Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Wenn ihr ein Thema habt das zwar mit Nähen/etc zu tun hat, aber in kein anderes On-Topic Board passt, dann versucht es mal hier.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

littledragonfly

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon littledragonfly » 2. Mai 2012, 21:47

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil :roll:

Wer sucht denn bitte die Modelle für die Vorschau raus :shock: Ich hab jetzt auf den ersten Blick so viele tolle Modelle gefunden und bei der Vorschau eigentlich nix!

Öhm, also wenn es so aussieht, werd ich sie mir schon holen, die Kleider sind wirklich toll :sabber:

Benutzeravatar
DasGlückskind
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 6633
Registriert: 5. Jan 2009, 10:06
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon DasGlückskind » 2. Mai 2012, 21:49

Also ich finde die Komplettvorschau ganz ganz schlimm. Habe insgesamt genau nach wie vor eine Sache gefunden die mir gefällt und dafür lohnt es sich absolut nicht...
Ich weiß nicht, ob du das aus dem Land der vielen tanzenden Feen und Plüschbären hast, wo du offensichtlich wohnst oder zumindest sehr viele Ferien verbracht hast, aber du bist jetzt hier in der ECHTEN großen weiten Welt.. Perry Cox, SCRUBS

Als Moderator schreibe ich kursiv und pink ;)

Benutzeravatar
Sue
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8909
Registriert: 4. Jan 2010, 16:32
Land: Deutschland

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon Sue » 2. Mai 2012, 21:52

Das schwarze Kleid und einen Rock finde ich ganz nett, aber kaufen werd ich die Burda nicht. :shrug: Das schwarze Kleid könnte ich nicht mal tragen, weil ich mit diesem Ausschnitt nackt wäre.
W.W.F.D.?

September

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon September » 2. Mai 2012, 21:58

littledragonfly hat geschrieben: Wer sucht denn bitte die Modelle für die Vorschau raus :shock:
Vermutlich Frau Billy, die mich auch jedes Heft aufs neue mit ihren Kombinationsvorschlägen erheitert :mrgreen:

Benutzeravatar
Schlafschaf
***
***
Beiträge: 885
Registriert: 6. Apr 2010, 17:03
Postleitzahl: 5
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon Schlafschaf » 3. Mai 2012, 15:24

September hat geschrieben:
littledragonfly hat geschrieben: Wer sucht denn bitte die Modelle für die Vorschau raus :shock:
Vermutlich Frau Billy, die mich auch jedes Heft aufs neue mit ihren Kombinationsvorschlägen erheitert :mrgreen:
--> Beiden Aussagen kann ich mich nur anschließen. In der Gesamtvorschau sind ja echt ein paar hübsche Modelle drin, die ich nach der ersten Vorschau wirklich nicht erwartet hätte.
Stellt Euch der Herausforderung: 30 Teile für 3 Monate
Für Anfänger: Ich nähe den Stufenrock von der Page mit Euch

kalala
***
***
Beiträge: 1149
Registriert: 31. Mai 2010, 08:31
Land: Deutschland

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon kalala » 3. Mai 2012, 16:43

bei der Vorschau hatte ich auch den
Entschluss gefasst mein Probeabo wieder zu kündigen- mit der Komplettvorschau sieht das schon wieder anders aus... Ich weiß noch nicht

Benutzeravatar
Vogon Poetry
***
***
Beiträge: 835
Registriert: 14. Jan 2012, 15:54
Webseite 1: http://instagram.com/carcosas_crossroads/
Webseite 2: http://pinterest.com/spacepilot/
Land: Deutschland

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon Vogon Poetry » 3. Mai 2012, 18:47

Habt ihr diese Hose auch alle schon in zigtausend (mindestens! *g*) Burdas zu hause rumliegen? Im Sommer als Strandhose, im Frühling für die Stadt, im Winter fürs Wohnzimmer... :roll:

Aber ich hab mich jetzt auch nochmal umentschieden. Die Vorschau sah ja wirklich schlimm aus. Vielleicht packen sie auch die einfachsten Modelle in die Vorschau, damit mehr Leute die Zeitschrift kaufen? Es nähen ja doch immer weniger Menschen selbst und vielleicht wollen sie so mehr Kundschaft anlocken. Wäre zumindest die einzige plausible Erklärung, die mir einfällt.
Life's a bitch. And then you die.

Benutzeravatar
deepdarksin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4378
Registriert: 12. Mär 2008, 18:42
Webseite 1: http://gartenteichploerre.blogspot.de/
Postleitzahl: 50169
Land: Deutschland
Wohnort: bei Köln

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon deepdarksin » 3. Mai 2012, 18:52

Vogon Poetry hat geschrieben: Die Vorschau sah ja wirklich schlimm aus. Vielleicht packen sie auch die einfachsten Modelle in die Vorschau, damit mehr Leute die Zeitschrift kaufen?
Aber einfach und hübsch schließt sich doch nicht gegenseitig aus!
Hm.. mir gefällt der "wirklich"-Blazer, den September verlinkt hat, ganz gut, aber ich bin mir recht sicher, dass ich so einen ähnlichen Schnitt in ner alten Burda finden werde :lol:
Auf die Liebe, die Freude, das Leben heben wir an,
um Hass, Neiden und Zagen für heut aus dem Herzen zu bannen!

*Blog*


ps: deepdarkSIN, nicht -skin ;-)

Benutzeravatar
Schlafschaf
***
***
Beiträge: 885
Registriert: 6. Apr 2010, 17:03
Postleitzahl: 5
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon Schlafschaf » 3. Mai 2012, 21:52

Vogon Poetry hat geschrieben:Habt ihr diese Hose auch alle schon in zigtausend (mindestens! *g*) Burdas zu hause rumliegen? Im Sommer als Strandhose, im Frühling für die Stadt, im Winter fürs Wohnzimmer... :roll:
Hehe. Das dache ich mir auch, als ich sie gesehen habe. :kicher:
Stellt Euch der Herausforderung: 30 Teile für 3 Monate
Für Anfänger: Ich nähe den Stufenrock von der Page mit Euch

Frigga

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon Frigga » 14. Jun 2012, 17:26

Noch keine Meinungen zur Ausgabe 07/2012? Ich fand die Indigo Summer Linie nicht schlecht und den Neckholderkleid Vintage Schnitt mag ich auch.

Morrigan

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon Morrigan » 14. Jun 2012, 17:30

Die Plus-Linie find ich diesmal recht gut, das Pünktchenkleid (135) werd ich wohl mal ausprobieren. :)

Nerwen

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon Nerwen » 14. Jun 2012, 18:14

Ich mag das Vintagekleid (bis auf die Paspeln) und das Plussize Bindeshirt :)

Benutzeravatar
DasGlückskind
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 6633
Registriert: 5. Jan 2009, 10:06
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon DasGlückskind » 14. Jun 2012, 19:38

Ich liebe das Vintage kleid und die selbermachen Idee am Anfang... :) Schon allein deshalb hat sichs gelohnt... :)

Und die nächste werde ich wohl auch schießen :)
Ich weiß nicht, ob du das aus dem Land der vielen tanzenden Feen und Plüschbären hast, wo du offensichtlich wohnst oder zumindest sehr viele Ferien verbracht hast, aber du bist jetzt hier in der ECHTEN großen weiten Welt.. Perry Cox, SCRUBS

Als Moderator schreibe ich kursiv und pink ;)

MonaNicLeoid

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon MonaNicLeoid » 14. Jun 2012, 20:26

Frigga hat geschrieben:und den Neckholderkleid Vintage Schnitt mag ich auch.
Wegen dieses Kleides habe ich mir zum ersten Mal im Leben ein Burda-Magazin gekauft (eigentlich unterstütze ich diesen Konzern nicht so gerne).
Ich habe noch nicht so viel Erfahrung mit Kleidern, aber es sieht nicht zu kompliziert aus, und ich denke, ich werde es demnächst einfach mal versuchen.

mela

Re: Allgemeiner Burdastylemagazin-Diskussionsthread

Beitragvon mela » 15. Jun 2012, 08:12

Ich liebe das Vintagekleid. Paspeln...PASPELN! Das schreit doch förmlich nach mir.
Allein deswegen hat sich die Ausgabe für mich gelohnt.


Zurück zu „Diverses“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste