Welche Verstärkung brauche ich für mein Mieder?

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

fiona
**
**
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 459
Registriert: 15. Apr 2010, 15:59

Welche Verstärkung brauche ich für mein Mieder?

Beitragvon fiona » 5. Dez 2020, 19:09

Hallo
Ich habe mich gerade zum ersten Mal an einem Mieder versucht. Ich habe einen Burda-Dirndl-Schnitt etwas abgewandelt und Tunnel für Stäbchen in die Nähte eingearbeitet. In die Tunnel habe ich erst einmal Kabelbinder eingeführt, weil die am einfachsten verfügbar waren. Mit dem Schnitt bin ich soweit erst mal zufrieden aber ich bräuchte an der Brust vorne mehr Halt.

Jetzt bin ich aber leider von dem Angebot überfordert? Durch was würdet ihr die Kabelbinder in den vorderen Tunneln ersetzen? Federstahl, Flachstahl, synthetisches Fischbein oder noch was ganz anderes? Ich würde mich sehr über euren Rat freuen.
*Früchtetee und Bratapfelkuchen hinstell*
Liebe Grüße fiona
edit: Zu früh abgeschickt.

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4195
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Welche Verstärkung brauche ich für mein Mieder?

Beitragvon Ginger » 5. Dez 2020, 19:39

Das Plastikfischbein knickt dir mit der Zeit halt ein. Ich hab meine Korsetts immer mit Federstahl verstärkt. Ok, eines mit den Schnüren für die Motorsense. War nicht so prall aber nen Versuch war es wert. Ich hab allerdings auch immer nur Unterbrust genäht.
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Nachtdrossel
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 3653
Registriert: 27. Mär 2006, 22:26

Re: Welche Verstärkung brauche ich für mein Mieder?

Beitragvon Nachtdrossel » 5. Dez 2020, 20:54

Ich habe immer Spiralfederstahl genommen. Das funktioniert auch bei gebogenen Nähen ganz gut. Bestellt habe ich immer hier: https://www.piccoli-shop.de/epages/6316 ... ies/Federn
Meist den zum selber ablängen (das geht mit einem Seitenschneider ganz gut, man muss nur zwei Drähte am Rand durchknipsen) und Endkappen dazu.
Es gibt die aber auch schon abgelängt mit Endkappen drauf.

Edit: die Kabelbinder solltest du generell gegen Spiralfederstahl oder Flachstahl austauschen.
Am Rand der Schnürung habe ich immer Flachstahl genommen. Der heißt in dem Shop oben Carlos. Ich habe immer ganz am Rand den Tunnel gehabt und daneben dann erst die Ösen. Da ist ja doch einiges an Zug drauf und so sind die noch mal mehr stabilisiert.




fiona
**
**
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 459
Registriert: 15. Apr 2010, 15:59

Re: Welche Verstärkung brauche ich für mein Mieder?

Beitragvon fiona » 6. Dez 2020, 17:48

Vielen Dank ihr Lieben
Dann werde ich mal Flachstahl an der Schnürung ausprobieren und sonst mit Spiralstäben experimentieren.
Danke für die schnelle Hilfe.

Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: they/them
Beiträge: 4092
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50

Re: Welche Verstärkung brauche ich für mein Mieder?

Beitragvon Lyset » 6. Dez 2020, 17:51

fiona hat geschrieben:
6. Dez 2020, 17:48
Vielen Dank ihr Lieben
Dann werde ich mal Flachstahl an der Schnürung ausprobieren und sonst mit Spiralstäben experimentieren.
Danke für die schnelle Hilfe.
Ich hätte noch dünnen Spiralfederstahl von Piccoli. Kann ich dir gegen Porto gerne schicken.
We will see!

Stoffstatistik 2020:
gekauft 77,50m
vernäht 65,50m

fiona
**
**
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 459
Registriert: 15. Apr 2010, 15:59

Re: Welche Verstärkung brauche ich für mein Mieder?

Beitragvon fiona » 6. Dez 2020, 17:57

Lyset hat geschrieben:
6. Dez 2020, 17:51
fiona hat geschrieben:
6. Dez 2020, 17:48
Vielen Dank ihr Lieben
Dann werde ich mal Flachstahl an der Schnürung ausprobieren und sonst mit Spiralstäben experimentieren.
Danke für die schnelle Hilfe.
Ich hätte noch dünnen Spiralfederstahl von Piccoli. Kann ich dir gegen Porto gerne schicken.
Das wäre sehr lieb. Ich schreibe dir eine PM.

Benutzeravatar
Priscylla
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 6068
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28

Re: Welche Verstärkung brauche ich für mein Mieder?

Beitragvon Priscylla » 8. Dez 2020, 20:47

Ich schließe mich Nachtdrossel an, gerade das Schneiden von nur zwei Drähten ist echt wichtig, um Kraft zu schonen. Und ohne Kappen würde ich Spiralstäbe auch nicht nutzen.
D'DEW!!!

Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: noch mehr Kissen Marke "Quick'n'halfway dirty"

fiona
**
**
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 459
Registriert: 15. Apr 2010, 15:59

Re: Welche Verstärkung brauche ich für mein Mieder?

Beitragvon fiona » 10. Dez 2020, 13:21

Vielen Dank für eure Hilfe.
Ich hab jetzt Fachstahl für die Tunnel neben der Schnürung bestellt und werde in den Restlichen Tunneln mit Lysets Federstäben experimentieren. Ich zeigen dann nochmal das Ergebnis.


Zurück zu „Fragen und Antworten - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste