Fensterbank mit Holz verkleiden (abnehmbar)

Ein Ort für eure selbst geschriebenen Anleitungen. Kein Off-Topic! Lest die Regeln!

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3958
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Fensterbank mit Holz verkleiden (abnehmbar)

Beitragvon Thalliana » 27. Feb 2023, 11:48

Da in meinem Projekte-Thread mehrfach Interesse an Details zum Bau meiner Holzfensterbänke geäußert wurde, dachte ich, ich mache mal eine Anleitung :).

Benötigt wird:
- Holzklözchen nach Wahl (Ich habe Easy-Sticks 4.0 verwendet, da gibt es aber verschiedene Anbieter.
- Holzleim, der transparent trocknet
- eine gute Holzsäge
- Lineal und Bleistift
- Frischhaltefolie
- optional einen Gehrungsblock
- etwas um überschüssigen Holzleim abzuwischen (das entfällt vielleicht, wenn man nicht so ein Klecksi ist wie ich :oops: )

Als erstes wird dann die betroffene Fensterbank formschön in Frischhaltefolie eingepackt, das geht am besten, wenn man sie vorher einmal feucht abwischt und sie noch etwas nass ist.
Bild

Dann kann man auch schon anfangen, die erste Reihe Klötzchen zu legen, diese werden dann an der Stirnseite zusammen geklebt. Ich habe immer vorher getestet, ob es sich so ausgeht, dass ich nicht am Ende der Reihe so ein Mini-Stück brauche, wenn das der Fall war, habe ich mit einem halben Klötzchen angefangen (ähnlich wie auch beim Verlegen von Laminat oder Parkett):
Bild

An Ende muss man meistens ein Stück passend zusägen, insgesamt sollte zu den Wänden ein bisschen Spiel vorhanden sein, damit man die Platte später gut abnehmen kann, außerdem arbeitet Holz ja immer etwas. Ich habe zum Sägen einen Gehrungsblock verwendet, weil die Klötze doch recht klein sind, und man die darin ganz gut fixieren kann, um einen schönen geraden Schnitt hinzubekommen.
Bild

Dann habe ich wieder wie beim Fußbodenverlegen immer die nächste Reihe mit dem gerade abgesägten Stück gestartet (immer geprüft ob am Ende nicht ein Ministück gebraucht wird, s.o.), und ab jetzt die Klötze an der langen und an der Stirnseite zusammen geklebt.
Bild

So wird dann auf der gesamten Fensterbank Holz "verlegt". Das Aussägen der Ecken ist etwas friemelig, weil man da den Gehrungsblock in einer Richtung nicht verwenden kann, aber wenn man vorsichtig ist geht das trotzdem ganz gut. Vorne bei der Kante kann man Glück haben, dass es genau passt, ich habe allerdings festgestellt, dass einige unserer Fensterbänke etwas schief sind, d.h. auf einer Seite hat es gepasst, oder es war schone ein kleiner Überstand da, auf der anderen Seite hat aber noch Fensterbank hervorgeschaut, dann habe ich eine Reihe "schwebend" angebracht, und somit die Fensterbank ein bisschen vergößert:
Bild

Als Faustregel habe ich immer, bevor ich an ein schwebendes Element was neues angeklebt habe, das Ganze für mindestens 12 Stunden trocknen lassen. Von der Kantenabdeckung habe ich immer zuerst das kleine Teil an der Seite gemacht, und dann die Vorderseite. Dabei ist es aus Stabilitätsgründen wichtig, dass alle sich berührenden Stellen geklebt werden.
Bild
Bild

Das Ganze dann wieder trocknen lassen, dann noch eine zweite Reihe unten drunter kleben, und dann ist man eigentlich auch schon fertig. Das habe ich dann wiederum trocknen lassen und danach die Folie drunter entfernt.
Bild

Et Voilá, fertig ist die "neue" Fensterbank :)
Bild
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Mein Jahres-WIP 2022

Benutzeravatar
Chrysa
****
****
Beiträge: 1718
Registriert: 14. Jul 2003, 17:47

Re: Fensterbank mit Holz verkleiden (abnehmbar)

Beitragvon Chrysa » 15. Mär 2023, 22:37

Ach, richtig cool, danke!

Hast du das zum Schluss nochmal abgeschliffen?
Geprüfte Gothic Insomnia Eule 🦉

Zero Waste Tauschpaket Interessierte:
Bitte hier entlang :grapsch:

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3958
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Fensterbank mit Holz verkleiden (abnehmbar)

Beitragvon Thalliana » 16. Mär 2023, 07:47

Chrysa hat geschrieben:
15. Mär 2023, 22:37
Ach, richtig cool, danke!

Hast du das zum Schluss nochmal abgeschliffen?
Nein, ich war zu faul :oops: . Ich mag diesen etwas unebenen, rustikale Look aber auch sehr gerne, und mit den Easysticks 4.0 wird das durchaus schon relativ gleichmäßig, weil die recht glatt sind. Da hab ich das als unnötige Arbeit empfunden^^.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Mein Jahres-WIP 2022

Benutzeravatar
Chrysa
****
****
Beiträge: 1718
Registriert: 14. Jul 2003, 17:47

Re: Fensterbank mit Holz verkleiden (abnehmbar)

Beitragvon Chrysa » 20. Mär 2023, 08:31

Ah ja. Sieht auch wirklich toll aus. Mega gute Idee! Wenn ich je Zeit habe... :kicher:
Geprüfte Gothic Insomnia Eule 🦉

Zero Waste Tauschpaket Interessierte:
Bitte hier entlang :grapsch:


Zurück zu „Anleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste