation nicht unterkommen dürfen. Sowas von oben herab...
Da schließe ich mich voll und ganz an! Man sieht klar, dass er Inges Liebling ist. Und ja, ich finde er ist ein arrogantes *pieps*. Unmöglich der Typ. Sowas von herablassend!
Mein kleiner, liebevoll vernachlässigter Blog : http://www.buntschwarzes.de
Wer mag, kann mich auch auf Facebook besuchen:http://www.facebook.com/buntschwarzes/
Meine Gruppe für alle "Schwarznäher" auf Facebook:
https://www.facebook.com/groups/537369083074018/

Nähen ist billiger als Therapie


Zurück zu „Diverses“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste