Metal (und andere) Kutten

Wenn ihr ein Thema habt das zwar mit Nähen/etc zu tun hat, aber in kein anderes On-Topic Board passt, dann versucht es mal hier.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Hana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3101
Registriert: 16. Feb 2005, 12:36
Postleitzahl: 69493
Land: Deutschland
Wohnort: zw. Mannheim + Heidelberg

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Hana » 26. Mai 2017, 10:50

AgnesBarton hat geschrieben:
25. Mai 2017, 19:10
Eine andere Idee wäre ein Backpatch aus Galaxy-Stoff gewesen, mit einem aufgestickten Zitat von Delenn aus Babylon 5.
Awwwww <3
Nria und ich bloggen über Selbstgemachtes: mondkunst.blogspot.com
Liverollenspiel im Münsterland: www.danglar.de
Mein Pinterest-Account: http://www.pinterest.com/ajannek/

Benutzeravatar
Katastrophen.Barbie
****
****
Beiträge: 1754
Registriert: 9. Dez 2007, 15:56
Postleitzahl: 38440
Land: Deutschland
Wohnort: Wolfsburg

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Katastrophen.Barbie » 26. Mai 2017, 11:30

*LaserCat* hat geschrieben:
6. Dez 2016, 18:24
Und dazu besorg ich mir diese Knöpfe
Bild
Bitte , bitee kannst du mir den Suchbegriff sagen? Du hast die ja von Ebay, oder?


@AgnesBarton:
Sieht gut aus, der Tardispatch ist toll!
Und Galaxy-Stoff stell ich mir dazu genial vor!
Es ist hart ein Diamant in einer Welt voller Klosteine zu sein.

Benutzeravatar
AgnesBarton
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4528
Registriert: 28. Dez 2006, 16:05
Webseite 1: https://www.instagram.com/thescattyengineer/
Webseite 2: http://www.ravelry.com/people/AgnesBarton
Webseite 3: http://www.pinterest.com/agnesbarton/
Postleitzahl: 34497
Land: Deutschland
Wohnort: Nordhessisches Exil

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon AgnesBarton » 26. Mai 2017, 12:54

Noctua hat geschrieben:
25. Mai 2017, 19:32
Ich habe ja keine Ahnung von Dr. Who, aber wäre nicht eine Kombination aus Gala/xy-Stoff und Tardis möglich?
Im Prinzip passt es thematisch schon, aber mir fällt dazu grade keine kreative Umsetzungsmöglichkeit ein, ohne, dass es dann zu bunt wird. :|

Ich habe mal ein bisschen weitergesponnen und kam zu folgendem Ergebnis:
TARDIS plus Applikation aus Hexagonen plus aufgestickte weiße Pünktchen als Sterne/Sternbilder.

Bild

Hana hat geschrieben:
AgnesBarton hat geschrieben:
25. Mai 2017, 19:10
Eine andere Idee wäre ein Backpatch aus Galaxy-Stoff gewesen, mit einem aufgestickten Zitat von Delenn aus Babylon 5.
Awwwww <3
Ja, ne? Aber alle Galaxy-Stoffe, die ich so finde, sind mir dafür eigentlich zu hell und bunt, und selber machen mit Stofffarbe trau ich mir nicht so zu. Außerdem müsste ich dafür extra Stoffmalfarbe kaufen und hätte für den Rest der Pöttchen keine Verwendung. :?

Bild

So in etwa hätte ich mir das vorgestellt, auch so, dass die Schrift über den Patch rausgeht. Mit der Form des Patches bin ich nicht verheiratet, das könnte auch gut und gerne ein Trapez oder ein Rechteck sein, wobei ich die Raute auch nett finde. Die Schrift würde dann noch ein bisschen "handschriftiger" werden, da hab ich jetzt nur auf die schnelle in Photoshop nix besseres dagehabt. Nur ist mir der Stoff halt zu bunt, der müsste überwiegend schwarz sein und dürfte nur am Rand so ein bisschen lila-blau nebelig sein, aber sowas find ich halt nirgendwo. :shrug:


Die letzte Alternative ist das Geschnörkel in schwarz:

Bild

Insgeheim war es ja schon fast ein bisschen aus dem Rennen, aber jetzt, wo ich den Entwurf sehe, find ich das eigentlich doch auch wieder ziemlich cool. Und halt am unbuntesten. Ich mag unbunt. :D
Pinterest // Ravelry // Instagram

Don't be hasty.

Benutzeravatar
Noctua
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7674
Registriert: 21. Sep 2008, 20:37
Webseite 1: http://stitchedteacups.blogspot.de/
Postleitzahl: 13595
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Noctua » 26. Mai 2017, 13:00

Mir gefällt der Tardis-Entwurf am besten. Das könnte jetzt an den Hexagonen liegen :mrgreen: , aber ich mag die Unregelmäßigkeit.
Außerdem müsstest du ja außenrum nicht knallblau weiter machen, sondern könntest nur vereinzelt blaue Einsprengsel/ Ziernähte setzen. Das stelle ich mir cool vor. :)
Ich nähe große Patchworkdecken aus kleinen Hexagonen von Hand. Your argument is invalid. 8-)

BIETE zwei Tickets für's Summer Breeze 2018

Stitched Teacups: Wir sind 87 Prozent.

Benutzeravatar
Jonathan Strange
Pubowner
Pubowner
Beiträge: 554
Registriert: 6. Okt 2014, 14:07
Webseite 1: http://www.metal-anwalt.de/
Postleitzahl: 35435
Land: Deutschland

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Jonathan Strange » 26. Mai 2017, 14:12

Was Noctua sagt.
Some may be from showing up
Others are from growing up
Sometimes I was so messed up and didn’t have a clue
I ain’t winning no one over
I wear it just for you
I’ve got your name written here
In a rose tattoo

Der Kutten-Thread

Benutzeravatar
Tenshi
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6604
Registriert: 14. Mai 2008, 16:07
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Tenshi
Webseite 2: http://www.facebook.com/home.php#/profi ... ef=profile
Webseite 3: https://www.instagram.com/sew_tenshi
Postleitzahl: 64367
Land: Deutschland

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Tenshi » 26. Mai 2017, 14:22

Noch eine Stimme von mir für den Tardis-Hexagon-Patch, und das, obwohl mir der Dr Who-Hype eigentlich gehörig auf den Nerv geht. Aber der Entwurf ist einfach perfekt.
Vielleicht haben wir uns an den Scherben unserer Träume geschnitten
Wir sind verblutet, langsam nur
denn erst eines Tages im Sommer
als die Blätter blutrot statt grün die Sonnenstrahlen brachen
wurde es uns klar
~ Ende - Nocte Obducta ~

Unbowed, unbent, unbroken - Cosplay?

Benutzeravatar
AgnesBarton
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4528
Registriert: 28. Dez 2006, 16:05
Webseite 1: https://www.instagram.com/thescattyengineer/
Webseite 2: http://www.ravelry.com/people/AgnesBarton
Webseite 3: http://www.pinterest.com/agnesbarton/
Postleitzahl: 34497
Land: Deutschland
Wohnort: Nordhessisches Exil

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon AgnesBarton » 26. Mai 2017, 14:36

Noctua, rate mal, wie ich auf die Hexis drauf gekommen bin. :mrgreen:

Danke für Eure Meinungen! :-) Die Tendenz geht zur TARDIS, wie mir scheint. Ich lasse das nochmal ein bisschen reifen und gucke dann, was ich mache ... Stoff hab ich jedenfalls schon mal vorsorglich besorgt und Lust auf Hexagone nähen hab ich auch. :D

Grade fällt mir ein, dass ich das mit dem star stuff ja auch von Hand noch irgendwo seitlich direkt auf die Kutte sticken könnte. Sowas in der Art hat glaub ich Soda ( :gruebel: ) mal mit einem Songtext gemacht und ich fand das damals ziemlich cool.
Pinterest // Ravelry // Instagram

Don't be hasty.

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6067
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.mittelalter-schmiede.de/
Webseite 3: http://www.heydenwall.de/
Webseite 4: http://www.kuechenschrat.de
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Zetesa » 29. Mai 2017, 16:46

AgnesBarton hat geschrieben:
26. Mai 2017, 14:36
Danke für Eure Meinungen! :-) Die Tendenz geht zur TARDIS, wie mir scheint. Ich lasse das nochmal ein bisschen reifen und gucke dann, was ich mache ... Stoff hab ich jedenfalls schon mal vorsorglich besorgt und Lust auf Hexagone nähen hab ich auch. :D

Grade fällt mir ein, dass ich das mit dem star stuff ja auch von Hand noch irgendwo seitlich direkt auf die Kutte sticken könnte.
Der Plan klingt sehr vielversprechend.
TARDIS, Hexagone und Sterne ist eine tolle Combo und das Delenn-Zitat woanders auf der Kutte unterbringen statt weglassen gefällt mir auch sehr gut.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
AgnesBarton
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4528
Registriert: 28. Dez 2006, 16:05
Webseite 1: https://www.instagram.com/thescattyengineer/
Webseite 2: http://www.ravelry.com/people/AgnesBarton
Webseite 3: http://www.pinterest.com/agnesbarton/
Postleitzahl: 34497
Land: Deutschland
Wohnort: Nordhessisches Exil

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon AgnesBarton » 31. Mai 2017, 11:28

Zetesa hat geschrieben:
29. Mai 2017, 16:46
TARDIS, Hexagone und Sterne ist eine tolle Combo und das Delenn-Zitat woanders auf der Kutte unterbringen statt weglassen gefällt mir auch sehr gut.
Ja, ich denke, so wird es auch werden. Die Kutte hab ich schon mal leicht überfärbt, dass sie einen Hauch dunkler geworden ist (aber wirklich nur einen Hauch). Papierschablonen sind ausgeschnitten, Stoff für die Hexagone ist auch schon gewaschen. Jetzt muss ich nur noch die Motivation finden, den zu Bügeln - darauf hab ich bei den Temperaturen irgendwie grade keine Lust. :roll:

Hat jemand ne Idee, wie man Schrift schön stickt? Einfach nur mit Rückstich kommt mir etwas unelegant vor ... dünnerer Faden und dann mit Stielstich oder gibt's da noch was schlaueres?
Pinterest // Ravelry // Instagram

Don't be hasty.

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6067
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.mittelalter-schmiede.de/
Webseite 3: http://www.heydenwall.de/
Webseite 4: http://www.kuechenschrat.de
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Zetesa » 31. Mai 2017, 11:58

AgnesBarton hat geschrieben:
31. Mai 2017, 11:28
Hat jemand ne Idee, wie man Schrift schön stickt? Einfach nur mit Rückstich kommt mir etwas unelegant vor ... dünnerer Faden und dann mit Stielstich oder gibt's da noch was schlaueres?
Das kommt ganz darauf an, wie breit oder fein der Schriftzug sein soll.
Wenn es eine Schrift mit viel Veränderung in der Strichbreite ist, wie die meisten Kalligraphie-Schriftarten, dürfte Plattstich am Besten aussehen.
Wenn die Schrift eine gleichbleibende Breite hat, wäre ich auch für Stielstich. Das ist neben dem Kettstich mein Go-To für Linien (und Kettstich passt in meinem Kopf nicht zu Sci-Fi).
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
AgnesBarton
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4528
Registriert: 28. Dez 2006, 16:05
Webseite 1: https://www.instagram.com/thescattyengineer/
Webseite 2: http://www.ravelry.com/people/AgnesBarton
Webseite 3: http://www.pinterest.com/agnesbarton/
Postleitzahl: 34497
Land: Deutschland
Wohnort: Nordhessisches Exil

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon AgnesBarton » 31. Mai 2017, 12:13

Danke, Zetesa! Ich weiß noch nicht, welche Schrift ich nehmen will (vermutlich aber meine Hand-Druckschrift), aber die Strichbreite sollte schon eher gleichbleibend sein. Dann guck ich mal, ob ich den Stielstich hinkriege und sticke vorher mal ein paar Probebuchstaben. :-)
Pinterest // Ravelry // Instagram

Don't be hasty.

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9511
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Boobs&Braces » 4. Jun 2017, 12:09

Ich hatte gerade einen Einfall, vielleicht wäre das auch was für Agnes Barton.

Hat eineR von euch schon mal einen auswechselbaren Backpatch ausprobiert? Ich kann mich für meine goldene Kutte einfach nicht entscheiden und überlege gerade verschiedene Patches in passender Größe anzufertigen, an standardisierten Stellen Druckknöpfe (z.B. KamSnaps) und zusätzlich Klettverschluss anzubringen und den Backpatch nach Bedarf zu tauschen.
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Queeni
***
***
Beiträge: 977
Registriert: 8. Feb 2010, 22:44
Land: Deutschland

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Queeni » 4. Jun 2017, 12:59

Ich hab das mal (für eine Freundin) gemacht: Mit Klettband an allen vier Seiten. Das ging tatsächlich relativ gut und sah auch gar nicht so doof aus - der Backpatch war halt etwas hervorgehoben weil er eben mehr Abstand zum Stoff hatte als die anderen festangenähten Patches.
Es hielt wohl auch ganz gut; aber sie hat die Kutte auch sehr sorgsam behandelt. Selbst getragen (und getestet) hab ich es leider nicht.
Follow your inner moonlight;
don't hide the madness.
Pinterest

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9511
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Boobs&Braces » 4. Jun 2017, 13:21

Danke für das Feedback, Queeni! Ich denke mal eine zusätzliche Sicherung mit KamSnaps ist da auch nicht verkehrt und die kann man ja auch noch dekorativ einsetzen ;)
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Jonathan Strange
Pubowner
Pubowner
Beiträge: 554
Registriert: 6. Okt 2014, 14:07
Webseite 1: http://www.metal-anwalt.de/
Postleitzahl: 35435
Land: Deutschland

Re: Metal (und andere) Kutten

Beitragvon Jonathan Strange » 6. Jun 2017, 10:45

Boobs&Braces hat geschrieben:
4. Jun 2017, 13:21
Danke für das Feedback, Queeni! Ich denke mal eine zusätzliche Sicherung mit KamSnaps ist da auch nicht verkehrt und die kann man ja auch noch dekorativ einsetzen ;)
So oder so: geile Idee. Das würde echt das Entscheidungs-Dilemma um den Premiumplatz lösen.
Some may be from showing up
Others are from growing up
Sometimes I was so messed up and didn’t have a clue
I ain’t winning no one over
I wear it just for you
I’ve got your name written here
In a rose tattoo

Der Kutten-Thread


Zurück zu „Diverses“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste