Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Hier erscheinen Neuigkeiten, Ankündigungen und Hinweise das Forum betreffend. Themen aufmachen können nur Mods, antworten kann jeder. LEST DIESES BOARD BITTE ALLE! Denn hier stehen die Infos zu Fehlern wenn welche auftauchen.

Moderatoren: Inara, Kaylee

Sollen wir FFP2 Masken von den Serverspenden verschenken?

Umfrage endete am 27. Jan 2021, 09:01

Ja, an Forenuser
35
60%
Ja, auch an Menschen ausserhalb des Forums
10
17%
Nein, ich möchte das Geld nur zweckgebunden sehen
3
5%
Nein, aber wir könnten separat sammeln
8
14%
Egal
2
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 58

Benutzeravatar
Kaylee
Captain
Captain
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 610
Registriert: 1. Mai 2015, 12:54

Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon Kaylee » 20. Jan 2021, 09:01

Ihr Lieben,

gerade hat ja die Bundesregierung beschlossen das ab Montag eine Pflicht für medizinische Masken herrschen soll. Es gibt zwar angeblich Angebote das Menschen mit "erhöhter Bedürftigkeit" Gratismaske(n ?) bekommen sollen, aber das gilt z.B. nicht für viele Studenten und ich weiß nicht wieviele Masken und wann die Menschen diese wirklich bekommen sollten. Und ich glaube einige von unseren Forenmitgliedern sind von dem Problem betroffen.

Deshalb wollte ich euch fragen wie ihr es finden würdet wenn wir von den Serverkostenspenden (nach der Bezahlung für dieses Jahr sind noch insgesamt 689 Euro auf dem Konto, das ist genug Geld für zwei weitere Jahre Serverkosten) Masken für Forenuser_innen die sich keine FFP2 Masken leisten können, welche schenken?

Liebe Grüße
Cpt. Kaylee
Captain der nähkromantischen Raumstation.

Benutzeravatar
¡s¢htar
Systemhexe
Systemhexe
Beiträge: 5205
Registriert: 25. Mär 2006, 13:24

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon ¡s¢htar » 20. Jan 2021, 09:07

Ich finde das eine sehr gute Idee! :bussi:
)Ο( Earth my body, water my blood, air my breath and fire my spirit. )Ο(
She needed a hero, so that's what she became

Moderatorenbeiträge in grün und kursiv

Benutzeravatar
Kandis
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1902
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon Kandis » 20. Jan 2021, 09:13

Find ich super! Und falls doch mehr Bedarf ist könnte man auch nochmal sammeln! :knuddel:
The blood of the coven is thicker than the water of the womb.

Nährkromantisches Künsterkollektiv Macht mit!

Benutzeravatar
¡s¢htar
Systemhexe
Systemhexe
Beiträge: 5205
Registriert: 25. Mär 2006, 13:24

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon ¡s¢htar » 20. Jan 2021, 09:17

Kandis hat geschrieben:
20. Jan 2021, 09:13
Find ich super! Und falls doch mehr Bedarf ist könnte man auch nochmal sammeln! :knuddel:
Ja, auch das dachte ich und würde ich unterstützen.
)Ο( Earth my body, water my blood, air my breath and fire my spirit. )Ο(
She needed a hero, so that's what she became

Moderatorenbeiträge in grün und kursiv

Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3091
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon Ghastly Bespoke » 20. Jan 2021, 09:36

Das ist eine tolle Idee. :klatsch:
Der Mensch an sich ist ein einfacher Haufen Gefühl, der bedient werden will.

Benutzeravatar
KimKong
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2748
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon KimKong » 20. Jan 2021, 10:15

Ja, auf jeden Fall eine tolle Idee!

Gesendet von meinem CS40 mit Tapatalk

The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Ina.
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3003
Registriert: 28. Jan 2007, 13:25

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon Ina. » 20. Jan 2021, 10:18

Sehr gute Idee!
Awkward is the new sexy!

Benutzeravatar
AlphaOmega
***
***
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 990
Registriert: 21. Nov 2016, 14:06

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon AlphaOmega » 20. Jan 2021, 10:33

Prinzipiell eine gut Idee. Ich stelle mir allerdings die Frage, wie die Bedürftigkeit sortiert wird. Nicht, dass sich dann Bedürftige nicht trauen nach einer Maske zu fragen weil sie niemandem etwas wegnehmen wollen, andere aber wiederum ohne Bedürftigkeit eine abgreifen?! Oder funktioniert das hier ohne "Kontrolle"?
Und könnte evtl. ein Rattenschwanz folgen wenn man zweckgebundene Spenden (Serverkosten) zweckentfremdet oder ist das kein Problem?
You can't eat the cake and have the cake.

Benutzeravatar
MissWunderlich
****
****
Beiträge: 1382
Registriert: 8. Jan 2015, 21:03

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon MissWunderlich » 20. Jan 2021, 10:52

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass Kontrolle sooo wichtig wäre. Wir sind ja ein kleines Häufchen (regelmäßig schreiben hier vielleicht hundert Leute?), und ich würde jedem vertrauen, dass er da ehrlich ist, man kennt sich ja ein wenig. Und ganz ehrlich, wenn ich bei einem Swap darauf vertraue, dass sich ein*e Fremde*r mehrere Wochen Arbeit für mich macht und 15-30€ dabei ausgibt, dann kann ich, glaube ich, auch darauf vertrauen, dass er das Forum nicht für 2€-Masken belügt.

Von dem her, voll dafür :)
Ich kann Morgens nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Mittags nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Abends nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Nachts nicht schlafen, weil ich hungrig bin

Benutzeravatar
Lenmera
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5563
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon Lenmera » 20. Jan 2021, 11:01

Grundsätzlich finde ich die Idee zwar sehr gut, habe da aber Bedenken.

Ist es wirklich sinnvoll zentral Masken zu kaufen und dann zu verschicken? Eventuell sogar über Landesgrenzen hinweg? Übersteigt da das Porto nicht sogar den Wert des Inhalts?

Und die Spenden wurden zweckgebunden getätigt. Müsste man da nicht eigentlich jeden Spender fragen, ob er/sie einverstanden ist?

Auserdem gäbe es ja auch Möglichkeiten die Spenden zu nutzen, die näher am ursprünglichen Zweck liegen. Mir kommt da als erstes der online Rittersaal in den Sinn, den man dauerhaft betreiben könnte.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Kaylee
Captain
Captain
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 610
Registriert: 1. Mai 2015, 12:54

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon Kaylee » 20. Jan 2021, 11:04

AlphaOmega hat geschrieben:
20. Jan 2021, 10:33
Prinzipiell eine gut Idee. Ich stelle mir allerdings die Frage, wie die Bedürftigkeit sortiert wird. Nicht, dass sich dann Bedürftige nicht trauen nach einer Maske zu fragen weil sie niemandem etwas wegnehmen wollen, andere aber wiederum ohne Bedürftigkeit eine abgreifen?! Oder funktioniert das hier ohne "Kontrolle"?
Und könnte evtl. ein Rattenschwanz folgen wenn man zweckgebundene Spenden (Serverkosten) zweckentfremdet oder ist das kein Problem?
Also ich würde keinerlei Kontrolle dabei haben wollen, sondern es so umsetzen dass jede_r der Masken benötigt mir auf diesen Account eine PM mit der Versand Adresse schreiben kann. Ich würde, sobald der Versand stattgefunden hat dann direkt diese Nachrichten löschen.

Ein Zehnerpack FFP2 kostet aktuell wohl um die 25 Euro, wir könnten also für ca 27 Personen Masken kaufen, wenn sich viel mehr Personen melden würden, dann könnten wir ja, wie von anderen vorgeschlagen, noch einen zusätzlichen Sammeltopf aufmachen.

Was die Versandkosten angeht, ich dachte daran über Amazon zu bestellen, weil ich sowieso prime habe bezahle ich da nie Versandkosten.

Ob es ein rechtliches Problem geben könnte weiß ich jedoch leider nicht, da habe ich mich nicht schlau gemacht. :oops: Aber deswegen wollte ich ja diese Umfrage hier machen.

Den Vorschlag mit dem Rittersaal dauerhaft zu haben, finde ich auch sehr gut, dafür könnten wir ja ein weiteres Thema eröffnen.
Captain der nähkromantischen Raumstation.

Benutzeravatar
Adala
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1793
Registriert: 19. Jun 2013, 08:11

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon Adala » 20. Jan 2021, 11:06

Ich finde es auch eine super Idee. Für mich wäre es bei Forenusern auch nicht wichtig wie/ob Bedürftigkeit nachgewiesen wird.
Ich würde es auch auf Forenuser beschränken aus "logistischen" Gründen. Wenn auch Menschen über das Forum hinaus geholfen werden sollte, fände ich es besser, wenn Geld bei einer anderen Sammelaktion dazu gegeben wird. Tausend Einzelaktionen sind da meist sehr ineffizient.

Und wie im Eingangspost auch geschrieben, fände ich es auch sehr gut, wenn explizit FFP2-Masken besorgt werden, auch wenn andere medizinische Masken (noch) erlaubt sind.

Benutzeravatar
¡s¢htar
Systemhexe
Systemhexe
Beiträge: 5205
Registriert: 25. Mär 2006, 13:24

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon ¡s¢htar » 20. Jan 2021, 11:10

ich will nochmals explizit sagen. dass mich das immer wieder umhaut, wieviel menschlichkeit und empathie hier gelebt wird. ♡ genau das braucht diese welt ♡
)Ο( Earth my body, water my blood, air my breath and fire my spirit. )Ο(
She needed a hero, so that's what she became

Moderatorenbeiträge in grün und kursiv

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3392
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon Thalliana » 20. Jan 2021, 11:34

¡s¢htar hat geschrieben:
20. Jan 2021, 11:10
ich will nochmals explizit sagen. dass mich das immer wieder umhaut, wieviel menschlichkeit und empathie hier gelebt wird. ♡ genau das braucht diese welt ♡
Den selben Gedanken hatte ich auch gerade. Ich finde die Idee auch gut :) .
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 17279
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54

Re: Vorschlag: Medizinische Maskenspende von unseren Serverspenden

Beitragvon batgirl » 20. Jan 2021, 11:37

Die Idee finde ich mega super :up:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste